Oberliga-Duell

HSV-Spiel gegen Lippstadt findet definitiv statt

HAMM/LIPPSTADT - Riesenverwirrung um das für Samstag zunächst angesetzte und am Mittwoch von der Hammer SpVg aus Sicherheitsgründen abgesagte Fußball-Oberligaspiel gegen den SV Lippstadt.

Von Peter Schwennecker

Wie HSV-Geschäftsführer Matthias Graf dem WA bestätigte, hat der Verein inzwischen für einen entsprechenden Sicherheitsdienst gesorgt, sodass das Spiel wie geplant am Samstag ab 14.30 Uhr in der Evora-Arena stattfinden kann.

Staffelleiter Reinhold Spohn, der am Mittwoch zunächst nicht zu erreichen war, hatte am Mittag die Hammer SpVg aufgefordert, für einen entsprechenden Sicherheitsdienst zu sorgen. Graf hat inzwischen Spohn bestätigt, dass alle Vorkehrungen getroffen worden sind.

Angeblich hatte es zu Beginn der Woche im Internet Hinweise gegeben, dass als gefährlich eingestufte Fan-Gruppen aus Ahlen und Oldenburg einen Besuch der Partie im Hammer Osten angekündigt hätten.

Lesen Sie auch:

HSV gegen Lippstadt abgesagt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare