Sturz beim 14. Herbstlauf in Uentrop: Hubschrauber angefordert 

Symbolbild

Hamm - Tragischer Zwischenfall am Samstag bei der 14. Auflage des Herbstlaufes des TuS Uentrop: Am Nachmittag zwischen 15.15 und 15.30 Uhr stürzte nach ersten Informationen ein Teilnehmer bereits bei Kilometer eins. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Nach noch nicht offiziell bestätigten Informationen, die allerdings bei der Laufveranstaltung schnell die Runde machten, könnte die offenbar männliche Personen einen Schlaganfall erlitten haben.

Der Rettungshubschrauber flog den Verletzten in eine Klinik.

Wir aktualisieren unsere Berichterstattung, sobald es neue gesicherte Informationen gibt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare