Bundesliga-Teams bekommen Fett weg

Kult-Comedian Atze Schröder holt aus und stichelt gegen S04, BVB und RB Leipzig

Star-Comedian Atze Schröder stichelt gegen die Bundesliga-Teams Schalke 04, BVB und RB Leipzig.
+
Star-Comedian Atze Schröder stichelt gegen die Bundesliga-Teams Schalke 04, BVB und RB Leipzig.

Kult-Comedian Atze Schröder stichelt gegen den FC Schalke 04, BVB und RB Leipzig. Ausnahmsweise spielt das Coronavirus mal keine Rolle.

Gelsenkirchen - Seit Wochen pausiert die Fußball-Bundesliga und aktuell weiß sie noch gar nicht, ob sie überhaupt noch einmal die Saison 2019/2020 zu Ende spielt, wie RUHR24.de* berichtet. Somit muss auch der S04 abwarten.

Für die Königsblauen kam die Pause vermutlich zum richtigen Zeitpunkt, konnte doch schließlich seit sieben Bundesligaspielen nicht mehr gewonnen werden. Und jetzt auch noch das: Kult-Comedian Atze Schröder stichelt gegen den FC Schalke 04, BVB und RB Leipzig* gleichermaßen. 

Für die "Knappen" dürfte es ein schwacher Trost sein, dass Atze Schröder auch zwei große Rivalen aufs Korn nimmt. Mit dem passenden Humor dürfte aber der ein oder andere zum Lachen gebracht werden.

rawi

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare