Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Ticker: Rhynern und HSV verlieren - IG Bönen marschiert Richtung Landesliga

+

Hamm - Die heimischen Oberligisten bleiben wie schon an Ostermontag ohne Punktgewinn. Rhynern verliert zuhause gegen Herne und die HSV muss die lange Rückfahrt aus Erndtebrück mit leeren Händen antreten. Die Landesligisten SG Bockum-Hövel und Werner SC punkten im Abstiegskampf dreifach. Die IG Bönen steht mit mehr als einem Bein in der Landesliga. Der TuS Uentrop II ist in die Kreisliga A aufgestiegen.

Oberliga Westfalen

Westfalia Rhynern - Westfalia Herne

1:3 (0:1)

TuS Erndtebrück - Hammer SpVg

3:1 (0:0)

Landesliga (3)

Obersprockhövel - TuS Wiescherhöfen

3:2 (1:0)

Landesliga (4)

Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern

3:3 (3:1)

SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden

3:2 (2:0)

SV Dorsten-Hardt - Werner SC

0:2 (0:0)

Bezirksliga (7)

IG Bönen - RW Mastholte

5:0 (1:0)

SV 03 Geseke - Westfalia Rhynern II

5:2 (3:0)

FSC Rheda - TuS G. Lohauserholz

2:3 (2:1)

spielfrei: SV Drensteinfurt

Weitere Spiele finden Sie auf unserem

Partnerportal soester-anzeiger.de

Kreisliga A (1) Unna/Hamm

TuS Uentrop - TuS Wiescherhöfen II

2:2 (1:1)

BV 09 Hamm - SVF Herringen

4:1 (1:0)

Hammer SC - Eintracht Werne

0:3 (0:1)

SpVg Bönen - TSC Hamm

3:1 (1:0)

VfL Mark - TuS G. Lohauserholz II

1:2 (1:0)

SG Bockum-Hövel II - SV Stockum

6:0 (4:0)

spielfrei:
SVE Heessen / TuRa Bergkamen

Kreisliga B (1) Unna/Hamm

SpVg Bönen II - 1. FC Pelkum

1:3 (0:1)

TuS Uentrop II - Westf. Rhynern III

2:0 (2:0)

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.00 Uhr: Das war der heutige Live-Ticker. Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Am Mittwoch lesen wir uns zum Derby zwischen Westfalia Rhynern und der Hammer SpVg wieder. Bis dahin!

16.57 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - TuS Wiescherhöfen II: 2:2. Nachdem Thanuyen Markandesar die Gäste in der 83. Minute in Führung gebracht hatte, konnte Pascal Westermann in der Nachspielzeit noch ausgleichen (90.+1).

16.53 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: 1:3. Ilias Anan setzt in der 94. Minute den Schlusspunkt.

16.52 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - Eintracht Werne: 0:3. In der Schlussphase gelingt Werne noch ein Doppelschlag innerhalb von 60 Sekunden. Danach ist Schluss. Die Eintracht hält den Druck auf den heute spielfreien Spitzenreiter SVE Heessen aufrecht.

16.50 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Die Chance zum Ausgleich: Ein Schuss von Rhynern Adrian Cieslak geht knapp vorbei (90. +1).

16.49 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SVF Herringen: 4:1. In der Schlussminute verwandelt Dominik Derksen einen Foulelfmeter zum 4:1 (90.). Danach ist Schluss.

16.48 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: In Rhynern gibt es vier Minuten Nachspielzeit.

16.47 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: 0:2. Dorstens Tim Heitbreder trifft unglücklich ins eigene Tor (90. +1). Danach ist Schluss.

16.46 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: 1:2. Leon Müsse überwindet die schlecht positionierte Mauer per Freistoß aus etwa 18 Metern und trifft zum Anschlusstreffer (88.). geht hier noch was für Rhynern?

16.46 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: 3:1. Felix Böhmer macht nach Vorlage von Mehdi Reichert den Deckel drauf (90.+1). Kurz danach ist Feierabend.

16.45 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Noch vier Minuten Nachspielzeit. Dorsten wirft alles nach vorne, was es zu bieten hat (90.).

16.44 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Damir Kurtovic (HSV) und Manfredas Ruzgis (TuS) sehen Gelb. Kurtovic hatte Ruzgis gefoult, dieser sich sehr darüber aufgeregt (88.).

16.43 Uhr: Landesliga: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: 3:2. In Unterzahl kommt Heiden tatsächlich nochmal heran. Nach Vorlage von Philipp Wiesmann trifft der eingewechselte Simon Gravermann (86.).

16.42 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TSC Hamm: 3:1. Die Vorentscheidung in Bönen. Cengiz Güner schießt einen direkten Freistoß in den Winkel (80.).

16.36 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TSC Hamm: 2:1. Bönen geht zum zweiten Mal in diesem Spiel in Führung. Florian Bednarek erzielt das 2:1 (73.).

16.35 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - RW Mastholte: 5:0. Mastholte bricht auseinander. Der eingewechselte Bünyamin Uysal trifft aus der Distanz dank eines Torwartfehlers (68.), Muhammed Bulut legt nach (70.).

16.34 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Der eingewechselte Dennis Klossek (HSV) sieht Gelb wegen Foulspiels (79.).

16.34 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: 0:2. Nach einer Ecke von Rhynern kontert Herne und Ilias Anan lupft den Ball über den herausstürmenden Alexander Hahnemann ins Tor (75.). Wenige Sekunden zuvor hatte Rhynern die Chance zum Ausgleich. Adrian Cieslaks Schuss ging jedoch nur an den Pfosten (73.).

16.33 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Dorstens Stefan Schröder kratzt einen Schuss von Yannick Lachowicz aus dem Winkel (76.).

16.31 Uhr: Landesliga: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: 3:1. Viktoria Heiden kommt in Unterzahl zum Anschlusstreffer. Nach Vorlage von Guido Vierhaus trifft Philipp Wiesmann zum 3:1 (73.).

16.31 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - RW Mastholte: 3:0. Das dürfte die Vorentscheidung sein. Nach einem Ballgewinn geht es schnell. Zübeyir Kaya passt von der linken Seite in die Mitte, Erkan Taymaz verpasst, aber Joker Muhammed Bulut ist zur Stelle (64.).

16.30 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: 160 Zuschauer wohnen dem Spiel bei. Eine Viertelstunde bleibt der HSV noch.

16.29 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: 0:1. Henry Poggenpohl legt für Marvin Schuster auf, der zum 0:1 trifft (68.).

16.28 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - RW Mastholte: 2:0. Erneut ist es Ercan Taymaz für die IG (58.). Nach einem abgewehrten Kopfball von Erkan Baslarli staubt er ab.

16.28 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: 3:3. Aus knapp 20 Metern trifft Whitson Fereira Dos Santos Filha zum 3:3-Ausgleich (70.).

16.27 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Offizielle Zuschauerzahl in Rhynern: 305.

16.26 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SVF Herringen: 3:1. Jetzt wieder die Gastgeber - Abdullah Sahin stellt den alten Abstand wieder her (72.).

16.26 Uhr: Landesliga: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: In der 67. Minute sieht Heidens Benedikt Hussmann für ein rüdes Einsteigen von hinten die Rote Karte. Damit dürfte das Spiel durch sein.

16.25 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: 2:1. Abbas Attia bringt die Hausherren wieder in Front (70.).

16.23 Uhr: Bezirksliga 7: FSC Rheda - TuS Germania Lohauserholz: 2:3. Der TuS dreht die Partie! Der Torschütze heißt erneut Gianluca Di Vinti (61.).

16.22 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Nicolas Külpmann nimmt den Ball mit vollem Risiko direkt. Sein Schuss landet jedoch direkt in den Händen von Ricardo Seifried (65.).

16.21 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Germania Lohauserholz II: 1:2. Innerhalb von 60 Sekunden dreht die Lohauserholz-Reserve das Spiel (66.).

16.20 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Nach einem Zusammenprall zwischen Alan Bezhaev (HSV) und Erlon Sallauka (TuS) geht es für beide nicht mehr weiter. Dennis Klossek und Lukas Rösch nun in der Partie (65.).

16.20 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Germania Lohauserholz II: 1:1. Die abstiegsbedrohten Gäste aus Lohauserholz kommen in der 65. Minute zum Ausgleich.

16.19 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Nach einem Freistoß von Robin Ploczicki verpassen Adrian Cieslak und Michael Wiese den Ball nur knapp (61.).

16.18 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SVF Herringen: 2:1. Herringen mit der direkten Antwort! Blerton Jashari erzielt den Anschlusstreffer (58.).

16.18 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Rhynern wechselt drei frische Offensivakteure ein. Für Baydemir, Seber und Arenz kommen Leon Müsse, Konstantin Rühl und Nicolas Külpmann (57.).

16.17 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TSC Hamm: 1:1. Der TSC gleicht aus. Nach einem Pressschlag landet der Ball plötzlich im Tor. TSC-Akteur Patrick Schroth lässt sich feiern (54.).

16.17 Uhr: Landesliga: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: 3:0. Rafael Miguel Lopez Zapata bringt den Ball in die Mitte auf Simon Schroth, doch Heidens David Rehms bugsiert den ball, vor dem einschussbereiten Schroth, ins eigene Tor (56.).

16.16 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Dorsten mit der Riesenchance! Pascal Pfeiffer kann den Ball aus zwei Metern nicht an Wernes Keeper Henrik Pollak vorbeibringen (56.).

16.15 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: 3:2. Gara Abdos Flanke kann von Simon Mors zum 3:2 verwandelt werden (56.).

16.15 Uhr: Bezirksliga 7: FSC Rheda - TuS Germania Lohauserholz: 2:2. Irfan Uzungelis gleicht mit einem direkten Freistoß für die Gäste aus (53.).

16.13 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SVF Herringen: 2:0. Kurz nach der Pause bauen die Gastgeber die Führung aus. Meik Grela trifft zum 2:0 (55.).

16.13 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Tarik Baydemir versucht es mit einem Lupfer, statt aus halblinker Position draufzuhalten und kann deswegen nicht zum Ausgleich treffen (54.).

16.12 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: 1:1. Und plötzlich der Ausgleich durch Joel Grodowski für die HSV. Nach einem starken Pass von Alan Bezhaev in die Schnittstelle kann er aus 15 Metern unbedrängt abziehen (57.).

16.11 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Chancen jetzt im Minutentakt für die Hausherren. Die HSV steht massiv unter Druck und ist in Gefahr, die Partie jetzt völlig aus der Hand zu geben (56.).

16.09 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Marvin Schuster und Marcel Niewalda verpassen eine Flanke von Daniel Durkalic nur knapp (51.).

16.06 Uhr: Bezirksliga 7: SV 03 Geseke - Westfalia Rhynern II: 3:1. Torwart Malte Remmert, der heute als Feldspieler agiert, trifft per Foulelfmeter zum 3:1 (48.).

16.01 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: 1:0. Erlon Sallauka erzielt nach einem Pass von der rechten Seite die Führung für die Gastgeber (46.). Manuel Dieckmann hatte den Ball in Vorwärtsbewegung verloren und Damir Kurtovic konnte Manfredas Ruzgis auf der rechten Außenbahn nicht stoppen.

16.00 Uhr: Anstoß zur zweiten Halbzeit.

15.52 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Bei der HSV stach bisher der laufstarke Stoßstürmer Joel Grodowski hervor, der viel arbeitet und überall zu finden ist. Frei vor dem gegnerischen Keeper hätte er die wichtige Führung erzielen müssen, so steht es hier aber noch torlos, was beiden Teams im Abstiegskampf kaum weiterhilft.

15.51 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - Eintracht Werne: 0:1. Mit dem Pausenpfiff erzielt Werne das 1:0 (45.).

15.50 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Das Spiel ist bisher unglaublich hektisch. Spieler und Trainer von Westfalia Herne fallen mit ihrem Benehmen und Verhalten immer wieder extrem negativ auf. Rhynern spielt wesentlich besser, lässt sich aber von der Unruhe anstecken und schafft es nicht, einen gescheiten Spielaufbau auf die Beine zu stellen. Die Führung der Gäste ist extrem glücklich.

15.49 Uhr: Bezirksliga 7: SV 03 Geseke - Westfalia Rhynern II: 3:0. Geseke hat inzwischen noch ein Tor nachgelegt, so dass es zur Halbzeit 3:0 für die Gastgeber steht. In der 35. Minute verletzte sich Rhynerns Frederic Ebel und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An dieser Stelle: Gute Besserung! Für ihn ins Spiel kam der Trainer Haydar Koc, der wie letzte Woche der einzige Einwechselspieler war.

15.48 Uhr: Landesliga: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: Halbzeit in Bockum-Hövel. Die Führung ist höchstverdient. Die SG könnte mittlerweile auch höher führen.

15.47 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Germania Lohauserholz II: 1:0. Der VfL führt zur Halbzeit durch einen Treffer von Nils Fitzek.

15.46 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Dorsten-Hardt rettet in größter Not gegen Daniel Durkalic, wenig später verpasst Dorstens Pascal Pfeiffer auf der Gegenseite knapp (43.).

15.45 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Nach einer Ecke bekommt Joel Grodowski den Ball am Fünfmeterraum und zielt knapp am Pfosten vorbei (44.). Wenig später pfeift der Schiedsrichter pünktlich zur Pause.

15.44 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: 0:1. Aus dem Nichts kommt Herne zur Führung. Kai Hatano bestraft ein Missverständnis in Rhynerns Defensive und erzielt die Führung für die Westfalia aus Herne (43.).

15.42 Uhr: Bezirksliga 7: FSC Rheda - TuS Germania Lohauserholz: 2:1. Die Gastgeber drehen in der 38. Minute die Partie.

15.40 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Felix Böhmer bekommt die Gelbe Karte (36.).

15.39 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: 3:1. Nottlun stellt den alten Abstand wieder her. Diesmal ist es wieder Christian Messing, der SVH-Keeper Sven Freitag umkurvt und zum 3:1 einschießt (38.).

15.37 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Große Chance für die HSV. Nach einem Fehlpass der Hausherren im Mittelfeld ist Joel Grodowski frei vor TuS-Keeper Paul Schünemann und bleibt nur zweiter Sieger (37.).

15.36 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: 2:1. Fabian Vogt wird im Strafraum gefoult und der SVH bekommt einen Elfmeter zugesprochen. Whitson Fereira Dos Santos Filho stellt sich der Verantwortung und verwandelt zum 2:1-Anschlusstreffer (35.).

15.35 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Dorsten-Hardts Torwart Stefan Schröder boxt einen Freistoß von Yannick Lachowicz aus dem Winkel (32.).

15.35 Uhr: Kreisliga B: TuS Uentrop II - Westfalia Rhynern III: 2:0. Jan Niklas Ortmann und Marvin Madesta trafen heute für den TuS. Im Spitzenspiel zwischen dem Ersten und dem Dritten hat sich der Tabellenführer keine Blöße gegeben und den Aufstieg damit perfekt gemacht. Der Meister und Vizemeister steigen aus der Kreisliga B auf. Da Uentrop heute den direkten Vergleich, der in der Kreisliga bei Punktgleichheit ausschlaggebend ist, für sich entschieden hat, sind sie nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen.

15.34 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: 2:0. Christian Messing trifft aus spitzem Winkel zum 2:0 für Nottlun (32.).

15.33 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Rhynerns Lucas Arenz mit dem nächsten guten Zuspiel. Diesmal auf Tarik Baydemir. Dessen Schuss wird allerdings abgeblockt (32.).

15.32 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - TuS Wiescherhöfen II: 1:1. Die Gäste kommen zum Ausgleich! Thanuyen Markandesar trifft für die Wiescherhöfen-Reserve (21.).

15.31 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Rhynerns Lucas Arenz schlägt eine scharfe Hereingabe in die Mitte, Akhim Seber kann den Ball jedoch nicht im Tor unterbringen (31.).

15.31 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - RW Mastholte: 1:0. Ercan Taymaz bringt den Tabellenführer in Front (25.).

15.30 Uhr: Kreisliga B: SpVg Bönen II - 1. FC Pelkum: 1:3. Ein Endergebnis aus dem Aufstiegskampf der Kreisliga B. Der 1. FC Pelkum gewinnt das achte Spiel in Folge und ist drauf und dran nach drei Jahren Abstinenz in die Kreisliga A zurückzukehren. Maximilian Leusmann, Thomas Wilczek und Alex Horn trafen für den FCP.

15.29 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Doppelchance für Herne! Zuerst kann Alexander Hahnemann einen Kopfball von Kai Hatano stark parieren, dessen Nachschuss geht über das Tor (27.).

15.28 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Das Spiel wird hektisch, Schiedsrichter Patrick Holz hat viel zu tun. Vor allem Hernes Maurice Kühn fällt immer wieder negativ auf (26.).

15.27 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Die Defensive steht bisher sehr gut. Bis auf einen Schuss von Ahmed Bakare wurde bisher nichts zugelassen (26.).

15.26 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: 1:0. Felix Hesker bringt die Gastgeber mit einem Schuss von der Sechzehnerkante in Führung (24.).

15.24 Uhr: Landesliga: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: 2:0. Bockum-Hövel erobert den Ball im Aufbauspiel der Gäste. Simon Schroth schickt Marc-Andre Wohlrath. Dieser trifft sehenswert aus 25 Metern (22.).

15.24 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SVF Herringen: 1:0. Abdullah Sahin trifft zum 1:0 für den BVH (20.).

15.23 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Eine Ecke von Hamms Volkan Ekici landet jenseits des Tores im Aus (23.).

15.22 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - TuS Wiescherhöfen II: 1:0. Jonas Holtsträter bringt Uentrop in der 11. Minute in Führung.

15.21 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Herne kommt hier zu den ersten Chancen, aber Kai Hatano (18.) und Nazzareno Ciccarelli (19.) können den Ball nicht im Tor unterbringen.

15.21 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: In der 15. Minute trifft Herberns Whitson Fereira Dos Santos Filho nur den Pfosten. Pech für den SVH!

15.21 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Erndtebrücks Haluk Arslan schießt einen Freistoß in halbrechter Position aus etwa 18 Metern knapp über das Tor (21.).

15.20 Uhr: Bezirksliga 7: FSC Rheda - TuS Germania Lohauserholz: 1:1. Die Gastgeber kommen in der 16. Spielminute zum Ausgleich.

15.19 Uhr: Bezirksliga 7: SV 03 Geseke - Westfalia Rhynern II: 2:0. Die Westfalia liegt bereits mit 2:0 zurück. Die Tore fielen in der 10. und der 18. Minute.

15.18 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: HSV-Keeper Jarno Peters hält einen Schuss von Abbas Attia (18.).

15.17 Uhr: Landesliga: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: 1:0. Nach einer Ecke von Mike Kaczor netzt Simon Schroth ein (15.).

15.16 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: In der 14. Minute kommt der WSC zur ersten Chance. Marvin Stöver zirkelt einen Freistoß aus halblinker Position jedoch knapp am Tor vorbei.

15.15 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: HSV-Trainer René Lewejohann regt sich auf, da er in einem Zweikampf ein Handspiel der Gastgeber gesehen hat. Der Schiedsrichter entscheidet aber zugunsten des TuS. Die Freistoßflanke auf den langen Pfosten kann Admir Terzic nicht auf das Tor bringen (15.).

15.14 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TSC Hamm: 1:0. Nach einer Flanke von Kapitän Tobias Wittwer köpft Justin Sporkert den Ball ins Netz (10.).

15.11 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: In Rhynern ist es aktuell am hageln. Lucas Arenz scheitert unterdessen mit einem Freistoß aus etwa 20 Metern abermals am Schlussmann der Gäste (8.).

15.10 Uhr: Bezirksliga 7: FSC Rheda - TuS Germania Lohauserholz: 0:1. Frühe Führung für die Gäste. Gianluca Di Vinti bringt Lohauserholz in Front (5.).

15.09 Uhr: Landesliga 4: Grün-Weiß Nottuln - SV Herbern: Das Spiel läuft erst seit wenigen Minuten, beide Teams konnten sich trotzdem schon erste Chancen erspielen (6.).

15.08 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Jetzt prallen Ruzgis und Peters im Strafraum zusammen. Der TuS fordert Elfmeter. Der Schiedsrichter sieht das anders (8.).

15.06 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Erster Abschluss der Gastgeber durch Manfredas Ruzgis von der linken Seite. HSV-Keeper Jarno Peters pariert (6.).

15.06 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Tarik Baydemir schlägt eine schöne Flanke auf den Kopf von Akhim Seber. Dessen Kopfball kann jedoch von Hernes Keeper Ricardo Seifried gehalten werden (4.).

15.05 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - RW Mastholte: Leicht verspäteter Anpfiff beim Spitzenreiter.

15.00 Uhr: Anstoß!

14.52 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Nachdem Gütersloh gestern mit einem überraschenden Heimsieg gegen Paderborn II nach 0:2-Rückstand einen Befreiungsschlag geschafft hat, muss die HSV heute ebenfalls unbedingt punkten. Im letzten Duell auf dem Kunstrasenplatz in der Pulverwaldkampfbahn kassierte die HSV vor zwei Jahren eine 0:3-Niederlage.

14.46 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Lennard Kleine (verletzt) und Salvatore Gambino (Gelb-gesperrt)sind heute nicht im Kader, Tim Neumann wird für das Derby am Mittwoch gegen die HSV geschont, weil er bereits vier Gelbe Karten auf dem Konto hat. Außerdem sitzt Konstantin Rühl heute nur auf der Bank. Im Vergleich zur 1:4-Niederlage gegen den ASC Dortmund gibt es damit vier Wechsel. Tarik Baydemir, Adrian Cieslak, Robin Ploczicki und Felix Böhmer rücken in die Startelf.

14.43 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Aufstellung des WSC: Henrik Pollak - Zoran Martinovic, Niklas Link, Marvin Stöver, Yannick Lachowicz, Daniel Durkalic, Marvin Schuster, Nico Holtmann, Colin Lachowicz, Jawad Foroghi, Marcel Niewalda.

14.39 Uhr: Landesliga 4: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: Aufstellung der SG: Tobias Krakor - Semir Burnic, Maik Rieping, Fabian Düser, Simon Schroth, Mike Kaczor, Marc-Andre Wohlrath, Adem Burnic, Rafael Miguel Lopez Zapata, Markus Maier, Dominik Orlowski.

14.37 Uhr: Kreisliga: SG Bockum-Hövel II - SV Stockum: 6:0. Die abstiegsgefährdete SG-Reserve hat bereits heute Mittag einen eindrucksvollen Sieg gelandet. Samet Sahin, Jannis Vertgewall und Justin Faust trafen jeweils doppelt. Die Hölzken-Reserve steht bei nun fünf Punkten Rückstand unter Zugzwang.

14.34 Uhr: Landesliga 4: GW Nottuln - SV Herbern: Aufstellung des SVH: Sven Freitag - Oscar David Franco Cabrera, Sebastian Schütte, Whitson Fereira Dos Santos, Simon Mors, Eric Sabe, Fabian Vogt, Marcel Scholtysik, Gara Abdo, Görkem Cangül, Dennis Idczak.

14.28 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Von der HSV erhalten wir gerade die Information, dass Aldin Kljajic heute Gelbgesperrt ist, da er gegen Sprockhövel die fünfte Gelbe Karte gesehen hat. Mit der Rotsperre des Kapitäns Marius Kröner fällt damit die etatmäßige Innenverteidigung komplett aus. Damir Kurtovic und Nils Kisker müssen heute die Kohlen aus dem Feuer holen.

14.27 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Aufstellung der Westfalia: Alexander Hahnemann - Michael Wiese, Adrian Cieslak, Christopher Stöhr, Felix Böhmer - Robin Ploczicki, Mazlum Bulut - Jan Kleine, Lucas Arenz, Akhim Seber - Tarik Baydemir. Auf der Bank sitzen Maximilian Eul, Nicolas Külpmann, Konstantin Rühl, Tim Neumann und Leon Müsse.

14.25 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Lewejohann hat zwei Veränderungen vorgenommen. Schneider und Dieckmann stehen für Pihl und Kljajic in der Startelf. Warum Innenverteidiger Aldin Kljajic heute gar nicht im Kader steht, ist derzeit noch unbekannt. Für ihn dürfte Kisker in der Viererkette spielen, wie schon zuletzt gegen Sprockhövel, als er für Kurtovic eingewechselt wurde.

14.23 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Aufstellung der HSV: Jarno Peters - Murat Yildirim, Damir Kurtovic, Nils Kisker, Patrick Franke - Alan Bezhaev, Manuel Dieckmann - Pascal Schmidt, Ralf Schneider, Volkan Ekici - Joel Grodowski. Ersatzspieler: Ivan Mandusic - Niklas Nölle, Dennis Klossek, Leon Tia, Mike Pihl, Halil Dogan

14.21 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Westfalia Herne: Rhynerns Coach Torsten Garbe erwartet nach der 1:4-Pleite im Spitzenspiel beim ASC 09 Dortmund wieder ein intensives Spiel: "Aber anders intensiv." Denn die Gäste stecken im Abstiegskampf und Garbe möchte sich nicht nachsagen lassen, den Abstiegskampf zu beeinflussen: "Wir haben eine Verantwortung gegenüber allen Mannschaften, die noch um den Klassenerhalt kämpfen. Wir versuchen daher, in jedem Spiel 100 Prozent zu geben." Allerdings plagen ihn Personalsorgen. Neben den langzeitverletzten Patrick Polk und Hakan Sezer fallen auch der Gelb-gesperrte Salvatore Gambino und Torjäger Lennard Kleine (Adduktorenzerrung) aus. Konstantin Rühl hat sich nach seiner in Dortmund erlittenen Kopfverletzung fit gemeldet und steht zur Verfügung.

14.20 Uhr: Oberliga: TuS Erndtebrück - Hammer SpVg: Für die HSV geht der Abstiegskampf mit dem nächsten 6-Punkte-Spiel weiter. HSV-Coach René Lewejohann hofft, dass seine Jungs endlich zeigen, dass sie Abstiegskampf können: "Die Jungs, die da sind, kennen nur Erfolgsfußball, haben in den vergangenen zwei Jahren um den Aufstieg gespielt." Das 0:5-Debakel gegen Sprockhövel wurde unter der Woche in einer Videoanalyse aufgearbeitet. "Mein Team weiß, wie es sich zu verhalten hat", betont Lewejohann, der den Weg zum Klassenerhalt als "extreme Kopfsache" bezeichnet. Der zuletzt zweimal wegen eines grippalen Infekts fehlende Manuel Dieckmann steht vor der Rückkehr. Kapitän Marius Kröner ist sowohl noch heute als auch im Derby bei Rhynern am kommenden Mittwoch wegen seiner Rote Karte gesperrt.

14.19 Uhr: Landesliga 3: SG Bockum-Hövel - Viktoria Heiden: SG-Spielertrainer David Schmidt schöpft nach dem Dreier am letzten Spieltag wieder Hoffnung: "Ich hoffe, dass die Jungs die Spannung halten können. Denn im Idealfall könnten wir mit einem Sieg und bei Patzern der Konkurrenz noch einmal auf sechs Punkt heran kommen. Wir werden uns nicht verstecken und den Gegner früh unter Druck setzen, da es bei Heiden im Aufbauspiel schon große Defizite gibt."

14.18 Uhr: Landesliga 4: GW Nottuln - SV Herbern: „Wir können eigentlich ganz entspannt dorthin fahren“, sagt SVH-Coach Holger Möllers vor dem heutigen Auftritt beim Tabellenführer, der das heimstärkste Team der Liga ist. Und dennoch ist Möllers optimistisch. „Wenn wir genau so spielen wie gegen Hiltrup in der zweiten Halbzeit, dann wird Nottuln an uns ganz schön zu knacken haben“, denkt Möllers an das Kreispokal-Halbfinale gegen den klassenhöheren Westfalenligisten TuS Hiltrup zurück, das der SVH mit 4:2 gewann – und dabei nach dem Seitenwechsel einen 0:2-Rückstand ausbügelte. Möllers: „Das Spiel hat gezeigt, wie es laufen könnte; und zwar in beide Richtungen.“ Philipp Dubicki und Johannes Richter (beide Urlaub) werden neben den Langzeit-Verletzten fehlen, zudem wird Möllers drei oder vier Spieler in die Reserve beordern, um diese im Abstiegskampf in der Kreisliga A2 (Münster) zu unterstützen.

14.17 Uhr: Landesliga 4: SV Dorsten-Hardt - Werner SC: Abstiegskampf mit all seinen Facetten erwartet WSC-Trainer Lars Müller heute. Und so stellt der frühere Profi für die 90 Minuten am Sonntag im Auto-Köpper-Sportpark die Charakterfrage. „Nottuln, Senden und Borken haben gezeigt, dass alles von uns abhängt. Wir können uns nicht erlauben, fünf oder zehn Prozent weniger zu zeigen“, sagt Müller. Was vor allem die 0:3-Niederlage in Senden gezeigt hat. „Ich glaube, dass es ein sehr intensives Spiel wird. Es ist eine unangenehme, aggressiv spielende Truppe.“, weiß Müller. Die Personalsituation ist fast unverändert: Gegenüber der Startelf beim 3:1-Heimsieg gegen Borken wird Mondrian Runde aus beruflichen Gründen ausfallen, dafür sind Henry Poggenpohl und Colin Lachowicz wieder im Kader. Jannik Prinz muss wegen der Folgen seines Handbruchs weiter pausieren, Jussef Saado hat nicht trainieren können und Robin Przybilla quält sich einmal mehr mit Adukktorenproblemen herum. Nicht dabei ist auch Torhüer Jorma Hoppe, der nach seiner Verletzung noch nicht wieder trainiert hat. „Aber Henrik Pollak hat seine Sache gegen Borken sehr gut gemacht“, lobt Müller dessen Stellvertreter. Außerdem ist Rückkehrer Manuel Linke spielberechtigt, so dass zwei Torhüter zur Verfügung stehen werden.

14.16 Uhr: Landesliga 3: SC Obersprockhövel - TuS Wiescherhöfen: 3:2. Die Truppe von Steven Degelmann musste sich am Freitagabend bei dem Meisterschaftsfavoriten aus Sprockhövel unglücklich geschlagen gegeben. Degelmann sah sich um einen Punkt betrogen, denn für ihn war der vermeintliche Ausgleich in der Nachspielzeit durch Andre Budde "nie und nimmer Abseits". Moritz Schrepping brachte den SCO kurz vor der Pause in Führung. TuS-Torjäger Serhad Gün glich in der 52. Minute aus, doch Janik Denzel brachte die Gastgeber mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße (66./72.). Patrick Fischer betrieb in der Schlussminute nur noch Ergebniskosmetik. Im "Worst Case" könnte die Abstiegszone heute auf vier Punkte an den TuS heranrücken.

14.15 Uhr: Herzlich Willkommen zum heutigen Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare