Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Live-Ticker: Wiescherhöfen nach Derbysieg gegen Bockum-Hövel Meister in der Bezirksliga 7

+
Meisterfeier vom TuS Wiescherhöfen

Hamm - Am letzten Spieltag der Oberliga musste Aufsteiger Westfalia Rhynern eine 3:0 Pleite gegen die Reserve von Paderborn hinnehmen. Hingegen setzte sich der Tabellendritte HSV knapp mit 2:1 gegen den Tabellenletzten durch. In der Bezirksliga 7 sicherte sich Wiescherhöfen mit einem 3:0-Sieg im Derby gegen Bockum-Hövel den Meistertitel. Verfolger HSV II verlor mit 5:4 in Hultrop und für den TSC wurde am Ende der Saison nur Platz 4. Außerdem durfte sich auch der Werner SC in der Bezirksliga 8 nun offiziell zum Meister krönen. In der Kreisliga war der letzte Spieltag sehr torreich, unter anderem gewann Flierlich-Lenningsen mit 10:2 gegen Yunus Emre.

Oberliga Westfalen

SC Paderborn II - Westfalia Rhynern

3:0 (1:0)

Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick

2:1 (2:1)

TuS Erndtebrück - DSC Arminia Bielefeld II

2:2 (0:0)

Landesliga 4

TSG Dülmen - SV Herbern

5:1 (1:0)

Bezirksliga 7

TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel

3:0 (2:0)

SW Hultrop - Hammer SpVg II

5:4  (2:2)

Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz

5:2 (2:1)

SG Sendenhorst - SVE Heessen

4:0 (2:0)

VfL Sassenberg - TSC Hamm

3:4 (0:2)

Weitere Spiele auf unserem
Partnerportal soester-anzeiger.de 

Bezirksliga 8

FC Overberge - Westfalia Wethmar

5:2 (3:2)

Werner SC - VfB Lünen

6:1 (5:1)

Kreisliga A1

IG Bönen - RW Unna II

0:6 (0:2)

TVG Flierich-Lenningsen - Yunus Emre HSV

10:2 (2:2)

TSC Hamm II - BV 09 Hamm

2:4 (0:2)

TuS Uentrop - SpVg Bönen

1:2 (0:1)

SuS Rünthe - Eintracht Werne

4:6 (1:3)

SV Stockum - TuS Lohauserholz II

5:4 (2:1)

SVF Herringen - Hammer SC

5:2 (2:1)

Hammer SpVg III - TuS Wiescherhöfen II

2:1 (1:1)

spielfrei: VfL Mark

Ergebnisübersicht komplett:

Hier finden Sie alle Ergebnisse des aktuellen Spieltags:

Fußball-Sonntag: Alle Bilder:

Fußball-Sonntag in Hamm: Alle Bilder

+++ Alle Tabellen im Überblick +++

+++ Live-Ticker hier aktualisieren +++

17.06 Uhr: Das war der heutige Live-Ticker. Damit beenden wir die aktuelle Saison und freuen uns bereits auf die neue! Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen eine schöne fußballfreie Zeit.

16.58 Uhr: Landesliga: TSG Dülmen - SV Herbern. 5:1. Bentrup verschönert das Ergebnis mit einem satten Schuss aus 16 Metern (88.).

16.56 Uhr: Landesliga: TSG Dülmen - SV Herbern: 5:0. Dülmen ist heute in Torlaune! Die Gastgeber können in der 85. Minute die Führung auf 5:0 ausbauen.

16.55 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TuS Lohauserholz II: 5:4. Am Ende kann Stockum sich mit einem 5:4 in die Sommerpause verabschieden.

16.53 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - TSC Hamm: 3:4.  Mit dem Schlusspfiff erzielen die Gäste noch den Führungstreffer und verabschieden sich mit einem Sieg in die Sommerpause.

16.52 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – RW Unna II: 0:6. Ellerkmann und Blume machen das halbe Dutzend voll (85./86.).

16.50 Uhr: Landsliga: TSG Dülmen - SV Herbern: 4:0.  Jetzt wird es deutlich für die Gäste. Die Hausherren erhöhen auf 4:0 und verpassen den Gästen aus Herbern eine deutliche Packung zum Saisonabschluss (83.).

16.48 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: 3:0! Jan Kleine bleibt nach einem Pressschlag an der Mittellinie liegen, der Paderborner Angriff läuft weiter und Sergio Taveira Pinto läuft Cihad Kücükyagci davon. Keeper Alexander Hahnemann ist beim Abschluss von Taveira Pinto zwar noch mit den Händen am Ball, kann den Einschlag und das 0:3 aber nicht verhindern. Kurz danach ist Schluss.

16.47 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Schluss! Wiescherhöfen ist Meister!

16.47 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – Hammer SC: 5:2. Nachdem der HSC zwischenzeitlich verkürzt hatte (56.), sind es nun erneut drei Tore Abstand (80.).

16.47 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 4:6. Wird es doch nochmal spannend? Schenk kann auf 4:6 verkürzen (84.).

16.46 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II – BV 09 Hamm: 2:4. Martin Karcz trifft zum vierten Mal, dann ist Schluss. Der TSC Hamm II steigt in die Kreisliga B ab!

16.45 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Dritte und letzte Auswechselung bei der HSV: unter Applaus verlässt Köse das Feld. Er wird den Verein wechseln. Für ihn im Spiel: Simon Schliewe (84.).

16.45 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - TSC Hamm. 3:3. Mittlerweile steht es in Sassenberg 3:3. Kiese konnte in der 80. Minute die Führung erzielen, jedoch konnte der TSC wieder ausgleichen (83.).

16.45 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: 10:2. Mit dem Schlusspfiff machen es die Gastgeber noch zweistellig (90.).

16.44 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 3:6. Lühr kann wieder auf 3:6 verkürzen (79.).

16.44 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Die Wiescherhöfener Bank macht sich bereit für die Meisterfeier. Tshirts und Sekt sind schon da.

16.44 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: 2:0. Zehn Minuten vor Schluss fällt die Vorentscheidung. Mustafa Dogan nagelt den Ball aus 20 Metern links oben in die Ecke. Vom Pfosten klatscht das Leder ins Netz.

16.43 Uhr: Landesliga: TSG Dülmen - SV Herbern: 3:0. In der 83. Minute kann Dülmen das 3:0 erzielen. Die drei Punkte bleiben heute bei den Hausherren.

16.41 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Westfalia Wethmar: 5.2. Das war wohl die Entscheidung! Sebstian Placzek läuft alleine auf den Schlussmann der Gäste zu und schlänzt den Ball ins Tor (79.).

16.40 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Rhynerns Lennard Kleine kann sich übrigens heute mit bisher 21. Saisontreffern den Titel des Torschützenkönigs sichern.

16.39 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: 9:2. Eigentor von Yunus Emre (84.). Das Relegationsspiel um den Klassenerhalt wird Yunus übrigens gegen den TuS Hemmerde bestreiten, die Drittletzter in der Parallelstaffel im Kreis Unna/Hamm werden.

16.39 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 2:6. Der A-Jugendliche Ötzdemir erzielt in der 75. Minute das 6:2 für Werne.

16.39 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – RW Unna II: 0:4. Öztürk trifft per Kopf (72.).

16.39 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 5:4. Cord Beumer lässt noch einmal Hoffnung auf einen Punktgewinn aufkommen (83.).

16.39 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Die Partie verflacht komplett. Kaum noch nennenswerte Aktionen.

16.39 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Rhynern erhöht den Druck! Einen hohen Ball klärt Paderborn nicht weit genug, Cihad Kücükyagci zieht im Strafraum ab. Sein Schuss wird geblockt, die Gäste wollen ein Handspiel gesehen haben, doch die Proteste verhallen schnell.

16.33 Uhr: Landesliga: TSG Dülmen - SV Herbern: 2:0. Dülmen kann in der 67. Minute per Kopf auf 2:0 erhöhen.

16.32 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: 8:2. Das muntere Scheibenschießen geht weiter (75./77.). Yunus darf sich bei BV 09 Hamm bedanken, wenn sie heute den drittletzten Tabellenplatz behalten, der noch zur Relegation berechtigt.

16.31 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Westfalia Wethmar: 4:2.  Overberge spielt um den Wethmarer Strafraum, Placzek wagt den entscheidenen Antritt, lässt Müller aussteigen und passt den Ball auf Manka, der den Ball ins Tor schieben kann (69.).

16.30 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Björn Mehnert erhöht das Risiko, wechselt Lucas Arenz und Sven Ricke für Tim Neumann und Salvatore Gambino ein. Das zahlt sich beinahe sofort aus: Arenz feuert nach Ablage von Adrian Cieslak aufs Tor, aber SCP-Keeper Jonas Brammen pariert stark.

16.29 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 6:1. Hennes schnürt den Viererpack und erhöht auf 6:1 (71.). So kann man die Saison ausklingen lassen.

16.28 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Zweiter Wechsel bei der HSV: Born geht, Pihl kommt (67.). Hamm ist die bessere Mannschaft und kontrolliert die Partie. Erkenschwick mit etlichen Fehler im Aufbau.

16.27 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: 5:2. Kevin Hillebrandt sorgt für Ergebiskosmetik (75.).

16.27 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II – BV 09 Hamm: 2:3. Hoffnung keimte kurz auf für den TSC, der unbedingt einen Sieg benötigt. Aber den Ausgleich (70.) machte Martin Karcz (72.) direkt wieder zunichte.

16.25 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 5:3. Nun geht erstmals ein Team mit zwei Toren in Führung (72.), ob das jetzt reicht?

16.24 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop – SpVg Bönen: 1:1. TuS-Stürmer Patrick Knörnschild erzielt den Ausgleich (65.).

16.24 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Nach wie vor viel Bewegung im Spiel, aber noch keine klare Torchance im der zweiten Halbzeit.

16.23 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: 6:2. Flierich trifft wie am Fließband (67.).

16.23 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 2:5. Topscorer Erkan Baslarli trifft nach schöner Vorlage von Mario Martinovic zum 2:5 (63.).

16.23 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Die Hitze macht auch den Spielern in Paderborn zu schaffen. Bis auf einen Weitschuss von Robin Hoffmann sind in Halbzeit zwei noch keine

Chancen zu verzeichnen. Die Gastgeber wechseln erneut, bringen Igor Safonov für Josip Majic.

16.22 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: 5:1. Hölzken schon in der Sommerpause, wieder treffen die Gastgeber (70.).

16.20 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 4:3. Nun geht Hultrop wieder in Führung (65.).

16.20 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: 5:2. Mit einem Doppelschlag sorgen die Gastgeber für klare Verhältnisse (64./65.). Sollte der TSC II das Heimspiel gegen BVH noch drehen, aktuell 1:2, müsste Yunus in die Kreisliga B absteigen. Ende der Chat-Unterhaltung Verfasse eine Nachricht ...

16.17 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - TSC Hamm: 2:2. Sassenberg kommt deutlich spritziger aus der Pause und kann sehr schnell den Ausgleich erzwingen. Für die Sassenberger trafen Wortmann und Muja.

16.17 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – RW Unna II: 0:3. Ellerkmann erhöht auf 0:3 (50.).

16.17 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: 4:1. Rhynern baut die Führung aus (65.).

16.16 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II – BV 09 Hamm: 1:2. TSC erzielt den Anschlusstreffer (60.).

16.16 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: 3:0! Budde muss nur noch einschieben, weil SG-Keeper Matthias Böings rausgekommen war, das Duell um den Ball aber gegen Budde verloren hatte (56.).

16.15 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: 3:2.  Die Gastgeber erzielen in der 60. Minute die Führung.

16.13 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 2:4. Die Gastgeber schenken das Spiel noch nicht ab und verkürzen durch Schenk auf 2:4 (51.).

16.12 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – Hammer SC: 4:1. Erneut Dominik Herrmann sorgt für eine kleine Vorentscheidung (50.).

16.11 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 3:3. Offener Schlagabtausch in den letzten Minuten der Saison, die Gastgeber gleichen wieder aus (59.).

16.09 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – Hammer SC: 3:1. Dominik Herrmann trifft für den SVF (47.).

16.08 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Der Ball rollt wieder im Hammer Osten. Kein wechsel bei der HSV.

16.07 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Weiter geht's! Björn Mehnert nimmt seinen ersten Wechsel vor: Cihad Kücükyagci kommt für Gerrit Kaiser.

16.06 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 1:4. Mario Martinovic baut die Führung weiter aus (49.). Das Spiel sollte entschieden sein.

16.04 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: 3:1. Westfalia erhöht auf 3:1 (50.).

16.00 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – RW Unna II: 0:2. Bönens Thiemann fliegt mit Gelb-Rot vom Platz, offensichtlich hatte er über einen Pfiff des Schiedsrichters gelacht (44.). Kurz danach ist Pause

15.59 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 1:3. Vor der Halbzeit kann Eintracht Werne die Führung auf 3:1 ausbauen (45.). Für die Gäste traf Selcuk Baslarli.

15.56 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Halbzeit in Paderborn: Rhynern liegt im ersten Oberligaspiel nach dem gesicherten Regionalliga-Aufstieg mit 0:1 zurück. Die Gastgeber überlassen der Westfalia zwar über weite Strecken den Ball, waren bei den wenigen Angriffen aber stets gefährlich. Einen davon nutzte Max Teipel zur Führung (17.). Björn Mehnerts Team, der sich mittlerweile des Sakkos entledigt hat, kam anschließend besser ins Spiel. Robin Hoffmann ließ die beste Gelegenheit auf den Ausgleich aus. Verabschiedet sich der Aufsteiger mit einer Niederlage aus der Liga?

15.55 Uhr. Kreisliga: SV Stockum - TuS Lohauserholz II: 2:1. Die Gastgeber verabschieden sich mit einer 2:1 - Pausenführung in die Halbzeit.

15.52 Uhr: Bezirksliga: VfL Sassenberg - TSC Hamm: 0:2. Unmittelbar vor der Pause können die Gäste aus Hamm noch den zweiten Treffer des Tages markieren (45.).

15.52 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: 2:1.Kurz vor der Pause der Erkenschwicker Anschlusstreffer: nach Kröner Einsatz im eigenen 16er zeigt Schiedsrichter Stor auf den Punkt: Muhamed Demir verwandelt zum 2:1 (45.) - und Pause!

15.50 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 5:1. Mit dem Halbzeitpfiff verkürzen die Gäste durch Hilkenbach (45.).

15.50 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: 2:0.Die Grün-Weißen erhöhen noch vor der Pause! Mit einer herrlichen Direktabnahme schießt Florian Becker das 2:0 (45.+1).

15.49 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: 2:0.Und das 2:0: Mooy staubt nach Vorarbeit von Serrone ab (42.)

15.48 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Pascal Beilfuß räumt einen Gegenspieler beim Konter Paderborns an der Mittellinie ab und stoppt damit den Angriff. Schiedsrichter Philip Holzenkämpfer zeigt dafür zu Recht Gelb.

15.47 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – Hammer SC: 2:1. Niko Hesse schießt seine Farben in Front (40.).

15.47 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: 1:0.  Wiescherhöfen führt! Und wer sollte es anderes sein, als Andre Budde, der die Tür zum Aufstieg fast schon aus den Angeln hebt. Nach einem hohen Pass knallt der Stürmer den Ball in die Maschen (43.).

15.46 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: Mit einem Remis geht es in die Kabinen. Yunus musste zuletzt mehrfach den Rückstand verhindern, wird aber dank der wahrscheinlichen Niederlage des TSC Hamm II den Relegationsplatz um den Klassenerhalt auf jeden Fall behalten.

15.46 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 1:2. Die Gäste aus Werne können durch Manfey Hessfeld das Spiel drehen (37.).

15.45 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 5:0. Kurz vor der Halbzeit trifft Hennes nach Vorlage von Simon zum 5:0 (43.).

15.42 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 2:2. Hultrop gleicht in der 40. Minute aus.

15.42 Uhr: Landesliga: TSG Dülmen - SV Herbern: 1:0. Durch einen schönen Kopfball können die Dülmener in Front gehen (23.).

15.41 Uhr: Bezirkslia 8: FC Overberge - Westfalia Wethmar: 3:2. Die Gastgeber können das Spiel innerhalb von nur 5 Minuten drehen. Matthias Göke und Mohammed Morsel treffen für Overberge (27./32.).

15.38 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: 1:0. Da ist es, das 1:0! Nach einem langen pass aus dem Mittelfeld nimmt Serrone Maß und trifft (35.)

15.38 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Hier passiert viel und doch wenig. Das Tempo ist trotz Hitze hoch, doch klare Chancen gibt es auf beiden Seiten nicht.

15.37 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 4:0.  Schützenfest zum Saisonabschluss. Rohlmann zirkelt den Ball in den Strafraum und Bruland ist per Kopf zur Stelle (32.).

15.36 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Das war eng! Einen Freistoß von Kaczor aus 30 Metern lenkt Behrend gerade so noch über die Latte (34.).

15.35 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – RW Unna II: 0:2. RWU baut die Führung aus (20.).

15.35 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 1:1. Goalgetter Erkan Baslarli verwandelt einen Foulelfmeter (27.). Der Stürmer der Gäste war zuvor selber gefoult worden.

15.33 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 1:2. Aime Serge Mugisha dreht das Spiel für die HSV (31.). Für ein Fußballwunder, also um Wiescherhöfen noch von der Spitze zu stürzen, fehlen aber noch mehr als ein Dutzend Tore, hier und für Bockum-Hövel in Wiescherhöfen!

15.32 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: 2:1. Tor für die Westfalia (31.).

15.32 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Eintracht Werne: 1:0. In der 23. Minute erzielt Lühr durch einen satten Schuss den Führungstreffer.

15.32 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Robin Hoffmann spielt Rhynerns Top-Torjäger Lennard Kleine auf der linken Seite mit viel Platz an. Der Offensivmann zieht nach innen und bedient Hoffmann, der in Position gelaufen ist. Vom linken Eck des Fünfmeterraums scheitert er jedoch an Paderborn-Keeper Jonas Brammen.

15.30 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - TSC Hamm: 0:1. Der TSC geht durch ein Eigentor der Sassenberger in Führung (27.).

15.27 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Westfalia Wethmar: 1:2. Anschlusstreffer! Dumanli wird im Strafraum von Placzek bedient und setzt sich engerisch durch. Den Schuss platziert er in die lange Ecke (23.).

15.24 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – RW Unna II: 0:1. Der Kreisliga A-Meister trifft per Foulelfmeter (7.).

15.24 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 1:1. Hasan Keskin gleicht für die HSV-Reserve aus (24.).

15.23 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Die Abschiedsvorstellung von Tavares ist schon beendet. Er muss verletzt vom Platz. Für ihn ist Daglar im Spiel (17.).

15.25 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Westfalia Wethmar: 0:2. Nico Stark wird nicht angeriffen und zieht aus 20 Metern ab und trifft (19.). Der Vizemeister bestimmt bisher das Spiel deutlich.

15.23 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II – BV 09 Hamm: 0:2. Erneut trifft Martin Karcz für BVH nach Vorlage von Thierry Opsölder (23.).

15.23 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Nach einem Freistoßtrick steht Loheider frei vor dem Tor, doch Kröger pariert (16.).

15.22 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: 1:1. Ausgleich für die Rhyneraner Reserve (20.).

15.22 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: 1:0. Der Joker sticht! Paderborns Mustafa Dogan flankt von der linken Seite, in der Mitte verpasst Marcel Salokat noch, doch Max Teipel steht am zweiten Pfosten. Der Eingewechselte trifft per Kopf in die linke Ecke.

15.21 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Der TuS hat heute übrigens prominente Unterstützung. Ex-Profi Mike Hanke, der in Wiescherhöfen das Fußballspielen lernte, fiebert mit seinem Jugendklub mit.

15.20 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop – SpVg Bönen: 0:1. Führung für die Gäste (19.).

15.19 Uhr: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Fußballerische Highlights bleiben bislang aus, stattdessen sorgt Rhynerns gut 25-köpfiger Fanclub für gute Stimmung am Rand. Derweil muss Paderborn verletzungsbedingt zum ersten Mal wechseln: Max Teipel kommt für Jan-Steven Erisa.

15.18 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Erste gute Gelegenheit für Bockum-Hövel. Nach einer Ecke von Mike Kaczor köpft Nils Grote genau in die Arme von TuS-Keeper Marco Behrend (14.).

15.18 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Westfalia Wethmar: 0:1. Philipp Harder trifft nach einer Ecke von Kowalski per Kopf (17.).

15.17 Uhr: Oberliga: Erster Torschuss für die HSV: der Versuch von Ivancicevic ist kein Problem für SpVgg-Torwart Kröger (11.).

15.17 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 3:0. Die Hausherren spielen sich in einen Rausch. Hennes markiert seinen zweiten Treffer (15.).

15.16 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenninsen – Yunus Emre HSV: 2:2. Die TVG ging zweimal in Führung (4./11.), doch Yunus hatte beide Male die passende Antwort (8./15.).

15.13 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 2:0. Doppelschlag! Thanneiser und Hennes treffen (6./8.)

15.11 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – Hammer SC: 1:1. Erst bringt Alen Hakopian die Hausherren in Führung (6.), zwei Minuten später gleicht Dennis Hohn für den HSC aus.

15.09 Uhr: Bezirksliga 7: SW Hultrop – Hammer SpVg II: 1:0. Führung für die Gastgeber in der siebten Minute.

15.09 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Wiescherhöfen ist besser drin und gibt den Ton an. Der TuS versucht mit langen Bällen in die Spitze das Mittelfeld zu überbrücken. (8.).

15.07 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: 0:1. Kopfballtor durch Bajric nach Flanke von Arik (7.).

15.06 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Jetzt rollt auch hier endlich der Ball.

15.05 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II – BV 09 Hamm: 0:1. Martin Karcz bringt die Gäste nach Vorlage von Herfurth in Führung (5.).

15.05 Uhr: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Die Partie des Aufsteigers läuft. Kuriose Randnotiz: Björn Mehnert coacht heute im Anzug. "Wenn man eine Wette gegen die Jungs verliert, muss man sie auch einlösen", sagt er. Ein Hauch von Champions League weht also auch am Sportzentrum Breite Bruch in Paderborn.

15.01 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Die HSV verabschiedet vier Spieler: Yüksel terzicik (TSG Sprockhövel), André Born (Preußen Münster U23), Djaniniy Cleitson dos Santos Tavares (SC Roland Beckum) und Yakup Köse (Ziel unbekannt).

15.00 Uhr: Anstoß!

14.49 Uhr. Björn Mehnert nominiert in seinem vorerst letzten Spiel als Westfalia-Trainer folgende Startelf: Torwart Alexander Hahnemann, Jan Kleine, Adrian Cieslak, Lennard Kleine, Tim Neumann, Mathieu Bengsch, Salvatore Gambino, Pascal Beilfuß, Robin Hoffmann, Gerrit Kaiser und Michael Wiese. Auf der Bank sitzen Keeper Maximilian Eul, Marvin Buchta, Dustin Wurst, Cihad Kücükyagci, Lucas Arenz, Besmir Rada und Sven Ricke, Marius Michler, Jonas Michler und Mücahit Kücükyagci.

14.43 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick: Beim Spiel um die "goldene Ananas" hat sich HSV-Trainer Hozjak für diese Startelf entschieden: Hunnewinkel, Kröner, Kisker, Serrone, Ivancicevic, Dos Santos Tavares, Thume, Köse, Loheider, Mooy und Born. Auf der Bank sitzen vorerst: Faderl, Daglar, Pihl, Acar und Schliewe. Die Doppelsechs bilden Köse und Born.

14.40 Uhr: SW Hultrop – Hammer SpVg II: „Den Aufstieg haben wir abgehakt“, sagt HSV-Coach Michael Kaminski, der das Team nach dem freiwilligen Abgang von Trainer Björn Wittchen (der WA berichtete) im letzten Saison-Auftritt alleine betreuen wird. „Wir wollen noch einmal Spaß haben und uns ohne Druck verabschieden.“ Wichtig ist Kaminski, dass sich beim starken Aufsteiger in Hultrop kein Akteur des Tabellenzweiten verletzt. Denn bereits am Dienstag reist die HSV-Reserve zur Abschlussfahrt nach Mallorca. Zum Einsatz kommen sollen vor allem Akteure aus der zweiten Reihe. „Die haben sich das verdient“, so Kaminski. Angeschlagen sind Paul Bialaschik und Cedric Wittchen.

14.39 Uhr: Bezirksliga 7: SV Westfalia Rhynern II – TuS Germania Lohauserholz: Für beide Trainer ist es die letzte Partie an der Seitenlinie ihrer Mannschaften. Dementsprechend motiviert sind beide Teams, um Ralf Bellenhaus (Rhynern) und Michael Scheffler (Lohauserholz) einen schönen Abschied zu bescheren. „Wir haben hoffentlich wieder mehr Spieler an Bord. Zuletzt waren das immer nur zehn oder elf“, erklärt Bellenhaus, der zuletzt in Warendorf Torhüter Nils Offermann ins Feld stelle der prompt den einzigen Rhyneraner Treffer erzielte. Die Germanen hatten über die gesamte Saison ebenfalls mit zahlreichen Ausfällen zu kämpfen und kamen erst zuletzt richtig in Schwung. Zweimal in Folge traf die Scheffler-Elf sechsmal. Für die Abschlusstabelle hat der Coach noch ein konkretes Ziel: „Wir könne mit einem Sieg noch Sechster werden.“

14.38 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen – SG Bockum-Hövel: Neben der Meisterschaft wollen die Wiescherhöfener am Sonntag auch noch einmal einen Heimsieg bejubeln. Damit das klappt, baut Spielertrainer Steven Degelmann auf größtmögliche Normalität vor dem Saisonabschluss. „Wir werden hoch konzentriert antreten, so wie immer“, sagt der Coach und erwartet einen starken Gegner: „Bockum-Hövel hat immer noch genug Qualität im Kader, um jede Mannschaft vor Probleme zu stellen.“ Dabei werden der SG mit Steven Farchmin (Urlaub) und Carsten Edelkötter (Rotsperre) die beiden erfolgreichsten Torjäger fehlen. Beide erzielten zusammen 26 Treffer und damit fast die Hälfte aller Bockum-Höveler Tore (60). „Trotz unserer Personalprobleme haben wir in den vergangenen Wochen auch gute Ergebnisse geliefert. Wir werden Wiescherhöfen gratulieren, aber nichts verschenken“, sagt SG-Trainer Markus Matzelle, der nach zehn Jahren als Coach auf der anschließenden Jahreshauptversammlung in den Vorstand aufrücken soll.

14.36 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop – SpVg Bönen: Für die Hausherren geht es tabellarisch um nichts mehr. Dennoch will die Truppe von TuS-Trainer Sven Pahnreck im letzten Heimspiel für einen versöhnlichen Saisonabschluss sorgen. „Wir wissen um die Stärke von Bönen. Trotzdem versuchen wir mit einer starken Leistung mutig nach vorne spielen“, so Pahnreck. Nicht mitwirken können Martin Gorgon, Felix Abel und Pascal Westermann.

14.35 Uhr: Kreiliga: SVF Herringen – Hammer SC 08: Trotz der jüngsten Niederlage bei Spitzenreiter RW Unna II gehen die Gastgeber mit genügend Selbstvertrauen in das letzte Heimspiel. „Wir wollen uns von den Zuschauern mit einem guten Fußballspiel in die Sommerpause verabschieden“, erklärt Herringens Sportlicher Leiter Erwin Faros. Er ersetzt Trainer Ralph Oberdiek, der bereits im Urlaub weilt. Mit Miguel Dotor-Ledo, Faton Jashari, Nico Karzmarzik, Marvin Krause und Nico Schiller fallen einige wichtige Akteure aus. HSC-Coach Marco Liedtke sehnt derweil das Saisonende herbei: „Wir sind klarer Außenseiter. Zudem fehlen uns gut neun Spieler aufgrund von Verletzungen und Sperren. Es wird Zeit, dass die Jungs ihre verdiente Sommerpause erhalten.“

14.34 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen – Yunus Emre HSV: Für Yunus Emre steht das wichtigste Spiel der Saison an. Mit einem Sieg hätten die Hammer den Relegationsplatz der Kreisliga A erreicht und müssten darauf hoffen, in einer weiteren Partie um den Klassenerhalt kämpfen zu dürfen. „Das ist eine große Chance für uns. Wir müssen 90 Minuten fokussiert arbeiten und dürfen uns keine fahrlässigen Fehler erlauben“, betont Yunus-Emre-Trainer Adem Dogan, der wohl kurzfristig einige Spieler ersetzen muss.

14.32 Uhr: Oberliga: SC Paderborn II - Westfalia Rhynern: Für Björn Mehnert steht am heute das letzte Mal an. Nach sechs Jahren als Trainer beim Oberligisten Westfalia Rhynern und rund 170 Partien endet die Ära des 40-Jährigen beim Klub vom Papenloh. Der Ort des sportlichen Abschieds wird das Sportzentrum Breite Bruch sein, wo die zweite Mannschaft des SC Paderborn den Regionalliga-Aufsteiger aus Hamm empfängt. „Es ist vorerst mein letztes Spiel als Trainer von Rhynern. Im Fußballgeschäft muss man ja immer ‘vorerst’ sagen“, meint Mehnert, der einräumt, dass seine Gefühl gemischt sind: „Ich werde die Jungs ein letztes Mal motivieren, sie ein letztes Mal abklatschen. Aber ich freue mich darauf, weil ich eine riesige Zeit in Rhynern hatte, die mit dem Aufstieg perfekt endet.“

14.21 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SpVgg Erkenschwick:  Noch vor einem Monat sah es so aus, als könnte es in der Oberliga-Partie zwischen der Hammer SpVg und der Spvgg. Erkenschwick um eine Menge gehen. Zum Beispiel um den Aufstieg. Geblieben ist davon heute so gut wie nichts mehr. Der Tabellendritte HSV – mittlerweile ohne Chance auf die Regionalliga – bittet das abgeschlagene Schlusslicht zum Spiel um die Goldene Ananas.

14.30 Uhr: Herzlich willkommen zum WA-Live-Ticker am Sonntagnachmittag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare