Unter Drogeneinfluss: Polizei nimmt drei Rollerdiebe fest

+

Hamm-Mitte - Die Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag drei junge Männer festgenommen. Die 19- bis 20-Jährigen stehen im Verdacht, Roller- und Kennzeichendiebstähle begangen zu haben.

Einer Polizeistreife fielen am Vorsterhauserweg gegen 1 Uhr zwei Rollerfahrer ohne Licht auf. Als sie angehalten werden sollten, flohen die Unbekannten zunächst. Die Ordnungshüter hatten aber bereits die Kennzeichen abgelesen und kamen ihnen auf die Schliche: Hinter einem Haus in Herringen fanden sie die Roller. In unmittelbarer Nähe dazu trafen sie auf drei junge Männer, darunter auch die beiden flüchtigen Fahrer, 19 und 20 Jahre alt.

Da sowohl die zwei Roller als auch ein Kennzeichen offenbar aus einem Diebstahl stammen, wurde das Trio festgenommen. Der 19-jährige Rollerfahrer wurde nach seiner Vernehmung zur JVA gebracht. Gegen ihn lag bereits ein Untersuchungshaftbefehl vor. Die beiden 20-Jährigen durften nach Hause gehen. Für die Rollerfahrer drohen weitere Konsequenzen: Weil sie offenbar unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr unterwegs waren, wurden sie zur Blutprobe gebeten. Die Ermittlungen dauern noch an. - ots

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare