Rollhockey

SK Germania Herringen kennt nun alle Euroleague-Teilnehmer

SKG-Vorsitzender Michael Brandt freut sich auf die Euroleague-Auslosung.
+
SKG-Vorsitzender Michael Brandt freut sich auf die Euroleague-Auslosung.

Der deutsche Rollhockey-Meister SK Germania Herringen darf sich den 12. September in seinem Terminkalender dick ankreuzen. An diesem Samstag werden im portugiesischen Lissabon die Gruppen der Euroleague – der Königsklasse im Rollhockeysport – ausgelost.

Hamm - Die Verantwortlichen des SKG – mit dem ersten Vorsitzenden Michael Brandt an der Spitze – können die Auslosungs-Prozedur online verfolgen und wissen entsprechend schnell, wer ihre drei Gruppengegner in der Vorrunde der neuen europäischen Spielzeit sein werden. Fraglich war im Vorfeld, ob – wie in den Jahren zuvor auch – 16 Mannschaften an dem Topturnier teilnehmen werden. Drei italienische Teams hatten im Vorfeld bereits coronabedingt ihre Teilnahme abgesagt. Die freien Plätze wurden entsprechend dem Reglement in einer ersten Abfrage-Runde den im europäischen Ranking folgenden Nationen angeboten. Der US Coutras (Frankreich) und der Geneve RHC (Schweiz) griffen zu, die deutschen Klubs IGR Remscheid, RESG Walsum und TuS Düsseldorf-Nord schlugen das Angebot nach eingehender Prüfung ihrer finanziellen Möglichkeiten aus. Nach weiteren Absagen aus anderen Nationen ging die Suche im Ranking wieder von vorne los. Schließlich zog der OC Bacelos als fünftes portugiesisches Team nach und komplettiert damit die Königsklasse im Rollhockey.

Die Portugiesen brauchten für ihre Zusage jedoch eine Ausnahmegenehmigung des europäischen Komitees. Die Statuten sehen maximal vier Teilnehmer aus einem nationalen Verband vor. Die regulären Vergabe-Möglichkeiten waren ausgeschöpft, eine Euroleague mit einem Freilos jedoch undenkbar.

Voraussichtlicher Start ist am 17. Oktober

Der erste Spieltag der Euroleague werde nach derzeitigem Stand, so Michael Brandt, am Samstag, 17. Oktober, ausgetragen.

Die Euroliga-Teilnehmer in der Übersicht: SK Germania Herringen (Deutschland), FC Barcelona, Deportivo La Coruna, CE Noia und Reus Deportiu (alle Spanien), SL Benfica, FC Porto, Sporting CP, UD Oliveirense, und OC Barcelos (alle Portugal), Hockey Bassano (Italien), La Vendeenne, SCRA St.Omer und US Coutras (alle Frankreich), RHC Diesbach, Geneve RHC (beide Schweiz).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare