Bester Torschütze geht

Rhynerns Philipp Hanke wechselt zum BVB II

+
Philipp Hanke (rechts im Bild)

Rhynern - Der Fußball-Oberligist SV Westfalia Rhynern verliert seinen besten Torschützen: Der 22-jährige Philipp Hanke wechselt zur kommenden Saison zur zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund, die in diesem Sommer von der 3. Liga in die Regionalliga abgestiegen ist.

Für BVB-Trainer David Wagner dürfte Hanke ein Puzzlestein für den angekündigten Umbruch in der U 23 des BVB sein. Für Rhynerns Coach Björn Mehnert ist der Wechsel hingegen ein herber Verlust. Hanke hatte in der abgelaufenen Saison 20 Treffer für Rhynern, das nur knapp den Aufstieg in die Regionalliga verpasst hatte, erzielt.

Da Hanke in Rhynern einen Vertrag bis 2016 unterschrieben hatte, wird für den Transfer eine Ablösesumme fällig, zu der Rhynerns Teammanager Andreas Kersting sagt: „Das Gesamtpaket ist für alles Seien zufriedenstellen.“

Hanke wird am Donnerstag in Dortmund beim Trainingsauftakt dabei sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare