Schalke hofft gegen Real auf Höwedes und Draxler

+
Benedikt Höwedes

GELSENKIRCHEN - Schalke 04 hofft im Achtelfinalhinspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF/Sky) gegen Real Madrid auf die Einsätze von Benedikt Höwedes und Julian Draxler.

Höwedes hatte wegen eines leichteren Muskelfaserrisses im Oberschenkel in den vergangenen drei Wochen gefehlt. Sollte der 25-Jährige am Mittwoch spielen, dürfte er als rechter Verteidiger wohl auf Weltfußballer Cristiano Ronaldo treffen. Draxler hatte am Freitag gegen Mainz (0:0) nach zweimonatiger Pause ein Kurz-Comeback gefeiert.

Trainer Jens Keller will eine Entscheidung, ob er beide in die Startformation nimmt, am Spieltag treffen. - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare