Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Ticker: Rhynern verliert gegen Haltern - Hammer SpVg feiert Klassenerhalt

+
Die Hammer SpVg feiert den Klassenerhalt am letzten Spieltag.

Hamm - Westfalia Rhynern beendet die Saison nach dem Abstieg aus der Regionalliga auf einem respektablen Platz 5. Die Hammer SpVg schafft den vor Wochen kaum noch für möglich gehaltenen Klassenerhalt in der Oberliga (trotz des Punktabzugs). Bezirksligist SV Drensteinfurt verpasst am letzten Spieltag die Aufstiegsrelegation nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz. In der Kreisliga A rettet sich die Hölzken-Reserve durch einen knappen Sieg und schickt die Reserve der SG Bockum-Hövel in die Abstiegsrelegation.

Oberliga Westfalen

Westfalia Rhynern - TuS Haltern

0:2 (0:0)

FC Gütersloh - Hammer SpVg

0:3 (0:0)

1. FC Gievenbeck - Eintracht Rheine

1:2 (1:1)

Holzwickeder SC - FC Brünninghausen

3:0 (0:0)

Landesliga (3)

SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen

3:3 (0:3)

Landesliga (4)

SC Münster 08 - SV Herbern

2:0 (0:0)

SG Bockum-Hövel - Werner SC

1:2 (0:0)

Bezirksliga (7)

IG Bönen - Westfalia Soest

1:2 (0:1)

SV Drensteinfurt - RW Unna

4:1 (0:0)

TuS SG Oestinghausen - RW Westönnen

0:2 (0:0)

BW Sünninghs. - Westfalia Rhynern II

4:2 (2:2)

spielfrei: TuS Germania Lohauserholz

Weitere Spiele finden Sie auf unserem

Partnerportal soester-anzeiger.de

Kreisliga A (1) Unna/Hamm

SpVg Bönen - BV 09 Hamm

3:2 (1:2)

FC TuRa Bergkamen - SVF Herringen

3:4 (2:1)

VfL Mark - Eintracht Werne

4:3 (0:1)

SG Bockum-Hövel II - TSC Hamm

5:2 (1:1)

SV Stockum - TuS G. Lohauserholz II

2:3 (1:1)

SVE Heessen - TuS Uentrop (Fr.)

5:2 (4:2)

spielfrei:
Hammer SC & TuS Wiescherhöfen II

+++ Alle Ergebnisse und Tabellen +++

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.00 Uhr: Das war der Live-Ticker vom letzten regulären Spieltag der Saison 2018/19. Wir lesen uns am Donnerstag wieder, wenn wir über die Kreispokalfinals von Westfalia Rhynern und SV Herbern berichten. Bis dahin!

16.49 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - RW Unna: 4:1. Der eingewechselte Fabian Frönd macht mit einem Heber den Deckel drauf (90.+2). Marvin Brüggemann trifft ebenfalls noch doppelt (90.+3). Dann ist Schluss.

16.48 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - Eintracht Werne: 4:3. Das Spiel ist gedreht! Die Marker holen einen 0:3-Rückstand auf und gehen durch einen Treffer von Nils Fitzek in Führung (88.).

16.46 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TuS Germania Lohauserholz II: Das Spiel ist aus. Die Germania-Reserve rettet sich durch einen knappen Sieg und schickt die SG Bockum-Hövel II damit in die Relegation.

16.45 Uhr: Kreisliga: SG Bockum-Hövel II - TSC Hamm: 5:2. Dennis Vittinghoff erhöht noch auf 5:2. Da der Konkurrent aus Lohauserholz jedoch auch gewonnen hat, muss die SG in die Abstiegsrelegation.

16.44 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - SVF Herringen: 3:4. Herringen dreht das Spiel. Ay (87.). und Pahnreck (88.) lassen die Gäste jubeln.

16.43 Uhr: Bezirksliga 7: BW Sünninghausen - Westfalia Rhynern II: 4:2. Die Gastgeber treffen doppelt und werden den Klassenerhalt in Kürze feiern.

16.42 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - Eintracht Werne: 3:3. Die Marker kommen tatsächlich noch zum Ausgleich! Ein strammer Schuss aus 15 Metern findet den Weg ins Netz (81.).

16.41 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: 0:3. Letzter Wechsel bei der HSV: Alan Bezhaev kommt für Pascal Schmidt (86.).

16.41 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Das Spiel verflacht. Haltern verwaltet die Führung (81.).

16.41 Uhr: Kreisliga: SG Bockum-Hövel II - TSC Hamm: 4:2. Viele Tore in der Schlussphase. Zunächst bringt Akyüz die Gäste wieder ran (85.), doch Langenkämper stellt den alten Abstand wieder her (87.).

16.40 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - BV 09 Hamm: 3:2. Die Gastgeber drehen das Spiel in der 73. Minute.

16.39 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: 0:3. Das dürfte der sichere Klassenerhalt sein. Leon Tia schießt flach aus 18 Metern zum 0:3 ein (84.).

16.39 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TuS Germania Lohauserholz II: 2:3. Die Gäste müssen plötzlich wieder zittern! Daniel Riemer unterläuft ein Eigentor (89.). Bei einem Remis droht die Abstiegsrelegation.

16.38 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - SVF Herringen: 3:2. Bergkamen geht zum dritten Mal in diesem Spiel in Führung. Nils Rataj trifft (84.).

16.37 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Offizielle Zuschauerzahl: 214.

16.36 Uhr: Kreisliga: SG Bockum-Hövel II - TSC Hamm: 3:1. Justin Faust erhöht für die Gastgeber noch auf 3:1 (81.).

16.35 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - Eintracht Werne: 2:3. Silas Dankert erzielt den Anschlusstreffer (76.). Eine Viertelstunde haben die Marker noch.

16.34 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - RW Unna: 2:1. Nach einer Flanke von Dennis Popil köpft der eingewechselte Fabian Frönd das 2:1 (77.).

16.34 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: 3:3. Wiescherhöfen gibt die Führung tatsächlich noch aus der Hand. Bekir Kilabaz erzielt den Ausgleich (81.).

16.33 Uhr: Landesliga 4: SG Bockum-Hövel - Werner SC: 1:2. Werne schlägt wieder zurück. Die beiden Joker Jannik Prinz und Mondian Runde kombinieren sich durch und schlussendlich trifft Prinz zur erneuten Führung (73.).

16.31 Uhr: Landesliga 4: SG Bockum-Hövel - Werner SC: 1:1. Schnelle Antwort der Gastgeber. Rafael Miguel Lopez Zapata schießt Niklas Link an, welcher den Ball im Strafraum an die Hand bekommt. Es gibt Elfmeter für die SG und diesmal tritt Semir Burnic an und verwandelt (71.).

16.31 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TuS Germania Lohauserholz II: 1:3. Ist das die Vorentscheidung im Abstiegskampf? Dennis Schlenkhoff erzielt in der 82. Spielminute das 3:1 für die Gäste. Jetzt müssen sie die Führung nur noch über die Zeit bringen.

16.29 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: 0:2. Nach einer Ecke von Cederic Leon Vennemann kann Luca Steifeldt einköpfen und damit seinen zweiten heutigen Treffer markieren (69.).

16.29 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: 0:2. Im Gegenzug bleibt Pascal Schmidt vor Yilmaz cool und macht das 0:2 (76.).

16.28 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Glück für die HSV: Nico Flock köpft nach einer Flanke von Martin Aciz haarscharf daneben (75.).

16.28 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - BV 09 Hamm: 2:2. Die Gastgeber holen einen Zwei-Tore-Rückstand auf und kommen zum Ausgleich (63.).

16.27 Uhr: Landesliga 4: SG Bockum-Hövel - Werner SC: 0:1. Der eingewechselte Jannik Prinz setzt sich gut im Strafraum durch und legt uneigennützig quer auf Daniel Durkalic, der zur Führung einschießt (66.).

16.27 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Wahnsinnsreflex von HSV-Keeper Jarno Peters nach einem Kopfball von Lars Beuckmann nach einer Ecke (72.).

16.26 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - RW Unna: Die Gäste gleichen aus (67.).

16.25 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - SVF Herringen: 2:2. Faton Jashari gleicht für die Gäste aus (71.).

16.25 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Doppelwechsel bei Rhynern. Für Konstantin Rühl und Dejan Markwoski kommen Tarik Baydemir und Leon Müsse ins Spiel (65.).

16.24 Uhr: Landesliga 4: SC Münster 08 - SV Herbern: 2:0. Münster baut die Führung auf 2:0 aus (68.).

16.24 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Die HSV wechselt ein zweites Mal: Murat Yildirim kommt für Manuel Dieckmann (70.).

16.23 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - Westfalia Soest: 0:2. In der 59. Minute erhöhen die Gäste auf 0:2.

16.22 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - Eintracht Werne: 1:3. Kommt der VfL noch einmal ran? Nils Fitzek erzielt das 1:3 (63.).

16.21 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Adiran Cieslak köpft nach einer Flanke von Salvatore Gambino knapp drüber (63.).

16.19 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: 2:3. Jetzt wird das Spiel noch einmal spannend. Horsthausen erzielt den Anschlusstreffer (66.).

16.17 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: 1:3. Wiescherhöfen muss in Unterzahl den ersten Gegentreffer hinnehmen (64.).

16.16 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: 0:1. Nach einer flache Hereingabe von Manuel Dieckmann drückt Joel Grodowski am zweiten Pfosten die Kugel über die Linie (61.). Direkt nach dem Treffer muss der Torschütze für Tia weichen.

16.16 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TuS Germania Lohauserholz II: 1:2. Jetzt geht auch noch die Lohauserholz-Reserve in Führung! Dennis Schlenkhoff erzielt den wichtigen Treffer (67.). Damit schieben sich die Gäste wieder an Bockum-Hövel vorbei.

16.16 Uhr: Landesliga 4: SC Münster 08 - SV Herbern: 1:0. In der 60. Minute geht der SC Münster in Führung.

16.15 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: 0:1. Haltern stellt den Spielverlauf auf den Kopf. Nach einer scharfen Hereingabe von Lukas Opiola trifft Luca Steinfeldt aus kurzer Distanz zum 0:1 (54.).

16.13 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - RW Unna: 1:0. Marvin Brüggemann verwandelt in seinem letzten Spiel für die Drensteinfurter einen Freistoß aus gut 23 Metern direkt (55.).

16.12 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Im Moment geht es wild rauf und runter. Verhaltene „Absteiger, Absteiger“-Sprechchöre aus dem Gütersloher Block (57.). Martin Aciz für Vadim Thomas beim FCG in der Partie.

16.11 Uhr: Kreisliga: SG Bockum-Hövel II - TSC Hamm: 2:1. Bockum-Hövel dreht das Spiel und rettet sich, Stand jetzt, auf einen Nichtabstiegsplatz! Samet Sahin erzielt den Treffer (54.).

16.08 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: Wiescherhöfens Dominik Degelmann sieht die Rote Karte (51.).

16.08 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Gelb für Güterslohs Samy Benmbarek nach einem Foul an Mike Pihl (53.). Den folgenden Freistoß vom linken Strafraumeck jagt Manuel Dieckmann ins Nirvana.

16.06 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - Eintracht Werne: 0:3. Jetzt wird es deutlich. Wieder kommt ein Steilpass in die Spitze durch und erneut landet der Ball im Netz (51.).

16.05 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Es geht weiter. Rhynern startet unverändert in die zweite Hälfte.

16.05 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Konter der Gütersloher nach einer Ecke. Nick Flock schickt Carsten Rump, der auf und davon ist und es mit einem Lupfer versucht, aber HSV-Torhüter Jarno Peters ist dran und klärt zur Ecke, die nichts mehr einbringt. Auch das hätte ein Tor sein müssen (51.).

16.04 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Das hätte die Führung für die HSV sein müssen (50.). Joel Grodowski schießt aus fünf Metern erst FCG-Keeper Berkay Yilmaz an und dann drüber.

16.03 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - Eintracht Werne: 0:2. Kurz nach der Pause erhöht Werne auf 2:0. Enes Akyüz wird steil geschickt, umkurvt den Torwart und schiebt ein (49.).

16.00 Uhr: Anstoß zur zweiten Halbzeit!

15.55 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Ein schmeichelhaftes 0:0 für die Gäste zur Halbzeit, die wohl doch schon mehr mit den Köpfen beim unten erwähnten Entscheidungsspiel um den DFB-Pokal am Donnerstag sind. Rhynern hatte ein deutliches Chancenplus, belohnt sich aber einfach nicht.

15.53 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Beide Mannschaften präsentierten sich vor 836 Zuschauern defensiv sehr solide, nach vorne ist aber noch viel Luft nach oben. Ein Punkt reicht der HSV derzeit nicht zum Klassenerhalt, da Rheine ebenfalls einen Punkt in Gievenbeck entführen würde (wenn man den Punktabzug der HSV berücksichtigt).

15.50 Uhr: Bezirksliga 7: BW Sünninghausen - Westfalia Rhynern II: 2:2. Kurz vor der Halbzeit gleichen die abstiegsbedrohten Gastgeber durch einen Doppelschlag aus. Halbzeit!

15.49 Uhr: Landesliga 4: SG Bockum-Hövel - Werner SC: Nach einem Foul an Rafael Miguel Lopez Zapata bekommt die SG einen Elfmeter zugesprochen. Diesen setzt Mike Kazcor, der heute sein letztes Spiel für Bockum-Hövel macht, jedoch über das Tor (45.+2). Torlos geht es in die Kabinen.

15.47 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Nun muss auch Rhynerns Keeper Alexander Hahnemann das zweite Mal gegen Luca Steinfeldt klären (44.).

15.47 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Nach Vorlage von Mike Phil trifft Joel Grodowski nur das Außennetz (45.+1). Wenig später ist Halbzeit.

15.45 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Rhynerns Akhim Seber setzt einen Ball aus wenigen Metern Entfernung über das Tor (42.).

15.43 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Haltern hat die erste Chance durch Luca Steinfeldt. Dieser wird im letzten Moment von Felix Böhmer bedrängt und schießt schlussendlich drüber (40.).

15.42 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Bartling muss mithilfe eines Betreuers und zwei Mitspielern vom Platz getragen werden. Für ihn geht es nicht weiter. Lars Beuckmann kommt für ihn (42.).

15.40 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Güterslohs Nico Bartling liegt am Boden und muss nach einem Zweikampf mit Marius Kröner behandelt werden (40.).

15.39 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - SVF Herringen: 2:1. Jetzt ist TuRa wieder vorn. Jörg Plattfaut bringt die Gastgeber mit seinem zweiten Treffer erneut in Führung (42.).

15.38 Uhr: Kreisliga: SG Bockum-Hövel II - TSC Hamm: 1:1. Die Gastgeber machen es wieder richtig spannend im Tabellenkeller. Pirmin Langenkämper trifft per Kopf zum Ausgleich (39.). Damit fehlt der SG-Reserve aktuell nur ein Treffer, um den Relegationsplatz zu verlassen.

15.38 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Hamms Mike Pihl zieht nach einem Querpass Dennis Klossek über die linke Seite nach innen, bringt aber nur einen harmlosen Flachschuss zustande, der deutlich daneben geht (38.).

15.37 Uhr: Landesliga 4: SC Münster 08 - SV Herbern: Beide Mannschaften bekämpfen sich aufopferungsvoll zwischen den Sechzehnern. Gute Torchancen gab es jedoch bisher nicht (35.).

15.36 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: 0:3. Die große Anzahl der mitgereisten Fans scheint die Gäste zu beflügeln. Georgios Gkikas schnürt den Dreierpack und erhöht auf 3:0 (33.).

15.35 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - RW Unna: Bisher tut der SVD wenig, um noch die Vizemeisterschaft zu ergattern. Die erste gute Chance hat Marvin Brüggemann, als er in der 34. Minute alleine vor dem RWU-Keeper auftaucht, aber zu zentral abschließt (34.).

15.34 Uhr: Landesliga 4: SC Münster 08 - SV Herbern: Das Spiel hat derzeit nicht viel zu bieten. Beide Teams haben große Schwierigkeiten mit dem schlechten Zustand des Rasens (31.).

15.33 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - Eintracht Werne: 0:1. Werne geht nach einer schönen Kombination durch Kadir Kavakbasi in Führung (33.).

15.33 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Rhynern erspielt sich Chancen im Sekundentakt. Diesmal ist es Jan Kleine, der am Schlussmann der Gäste scheitert (30.).

15.31 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - SVF Herringen: 1:1. Necati Bacak gleicht für die Gäste aus (35.).

15.30 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Es geht Schlag auf Schlag. Wieder ist es Nicolas Külpmann, der Halterns Keeper Alexander Rothkamm nicht überwinden kann. Weiterhin 0:0 (27.).

15.30 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Gütersloh Sinan Aygün fährt in Strafraumnähe Manuel Dieckmann in die Parade und sieht dafür Gelb. Interessante Freistoßposition für die Gäste, Dieckmann legt diesen quer auf Joel Grodowski, dessen Schuss geblockt wird. Der Gütersloher Konter bringt mangels Genauigkeit nichts ein (30.).

15.29 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Nach einer Flanke von Felix Böhmer kommt Nicolas Külpmann frei zum Kopfball. Sein Versuch geht jedoch knapp vorbei. Mittlerweile wäre eine Führung der Hausherren durchaus verdient (25.).

15.28 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Hamms Mike Pihl versucht es aus der zweiten Reihe, aber noch harmloser als vorhin Kljajic und ebenfalls drüber (28.).

15.27 Uhr: Oberliga: FC Gievenbeck - Eintracht Rheine: 1:1. Rheine gleicht direkt aus (27.). Bitter für die HSV!

15.26 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - BV 09 Hamm: 1:2. Zunächst erhöht Abdullah Sahin auf 2:0 (17.), doch Bönen kommt postwendend zum Anschlusstreffer (19.).

15.25 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TuS Germania Lohauserholz II: 1:1. Lohauserholz kommt direkt zum Ausgleich. Klodian Kola trifft für die Gäste, die jetzt zwei Punkte vor der Bockum-Hövel-Reserve liegen (24.).

15.25 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Der Regionalliga-Aufsteiger agiert bisher sehr zurückhaltend. Alexander Hahnemann musste bisher noch nicht einmal eingreifen (22.).

15.24 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Querschläger von HSV-Schlussmann Jarno Peters, der zum Glück aus Hammer Sicht seinem Mitspieler Dennis Klossek vor die Füße fällt (23.). Im Gegenzug versucht es Aldin Kljajic von halblinks nach einer Flanke von Pascal Schmidt, aber drüber (24.).

15.23 Uhr: Oberliga: FC Gievenbeck - Eintracht Rheine: 1:0. Die Gastgeber führen (24.). Nach derzeitigem Stand wäre die HSV auch trotz Punktabzug gerettet!

15.22 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - TuS Germania Lohauserholz II: 1:0. Auch die abstiegsbedrohte Hölzken-Reserve gerät in Rückstand. Cem Canikli trifft für die Gastgeber (20.). Da Bockum-Hövel II aber ebenfalls zurückliegt, besteht für die Lohauserholz-Anhänger noch kein Grund zur Aufregung.

15.22 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - Westfalia Soest: 0:1. In der elften Minute gehen die Gäste aus Soest durch Lukas Brenk in Führung.

15.21 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: Kleine Anekdote am Rande: Der TuS ist heute mit zwei vollbesetzten Bussen angereist, um die Mannschaft im letzten Spiel zu unterstützen.

15.20 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Güterslohs Saban Kaptan nimmt aus gut 20 Metern Maß, HSV-Keeper Jarno Peters ist auf seinem Posten (19.). Insgesamt inzwischen ein ausgeglichenes Spiel mit ansehnlichem Tempo, aber beide haben Schwierigkeiten, sich vor dem Tor durchzusetzen.

15.19 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Die Westfalia macht weiter Druck. Konstantin Rühl trifft aus etwa zehn Metern die Latte (16.).

15.16 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Großchance für Rhynern! Nach Vorarbeit von Konstantin Rühl schießt Akhim Seber aus fünf Metern Torentfernung und völlig unbedrängt am Tor der Gäste vorbei (12.).

15.15 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - BV 09 Hamm: 0:1. Dominik Derksen bringt den BVH in Führung (4.).

15.14 Uhr: Kreisliga: SG Bockum-Hövel II - TSC Hamm: 0:1. Das ist ein herber Rückschlag für das Schlusslicht im Kampf um den Klassenerhalt. Ismail Uysal trifft aus 45 Metern zur Gästeführung (16.).

15.13 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Gutes Zuspiel von Güterslohs Saban Kaptan auf Vadim Thomas, der die Kugel mit dem Kopf aber nicht richtig unter Kontrolle bekommt. Der Ball geht ins Toraus (13.).

15.12 Uhr: Bezirksliga 7: BW Sünninghausen - Westfalia Rhynern II: 0:2. Doppelschlag der Gäste (11./12.).

15.11 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - Westfalia Soest: Die Partie startet mit zehn Minuten Verspätung.

15.10 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: In der fünften Minute kommt Rhynern zum ersten Abschluss. Nicolas Külpmann zieht aus der Drehung ab, schießt aber deutlich über das Tor.

15.10 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: 0:2. Wiescherhöfen legt direkt nach! Wieder trifft Georgios Gkikas für die Gäste (9.).

15.09 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Erste große Chance für die HSV: Joel Grodowski rast über links allen davon und aufs Tor zu, schießt aber Torwart Berkay Yilmaz an (9.).

15.08 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Hamms Marius Kröner räumt Vadim Thomas rustikal an der Mittellinie ab, bleibt aber ohne Karte (8.).

15.07 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: 0:1. Wiescherhöfen geht früh in Führung! Georgios Gkikas trifft nach toller Vorarbeit von Andre Budde (6.).

15.06 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - SVF Herringen: 1:0. Jörg Plattfaut bringt die Gastgeber früh in Führung (8.).

15.05 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Schwungvolle Anfangsphase der Gastgeber. Nico Bartling rauscht haarscharf an einer Ecke vorbei (5.). Die viele Werbung des FCG für das letzte Heimspiel scheint sich gelohnt zu haben, an die 1000 Zuschauer dürften vor Ort sein.

15.00 Uhr: Anstoß!

Einlauf der Mannschaften im Gütersloher Heidewaldstadion. Die HSV letztmalig angeführt von Kapitän Marius Kröner, der zum SV Lippstadt 08 wechselt.

14.52 Uhr: Landesliga 4: SG Bockum-Hövel - Werner SC: Aufstellung der SG: Tobias Krakor - Semir Burnic, David Schmidt, Maik Rieping, Simon Schroth, Mike Kaczor, Marc-Andre Wohlrath, Adem Burnic, Rafael Miguel Lopez Zapata, Markus Maier, Jannis Vertgewall. Aufstellung des WSC: Manuel Linke - Zoran Martinovic, Niklas Link, Marvin Stöver, Yannick Lachowicz, Daniel Durkalic, Dominik Hennes, Nico Holtmann, Jawad Foroghi, Robin Przybilla, Marcel Niewalda.

14.43 Uhr: Landesliga 4: SC Münster 08 - SV Herbern: Aufstellung des SVH: Sven Freitag - Philipp Dubicki, Johannes Richter, Luis Krampe, Whitson Fereira DoS Santos, Patrick Sobbe, Eric Sabe, Fabian Vogt, Marcel Scholtysik, Julius Höring, Dennis Idczak.

14.39 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Rhynern startet mit dieser Elf: Alexander Hahnemann - Felix Böhmer, Adrian Cieslak, Michael Wiese, Jan Kleine - Konstantin Rühl, Dejan Markovski, Salvatore Gambino, Akhim Seber, Lucas Arenz - Nicolas Külpmann. Auf der Bank sitzen zunächst Maximilian Eul, Tarik Baydemir, Leon Müsse und Robin Ploczicki.

14.37 Uhr: Landesliga 3: SpVgg Horsthausen - TuS Wiescherhöfen: Aufstellung des TuS: Nico Holstein - Thorsten Heinze, Jan Nielinger, Dominik Degelmann, Andrei Lorengel, Andre Budde, Georgios Gkikas, Hicham Bouaid, Jannis Ritter, Eduard Lorengel, Patrick Fischer. Nur auf der Bank sitzt heute der Torjäger vom Dienst Serhad Gün. Der Youngster kam im Winter von der Reserve der Hammer SpVg an die Wielandstraße. Unter der Woche gab es jedoch Irritationen, da der Landesliga-Aufsteiger IG Bönen ihn als Neuzugang bekanntgab. Der Sportliche Leiter des TuS Jamal Abbi dazu: "Serhad Gün hat bei uns einen Vertrag bis zum 31.12.2019."

14.33 Uhr; Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: HSV-Coach René Lewejohann rotiert Franke und Tia auf die Bank und bringt die zuletzt gesperrten Kröner und Schneider. Kleiner Fun Fact: sieben feststehende Abgänge stehen in der Startelf der HSV.

14.27 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Aufstellung der HSV: Jarno Peters - Niklas Nölle, Mairus Kröner, Nils Kisker, Aldin Kljajic - Manuel Dieckmann, Dennis Klossek - Pascal Schmidt, Ralf Schneider, Mike Pihl - Joel Grodowski. Ersatzspieler: Ivan Mandusic - Leon Tia, Patrick Franke, Halil Dogan, Alan Bezhaev, Murat Yildirim.

14.11 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Zu der Partie in der Rhyneraner Helmut-Voss-Arena gibt es nicht mehr viel Spannendes zu schreiben. Der TuS Haltern wird als Vizemeister in die Regionalliga aufsteigen und Rhynern wird die Saison auf Platz 4 oder 5 beenden. Beide Teams sind damit im nächstjährigen Westfalenpokal dabei. Für den TuS Haltern wird sich zudem zuhause am Donnerstag noch die Chance bieten, sich in einem Entscheidungsspiel gegen den Regionalligisten SC Verl für den DFB-Pokal in der kommenden Saison zu qualifizieren. Viel Einsatz dürfte daher vom TuS heute nicht zu erwarten sein.

13.57 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Der FCG ließ zudem auf seiner Homepage verlauten, dass man mit einem Sieg heute die Qualifikation für den Westfalenpokal schaffen möchte und zugleich dem Ortsnachbarn SV Spexard (Gegner im Gütersloher Kreispokalfinale) damit ebenfalls in den Westfalenpokal verhelfen möchte.

13.50 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Auf möglichst zahlreiche und lautstarke Unterstützung hofft die HSV im Heidewaldstadion. Einige Fans haben sich per Zug auf den Weg gemacht. Da der FCG großes Zuschauerinteresse erwartet, wurde die HSV bereits am Donnerstag informiert, dass der Gästeblock geöffnet wird. Bereits seit 13.30 Uhr läuft zudem die Aktion "Happy Halbzeit". Noch bis 14.15 Uhr heißt es: "Einmal bezahlen - zweimal genießen". 

HSV-Fans mit dem Zug unterwegs nach Gütersloh.

13.36 Uhr: Oberliga: Im Abstiegskampf behalten wir heute auch wieder zwei weitere Spiele im Auge. Es gibt für die HSV zwei theoretische Möglichkeiten, dass die Entscheidung am grünen Tisch keinen Einfluss auf den Saisonausgang hat. Der "Best Case" wäre:  man gewinnt in Gütersloh und Brünninghausen oder Rheine gewinnen nicht, dann wäre der Klassenerhalt auf jeden Fall geschafft. Der "Worst Case" wäre: man verliert in Gütersloh und Brünninghausen und Rheine gewinnen, dann stünde der Abstieg fest. Denn in beiden Varianten wäre es egal, ob die HSV die drei Punkte aus dem Schermbeck-Spiel behält oder nicht.

13.35 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Haltern: Westfalia-Coach Torsten Garbe leitet seit anderthalb Jahren die Geschicke in Rhynern. Heute sitzt er zum letzten Mal auf der Bank am Papenloh. Warum ihm der Abschied schwer fällt und welche Spieler ebenfalls verabschiedet werden, lesen Sie hier. 

13.34 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - Hammer SpVg: Alle wichtigen Fragen zum bedeutsamen Saisonfinale der HSV haben wir hier beantwortet.

13.33 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - VfL Mark: 5:2. Bereits am Freitag hat der seit letzten Sonntag feststehende Meister seine Saison mit einem 5:2-Heimsieg dank einer überzeugenden Anfangsphase positiv beendet. Marvin Sachweh brachte den SVE früh in Front (2.), Dennis Steinke traf doppelt (5./13.) nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Uentroper durch Jan Deventer (6.). Benedikt-Nico Vogel entschied die Partie schon früh zugunsten der Truppe des scheidenden SVE-Coach Jürgen Welp (17.), so dass  trotz Pascal Westermanns erfolgreichem Torabschluss keine Spannung mehr aufkam (36.). Sachweh machte mit seinem zweiten Treffer den Deckel drauf (72.). Am kommenden Sonntag kommt es um 17 Uhr zum Aufstiegsspiel gegen den Meister der Parallelstaffel in Bergkamen. Der Verlierer erhält ein zweite Chance gegen ein Team aus dem Kreis Bielefeld im Modus Hin- und Rückspiel.

13.33 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - RW Unna: Der SVD hat am letzten Wochenende die gute Ausgangsposition durch das 1:7 bei RW Westönnen aus der Hand gegeben und muss auf einen Patzer von RWW hoffen, um doch noch Vizemeister zu werden.

Platz

Team

Punkte

Tore

1.

IG Bönen

71

96:34

+62

2.

RW Westönnen

63

106:51

+55

3.

SV Drensteinfurt

63

 65:41

+24

13.32 Uhr: Kreisliga: Das ist die aktuelle Situation im Abstiegskampf. Da Lohauserholz II den direkten Vergleich gegen Bockum-Hövel II gewonnen hat, wäre es bei Punktgleichheit besser platziert. Der Tabellen-14. wird ein vorsorgliches Relegationsspiel gegen den 14. der Parallelstaffel bestreiten. Der Sieger darf in der Kreisliga A verbleiben, wenn beide Kreisliga A-Meister in die Bezirksliga aufsteigen. 

Platz

Team

Punkte

Tore

13.

TuS Germ. Lohauserholz II 

20

41:75

-34

14.

SG Bockum-Hövel II

19

47:77

-30

15.

RW Unna II (zurückgezogen)

 

 

 

16.

TuS Germ. Lohauserholz III
(zurückgezogen)

 

 

 

13.31 Uhr: Oberliga: So ist die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag für die HSV unter Berücksichtigung des möglichen Punktabzugs. Zwei Mannschaften steigen ab.

Platz

Team

Punkte

Tore

14.

Holzwickeder SC

39

49:55

-6

15.

FC Brünninghausen

37

42:59

-17

16.

FC Eintracht Rheine

37

45:80

-36

17.

Hammer SpVg

36

43:60

-20

18.

1. FC Gievenbeck

29

39:62

-21

13.30 Uhr: Herzlich Willkommen zum Live-Ticker vom letzten Spieltag der Fußball-Saison 2018/2019. Vorsorglich hier schon der Hinweis, dass wir in der kommenden Woche an Christi Himmelfahrt von den Kreispokalfinals Unna/Hamm und Münster unter Beteiligung von Westfalia Rhynern bzw. SV Herbern berichten und natürlich auch beim SVE Heessen am kommenden Sonntag dabei sind, wenn die Rückkehr in die Bezirksliga angepeilt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare