Fußballpartien am Samstag und Sonntag abgesagt

+
Mesut Özkaya (links) und die HSV sollten eigentlich in Ennepetal gastieren.

HAMM - Am Wochenende sollten für die heimischen Fußballer eigentlich drei Partien auf dem Programm stehen: am Samstag die Partie der Hammer SpVg in der Oberliga beim TuS Ennepetal, in der Bezirksliga das Spiel zwischen SG Bockum-Hövel und TSC Hamm und am Sonntag das Aufeinandertreffen von Westfalia Rhynern in der Oberliga mit dem SV Lippstadt 08. Doch daraus wird nichts.

In Ennepetal ist der Kunstrasen kaputt: Schäden, die durch den Nachfrost der vergangenen Tage entstanden sind, machen eine Austragung der Begegnung zwischen dem heimischen TuS und der Hammer SpVg unmöglich, teilte Staffelleiter Reinhold Spohn bereits am frühen Freitagabend mit.

Auch das Stadtderby zwischen SG Bockum-Hövel und TSC Hamm sowie die Partie der Rhyneraner Oberligisten gegen Lippstadt werden nicht angepfiffen. Die Plätze sind nicht bespielbar. - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare