Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Bezirksliga-Derby: Hölzken siegt 4:1 - Ticker zum Nachlesen

+

Hamm - In der Oberliga wird die HSV durch einen Last-Minute-Treffer von Ennepetal 2:1 geschlagen. Die SpVg Beckum und der SV Herbern trennen sich in der Landesliga mit 2:2. Das Bezirksligaderby zwischen Bockum-Hövel und Rhynern endet mit 2:2, außerdem trennten sich in der Bezirksliga die HSV Reserve und die Warendorfer SU mit 4:3 und der SV Drensteinfurt gewann mit 6:1 gegen die Reserve von Roland Beckum. RW Unna II und die dritte Mannschaft der HSV trennten sich 6:4, die SpVg Bönen gewann mit 3:0 gegen TuS Lohauserholz II und der HSC unterlag dem BV 09 Hamm mit 4:2. Das zweite Bezirksligaderby gewann TuS Lohauserholz  klar gegen SVE Heessen.

Oberliga Westfalen

TuS Ennepetal - Hammer SpVg

2:1 (0:1)

Westf. Rhynern - TSV Marl-Hüls (Fr.)

3:1 (1:0)

Landesliga (4)

SpVg Beckum - SV Herbern

2:2 (0:2)

Bezirksliga (7)

SG Bockum-Hövel - Westf. Rhynern II

2:2 (1:1)

Hammer SpVg II - Warendorfer SU

4:3 (2:0)

RW Westönnen - TSC Hamm

0:2 (0:1)

SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II

6:1 (2:0)

SVE Heessen - TuS Lohauserholz

1:4 (0:1)

TuS Wiescherhöfen - BW Dedinghs. (Fr.)

7:0 (4:0)

Weitere Spiele aus der Bezirksliga 7 finden Sie

ebenso wie Infos zum Landesligisten SV Hilbeck

auf unserem Partnerportal soester-anzeiger.de

Bezirksliga (8)

VfL Kamen - Werner SC

1:3 (0:2)

FC Roj - FC Overberge

1:2 (1:1)

Kreisliga A (1)

RW Unna II - Hammer SpVg III

6:4 (3:2)

Yunus Emre HSV - SV Stockum

0:2 (0:1)

BV 09 Hamm - Hammer SC

4:2 (4:2)

SpVg Bönen - TuS Lohauserholz II

3:0 (2:0)

Eintracht Werne - TuS Wiescherhöfen II

1:0 (1:0)

TSC Hamm II - TuS Uentrop

0:2 (0:2)

TVG Flierich-Lenningsen - SuS Rünthe

0:1 (0:0)

I.G. Bönen - VfL Mark

1:1 (0:0)

spielfrei: SVF Herringen

19.49 Uhr: Damit beenden wir den Live-Ticker für heute. Wir bedanken uns für das große Interesse.

19.47 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz.Abpfiff. Das Spiel endet mit einem deutlichen 4:1 für die Gäste aus Lohauserholz.

19.43 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: 1:4.4:1 für Lohauserholz. Adas nimmt den Ball im Strafraum runter, spielt Gutsche aus und erzielt seinen zweiten Treffer.

19.41 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz.Letzter Wechsel bei den Gästen. Für Dennis Hübert kommt Klodian Kola.

19.35 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz:Spielertausch bei Lohauserholz. Mike Scholtysik ersetzt Hillebrand.

19.29 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz.Hessen wechselt zum dritten Mal. Für Benedikt Vogel kommt Can Ikizkaya.

19.11 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: 1:3.Hölzken findet postwendend die Antwort. Wieder ist es Hillebrand, der nach Zuspiel von Adas zum 3:1 einschiebt.

19.09 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: 1:2.Anschlusstreffer für Heessen. Bünyamin Uysal knallt den Ball aus 35 Metern in die Maschen.

19.04 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: 0:2.Start nach Maß für den TuS. Zwar kann Gutsche einen Versuch von Dimitrij Seludko noch parieren, den Nachschuss versenkt allerdings der freistehende Kevin Hillebrand zum 2:0.

19.02 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz:Die zweite Halbzeit beginnt. Heessen musste in der Pause das zweite Mal verletzungsbedingt wechseln. Keeper Lohsträter blieb mit einer Schulterverletzung in der Kabine. Für ihn steht jetzt Altherren-Torhüter Sascha Gutsche im Kasten. Hölzken hat in der Pause ebenfalls gewechselt. Für Markus Betke ist jetzt Melih Arik dabei.

18.49 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: Mit dem 1:0 für Hölzken geht es in die Halbzeit.

18.47 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz:Für Messner geht es nicht mehr weiter. Für ihn kommt Dawid Franica.

18.45 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz:Lange Verletzungsunterbrechung in Heessen. Nach einem Ellbogenschlag geht Kevin Messner zu Boden und muss im Gesicht behandelt werden.

18.31 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz:Pech für Heessen. Kevin Messner köpft nach einer Ecke auf die Latte.

18.29 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz. Pfosten! Mit einem platzierten Schuss trifft Irfan Uzungelis nur das Gestänge.

18.26 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: 0:1. Mit der ersten Möglichkeit geht Lohauserholz in Führung. Serkan Adas netzt nach einem langen Ball zum 0:1 ein.

18.11 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: 0:0. In den ersten zehn Minuten war Hölzken die aktivere Mannschaft. Große Chancen bekamen die rund 100 Zuschauer bisher nicht zu sehen.

18.00 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: Das Spiel läuft.

17.55 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Lohauserholz: In wenigen Minuten wird angepfiffen. Wir sind vor Ort und berichten aktuell!

Ergebnisübersicht:

Hier gibt es alle Ergebnisse von der Ober- bis in die Kreisliga

Fußball-Sonntag: Alle Bilder:

Fußball-Sonntag in Hamm: Alle Bilder

17.01 Uhr: Das war es vorerst mit dem Live-Ticker, um 18 Uhr geht es weiter mit dem Bezirksligaderby zwischen: SVE Heessen - TuS Lohauserholz!

16.56 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: 2:1! Lucky-Punch für Ennepetal! Kupilas schockt die HSV in der sechsten Minute der Nachspielzeit. Kurz danach ist Ende.

16:52 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - SV Stockum: 0:2. Tolga Köroglu erzielt den Doppelpack und sorgt so für den Endstand.

16:50 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Uentrop: Hicham Lhakarat sieht ebenfalls die Rote Karte. Der TSC muss das Spiel nun zu neunt beenden.

16.49 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - Westf. Rhynern II: 2:2. Mit dem Schlusspfiff sichern sich die Gäste noch das Unentschieden. Den Treffer erzielte Ertugrul Senel.

16.48 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Riesenchance für die HSV aber Gataric vergibt gegen Weusthoff. Es steht weiter 1:1 - recht schmeichelhaft für die Gastgeber (88.).

16.47 Uhr: Bezirksliga 7: FC Roj - FC Overberge: 1:2. Kurz vor Ende markieren die Gäste noch den Führungstreffer durch Schnurer (89.). Damit nimmt der FC Overberge drei Punkte mit nach Hause.

16:44 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: Matthias Graf sieht für eine Beleidigung des Unparteiischen die Rote Karte und muss das Feld vorzeitig verlassen.

16.43 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - Warendorfer SU: 4:3.  Unglaubliches Spiel! Die Hausherren gehen durch Kaminski wieder in Führung (85.). Das sollte eigentlich jetzt reichen für die zweite Elf der HSV.

16:42 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: 6:4. Ahmed Lamaakez erzielt das 4:6 für die Hammer.

16.42 Uhr: Bezirksliga 8: VfL Kamen - Werner SC: 1:3. Ist das die Entscheidung? Bruland trifft aus ganz spitzem Winkel (83.).

16:41 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum - SV Herbern: 2:2. Da fällt der Ausgleich. Aus 13 Metern trifft Beckum. Nach der Szene mit dem aberkannten Freistoßtreffer bleibt ein fader Nachgeschmack (84.).

16.40 Uhr: Bezirksliga 8: VfL Kamen - Werner SC: 1:2. Anschlusstreffer! Ein Kopfballtreffer durch Pötter macht den Gästen wieder Hoffnung (80.).

16.39 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II: 6:1. Drensteinfurt kann wieder den gleichen Abstand herstellen. Ein abgefälschter Kopfball von Taymaz landet im Tor (81.).

16.37 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II: 5:1. Die Gäste können in der 79. Minute verkürzen. Jedoch übersieht der Schiedsrichter zuvor ein klares Handspiel.

16.36 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Zweiter Wechsel bei der HSV. Pihl geht raus, für ihn kommt dos Santos Tavares (75.).

16.35 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - Warendorfer SU: 3:3. Wahnsinn! Die Gäste stellen die Partie auf den Kopf und gleichen durch Röhnelt in der 71. Minute aus.

16.33 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - TSC Hamm: 0:2. Doppelpack! Aziz Kukavica köpft sein Team zum 2:0 (75.).

16.29 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - Westf. Rhynern II: 2:1. Farchmin markiert das 2:1 für die Hausherren. Der Goalgetter wird in den freien Raum geschickt und musste nur noch den Torwart der Gäste überwinden (75.).

16.29 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Erster Wechsel bei der HSV. Nach langer Verletzungspause sind Loheiders Kräfte erschöpft. Für ihn kommt Ivancicevic (65.).

16:29 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz II: 3:0. Nach einem Lupfer von Tobias Wittwer hält muss Niclas Arenz nur noch den Fuß hinhalten und erhöht damit auf 3:0.

16.25 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II: 5:0. Schützenfest! Taymaz aus der Drehung ins lange Eck (71.). Da würde ein gewisser Gerd Müller schmunzeln.

16.25 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum - SV Herbern: Das 1:3 durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 18 Metern von Oscar - aber die Schiedsrichterin gibt den Treffer nicht. Der Freistoß sei indirekt gewesen. -nach einem Foulspiel. Herbern kann es nicht fassen. Das Schiedsrichter-Gespann wirkt nicht immer sicher und sorgt für unnötigen Zündstoff auf beiden Seiten.

16:25 Uhr: Kreisliga: TVG Flierich-Lenningsen - SuS Rünthe: 0:1. Marko Macagnino bringt die Gäste mit 1:0 in Front.

16.23 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Eine Stunde gespielt: die HSV hat sich schnell von Ennepetals Ausgleich erholt und spielt weiter nach vorne. Kopfbälle von Pihl und Loheider waren leichte Beute für TuS Keeper Weusthoff.

16:23 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Uentrop: Hasan Cubukcu vom TSC sieht in der 65. Spielminute die Ampelkarte und muss vorzeitig unter die Dusche.

16.22 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - Warendorfer SU: 3:2.  Wird es nochmal spannend? Bonin verwandlet in der 65. Minute einen Foulelfmeter.

16:16 Uhr: Kreisliga: I.G. Bönen - VfL Mark: 1:1. Die Gäste erzielen den Ausgleich. Nach einem langen Freistoß herrscht Gedränge im Bönener Strafraum. Ein Marker weiß dies zu nutzen und bringt seine Farben zurück in die Partie.

16.16 Uhr: Bezirksliga 8: VfL Kamen - Werner SC: Wird Kamen besser oder lässt der Werner SC nach? Gute Gelegenheit durch Sudhaus für die Hausherren.

16.15 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II: 4:0. Popil setzt den gerade eingewechselten Weichenhain in Szene und dieser zieht aus 30 Metern ab und trifft zum 4:0 (59.).

16:14 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: 6:2. Danijel Livaja (51.), Björn Scharfe (55.) und Mark Ellerkmann (59.) gestalten das Ergebnis nun eindeutig und erhöhen auf 6:2 für das Heimteam.

16.11 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - Warendorfer SU: 3:1. Die Gäste betreiben "Ergebniskosmetik" und verkürzen durch Malaj (55.).

16.11 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: 1:1. Kein verdienter aber ein sehr sehenswerter Ausgleich der TuS aus Ennepetal. Lahchaychi trifft aus etwa 24 Metern aus zentrale Position genau in den Winkel - Faderl ist machtlos (50.).

16.10 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II. 3:0. Nach Vorarbeit von Popil trifft Taymaz den Ball nicht richtig, trotzdem klingelt es im Tor (51.). Eigentlich sollten die Gastgeber diese Führung nicht mehr verspielen.

16.08 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - Warendorfer SU: 3:0. Die Hausherren machen da weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehöhrt haben. Das dritte Tor des Tages erzielt Tunc in der 47. Minute.

16.07 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum - SV Herbern: 1:2. Schneller Anschluss der Beckumer. Lade trifft für die Gastgeber, der SVH reklamiert ein Foulspiel gegen Bröer aber der Schiedsrichter gibt das Tor.

16.05 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Auch hier geht es weiter! Offizielle Zuschauerzahl lautet übrigens 130.

16:04 Uhr: Kreisliga: I.G. Bönen - VfL Mark: 1:0. Nach einem langen Ball kommt Ramazan Dincer an den Ball, dieser legt quer und einen Bönener Spieler hat keine Mühe, dass Leeder im Netz zu versenken.

16.01 Uhr: Bezirksliga 8: VfL Kamen - Werner SC: Die zweite Halbzeit beginnt! Können sie die Gastgeber die erste Chance erspielen? Bisher dominiert der Werner SC die Partie und das deutlich.

15:53 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - Hammer SC: 4:2. Nachdem Dennis Hohn in der 32. Minute zum 2:2 ausglich, schossen Karcz (39.) und Gökhan Alazoglu (42.) ihr Team zu einer zwei-Tore-Führung zur Pause.

15:51 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - SV Stockum: 0:1. Tolga Köroglu bringt Stockum bei Yunus Emre mit 1:0 in Front.

15:49 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Uentrop: 0:2. Kurz vor der Pause erhöht Uentrop das Ergebnis auf 2:0.

15.47 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Halbzeit auch in der Oberliga. Die HSV tritt stark auf und lässt Ennepetal nicht ins Spiel kommen.

15.46 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Fast der Schock für die HSV. Der ex-HSV-Spieler Maik Bollmann verfehlt mit einem Freistoß das Tor nur knapp (40.).

15.46 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - Westf. Rhynern II: 1:1. Ausgleich beim Derby! Marc-Andre Wohlrath gleicht kurz vor dem Pausentee aus. Die Karten sind wieder neu gemischt.

15.45 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II: 2:0. In der 43. Minute läuft Taymaz alleine auf das Tor zu und schießt den Ball ins Tor. Jetzt führen die Gastgeber mit zwei Toren.

15:43 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: Der Torschütze zum 2:1, Mehmet Ali Dikmen, sieht seine fünte Gelbe Karte in dieser Saison und wird seiner Mannschaft somit im nächsten Spiel nicht zur Verfügung stehen.

15.42 Uhr. Bezirksliga 8: VfL Kamen - Werner SC: 0:2. Ein Freistoß von Saado landet unglücklich beim Gegner und dieser köpft sich den Ball selber ins Gehäuse (33.).

15.42 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum - SV Herbern: 0:2. Kaminski trifft in der 39. Minute aus acht Metern nach einer Ecke. Der SVH ist mittlerweile deutlich überlegen.

15:41 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: 3:2. Zunächst trifft Mustaq Al Berdan für die HSV aus dem Gedränge heraus zum Ausgleich, bevor Björn Scharfe das Heimteam nach einem schönen Querpass wieder in Führung schießt.

15.40 Uhr. Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II: 1:0. Dennis Popil trifft mit einem Schuss aus 20 Metern (39.). Der Torwart der Gäste sieht dabei sehr unglücklich aus.

15.39 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Frank (HSV) trifft in der 35. Minute nur den Ball. Die Szene passt in das Bild der Partie. Die HSV wirkt in allen Belangen dominanter.

15.38 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - Westf. Rhynern II: 0:1. Eine schöne Hereingabe von der linken Seite wird von Moritz Köhler eiskalt verwertet (37.). Kurz vor der Pause, kein unwichtiger Zeitpunkt für ein Tor.

15.37 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Wiescherhöfen II: 1:0. Werne geht in der 32. Spielminute in Führung.

15.35 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - Warendorfer SU: 2:0. Deliu kann die Führung in der 32. Minute ausbauen. Damit steht es jetzt 2:0!

15.34 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum - SV Herbern: Fast das 0:2 nach einem super Konter. Ploczickis Gewaltschuss wird sensationell gehalten (32.).

15.33 Uhr: Bezirksliga 8: FC Roj - FC Overberge: 1:1. Der FC Roij kann in der 21. Minute in Führung gehen, jedoch gleichen die Gäste durch einen Kopfballtrefffer von von Sevo wieder aus (26.).

15:31 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - Hammer SC: 2:1. Die frühe Führung für die Gäste kann der BVH durch Thorben Lupp zunächst ausgleichen und in der 28. Minute durch Martin Karcz sogar in eine eigene Führung verwandeln

15.29 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: 0:1. Da fällt das verdiente 0:1 für die HSV!  Köse gewinnt den Ball, den der Ennepetaler Hausmann leichtfertig hergibt, passt zu Loheider und dieser schließt mustergültig ab (27.).

15.28 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - TSC Hamm: 0:1. Satter Flachschuss von Kukavica zur Führung (28.).

15:28 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: 2:1. Mehmet Ali Dikmen drückt einen verunglückten Torschuss am langen Pfosten zm 2:1 über die Linie.

15.27 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum - SV Herbern: 0:1. Das plötzliche 0:1 für die Gäste. Aus 18 Metern trifft Eroglu in der 27. Minute in den Winkel.

15.24 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum - SV Herbern: Noch steht es hier 0:0. Beide Mannschaften agieren vorsichtig und tasten sich ab. Bisher weder Fehler noch Torchancen - auf beiden Seiten (25.).

15:23 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - SV Stockum: Ausgeglichenes Spiel zwischen Yunus Emre und dem SV Stockum. Beide Teams verzeichnen zum jetzigen Standpunkt keinerlei nennenswerte Torchancen, deshalb steht es folgerichtig 0:0.

15.22 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - SC Roland Beckum II: Ausgeglichene Anfangsphase! Beide Mannschaften starten gut ins Spiel und haben jeweils zwei gute Chancen. Bei den Gastgebern verpassen Popil und Wiebusch.

15:21 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Uentrop: 0:1.  In der zwölften Spielminute geht Uentrop mit 1:0 in Führung.

15.21 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - Warendorfer SU: 1:0. Yasin Acar bringt sein Team früh in Führung und beschert der zweiten Garde der HSV eine gute Ausgangsposition für die restliche Spielzeit (14.).

15:20 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz II: 2:0. Ein harmloser Rückpass eines TuS-Verteidigers rutscht dem Gäste-Keeper durch und verursacht das 2:0.

15.15 Uhr: Bezirksliga 8: VfL Kamen - Werner SC: 0:1. Die Gäste verwandeln in der 8. Minute einen Foulelfmeter zur Führung. Torschütze ist Thannheiser.

15:12 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: 1:1. Auch Unna bekommt früh einen Elfmeter zugesprochen. Nach Foul an Kevin Pasternack verwandelt Mark Ellerkmann sicher in die Mitte.

15.11 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: Hier gibt es keine Abtastphase, von Anfang an ist das Tempo hoch und die HSV gibt den ton an. In der siebten Minute steht Loheider völlig frei im 16er und schließt per Volley ab - trifft aber nur Torwart Weusthoff.

15:08 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz II: 1:0. Thorsten Renk setzt sich stark gegen zwei Verteidiger durch und überwindet den herausstürmenden Gäste-Keeper zur Führung in der achten Spielminute.

15:03 Uhr: Kreisliga: RW Unna II - Hammer SpVg III: 0:1. Nach wenigen Sekunden gibt es bereits einen Elfmeter für die Gäste. Tim Geidis verwandelt zur Führung.

15.00 Uhr: Anstoß!

14.54 Uhr: Oberliga: TuS Ennepetal - Hammer SpVg: So läuft die HSV auf: Faderl, Frank, Kisker, Serrone, Pihl, Köse, Fuchs, Kaleoglu, Loheider, Gataric, Mooy. HSV-Trainer Sven Hozjak hat die Startelf gegenüber dem 2:2 gegen Neuenkirchen auf vier Positionen geändert: Köse, Kaleoglu, Serrone und der zuletzt verletzte Loheider spielen von Beginn an. Ivancicevic, Lindner, Mrowiec und Thume sitzen auf der Bank.

14.52 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm – Hammer SC: BVH-Trainer Heinz Schroth zollt den Gästen Respekt: „Der HSC hat gegen Werne und die SpVg Bönen nur knapp verloren. Da wartet ein harter Brocken auf uns.“ Die Nordener müssen auf Philipp Pfab und Philipp Barmführer verzichten. Beim HSC fällt Robin Czeloth aus, während der Einsatz von Simon Wagner fraglich ist. „Wir gehen als Außenseiter in die Partie, sind aber sicher nicht chancenlos, wenn wir unsere individuellen Fehler abstellen“, meint HSC-Coach Marco Liedtke.

14.50 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen – TuS Germania Lohauserholz II: Bei der noch ungeschlagenen SpVg Bönen ist die Hölzkener Reserve der Außenseiter. „Das wird eine schwere Aufgabe für uns“, weiß Germanen-Trainer Orhan Secer. „Aber wir werden eine gute Truppe am Start haben. Wir wollen etwas Zählbares mitnehmen. Ansonsten wird es in der Tabelle so langsam eng für uns.“

14.48 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II – TuS Uentrop: „Wir peilen einen Dreier an, um den Abstand nach unten weiter zu vergrößern“, erklärt TuS-Trainer Sven Pahnreck, dessen Team nach dem 8:1-Sieg gegen Flierich selbstbewusst in die Partie geht. Den Uentropern fehlen jedoch Felix Abel, Patrick Knörnschild, Tobias Breiling und Colin Geske. Dagegen hat die TSC-Reserve alle Mann an Bord und kann zudem auf Verstärkung aus der ersten Mannschaft bauen. „Uentrop ist der Favorit, aber wir wollen zumindest einen Punkt einfahren“, sagt Coach Mustafa Tirgil.

14.40 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen – TuS Germania Lohauserholz: Ein anderes Gesicht als in der Vorwoche wollen die Heessener gegen Lohauserholz zeigen. In Warendorf unterlag das Team mit 0:5 und ließ vor allem Einsatz und Kampfgeist vermissen. „Es ist ganz gut, dass jetzt ein Derby ansteht. Die Mannschaft hat einiges gut zu machen“, sagt Co-Trainer Andre Seiffert und kündigt einige Wechsel in der Startelf an. Keeper Cedric Packheiser ist im Urlaub, Julian Bergholz und Daniel Kruse sind angeschlagen. Die unnötige 0:1-Niederlage gegen Westönnen hat an Hölzkens Trainer Michael Scheffler genagt. Deshalb fällt seine Zielsetzung verhalten aus: „Gegen RW haben wir uns dämlich angestellt. Ein Remis gegen Heessen wäre schon okay.“ Dass der SVE zuletzt gegen Warendorf unter die Räder kam, will Scheffler nicht überbewerten. „Diese Querverweise hinken. Außerdem weiß der SVE, dass wir zur Zeit ebenfalls nicht in Topform sind.“

14.33 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel – SV Westfalia Rhynern II: SG-Trainer Markus Matzelle hat derzeit keinen Grund für Klagen. Nach vier verdienten Siegen stehen die Bockum-Höveler an der Tabellenspitze. Das soll auch nach der Partie gegen Rhynern so bleiben, wenn es nach Matzelle geht: „Wir wollen gewinnen und können dank der Ergebnisse befreit aufspielen. Die Westfalia ist allerdings der bisher spielstärkste Gegner und wird uns alles abverlangen.“ Auch die Rhyneraner feierten zuletzt zwei Erfolge. Dementsprechend selbstbewusst geht Trainer Ralf Hettwer die Partie an. „Wir fahren zum Favoriten, wollen die drei Punkte holen und nach der HSV II auch den nächsten Tabellenführer stürzen“, so Hettwer. In Bockum-Hövel sollen vor allem die Akteure Einsatzzeit bekommen, die bisher eher in der zweiten Reihe standen.

14.30 Uhr: Herzlich willkommen zur sechsten Auflage des WA-Live-Tickers von den heimischen Sportplätzen in der Saison 2016/17.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare