Voraussichtliche Aufstellung

Zwei Änderungen: So spielt Schalke gegen Köln

+
Schalkes Keeper Alexander Nübel musste zuletzt aufgrund von Adduktorenproblemen kürzer treten, steht gegen Köln aber im Tor.

Schalke startet heute mit Keeper Alexander Nübel ins Heimspiel gegen Köln. Trainer Wagner nimmt zwei Änderungen vor. Die Aufstellung.

Update 5. Oktober, 17.31 Uhr: Er hat den Härtetest bestanden. Nach überstandenen Adduktorenproblemen steht Schalkes Keeper Alexander Nübel im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (hier im Live-Ticker) im Tor der Königsblauen.

Trainer David Wagner nimmt dafür im Vergleich zum Sieg vor einer Woche in Leipzig zwei andere Änderungen vor: Mark Uth rückt für Weston McKennie in die Anfangsformation, Daniel Caligiuri übernimmt wieder von Rabbi Matondo.

Die Aufstellung von Schalke 04 gegen den 1. FC Köln: Nübel - Kenny, Stambouli, Sané, Oczipka - Serdar Mascarell - Caligiuri, Uth, Harit - Burgstaller.

Schalkes Ersatzbank: Schubert, McKennie, Miranda, Kabak, NAstasic, Raman, Matondo, Kutucu, Schöpf.

Aufstellung: Schalke wohl doch mit Nübel gegen Köln

Update 5. Oktober, 9.11 Uhr: Es sieht wohl gut aus bei Alexander Nübel. Nach Informationen der Bild hat Schalkes Nummer eins den Härtetest am Freitagabend bestanden. Der Keeper ist nach seinen Adduktorenbeschwerden demnach einsatzbereit für das Heimspiel am Samstagabend gegen die angeschlagenen Kölner (18.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker).  

Somit muss Markus Schubert wohl weiterhin auf seine Bundesliga-Premiere warten.

Update 4. Oktober, 14.50 Uhr: Kann er oder kann er nicht? Es war am, Freitag die große Frage, ob Keeper Alexander Nübel im Schalker Heimspiel am Samstagabend gegen den 1. FC Köln (18.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) zur Verfügung steht oder aufgrund seiner Adduktorenprobleme ausfällt.

Die Antwort wird noch etwas auf sich warten lassen und häng vom Abschlusstraining am Freitagabend ab. "Wir werden heute noch einmal einen Test machen, ob er voll trainieren kann", erklärte Chefcoach David Wagner am frühen Freitagnachmittag. "Wenn er voll trainieren kann, wird er spielen. Wenn nicht, wird eben Schubi spielen."

"Schubi" ist der im Sommer ablösefrei von Dynamo Dresden gekommene U21-Nationaltorhüter Markus Schubert, der damit sein Pflichtspiel-Debüt für die Königsblauen geben könnte.

Ein Szenario, das Wagner alles andere als angst und bange werden lässt. "Ich könnte nicht entspannter sein", meinte der 47-Jährige: "Schubi trainiert herausragend konstant. Wenn er in der Vorbereitung gespielt hat, hat er das auch richtig gut gemacht. Sollte es dazu kommen, dass er morgen sein erstes Spiel macht, wird er sich genauso eingliedern und alles raushauen, damit wir das Spiel erfolgreich gestalten werden."

Nübel ist das einzige personelle Fragezeichen der Schalker vor dem Heimspiel gegen Köln. Ansonsten sehen Wagner alle 23 Feldspieler zur Verfügung. Dabei schloss der Trainer personelle Veränderungen im Vergleich zum Erfolg in Leipzig vor einer Woche nicht aus.

Nübel droht gegen Köln auszufallen: Voraussichtliche Aufstellung

Gelsenkirchen - Es läuft bei Schalke 04. Zuletzt feierte die Mannschaft von Cheftrainer David Wagner vier Siege in Serie, im Bundesliga-Topspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (18.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) soll Nummer fünf folgen. Einer, der sein Team zuletzt beim überraschenden, aber verdienten Erfolg bei RB Leipzig im Spiel hielt, wird womöglich fehlen.

Keeper Alexander Nübel musste unter der Woche passen. Dem 22-Jährigen plagen nach Angaben des Vereins Adduktorenprobleme. Sollte der Kapitän tatsächlich ausfallen, würde Markus Schubert gegen den Aufsteiger zwischen den Pfosten stehen.

Für den 21-Jährigen, der im Sommer ablösefrei von Dynamo Dresden zu den Königsblauen wechselte, wäre es das Pflichtspiel-Debüt im Dress von Schalke 04.

Nach dem Bundesliga-Match gegen die Kölner stehen für Schubert die U21-Länderspiele gegen Spanien und Bosnien-Herzegowina an. Nationalcoach Stefan Kuntz hat den Schalker Schlussmann erneut nominiert. mg

Die voraussichtliche Aufstellung von Schalke 04 gegen den 1. FC Köln: Nübel - Kenny, Stambouli, Sané, Oczipka - Serdar, Mascarell - Matondo, Harit - Uth - Burgstaller.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare