VfL Mark gewinnt Hallenturnier des TuS Uentrop

+
Der VfL Mark (rechts) gewann den Gerd-Dieter-Koch-Pokal nach einem 1:0-Endspielerfolg über die Hammer SpVg II.

HAMM - Einen verdienten Gewinner, spannende Partien, und eine hässliche Unsportlichkeit – langweilig war es beim 20. Gerd-Dieter-Koch-Gedächtnisturnier des TuS Uentrop nicht.

Nach zwei Kraft raubenden Hallenfußball-Tagen reckten schließlich die Spieler eines A-Kreisligisten den Siegerpokal in die Luft. Mit 1:0 setzte sich im Finale der VfL Mark gegen Landesligist Hammer SpVg II durch. - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare