3x Hammer Fußball aktuell

Bezirksliga: 3 Spiele, viele Tore - Rhynern II siegt 7:1

[UPDATE 16.30 Uhr] HAMM - Aufgrund vieler witterungsbedingter Absagen gibt es an diesem Sonntag keinen Liveticker für den regionalen Fußball. Die drei verbliebenen Bezirksligaspiele sind beendet; Ergebnisse und Torschützen haben wir hier.

Fünf Hammer Fußball-Teams waren am Sonntag im Einsatz. Die Spiele hatten es in sich: In der Bezirksliga (7) trafen sich SG Bockum-Hövel und SVF Herringen sowie der TSC Hamm und TuS Germania Lohauserholz zu Derbys. Der SV Westfalia Rhynern II empfing den SV Neubeckum.

Das Spiel in Rhynern war nach der ersten Halbzeit bereits quasi entschieden. Andre Budde brachte die Hausherren mit einem Hattrick mit 3:0 in Führung (25., 34. und 43. Minute). Vorlagengeber war in allen drei Fällen Patrick Leclaire aus dem Oberliga-Kader, der nach langer Verletzungspause sein erstes Spiel bestritt. Am Ende hieß es sogar 7:1.  Nach dem Anschlusstreffer für die Gäste in der 52. Minute netzte in Minute 70 erneut Budde zum 4:1 ein. Danach lief es für Rhynern wie auf Schienen. Die weiteren Treffer erzielten Kevin Messner (73.), Kevin Hillebrand (76.) und Jonas Wiesner (86., Foulelfmeter).

Beim Spiel in Bockum-Hövel stand es zur Pause 0:1. Torschütze für die Gäste aus Herringen war in der 43. Minute Nicolai Schiller, der mit seinem Distanzschuss auch von einem Torwartfehler profitierte. Insgesamt sehen die Zuschauer trotz verdienter Führung ein eher ausgeglichenes Spiel. In der 47. Minute fiel das 2:0 für den SVF. Torschütze war nach Vorarbeit von Schiller Thanuyen Markanbesar. In der 54. Minute erzielte Simon Schroth den Anschlusstreffer für Bockum-Hövel. Am Ende blieb es beim 2:1 für Herringen. Folgenreich blieb die Partie für Matthäus Caracz; der Herringer handelte sich in der 86. Minute eine gelb-rote Karte ein.

Bilder vom Spiel in Bockum-Hövel:

SG Bockum-Hövel - SVF Herringen 1:2

Beim TSC fiel erst nach der Halbzeitpause das erste Tor: Dort stand es in der 50. Minute 1:0; Torschütze war Ismail Uysal. Dann ging es Schlag auf Schlag weiter: In der 60. Minute schoss Moustafa Akyüz das 2:0, bevor nur eine Minute später Daniel Riemer zum 2:1-Anschluss traf. Beim Stand von 3:1 wurde die Partie schließlich abgepfiffen. Schütze des finales Tores war Coskun Hizarci.

Abgesagt wurden die Nachholspiele in der Fußball-Kreisliga A (1): Sowohl die Partie zwischen dem TSC Hamm II gegen den 1. FC Pelkum als auch die Begegnung zwischen dem VfL Mark und der IG Bönen fielen wegen regentiefer unbespielbarer Plätze aus. Die Partie des VfL Mark wurde bereits für den 2. März 2014 neu angesetzt.  - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare