Mendener erhält Zwei-Jahres-Vertrag / Mit Lars Gudat Zimmer geteilt

ASV verpflichtet Torwart Oliver Krechel (27) - Gregor Lorger muss gehen

+
Wiedersehen ehemaliger Internatskollegen: Lars Gudat und Oliver Krechel (rechts) - hier nach dem Aufeinandertreffen im Dezember 2014 - spielen ab Sommer zusammen beim ASV.

Hamm - Handball-Zweitligist ASV Hamm-Westfalen hat die finalen Entscheidungen für die Torhüter-Position getroffen: Der auslaufende Vertrag mit dem 36-jährigen Slowenen Gregor Lorger wird nicht verlängert. Ihn ersetzt als zweiter Keeper neben Felix Storbeck der 27-jährige Mendener Oliver Krechel, der aus Coburg nach Westfalen wechselt und unweit seiner Heimat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnete.

"Wir sind überzeugt davon, für diese Position ein sehr starkes Duo gefunden zu haben", wird Kay Rothenpieler, Trainer und Manager in Personalunion, in einer Pressemitteilung des ASV von Donnerstagmorgen zitiert. Das Interesse am Coburger Publikumsliebling habe schon lange bestanden - auch deshalb, weil der 27-Jährige aus der Region stamme. 

Nach den Stationen Wilhelmshaven (2009 bis 2011) und Leipzig (2011 und 2012) war Krechel bereits seit 2012 beim HSC Coburg aktiv. Der 1,99 Meter große Torwart stieg mit den Coburgern 2016 in die Handball-Bundesliga auf und komme nun mit einem Jahr Erstliga-Erfahrung nach Hamm.

"Zeigen, dass wir reif für die 1. Liga sind"

"Ich freue mich sehr auf die sehr reizvolle Aufgabe in Hamm. Manche Vereine verfolgt man ja über Jahre, der ASV zählt auf jeden Fall dazu. Ich möchte meinen Teil zur weiteren Entwicklung beitragen und gemeinsam mit dem ASV zeigen, dass wir reif für die 1. Liga sind", sagte Krechel selbst laut Mitteilung des ASV.

In den Reihen der Westfalen werde er dabei auf zahlreiche alte Weggefährten treffen. "Angefangen mit ASV-Routinier Lars Gudat, mit dem er in seinem letzten Jahr am Magdeburger Handballinternat das Zimmer teilte. Auch Felix Storbeck kennt Krechel ebenso wie Neuzugang Vincent Sohmann bereits aus der gemeinsamen Zeit in der Magdeburger Jugend", heißt es weiter. "Das ist natürlich auch eine tolle Sache, hier mit ehemaligen Mitspielern gemeinsam anzutreten", so Krechel.

Zusammen mit Stefan Lex aus Coburg nach Hamm

Das treffe ganz besonders auf einen weiteren, erst kürzlich vom ASV bekanntgegeben Neuzugang zu, denn mit Stefan Lex wechselt im Sommer auch ein aktueller Mitspieler des Torwarts in die Westpress Arena. "Stefan ist ein toller Typ und ein sehr starker Spieler. Ich freue mich, ihn auch in Hamm als Mannschaftskollegen zu haben."

Nicht verlängert wird dagegen der nur bis zum Sommer geschlossene Vertrag mit dem 36-jährigen Slowenen Gregor Lorger. "Wir waren auf der Suche nach einer Lösung für mehrere Jahre. Oliver Krechel ist ja im allerbesten Handballalter. Mit ihm und Felix sind wir ausgezeichnet besetzt", betonte auch ASV-Geschäftsführer Franz Dressel. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare