1. wa.de
  2. Sport
  3. Hamm

SVE Heessen verstärkt sich mit Mittelfeldspieler der SG Bockum-Hövel

Erstellt:

Von: Patrick Droste

Kommentare

Rouven Meschede, Trainer des SVE Heessen, freut sich auf seinen Neuzugang.
Rouven Meschede, Trainer des SVE Heessen, freut sich auf seinen Neuzugang. © Reiner Mroß / Digitalfoto

Jawad Foroghi, 24 Jahre alter Mittelfeldspieler des Fußball-Landesligisten SG Bockum-Hövel, wechselt im Sommer zum Bezirksligisten SVE Heessen. 

Hamm - „Da uns Giuliano Nieddu ja Richtung Hammer SpVg verlässt, haben wir nach Ersatz gesucht. Jawad ist flexibel einsetzbar. Er kann als Sechser, Achter oder Zehner auflaufen und den letzten Pass spielen. Und er ist einer, der auch mal dazwischen haut. So einen wie ihn brauchen wir für die nächste Saison“, freut sich SVE-Trainer Rouven Meschede über die Verpflichtung des 24-Jährigen, der in der Jugend unter anderem das Trikot des VfL Bochum und von RW Ahlen getragen hat, ehe er über die Stationen Westfalia Rhynern II und Werner SC bei der SG in Bockum-Hövel gelandet ist. „Wir haben Jawad unsere Ziele vorgestellt. Er uns seine Erwartungen gesagt. Das hat dann schnell für beide Seiten gut gepasst.“

Neben Foroghi will der SVE noch vier, fünf weitere Akteure für die kommende Spielzeit unter Vertrag nehmen. „Mit einem Torwart sind wir schon sehr weit. Außerdem suchen wir noch Akteure für die Außenbahnen“, sagt der Coach. „Denn wir wollen im nächsten Jahr in der Bezirksliga eine andere Rolle spielen als in dieser Saison.“

Auch interessant

Kommentare