28. Bundesliga-Spieltag

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Das Hinspiel in Frankfurt verloren Schalke 04 und Guido Burgstaller (l.) mit 0:3.

Schalke 04 empfängt am 28. Bundesliga-Spieltag die starke Eintracht aus Frankfurt zu tun. So sehen Sie das Spiel heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Update 5. April, 13.25 Uhr:Eintracht Frankfurt muss im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Schalke 04 gleich auf drei verletzte Leistungsträger verzichten. Die Mittelfeldspieler Sebastian Rode (Wade) und Mijat Gacinovic (Ferse) sowie Stürmer Sebastien Haller (Bauchmuskel) fallen für die Partie am Samstag (15.30 Uhr/hier im Live-Ticker) aus.

Ob das Trio bis zum Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League bei Benfica Lissabon am kommenden Donnerstag fit wird, ist offen. "Ich hoffe natürlich darauf", sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter am Freitag.

Update 5. April, 12.37 Uhr: Schalkes Trainer Huub Stevens befürchtet das vorzeitige Saison-Aus für Mark Uth. "Es sieht so aus, als würde er in dieser Saison nicht mehr spielen", sagte Stevens am Freitag über den 27 Jahre alten Stürmer.

Uth hatte sich beim 0:2 im DFB-Pokal am Mittwoch gegen Werder Bremen eine Adduktorenverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen. Er steht dem Stevens-Team in der Bundesligapartie am Samstag (15.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) gegen den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt nicht zur Verfügung.

Mit Blick auf die nach wie vor angespannte Lage des Tabellen-14. Schalke bemerkte Stevens, der Druck bleibe bestehen. Der Vorsprung der Gelsenkirchener auf die dahinter platzierten Klubs FC Augsburg (25 Punkte) und VfB Stuttgart (20) macht dem Niederländer Stevens noch immer Sorgen. "Wir müssen da wieder raus", sagte er.

Bericht

Gelsenkirchen - Die Enttäuschung war riesengroß. Ein kurzer Rückblick: Schalke 04 hielt im Viertelfinale des DFB-Pokals am Mittwoch gegen Weder Bremen lange dagegen, stand defensiv lange sattelfest, hatte dann aber doch mit 0:2 das Nachsehen. Die letzte Chance, die miserable Saison mit diesem Wettbewerb noch irgendwie zu retten, ist dahin.

Doch die Blicke der Königsblauen müssen nach vorne gehen, die Konzentration dem Abstiegskampf der Bundesliga gelten. Denn am Samstag wartet das Heimspiel gegen die starke Frankfurter Eintracht auf die Mannschaft von Trainer Huub Stevens.

"Gegen Frankfurt müssen wir eine noch bessere Leistung abrufen", sagt Mittelfeldspieler Sebastian: "Das ist eine brutal gute Mannschaft." Ein besonderer Anreiz: Die Knappen haben die Möglichkeit, den Hessen die Pflichtspiel-Niederlage dieses Jahres beizubringen. Gegen Werder ist die nicht gelungen...

Anstoß auf Schalke ist am Samstag um 15.30 Uhr. Hier erfahren Sie, wie Sie das Heimspiel gegen die Eintracht live im TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen können.

Aufstellung: So könnte Schalke gegen Frankfurt spielen

Bundesliga: Schalke 04 - Eintracht Frankfurt live im Pay-TV bei Sky

Der Bundesliga-Samstag ist live und exklusiv bei Sky beheimatet. Der Pay-TV-Sender startet seinen Countdown um 14 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD. Moderatorin Jessica Libbertz stimmt mit ihren Experten Christoph Metzelder und Reiner Calmund auf den Nachmittag ein. Auf dem gleichen Kanal sehen Sie anschließend auch die Konferenz aller Partien.

Für das Einzelspiel Schalke 04 vs. Eintracht Frankfurt schalten Sie auf Sky Sport Bundesliga 2 HD. Kai Dittmann kommentiert.

Bundesliga: Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Stream via SkyGo

Wenn Sie Sky-Abonnent sind, können Sie die Bundesliga, wenn Sie das entsprechende Paket gebucht haben, auch online im Live-Stream verfolgen. Ganz gleich, für welchen Verbreitungsweg Sie sich entscheiden: Eine App ist unabdingbar:

Nicht vergessen: Live-Streams verbrauchen sehr viele Daten. Das könnte wiederum dazu führen, dass Ihr womöglich begrenztes Datenvolumen schnell aufgebraucht ist. Die Folge: weitere Kosten. Daher raten wir zu einer stets stabilen WLAN-Verbindung.

Bundesliga: Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Stream via SkyTicket

Sie müssen sich nicht zwingend langfristig an Sky binden, wenn Sie die Bundesliga und somit das Duell zwischen Schalke und der Eintracht live sehen möchten. Mit den Angebot von SkyTicket haben Sie die Wahl zwischen einem Wochen- sowie einem Monats-Ticket.

Bedeutet: Sie können das komplette Fußball-Angebot bis Ende März streamen. Dazu gehören die UEFA Champions League live - einzeln und in der Konferenz - sowie die Bundesliga, 2. Bundesliga und den DFB-Pokal.

Sichern Sie sich das Sky-Supersport-Monatsticket für nur 9,99 statt € 29,99 Euro (Partnerlink).

Bundesliga: Schalke 04 - Eintracht Frankfurt als Zusammenfassung im Free-TV

Die ersten Bilder des Bundesliga-Nachmittags im Free-TV gib es wie gewohnt ab 18.30 Uhr, wenn in der ARD die Sportschau startet. Tom Bartels kommentiert Schalkes Heimspiel gegen Frankfurt. Jessy Wellmer moderiert die Sendung, die Sie auch kostenlos im Live-Stream verfolgen können.

Am späteren Abend folgen weitere Analysen und Stimmen ab 23 Uhr im Aktuellen Sportstudio des ZDF mit Moderator Jochen Breyer. Auch hier gibt es einen parallelen Live-Stream.

Bundesliga: Schalke 04 - Eintracht Frankfurt im Live-Ticker

In Text- und Bild-Form gibt es alles zum Schalker Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wie gewohnt auch bei uns im Live-Ticker. Wir versorgen Sie darin mit den Aufstellungen der Teams, den besten und heikelsten Szenen des Duells sowie Einschätzungen dazu. Anschließend gibt es ausführliche Berichte und Bilder.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare