Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Ticker: Rhynern verliert in Gievenbeck - Wiescherhöfen gibt Partie aus der Hand

+

Hamm - Oberligist Westfalia Rhynern gibt nach guter erster Halbzeit die Partie in Gievenbeck aus der Hand und rutscht auf Platz 4 ab. In der Landesliga 3 geht der TuS Wiescherhöfen nach 3:1-Führung beim Hombrucher SV noch leer aus. Die Hammer SpVg II und die SG Bockum-Hövel bleiben mit weiteren Niederlagen Schlusslichter in den Landesligen 3 und 4. Aufstiegsfavorit IG Bönen rückt in der Bezirksliga 7 an Tabellenführer SV Drensteinfurt heran. Kreisliga A-Spitzenreiter Eintracht Werne gibt sich keine Blöße.

Oberliga Westfalen

1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern

3:1 (0:1)

Hammer SpVg - 1. FC Brünninghausen

3:0 (1:0)

Landesliga 3

Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II

7:1 (3:0)

Hombrucher SV - TuS Wiescherhöfen

4:3 (1:2)

Landesliga 4

Werner SC - SV Dorsten-Hardt

2:2 (0:0)

FC Viktoria Heiden - SG Bockum-Hövel

3:2 (1:0)

SV Herbern - Grün-Weiß Nottuln

1:3 (1:1)

Bezirksliga 7

Westf. Rhynern II - SuS Ennigerloh

2:2 (1:1)

RW Westönnen - IG Bönen

0:3 (0:2)

TuS G. Lohauserholz - SC Sönnern

4:2 (2:1)

FSC Rheda - SV Drensteinfurt

2:2 (1:1)

Weitere Spiele auf unserem

Partnerportal soester-anzeiger.de

Bezirksliga 8

FC Overberge - FC Nordkirchen

2:12 (1:6)

Kreisliga A (1) Unna/Hamm

RW Unna II - FC TuRa Bergkamen

3:3 (2:1)

TuS G. Lohauserholz II - VfL Mark

1:3 (0:0)

SV Stockum - SG Bockum-Hövel II

4:0 (2:0)

TuS Wiescherhöfen II - TuS Uentrop

0:3 (0:1)

SVF Herringen - BV 09 Hamm

2:1 (1:1)

Eintracht Werne - Hammer SC

2:0 (1:0)

SVE Heessen - TuS G. Lohauserholz III

Rückzug Gast

TSC Hamm - SpVg Bönen

1:2 (0:0)

+++ Alle Ergebnisse und Tabellen in der Übersicht +++

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.15 Uhr: Das war der heutige Live-Ticker. Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Bis zum nächsten Wochenende.

17.13 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: Auch die letzte Partie ist beendet. Die IG marschiert weiter Richtung Spitze.

17.10 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV - TuS Wiescherhöfen: Abpfiff. Das ist bitter. Der TuS geht doch noch komplett leer aus.

17.00 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 2:12. Das Dutzend machen die Gäste mit dem Schlusspfiff voll (90.).

16.57 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 2:11. In der 85. Minute geht der Torreigen weiter. Gleich hat es der FCO geschafft.

16.57 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV – TuS Wiescherhöfen: 4:3. Damit hatte vor wenigen Minuten noch keiner gerechnet. Die Heimmannschaft dreht das Spiel nach 1:3-Rückstand (81.).

16.53 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV – TuS Wiescherhöfen: 3:3. Hombruch gleicht aus! Das verspricht eine spannende Schlussphase (77.).

16.51 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 2:10. Da ist es passiert! Die Gäste machen es zweistellig (78.).

16.50 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Nicolas Külpmann kommt für Lennard Kleine in die Partie (90.). Kurz danach ist Schluss.

16.49 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: 0:3. Erkan Baslarli trifft in der 67. Minute zum 0:3.

16.47 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II – TuS Uentrop: Die Wiescherhöfener Reserve wurde heute klar an die Wand gespielt. Ohne den starken Tobias Harbach im Tor wäre das Spiel womöglich viel eher entschieden worden. Das Spiel ist aus.

16.47 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Rhynern bemüht sich, aber in der Offensive gelingt nichts zählbares. Der FCG fühlt sich im Konterspiel wohl. Schwer vorstellbar, dass die Hausherren hier noch etwas anbrennen lassen (89.).

16.47 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 2:9. Der FCO gibt sich nicht völlig auf. Samet Ayyildiz trifft per Kopf nach einer Ecke (75.).

16.45 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Germania Lohauserholz - SC Sönnern: 4:2. In der 87. Minute trifft Yannick Hardes zum Anschlusstreffer. Eine Minute später kann Luca Fabien Carow nach Zuspiel von Gianluca Di Vinti auf 4:2 stellen.

16.44 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 1:9. Tor Nr. 9 fällt in der 72. Minute.

16.42 Uhr: Landesliga 4: FC Viktoria Heiden - SG Bockum-Hövel: 3:2. In der 79. Minute konnte Simon Brun auf 3:0 erhöhen. Mit einem Doppelschlag durch Nils Grothe (80.) und Rafael Miguel Lopez Zapata (83.) ist Bockum-Hövel aber plötzlich wieder im Spiel. Geht hier noch etwas für das heimische Schlusslicht?

16.40 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Germania Lohauserholz - SC Sönnern: 3:1. In der 81. Minute spielt Lohauserholz eine Konterchance stark aus. Irfan Uzungelis verzeichnet sein zweites Tor am heutigen Nachmittag.

16.39 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II – TuS Uentrop: 0:3. Uentrop hat das Spiel in der Hand und führt an der Wielandstraße mit drei Toren (82.).

16.38 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: in der 59. Spielminute hat Westönnen eine gute Freistoßgelegenheit. Diese geht jedoch über das von Muzaffer Onur. Die Gastgeber erhöhen den Druck nun aber merklich.

16.37 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Grün-Weiß Nottuln: 1:3. Jan Ahrens trifft in der 78. Minute zum 1:3. Zwei Minuten zuvor scheiterte er nach einem Konter noch am Pfosten.

16.36 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - SuS Ennigerloh: 2:2. In der 81. Minute verwandelt Maximilian Kuhn einen direkten Freistoß zum Ausgleich für Rhynern. Wichtiges Tor im Sechs-Punkte-Spiel!

16.34 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 1:8. Die Zweistelligkeit ist nicht mehr weit und die Partie noch recht lang (68.).

16.33 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Grün-Weiß Nottuln: Trotz eines doppelten Offensivwechsels schafft Herbern es nicht, die Abwehr des Tabellenzweiten ernsthaft unter Druck zu setzen und läuft weiterhin dem Rückstand hinterher (75.).

16.33 Uhr: Kreisliga: Türkischer SC Hamm – Spvg Bönen: 1:2. Muhammet Mustafa Harsit besorgt den Anschlusstreffer per Elfmeter (77.).

16.32 Uhr: Kreisliga: SV Stockum – SG Bockum-Hövel II: 4:0. Der eingewechselte Tolga Topuz trifft nach Vorarbeit von Chakif (77.). Für die Gäste ist der Tag gelaufen, Stockum wird im Tabellenkeller einen wichtigen Dreier einfahren.

16.31 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: 3:1. Arne Stegt trifft nach einer mustergültigen Vorlage von Maximilian Brüwer. Den Torschützen hatte Rhynerns Defensive nicht auf der Rechnung. Kurz danach wird Vorlagengeber Brüwer ausgewechselt. Für ihn kommt Janes Niehoff in die Partie (74.).

16.31 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV – TuS Wiescherhöfen: 2:3. Hombruch kommt nach einem unnötigen Ballverlust der Wiescherhöfener im Mittelfeld wieder ran (55.).

16.30 Uhr: Landesliga: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: 7:1. Wer erlebt heute das größere Debakel? Overberge oder die HSV II. Die HSV II zieht gleich (75.).

16.30 Uhr: Landesliga 4: FC Viktoria Heiden - SG Bockum-Hövel: 2:0. Bockum Hövel läuft in einen Konter und die Gastgeber erhöhen eiskalt auf 2:0 (73.).

16.28 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Leon Müsse erzwingt einen Fehler der Gievenbecker Defensive im eignen Strafraum. Lennard Kleine kommt zum Abschluss, trifft aber nur den Pfosten (70.).

16.27 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 1:7. Das Debakel für die Bergkamener geht weiter (57.).

16.26 Uhr: Kreisliga: SV Stockum – SG Bockum-Hövel II: 3:0. Jetzt trifft er aber nach dem verschossenen Elfer! Tolga Köroglu erzielt nach Vorarbeit von Rissane das 3:0 (70.).

16.25 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Gievenbecks Yasin Altun sieht in der 68. Minute wegen Meckerns die Gelbe Karte.

16.24 Uhr: Kreisliga: Türkischer SC Hamm – SpVg Bönen: 0:2. Bönen geht durch Niclas Arenz und Robin Gessinger per Doppelschlag in Führung (67./70.).

16.23 Uhr: Landesliga: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: 6:1. Serhad Gün erzielt den Ehrentreffer, sein achtes Saisontor für die Reserve (68.).

16.21 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - SuS Ennigerloh: 1:2. Dominik Steinkötter erzielt die Führung für Ennigerloh, kurz vorher wurde ein Kopfballtreffer von Maximilian Kuhn zurückgepfiffen (67.).

16.21 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV – TuS Wiescherhöfen: 1:3. Wiescherhöfen baut die Führung direkt nach der Pause aus. Der Torschütze heißt erneut Jannis Ritter (47.).

16.20 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II – TuS Uentrop: 0:2. Die Gäste erhöhen in der 57. Minute.

16.20 Uhr: Landesliga: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: 6:0. Wieder ein Doppelschlag für die Hausherren (64./66.).

16.19 Uhr: Kreisliga: SV Stockum – SG Bockum-Hövel II: Handelfmeter für Stockum! Andre Nillies wird für das Handspiel innerhalb des Strafraumes mit Rot vom Platz gestellt. Tolga Köroglu scheitert jedoch mit dem fälligen Elfmeter an Gästekeeper Böings (66.).

16.18 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Nach dem überraschenden Doppelschlag der Gastgeber hat Rhynern-Trainer Torsten Garbe auf 4-4-2 umgestellt: Alexander Hahnemann - Jan Kleine, Michael Wiese, Adrian Cieslak, Felix Böhmer - Akhim Seber, Robin Polczicki, Christopher Stöhr, Leon Müsse - Lennard Kleine, Salvatore Gambino.

16.16 Uhr: Kreisliga: SV Stockum – SG Bockum-Hövel II: Bockum-Hövel drängt auf den Anschlusstreffer, doch Justin Faust verfehlt das Tor nur knapp (62.).

16.15 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne – Hammer SC: 2:0. Dennis Kozlik erhöht per Abstauber für die Eintracht (59.). Werne marschiert an der Spitze der Kreisliga A.

16.15 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Die offizielle Zuschauerzahl lautet: 205.

16.14 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Grün-Weiß Nottuln: 1:2. Fabian Schöne trifft nach einer Vorlage von Oliver Leifken zur Gästeführung (54.).

16.13 Uhr: Kreisliga: Türkischer SC Hamm – Spvg Bönen: Dreifach-Chance für den TSC, aber die Führung will nicht fallen! Erst rettet Bönens Keeper Heller nach einem Kopfball von Kocaalan. Anschließend schießt Akman den Torwart zwei mal aus wenigen Metern an (58.).

16.13 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Gievenbecks Maximilian Franke sieht in der 55. Minute nach einem taktischen Foul an Salvatore Gambino Gelb.

16.11 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Westfalia-Coach Torsten Garbe reagiert und wechselt doppelt. Daniel Artemiuk und Hakan Sezer gehen runter. Leon Müsse und Akhim Seber kommen ins Spiel (54.).

16.10 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: Im spätesten Spiel des Tages ist nun auch Halbzeit. Die IG ist mit der 2:0-Führung auf dem besten Weg, den Rückstand auf Tabellenführer Drensteinfurt zu verkürzen.

16.09 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Was ist hier mit der Westfalia los? Wieder ist es Tristan Niemann, der nur haarscharf am langen Eck und damit an seinem Hattrick vorbeischießt (51.).

16.06 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: 2:1. Doppelschlag der Gastgeber. Johan Scherr legt auf Tristan Niemann ab. Dieser hämmert den Ball halbhoch ins lange Eck (49.). Rhynern verpennt hier komplett den Start der zweiten Halbzeit.

16.05 Uhr: Landesliga: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: 4:0. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff löst sich sämtliche Hoffnung der Gäste auf etwas Zählbares in Luft auf.

16.04 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: 1:1. Tristan Niemann, der nach einem Zuspiel von Theo Töller völlig frei vor Alexander Hahnemann auftaucht, schiebt das Leder durch die Hosenträger des Rhynern Schlussmanns (48.).

16.03 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – BV 09 Hamm: 2:1. Herringen dreht das Spiel! Faton Jashari trifft zur Führung (51.).

16.02 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV – TuS Wiescherhöfen: 1:2. In einer Drangphase von Hombruch erzielt Jannis Ritter völlig überraschend die erneute Führung für die Gäste (42.).

16.00 Uhr: Anstoß zur zweiten Halbzeit bei den 15 Uhr-Spielen.

15.56 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: 0:2. Erkan Baslarli trifft in der 33. Minute zum 0:2.

15.54 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: Bönen-Keeper Muzzafer Onur kann sich in der 30. Minute mit einer bärenstarken Parade auszeichnen.

15.53 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 1:6. Nico Zebrowski fasst sich ein Herz und erzielt den Ehrentreffer per Fernschuss (32.).

15.51 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Germania Lohauserholz - SC Sönnern: Halbzeit! In der 42. Minute verpasste Sönnern durch Maximilian Schneidereit die Riesenchance zum Ausgleich. Lohauserholz übernahm in der ersten Hälfte überwiegend das Kommando, Sönnern strahlte fast ausschließlich durch Konter Gefahr aus.

15.50 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - SuS Ennigerloh: 1:1. Ennigerloh kommt in der der 44. Minute zum Ausgleich durch Vincenzo Caterisano. Eine Minute später hat Ryhnern viel Glück, dass Ennnigerloh das Spiel nicht durch Caterisano oder Hendrik Hohmann dreht, beide vergeben gute Chancen. Inzwischen ist Halbzeit.

15.49 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 0:6. Doppelschlag für die Gäste (28./30.), das halbe Dutzend ist voll.

15.48 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: In der 45. Minute sieht Nils Heubrock nach einem Foul an Michael Wiese die Gelbe Karte. Kurz danach pfeift der Unparteiische zum Pausentee.

15.47 Uhr: Kreisliga: Türkischer SC Hamm – Spvg Bönen: Hüseyin Otcu (TSC) schießt wenige Sekunden vor der Halbzeitpause knapp am Tor vorbei (45.).

15.46 Uhr: Landesliga 4: FC Viktoria Heiden - SG Bockum-Hövel: 1:0. In der 40. Minute gehen die Gastgeber durch einen Foulelfmeter in Führung.

15.46 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: 0:1. Ercan Taymaz bringt mit seinem elften Saisontor die IG in der 22. Minute in Führung.

15.45 Uhr: Kreisliga: SV Stockum – SG Bockum-Hövel II: Bockum-Hövel beinahe mit dem Anschlusstreffer! Doch Andreas Gaida kann kurz vor der Linie klären (44.).

15.44 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Christopher Stöhr prüft aus etwa 18 Metern Gievenbecks Keeper Nico Eschhaus. Der Versuch ist harmlos. Harmlos jedoch ist mittlerweile ebenfalls die Gievenbecker Offensive (42.).

15.42 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Grün-Weiß Nottuln: 1:1. Nottuln hatte Torchancen am Fließband. SVH-Keeper Leonhard Fenker kann mehrmals stark parieren. In der 38. Minute ist es jedoch so weit. Adenis Krasniqi netzt zum 1:1 ein.

15.42 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 0:4. Der FCO muss aufpassen, hier nicht völlig unterzugehen (22.).

15.41 Uhr: Landesliga: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: 3:0. Das dritte Tor für die Gastgeber fällt in der 41. Minute.

15.39 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Nach einem Foul von Yasin Altun an Lennard Kleine bekommt Rhynern einen Freistoß aus attraktiver Position zugesprochen. Der Gefoulte tritt selber an und schießt in die Mauer. Da war definitiv mehr drin (36.).

15.38 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - SuS Ennigerloh: 1:0. Koray Kocamann trifft, nachdem er mit einem langen Ball von Kambis Jami in Szene gesetzt wurde (37.). Wenige Minuten zuvor scheiterte Kocamann noch an der Latte. Gegen den Kellerkonkurrenten wäre ein Sieg für Rhynern II goldwert.

15.37 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne – Hammer SC: 1:0. Kadir Kavakbasi bringt den Spitzenreiter in Führung (34.).

15.36 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 0:3. Jetzt fallen die Tore im Fünfminutentakt (15.).

15.35 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV – TuS Wiescherhöfen: 1:1. Die Heimmannschaft aus dem Dortmunder Süden egalisiert Wiescherhöfens Führung (16.).

15.34 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Salvatore Gambino will Lennard Kleine per Flanke in der Mitte bedienen. Gievenbecks Schlussmann Eschhaus kann den Ball jedoch an sich nehmen. Mittlerweile häufen sich die Fehlpässe auf Seiten der Gastgeber. Unbeholfene Flankenversuche von Arne Stegt und Nils Heubrock landen im Nirvana (32.).

15.33 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - SuS Ennigerloh: Großchance für Rhynern II! Philipp Witte steht alleine vor Ennigerloh-Keeper Ole Beckmann, aber sein Schuss ist zu schwach. Beckmann hat kein Problem den Ball zu halten (30.).

15.32 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 0:2. Gegen den Tabellenzweiten wird für den FCO heute nichts zu holen sein (10.). Die Punkte gegen den Abstieg müssen woanders geholt werden.

15.32 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Das Gegentor hat Gievenbeck den Wind aus den Segeln genommen. Rhynern ist nach einem zaghaften Beginn nun auch zweikampfstärker (29.).

15.31 Uhr: Kreisliga: SV Stockum – SG Bockum-Hövel II: 2:0. Youness Rissane erhöht für Stockum (28.).

15.30 Uhr: Kreisliga: Türkischer SC Hamm – Spvg Bönen: Der TSC ist weiter am Drücker, doch Ismail Uysal trifft aus 25 Metern nur die Latte (29.).

15.29 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Germania Lohauserholz - SC Sönnern: 2:1. Lohauserholz dreht das Spiel. In der 26. Minute verwandelt Irfan Uzungelis einen Freistoß aus etwa 17 Metern direkt.

15.29 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – BV 09 Hamm: 1:1. Herringen gleicht durch Volkan Gül aus (30.).

15.28 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Grün-Weiß Nottuln: 1:0. Nach einer Ecke von Franco Cabrera köpft Dennis Idczak aus etwa vier Metern ein (23.).

15.28 Uhr: Kreisliga: SV Stockum – SG Bockum-Hövel II: 1:0. Nach einer Ecke von Abdussamed Cördük trifft Youness Rissane zu Führung für Stockum (25.).

15.27 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - FC Nordkirchen: 0:1. Frühe Führung für die Gäste (5.).

15.25 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Rhynerns Daniel Artemiuk sieht in der 20. Minute nach einem Foul an Tristan Niemann die Gelbe Karte.

15.24 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Germania Lohauserholz - SC Sönnern: 1:1. Luca Fabian Carow schlägt eine scharfe Flanke in die Mitte. Gianluca Di Vinti kann den Ball verarbeiten und im Tor unterbringen (18.).

15.23 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen – BV 09 Hamm: 0:1. In der 23. Spielminute gehen die Gäste durch Oliver Samardzic in Führung.

15.23 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: Anstoß!

15.21 Uhr: Kreisliga: Türkischer SC Hamm – Spvg Bönen: TSC verzeichnet ein Chancenplus. Nach einem Torschuss von Emirhan Akyüz kontert aber Bönen. Keeper Rüchan Akman kann den Rückstand jedoch auf der Linie verhindern (18.).

15.20 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: 0:1: Felix Böhmer gewinnt einen Ball im Mittelfeld und Rhynern kann schnell umschalten. Salvatore Gambino schiebt mit all seiner Erfahrung gegen Gievenbecks Keeper Nico Eschhaus flach ins lange Eck ein (17.).

15.20 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV – TuS Wiescherhöfen: 0:1. Wiescherhöfen mit dem Blitzstart durch Steven Kodra (2.).

15.19 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Grün-Weiß Nottuln: Die Abtastphase wird hier durch Hebern langsam beendet. Die Gastgeber laufen mutig an (19.).

15.18 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II – TuS Uentrop: 0:1. In der 17. Spielminute gibt es einen Strafstoß für Uentrop, den Hendrik Nölle zur Führung verwandelt.

15.17 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - SuS Ennigerloh: Das Spiel der Rhynern-Reserve ist in der Anfangsviertelstunde sehr ausgeglichen. Bisher gab es keine klaren Torraumszenen (16.).

15.16 Uhr: Landesliga: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: 2:0. Hier nimmt alles wieder seinen Lauf zu Ungunsten der HSV II (15.).

15.15 Uhr: Anstoß beim TuS Wiescherhöfen in Hombruch und FC Overberge gegen Nordkirchen.

15.12 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: Voraussichtlich wird gegen 15.20 Uhr angepfiffen.

15.10 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Germania Lohauserholz - SC Sönnern: 0:1. Yannick Hardes bringt die Gäste in der 6. Minute mit einem Kopfball in Führung.

15.07 Uhr: Landesliga: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: 1:0. Frühe Führung für die Gastgeber (5.).

15.00 Uhr: Anstoß!

14.54 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - TuRa Bergkamen: 3:3. Mit seinem dritten Tor gleicht Elyesa Dumanli für die TuRa aus (90.). Das Spiel ist abgepfiffen. Ein kleiner Rückschlag für Bergkamen im Kampf um die vorderen Plätze.

14.53 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz II - VfL Mark: 1:3. In der dritten Minute der Nachspielzeit fällt die Entscheidung für die Gäste. Danach ist Schluss.

14.52 Uhr: Landesliga 3: Hombrucher SV - TuS Wiescherhöfen: Marco Behrend, Steven Kodra, David Wündisch, Jan Greitemeier, Philipp Hayduk, Dominik Degelmann, Andrei Lorengel, Hicham Bouaid, Jannis Ritter, Furkan Cirak, Eduard Lorengel.

14.50 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - IG Bönen: Das Spiel in Westönnen startet mit einigen Minuten Verspätung, da das Vorspiel später angepfiffen wurde.

14.49 Uhr: Landesliga 4: Viktoria Heiden - SG Bockum-Hövel: Simon Mühlbrandt - David Schmidt, Fabian Düser, Lucian Thurn, Simon Schroth, Nika Amoev, Marc-Andre Wohlrath, Adem Burnic, Samet Sahin, Rafael Miguel Lopez Zapata, Jannis Vertgewall.

14.45 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - GW Nottuln: Aufstellung des SVH: Leonhard Fenker - Philipp Dubicki, Johannes Richter, Oscar David Franco Cabrera, Whitson Fereira Dos Santos, Daniel Andreas Dellwig-Jerez, Simon Mors, Patrick Sobbe, Michael Schulte, Julius Höring, Dennis Idczak.

14.41 Uhr: Landesliga 3: Wacker Obercastrop - Hammer SpVg II: Die HSV-Reserve bekommt heute vierfache Unterstützung von der ersten Mannschaft (Acar, Nölle, Gün und Dogan), trotzdem müssen Trainer Jürgen Serr, Ex-HSV III-Coach Haydar Koc und Torwart Maurice Peter Czekal ebenfalls auf dem Feld auflaufen. Aufstellung: Erich Giesbrecht - Jürgen Serr, Cedric Wittchen, Haydar Koc, Halil Dogan, Serhad Gün, Ahmet Acar, Kemal Gemec, Yann Ndjamen Ngassa, Maurice Peter Czekal, Niklas Nölle.

14.39 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz II - VfL Mark: 1:2. Der VfL baut die Führung aus, muss aber direkt nach Wiederanstoß den Anschlusstreffer durch Mike Havers hinnehmen (79./80.).

14.38 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - TuRa Bergkamen: 3:2. Kapitän Marvin Bremkes bringt RWU in Front (80.).

14.36 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Rhynern startet heute mit dieser Elf: Alexander Hahnemann - Daniel Artemiuk, Adrian Cieslak, Michael Wiese - Felix Böhmer, Robin Ploczicki, Christopher Stöhr, Jan Kleine - Hakan Sezer, Lennard Kleine, Salvatore Gambino. Auf der Bank sitzen vorerst: Malte Remmert - Nicolas Külpmann, Maximilian Mertin, Leon Müsse, Akhim Seber und Konstantin Rühl.

14.32 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz II - VfL Mark: 0:1. Da ist die Führung für den Favoriten (75.). 

14.30 Uhr: Oberliga: Während Regionalliga-Absteiger SV Westfalia Rhynern eher überraschend derzeit auf Platz 2 dort weitermacht, wo sie vor knapp anderthalb Jahren in der Oberliga aufgehört hatten, muss die Hammer SpVg den Blick nach unten richten, verschaffte sich aber am Freitag durch den Heimdreier wieder etwas Luft zu den Abstiegsplätzen.

14.29 Uhr: Landesliga 3: Der TuS Wiescherhöfen ist im zweiten Landesliga-Jahr in der Vereinsgeschichte so richtig angekommen und spielt bisher eine herausragende Saison. Ein Auswärtssieg beim Tabellennachbarn aus Dortmund wäre schon mehr als die halbe Miete für den Klassenerhalt. Beim Tabellenletzten Hammer SpVg II ist derzeit aufgrund der personellen Situation keine Hoffnung in Sicht, einzig der enge Tabellenkeller lässt noch nicht ganz schwarz in die Zukunft blicken. 

14.29 Uhr: Landesliga 4: Während der WSC und der SVH im dichten Mittelfeld rangieren, ist Aufsteiger Bockum-Hövel in akuter Abstiegsgefahr. Als Tabellenletzter sind es bereits sieben Punkte unter dem Strich, so dass eine Niederlage beim Tabellen-12. Viktoria Heiden fast schon sicher einen Abstiegsplatz unter dem Weihnachtsbaum bedeuten würde.

14.29 Uhr: Bezirksliga 7: Sieben Punkte Vorsprung hat der SV Drensteinfurt aktuell an der Tabellenspitze, hat aber gegenüber den Verfolgern SuS Cappel und IG Bönen drei Partien mehr absolviert. Insbesondere die IG peilt die Meisterschaft an, da sind heute bei RW Westönnen drei Punkte Pflicht. TuS Germania Lohauserholz rangiert nach der mäßigen letzten Saison im oberen Tabellendrittel und könnte mit einem Heimsieg gegen Aufsteiger SC Sönnern ebenfalls oben heranrücken. Die Reserve von Westfalia Rhynern braucht jeden Punkt im Abstiegskampf. 

14.29 Uhr: Bezirksliga 8: Der FCO benötigt unbedingt einen Dreier, um das jetzt schon sechs Punkte entfernte rettende Ufer nicht weiter aus den Auge zu verlieren. Nach sechs Jahren Bezirksliga spukt das Abstiegsgespenst größer denn je im Bergkamener Stadtteil.

14.29 Uhr: Kreisliga: Aufgrund des Rückzuges hat einzig Mark drei Punkte verloren, Heessen hätte heute und Spitzenreiter Eintracht Werne nächste Woche gegen Hölzken III gespielt. Dann wird für die restliche Hinrunde die Tabelle an der Spitze zumindest gerade gerückt sein bei der Anzahl an Spielen. Für Mark und Werne sind heute drei Punkte absolute Pflicht, wobei Werne mit dem HSC einen nicht zu unterschätzenden Gegner zu Gast hat. 

14.28 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - FC TuRa Bergkamen: 2:2. Hier steht es ebenfalls Unentschieden vor der Schlussphase. Elyesa Dumanli hatte TuRa in Führung gebracht. RW Unna drehte die Partie noch vor der Pause, bevor wieder Dumanli zuschlug.

14.28 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz II - VfL Mark: Überraschend steht es hier knapp eine Viertelstunde vor dem Ende noch torlos. Der Tabellendritte aus der Mark tut sich schwer beim Vorletzten.

14.27 Uhr: Oberliga: 1. FC Gievenbeck - Westfalia Rhynern: Rhynerns Coach Torsten Garbe muss überlegen, wie er auf den langen Ausfall von Patrick Polk reagieren wird. Tim Neumann ist gesperrt (Gelb-Rot). Adrian Cieslak dürfte gesetzt sein, ein Nebenmann wird gesucht. Zudem fehlt Dejan Markovski (Zerrung), der Einsatz von Lucas Arenz (Erkältung) ist fraglich. Gievenbeck bewertet Garbe als „eine sehr diszipliniert agierende Mannschaft, die keinen herausragenden einzelnen Akteur hat, sondern über die Ausgeglichenheit kommt.“

14.27 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz III: Der SVE hat heute spielfrei, da sich unter der Woche die dritte Hölzken-Mannschaft um Spielertrainer Tan Akduman vom Spielbetrieb zurückgezogen hat. Alle Infos lesen Sie hier.

14.26 Uhr: Bezirksliga 7: FSC Rheda - SV Drensteinfurt: 2:2. Am Freitagabend verpasste der SVD ganz knapp drei Punkte. „Wir wurden um zwei Punkte beraubt“, schimpfte SVD-Trainer Oliver Logermann nach dem Unentschieden beim Tabellenzwölften in Rheda-Wiedenbrück. „Ich sage ganz selten was über den Schiedsrichter. Aber wir hatten hier wirklich keinen Fußball-Schiedsrichter. Der hat irgendeine andere Sportart gepfiffen.“ Die Szene, die Logermann empörte, war der Ausgleich in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Ein lang getretener Freistoß in den Strafraum landete bei Kevin Roth. Der schubste Drensteinfurts Daniel Ziegner mit beiden Händen weg und köpfte den Ball zum 2:2 ein. „Ein ganz klares Foulspiel“, meinte Logermann. „Ich habe schon viele schlechte Schiedsrichter gesehen in meinem Leben, aber das war mit Abstand der schlechteste.“ Sechs Gelbe Karten gab es allein für den SVD. Allerdings habe der Referee auf beiden Seiten seltsame Entscheidungen getroffen. „Das war schon Wahnsinn“, sagte Logermann. Für den SVD glich Leon Elten den frühen Rückstand aus der dritten Minute aus (43.) und Maximilian Schulze-Geisthövel erzielte in der 78. Minute die zwischenzeitliche Führung.

14.26 Uhr: Landesliga 4: Werner SC - SV Dorsten-Hardt: 2:2. Ein verloren geglaubtes Spiel glichen gestern Nachmittag Jannik Prinz (81.) und Daniel Durkalic (85.) für den WSC in der Schlussphase noch aus. Eine Niederlage gegen Abstiegskandidat SV Dorsten-Hardt hätte nach der bisher guten Saison sicherlich weh getan. Hier lesen Sie den kompletten Spielbericht.

14.26 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - 1. FC Brünninghausen: 3:0. Ralf Schneider (11.), Volkan Ekici (55.) und Pascal Schmidt (76.) schossen am Freitagabend einen souveränen Heimsieg für die HSV heraus. Hier gibt es den Live-Ticker von Freitag zum Nachlesen.

14.25 Uhr: Herzlich Willkommen zum heutigen Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare