Neuer Trainer

Oliver Gottwald übernimmt bei Hammer SpVg

HSV

HAMM - Knapp eine Woche nach der Trennung von Trainer Goran Barjaktarevic hat Fußball-Oberligist Hammer SpVg einen neuen Trainer gefunden. Oliver Gottwald, als Spieler auch schon für Westfalia Rhynern aktiv, wird übernehmen.

Der Vertrag ist zunächst bis zum Ende dieser Saison befristet. „Aber bei einer erfolgreichen Zusammenarbeit wären beide Seiten ja blöd, wenn sie nicht weitermachen wollen“, sagte HSV-Sportchef Hickmann.

Für Gottwald ist die HSV die erste Oberliga-Station seiner Trainerkarriere, die er 1998 als spielender Coach ausgerechnet beim Orts- und Ligarivalen Westfalia Rhynern begonnen hat. „Die Oberliga war ein großes Ziel für mich. Bei der HSV kann ich diesen Traum verwirklichen. Ich freue mich auf die Aufgabe“, sagte der Wittener, der zuletzt den Westfalenligisten TuS Heven trainierte. 

„In der Mannschaft steckt Potenzial. Was in den kommenden Wochen möglich ist, werden wir sehen. Zunächst muss ich die Spieler und das Umfeld kennenlernen“, sagte Gottwald. „Die Mannschaft hat mir mit dem Erfolg den Ball zugespielt. Es ist leichter, nach einem Sieg als Trainer anzufangen.“

Der Wittener hat die HSV bei den Spielen in Ennepetal und Erndtebrück beobachtet. Dort zeigte das Team Vieles von dem, was Gottwald auch künftig sehen will: „Zusammenhalt, Leidenschaft, Laufbereitschaft, Pressing, Tempowechsel. Ich will Powerfußball sehen“, sagte Gottwald, der am Sonntag mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger SC Aplerbeck startet.

Die Hoffnungen der Fans auf dauerhaft bessere Leistungen der HSV als in der bleiernen Hinrunde werden ihn begleiten. Und auch die, dass unter Gottwald die chronische Schwäche des Teams im eigenen Stadion bald der Vergangenheit angehört. „Die Heimbilanz muss besser werden“, sagte der 45-Jährige. 

Einen neuen Sportlichen Leiter sucht Hickmann vorerst nicht mehr. Spielerverpflichtungen und Vertragsverlängerungen sollen in Abstimmung zwischen Gottwald und Hickmann erfolgen.

Hinweise vom Sonntagnachmittag, nach denen der langjährige Herner Oberliga-Coach Frank Schulz neuer Trainer wird, bestätigten sich nicht. Gottwald hatte auf Nachfrage zunächst klar dementiert, neuer Coach der HSV zu werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare