Bundesweite Unterstützung

Rekordkulisse in der Hammer Eishalle

HAMM - Der Eishallenstandort ist gefährdet. Aus diesem Anlass nutzten 1 800 Zuschauer das letzte Saisonheimspiel der Hammer Eisbären gegen den EHV Schönheide, um noch mal ordentlich Stimmung zu machen.

Das war ein eindeutiges Signal im Kampf um den Erhalt der Eishalle. Aufgrund der kritischen Situation waren Fans aus ganz Deutschland und viele ehemalige Eishockeygrößen an den Maxipark gereist.

Bei der 2:3-Niederlage gegen die Sachsen hatte das sportliche Ergebnis eher nebensächlichen Wert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare