Fußball-Oberliga

Rhynerns Finn Köhler fällt vorerst aus

+
Finn Köhler wird Westfalia Rhynern mehrere Wochen fehlen.

Finn Köhler wird dem Fußball-Oberligisten SV Westfalia Rhynern vorerst nicht zur Verfügung stehen - aus schmerzhaften Gründen.

Hamm - Der Offensivspieler hat sich im Training einen Arm gebrochen. Die Entscheidung, ob sich Köhler einer Operation unterziehen muss, soll am kommenden Montag getroffen werden. 

„So oder so: Finn wird uns mehrere Wochen fehlen“, sagte Teammanager Andreas Kersting.Köhler war vor der Saison nach zwei Spielzeiten von Landesligist SV Hilbeck nach Rhynern zurückgekehrt. 

Der 21-Jährige kam bislang in sieben von Oberliga-Partien zum Einsatz. Allerdings durfte der Offensivspieler bislang nur als Einwechselspieler ran.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare