ASV-Torwart Felix Storbeck wechselt nach Leipzig

Felix Storbeck

HAMM - Kay Rothenpieler muss sich mit einer weiteren, unerwarteten „Baustelle“ beschäftigen: Der Trainer-Manager des ASV Hamm-Westfalen ist „auf der Suche nach einem neuen zweiten Torhüter“. Denn Felix Storbeck, dessen Vertrag ausläuft, wird Hamm im Sommer verlassen und zum Ligakonkurrenten DHfK Leipzig wechseln.

Die Entscheidung „ist mir schwer gefallen, ich habe lange mit mir gerungen“, sagte der 21-Jährige, der 2012 aus Rostock zum ASV gekommen war. Dass seine Wahl auf Leipzig fiel, sei „aus verschiedenen Gründen sinnvoll für mich“, meinte der Schlussmann, ohne ins Detail gehen zu wollen.

Rothenpieler bedauerte den Entschluss des Torhüters, hatte er doch darauf gehofft, weiter aus das derzeitige Gespann Tomas Mrkva/Storbeck setzen zu können. „Es ist schade“, meinte der Trainer. „Wir haben Felix ein vernünftiges Angebot gemacht. Aber letztlich war es eine Entscheidung, die er aus persönlichen Gründen getroffen hat.“

Lesen Sie zum Thema ASV aktuell auch:

Dritte Pleite in Folge: Großwallstadt entführt beide Punkte

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare