Fußball in Hamm, Werne, Bönen und Drensteinfurt

Ticker: Rhynern und HSV siegen - Hammer Landesligisten gehen leer aus

+
Erst mit dem Kopf, dann mit dem Fuß brachte Joel Grodowski (rechts) die Hammer SpVg beim 4:2-Heimsieg gegen Paderborn mit zwei Toren in Führung.

Hamm - Westfalia Rhynern marschiert dank eines 2:1-Auswärtssieges beim SV Schermbeck punktgleich mit dem TuS Haltern und FC Schalke 04 II an der Spitze der Oberliga Westfalen. Die Hammer SpVg feiert im Tabellenkeller einen wichtigen 4:2-Heimerfolg gegen den SC Paderborn 07 II. In der Landesliga gingen alle Hammer Vereine leer aus, lediglich der Werner SC landete im Abstiegskampf einen Auswärtsdreier beim Westfalenliga-Absteiger SuS Stadtlohn. Bezirksliga 7- Spitzenreiter SV Drensteinfurt wandelt auf den Spuren Bayern Münchens, der sechste Sieg im sechsten Spiel. Eintracht Werne verteidigt die Kreisliga A-Tabellenführung durch einen 2:0-Sieg gegen den TSC Hamm.

Oberliga Westfalen

Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II

4:2 (2:1)

SV Schermbeck - Westfalia Rhynern

1:2 (0:1)

Landesliga 3

TuS Wiescherhöfen - SSV Buer

0:2 (0:1)

FC Frohlinde - Hammer SpVg II

1:0 (1:0)

Landesliga 4

SuS Stadtlohn - Werner SC

0:1 (0:1)

SV Herbern - Westfalia Kinderhaus

0:6 (0:2)

SG Borken - SG Bockum-Hövel

6:1 (2:0)

Bezirksliga 7

SV Geseke - SV Drensteinfurt

1:4 (1:2)

SuS Ennigerloh - TuS G. Lohauserholz

1:3 (0:2)

Westfalia Rhynern II - RW Westönnen

3:3 (2:1)

IG Bönen - FSC Rheda

3:2 (2:1)

Weitere Spiele auf unserem

Partnerportal soester-anzeiger.de

Bezirksliga 8

FC Overberge - Holzwickeder SC II

1:5 (1:1)

Kreisliga A (1) Unna/Hamm

Hammer SC - TuS Wiescherhöfen II

2:3 (1:2)

BV 09 Hamm - TuS G. Lohauserholz II

2:2 (0:2)

SVF Herringen - RW Unna II

9:3 (4:1)

Eintracht Werne - TSC Hamm

2:0 (0:0)

SVE Heessen - SV Stockum

4:1 (0:1)

FC TuRa Bergkamen - VfL Mark

2:2 (1:0)

SpVg Bönen - TuS Uentrop

0:5 (0:1)

TuS G. Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II

0:9 (0:5)

+++ Alle Ergebnisse und Tabellen in der Übersicht +++

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.10 Uhr: Das war der heutige Live-Ticker vom sechsten Spieltag. Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag.

17.04 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TSC Hamm: 2:0. Nach einem Konter trifft Enes Akyüz zum 2:0 (90.+5). Danach ist Schluss. Werne verteidigt Platz 1!

17.01 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Holzwickeder SC II: 1:5. Andreas Heiß erzielt das fünfte Tor für die Gäste. Kurz danach ist Schluss.

16.59 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TSC Hamm: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

16.54 Uhr: Bezirksliga 7: SG Borken - SG Bockum-Hövel: 6:1. In den Schlussminuten fielen noch einige Tore in Borken. In der 83. und 92. Minute trafen die Gastgeber, zwischendurch konnte Bockum-Hövel auf 5:1 durch Marc-Andre Wohlrath verkürzen (88.). Das Spiel ist aus.

16.53 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TSC Hamm: Jetzt kommt es zu unschönen Szenen. Hahris Karic sieht nach einer Tätlichkeit die Rote Karte. Zudem wird Gästetrainer Akyüz des Innenraumes verwiesen. Weiterhin knappe Führung für Werne (83.).

16.52 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - RW Westönnen: 3:3. In der 89. Minute ist es Rhynerns Koray Kocaman, der alleine auf RW-Keeper Gerke zuläuft und zum 3:2. einschiebt. In der Nachspielzeit trifft Steffen Eschmann per Foulelfmeter zum 3:3. Kurz danach ist Schluss.

16.50 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - FSC Rheda: 3:2. Ercan Baslarli trifft in der 81. Minute zur 3.2 Führung für Bönen.

16.49 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: 4:1. Der SVE gibt seinem heute stattfindenden Richtfest den richtigen Rahmen und trifft durch Lennard de Graaf zum 4:1 (86.).

Das Richtfest der neuen Kita bot heute den Rahmen zum Heimspiel des SVE Heessen.

16.48 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: 4:2. Dardan Karimani sorgt für Ergebniskosmetik in der Schlussminute (90.).

16.47 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - TuS Wiescherhöfen II: 2:3. Ist das der Lucky Punch für Wiescherhöfen? Abdul Alkali bringt die Gäste in Führung (82.).

16.46 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - VfL Mark: 2:2. Die Marker kommen tatsächlich noch einmal zurück! Niklas Knothe trifft kurz vor Schluss zum Ausgleich (88.).

16.45 Uhr: Bezirksliga 7: SuS Ennigerloh - TuS Germania Lohauserholz: 1:3. In der 81. Minute kann Serkan Adas auf 0:3 stellen, in der 86. Minute kassiert Lohauserholz noch einen Gegentreffer per Elfmeter.

16.44 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: 0:6. Gerrit Göcking trifft in der 88. Minute per Kopf nach einer Ecke.

16.43 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Christopher Stöhr hat zweimal die Möglichkeit zu erhöhen. Sein erster Kopfball wird vom Torwart des SV Schermbeck zur Ecke abgewehrt, der zweite wird von Sandro Poch auf der Linie geklärt (85.).

16.40 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: 0:5. Slapstickeinlage bei Herbern. Nach einem langen Ball kommt SVH-Keeper Freitag heraus und schießt Verteidiger Görkem Cangül an. Danach ist Kinderhaus Stürmer frei durch und erzielt das 0:3. Der bereits ausgewechselte Gästespieler Mike Liszka sieht für den Jubel auf dem Platz die Gelb-Rote Karte. Anschließend bekommt Herbern einen Elfmeter zugesprochen, kann diesen aber nicht nutzen. In der 83. und 85. Minute stellen Jonas Kreutzer und Philipp Hollenhorst auf 0:5. Ein bitterer Sonntag für den SVH!

16.38 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 9:3. Herringen macht das 9:3 (85.).

16.37 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: Stockums Keeper Cüneyt Tüten hält einen Foulelfmeter von Marvin Herkt (77.). Das wäre wohl die endgültige Entscheidung gewesen.

16.36 Uhr: Bezirksliga 7: SV Geseke - SV Drensteinfurt: 1:4. Marvin Brüggemann stellt in der 75. Minute auf 1:4. für den SVD.

16.36 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Uentrop: 0:5. Marvin Madesta trifft nach einem schönen Spielzug zum 5:0 (81.).

16.35 Uhr: Bezirksliga 7: SG Borken - SG Bockum-Hövel: 4:0. Borken erhöht durch einen Doppelpack (68./72.).

16.35 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: 3:1. Erneut trifft Hüseyin Bambil fuer den SVE (75.). Er ist der überragende Mann am heutigen Tag.

16.34 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 8:3. Unna betreibt noch ein wenig Ergebniskosmetik (81.).

16.34 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: 4:1. Hamms Joel Grodowski setzt sich im Laufduell gegen Leon Fesser durch und knallt den Ball an die Latte. Patrick Franke schiebt den Abpraller ins Tor (75.). Der Drops ist gelutscht!

16.33 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - RW Westönnen: 2:2. Westtönnens Christopher Clarysee bringt einen Ball zu Sezer Toy. Dieser verwandelt den Ball zum 2:2-Ausgleich (71.).

16.33 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TSC Hamm: 1:0. Der Spitzenreiter geht in Führung. Enes Akyüz erzielt den ersten Treffer in dieser Partie (67.).

16.33 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Holzwickeder SC II: 1:4. Pleiten, Pech und Pannen beim FCO. Keeper Dominik Kloß lässt auf der Linie den Ball nach einer Ecke fallen und Lamer Lambertz drückt den Ball über die Linie (53.). Zwei Minuten später unterläuft Pötter ein Eigentor (55.). Dann trifft Junior Mushaba zum 1:4 (56.).

16.32 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - VfL Mark: 2:1. Pascal Kupfer bringt Bergkamen im Spitzenspiel wieder in Front (74.). Können die Marker noch einmal zurückschlagen?

16.30 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Da gleicht Schermbeck fast wieder aus. Rhynerns Keeper Alexander Hahnemann schießt Raphael Niehoff an und der Ball trudelt Richtung Rhyneraner Tor. Tim Neumann kann das Spielgerät noch klären (71.).

16.30 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Das Spiel ist nun recht torchancenarm. Patrick Franke versucht es aus 20 Metern, aber das Leder streicht knapp vorbei (72.).

16.30 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: Ausgleich in Heessen! Aber nur in der Anzahl nach Spielern auf dem Platz. Stockums Sezer Canikli muss mit Gelb-Rot nach einem Gedränge mit Hüseyin Bambil vom Platz (68.).

16.29 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: 0:2. Hellmich dribbelt sich durch die gesamte Wiescherhöfener Defensivreihe und erhöht aus 16 Metern auf 0:2.

16.28 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:9. Wahnsinn! Dennis Vittinghoff hat nun mit seinem sechsten Treffer mehr Tore in diesem Spiel erzielt, als der Gegner in der gesamten Saison.

16.27 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: Herbern versucht das Spiel wieder an sich zu reißen. Zwei Tore müssen aufgeholt werden. Kinderhaus konzentriert sich nur noch, per Konter entscheidende Nadelstiche zu setzen (66.).

16.27 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: 2:1. Der SVE Heessen geht in Unterzahl in Führung. Erneut ist es Hüseyin Bambil, der den entscheidenden Akzent setzt. Seinen Querpass versenkt Marvin Herkt zum 2:1 (66.).

16.26 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - FSC Rheda: 2:2. Orhan Kamil erzielt in der 60. Minute den Ausgleich für Rheda.

16.25 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: 323 Zuschauer sind heute in der Hammer 24nexx Arena.

16.24 Uhr: Bezirksliga 7: SV Geseke - SV Drensteinfurt: 1:3. In der 65. Minute erzielt Max Schulze-Geisthövel das 1:3 für die Gäste. Es sieht jetzt alles nach dem sechsten Sieg im sechsten Spiel aus.

16.24 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Germania Lohauserholz II: 2:2. Nur drei Minuten nach dem Anschlusstreffer gleicht erneut Meik Grela per Elfmeter aus (68.).

16.23 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Uentrop: 0:4. Nach einer schönen Vorarbeit von Jonas Holtsträter muss Sebastian Jakob nur noch den Fuß reinhalten (69.).

16.22 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: 1:2. Lucas Arenz netzt sehenswert nach Vorlage von Lennard Kleine ein (64.). Rhynern würde derzeit weiter mit Haltern und Schalke punktgleich an der Spitzen rangieren.

16.21 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 8:2. Nach einem weiteren Doppelschlag steht es mittlerweile 8:2 (68./70.).

16.20 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Glück für Rhynern! Felix Böhmer kann einen Kopfball von Malte Grumann nach Ecke noch so eben vor der Linie klären. Die Westfalia lässt ihre solide Defensivordnung und ihre Souveränität seit der Halbzeit vermissen (62.).

16.20 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Germania Lohauserholz II: 1:2. Der BVH kommt durch Meik Grela zum Anschlusstreffer (65.).

16.19 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Hakan Sezer kommt für Akhim Seber in die Partie (61.).

16.19 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 6:2. Die Gäste aus Unna sind völlig von der Rolle. Herringen erhöht auf 6:2 (66.).

16.18 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - RW Westönnen: Westönnen drückt immer mehr. Steffen Eschmann hat nun schon einige Male Rhynern-Keeper Malte Remmert getestet (60.). Wenn es so weiter geht, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit bis zum Ausgleich für die Gäste.

16.17 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - VfL Mark: 1:1. Der VfL gleicht im Spitzenspiel aus! Hendrik Kunz trifft in der 56. Spielminute.

16.17 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: 3:1. Nun stellt Pascal Schmidt doch wieder den beruhigenden Zwei-Tore-Abstand her. Aus acht Metern trifft er satt unter die Latte (58.).

16.16 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: Heessens Dominik Giffey scheitert mit einem Handelfmeter. Sein Schuss geht über das Tor (60.).

16.15 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:8. Der Mann ist heute nicht zu bremsen. Dennis Vittinghoff trifft zum fünften Mal (59.).

16.15 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: Mike Hanke konnte übrigens weitermachen, läuft allerdings noch immer nicht wieder ganz rund (59.).

16.14 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Die HSV muss jetzt aufpassen, die Partie nicht aus der Hand zu geben. SCP-Angreifer Rion Latifaj scheitert aus kurzer Distanz (54.).

16.14 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - TuS Wiescherhöfen II: 2:2. Der HSC beweist Moral und kommt zum zweiten Mal in dieser Partie zum Ausgleich (54.).

16.13 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:7. Der eingewechselte Dominik Brohl trifft zum 7:0 (57.).

16.13 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: Wiescherhöfen kommt in der Anfangsviertelstunde gut aus der Halbzeit, mittlerweile wäre der Ausgleich gerechtfertigt (58.).

16.12 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: 1:1. In der 57. Spielminute legt Malte Grumann quer für Marc Schröter. Dieser kann den Ball einfach an Westfalia-Torhüter Alexander Hahnemann vorbeischieben.

16.11 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 5:2. Das muntere Toreschießen geht weiter. Der SVF stellt den alten Abstand wieder her (58.).

16.11 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Insgesamt sechs Spieler aus dem Profikader haben die Ostwestfalen heute übrigens aufgeboten: Keeper Leon Brüggemeier, Julius Düker, Sergio Gucciardo, Oliver Schindler, Leon Fesser und Felix Herzenbruch.

16.10 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: 1:1. In Unterzahl gelingt dem SVE der Ausgleich. Kevin Messner legt auf Bambil ab und dieser trifft wunderschön mit dem Außenrist ins lange Eck (50.).

16.08 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Schermbecks Marc Schröter fälscht aus kurzer Distanz einen Distanzschuss seines Mannschaftskollegen ab. Alexander Hahnemann wehrt mit einem starken Reflex und etwas Glück ab (51.).

16.07 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:6. Mike Taeger erzielt das 6:0 (50.).

16.06 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Uentrop: 0:3. Pascal Westermann bekommt den Pass durch die Gasse, umkurvt den Keeper und schiebt den Ball ins leere Tor (53.). Das dürfte die Entscheidung gewesen sein.

16.06 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Nächster verletzungsbedingter Wechsel bei der HSV. Volkan Ekici kann nicht mehr weitermachen, nun Keisuke Iida in der Begegnung (48.).

16.05 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Die Gäste kommen mit Schwung aus der Kabine. HSV-Torwart Jarno Peters muss einen guten Schuss des eingewechselten Rion Latifaj entschärfen (47.).

16.04 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Schermbeck kam in der ersten Halbzeit nur über Kampf in die Partie. Rhynern hat fußballerisch klar dominiert. Mal sehen, ob sich dieses Bild im zweiten Durchgang fortsetzt.

16.03 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Uentrop: 0:2. Simon Schliewe baut die Gästeführung aus (47.).

16.02 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 4:2. Marvin Bremkes erzielt kurz nach der Pause das zweite Tor für Unna (47.).

16.01 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Bei Rhynern kommt zur Halbzeit Felix Böhmer für Leon Müsse in die Partie.

16.00 Uhr: Anstoß zur zweiten Halbzeit.

15.56 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: Kurz vor der Halbzeit verletzte sich Ex-Bundesligaprofi Mike Hanke. In der Pause wird er zusammen mit Wiescherhöfen-Trainer Steven Degelmann entscheiden müssen, ob es heute weitergehen kann.

15.50 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - TuS Wiescherhöfen II: 1:2. David Wündisch bringt die Gäste mit dem Kopf erneut in Führung (45.).

15.48 Uhr: Bezirksliga 7: SV Geseke - SV Drensteinfurt: 1:2. In der 45. Minute erzielt Sinthusen Chelvanathan nach Flanke von Yannick Westhoff das 1:2 für den SVD.

15.48 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:5. Dennis Vittinghoff trifft vor der Pause erneut doppelt und hat damit bereits vier Tore in dieser Partie erzielt (45.).

15.47 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: 2:1. Nach einem Lupfer von Dardan Karimani in den Strafraum köpft Phil Sieben die Kugel über den unentschlossen herauskommenden HSV-Keeper Jarno Peters ins Tor (44.).

15.45 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 4:1. Kurz vor der Pause trifft Herringen doppelt und führt nun mit 4:1 (45.).

15.45 Uhr: Bezirksliga 7: SuS Ennigerloh - TuS Germania Lohauserholz: 0:2. Chen Henning kann in der 43. Minute erhöhen.

15.44 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: Kurzer Nachtrag zur Roten Karte: Nachdem Heessen den Freistoß erhielt, wollte Meschede schnell ausführen und traf dabei Schiedsrichter Chris Nielinger (Bergkamen) mit dem Ball, der direkt glatt Rot zeigt, weil er dachte, Meschede hätte ihn bewusst abgeschossen.

15.44 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - FSC Rheda: 2:1. In der 36. Minute kann Aram Aluc den Rückstand auf 2:1 verkürzen.

15.43 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Germania Lohauserholz II: 0:2. Selmin Bajric trifft erneut und erhöht noch vor der Pause (43.).

15.43 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Holzwickeder SC II: 1:1. Sebastian Placzek trifft per Handelfmeter (26.).

15.42 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: 0:2. Eigentor durch Julius Höring in der 38. Spielminute. Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld segelt vor das Tor und Unglücksrabe Julius Höring hält den Fuß hin und trifft damit in Stürmermanier ins eigene Tor.

15.42 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: 2:0. Mike Pihl flankt von links flach vor das Tor. Pascal Schmidt kommt nicht dran, irritiert aber den Paderborner Keeper, der vor die Füße von Joel Grodowski abklatschen lässt. Aus etwa 15 Metern schießt er sicher ein (39.).

15.41 Uhr: Bezirksliga 7: SV Geseke - SV Drensteinfurt: 1:1. Drensteinfurts Paul Bisping kann in der 32. Minute zum 1:1 ausgleichen.

15.40 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: Rote Karte für die Gastgeber! Nach einer Freistoßentscheidung geht Rouven Meschede wohl den Schiedsrichter an und wird des Platzes verwiesen (38.).

15.39 Uhr: Landesliga 3: FC Frohlinde - Hammer SpVg II: 1:0. Lange hat sich die junge HSV-Reserve gut gehalten. Nun bringt Behrend die Gastgeber in Front (36.).

15.36 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: 0:1. Jonas Kreutzer trifft in der 30. Minute zur Führung der Gäste. Über rechts kann sich Luca Jungfermann durchsetzen und den Ball in den Rückraum auf Jonas Kreutzer legen. Dieser schiebt locker ein. Es war der erste richtige Angriff von Westfalia Kinderhaus.

15.36 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TSC Hamm: Eine halbe Stunde ist gespielt, Torchancen sind Mangelware. Ein Spitzenspiel sieht anders aus.

15.34 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - RW Westönnen: 2:1. Doppelschlag der Westfalia! In der 25. und 26. Minute ist es jeweils Nicolas Külpmann, Leihgabe aus der ersten Mannschaft.

15.33 Uhr: Bezirksliga 7: IG Bönen - FSC Rheda: 2:0. Die IG führt mittlerweile 2:0. Ercan Taymaz war der Doppel-Torschütze (10./31.).

15.31 Uhr: FC Oberberge - Holzwickeder SC II: 0:1. Die Gäste aus Holzwickede führen bereits seit der fünften Minute durch Andreas Heiß.

15.30 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: 0:1. Nach einem Foul an Lucas Arenz verwandelt Lennard Kleine einen direkten Freistoß aus etwa 18 Metern (26.).

15.30 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Hamms Joel Grodowski hat Tor Nr. 2 auf dem Fuß, aber scheitert frei vor SCP-Keeper Leon Brüggemeier (26.).

15.29 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: 0:1. Buer macht jetzt richtig Druck und im dritten Anlauf belohnen sich die Gäste schlussendlich. Vahdet Özbek stochert den Ball in der 26. Minute zur Führung ins Tor.

15.28 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - TuS Wiescherhöfen II: 1:1. Der HSC gleicht nach 22 Minuten aus.

15.28 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Die HSV kontrolliert mit der Führung im Rücken das Geschehen. Paderborn ist bemüht, hat auch gute Ansätze, bekommt aber den letzten Ball nicht durchgesteckt (25.).

15.27 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:3. Dennis Vittinghoff legt auch den dritten Treffer nach (25.).

15.27 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Kilian Niewerth bringt einen sehenswerten Freistoß auf das Gehäuse von Alexander Hahnemann, dieser ist jedoch auf dem Posten und kann den Ball abwehren, anschließend klärt Jan Kleine den Ball zur Ecke (21.).

15.26 Uhr: Bezirksliga 7: SuS Ennigerloh - TuS Germania Lohauserholz: 0:1. In der 23. Minute gehen die Gäste durch Luca-Fabien Carow in Führung.

15.24 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 2:1. Zunächst kommen die Gäste aus Unna durch Marvin Bremkes zum zwischenzeitlichen Ausgleich (21.), doch nur 60 Sekunden später gehen die Hausherren erneut in Führung (22.).

15.24 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: Herbern setzt die besseren Angriffe, zwingende Gefahr bleibt jedoch bisher aus (20.).

15.23 Uhr: Landesliga 4: SuS Stadtlohn - Werner SC: 0:1. Führung für den WSC durch Robin Przybilla (21.).

15.22 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:2. Gerade noch den Elfmeter rausgeholt, jetzt der Torschütze! Dennis Vittinghoff trifft mit einem sehenswerten Freistoß aus 18 Metern (19.).

15.22 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - RW Westönnen: Weiterhin 0:1 für Westönnen. Die Gäste haben mehr Ballbesitz, aber die Ideen für einen konstruktiven Angriff bleiben auf beiden Seiten aus (20.).

15.21 Uhr: Landesliga 4: SG Borken - SG Bockum-Hövel: 2:0. Bereits in der achten Minute konnte die SG Borken in Führung gehen, in der 15. Minute erhöhten die Gastgeber.

15.20 Uhr: Kreisliga: TuS Germania Lohauserholz III - SG Bockum-Hövel II: 0:1. Nach einer Notbremse an Vittinghoff gibt es Strafstoß für die Gäste. Justin Faust verwandelt sicher (17.).

15.20 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - SV Stockum: 0:1. Thorben Lupp trifft nach einer Vorlage von Tolga Köroglu zum 1:0 für Stockum (18.).

15.19 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - TuS Wiescherhöfen II: 0:1. David Moosburger mit einem Traumtor! Aus 18 Metern nimmt er den Ball volley und trifft ins lange Eck (17.).

15.18 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: In der 16. Minute wird es turbulent im Strafraum des SV Schermbeck. Ein Schuss von Tim Neumann trifft klar die Hand von Aldin Dodzic. Schiedsrichter David Henning entscheidet trotz großer Proteste von Rhynern nicht auf Strafstoß.

15.17 Uhr: Kreisliga: FC TuRa Bergkamen - VfL Mark: 1:0. Nach 14 Minuten geht Bergkamen durch Robin Klug in Führung.

15.16 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - TuS Uentrop: 0:1. Nach einem Fehler im Spielaufbau erobert Pascal Westermann den Ball und spielt in die Mitte, wo Sebastian Jakob nur noch einschrieben muss (14.).

15.16 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: In der zwölften Minute hatte Vahdet Özbek die erste Chance für Buer nach einer abgewehrten Ecke. Sein Schuss ging jedoch am Tor vorbei, ansonsten ist das Spiel zu Beginn sehr verhalten.

15.15 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - Holzwickeder SC II: Anstoß!

15.14 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Germania Lohauserholz II: 0:1. Selmin Bajric bringt die Gäste nach zwölf Minuten in Front.

15.12 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Hamms Manuel Dieckmann hat sich verletzt und wird durch Pascal Schmidt ersetzt (10.).

15.08 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - RW Unna II: 1:0. Die Gastgeber gehen früh nach einem Eckball in Führung (5.).

15.08 Uhr: Bezirksliga 7: SV Geseke - SV Drensteinfurt: 1:0. Die Gastgeber aus Geseke gehen bereits in der sechsten Minute mit 1:0 in Führung.

15.07 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - RW Westönnen: 0:1. In der fünften Minute kann Steffen Eschmann den Ball im zweiten Versuchen in der rechten unteren Ecke versenken.

15.06 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: 1:0. Nach einer Flanke von Leon Tia trifft Joel Grodowski per Kopf über den gegnerischen Keeper hinweg (4.).

15.00 Uhr: Anstoß!

14.58 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Bei Rhynern werden im Vergleich zum Pokalspiel gegen Rödinghausen Hakan Sezer und Felix Böhmer durch Christopher Stöhr und Akhim Seber ersetzt.

14.56 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Lüggert hat zwei Veränderungen gegenüber der 0:1-Niederlage beim FC Eintracht Rheine vorgenommen. Der wieder genesene Ralf Schneider sowie Stürmer Joel Grodowski sind für Pascal Schmidt und Florian Juka in der Startformation.

14.54 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: Aufstellung des SVH: Sven Freitag - Philipp Dubicki, Johannes Richter, Oscar David Franco Cabrera, Sebastian Schütte, Daniel Andres Dellwig-Jerez, Simon Mors, Michael Schulte, Marcel Scholtysik, Julius Höring, Dennis Idczak.

14.52 Uhr: Landesliga 4: SuS Stadtlohn - Werner SC: Aufstellung des WSC: Sebastian Treppe - Zoran Martinovic, Marvin Stöver, Daniel Durkalic, Colin Lachowicz, Joo Seung Oh, Jannik Prinz, Jawad Foroghi, Robin Przybilla, Dennis Seifert, Marcel Niewalda.

14.50 Uhr: Landesliga 4: SG Borken - SG Bockum-Hövel: Simon Mühlbrandt - David Schmidt, Fabian Düser, Simon Schroth, Mike Kaczor, Marc-Andre Wohlrath, Adem Burnic, Semih Karaca, Rafael Miguel Lopez Zapata, Dominik Orlowski, Michael Krahn.

14.48 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: Aufstellung des TuS: Marco Behrend - Steven Kodra, Noel Urban, Jan Greitemeier, Dominik Degelmann, Georgios Gkikas, Hiachm Bouaid, Jannis Ritter, Furkan Cirak, Eduard Lorengel, Mike Hanke.

14.46 Uhr: Landesliga 3: FC Frohlinde - Hammer SpVg II: Aufstellung der HSV II: Maurice Peter Czekal - Paul Bialaschik, Serhad Gün, Jawad Morsel, Ahmet Acar, Kevin Schiefer, Yann Ndjamen Ngassa, Ismail Gemec, Ahmet Cirak, Gara Abdo.

14.40 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Westfalia-Trainer Torsten Garbe beginnt mit folgender Startelf: Alexander Hahnemann - Michael Wiese, Tim Neumann, Patrick Polk, Jan Kleine - Adrian Cieslak, Christopher Stöhr - Leon Müsse, Lucas Arenz, Akhim Seber - Lennard Kleine. Ersatzbank: Maximilian Eul - Hakan Sezer, Dejan Markovski, Robin Ploczicki, Felix Böhmer.

14.36 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: Coach Alex Lüggert bietet folgende Elf auf: Jarno Peters - Marius Kröner, Felix Frank, Aldin Kljajic, Patrick Franke - Manuel Dieckmann, Ralf Schneider - Leon Tia, Volkan Ekici, Mike Pihl - Joel Grodowski. Als Reservespieler stehen zur Verfügung: Ivan Mandusic - Niklas Nölle, Dennis Klossek, Keisuke Iida, Florian Juka, Pascal Schmidt.

14.29 Uhr: Landesliga 4: SG Borken - SG Bockum-Hövel: Eine 0:5-Pleite als Segen? Klingt zunächst einmal nicht sonderlich plausibel. Geht es nach Spielertrainer David Schmidt von der SG Bockum-Hövel, kann sein Team dem im Ergebnis recht deutlichen Aus im Westfalenpokal am vergangenen Mittwoch gegen den Regionalligisten SV Lippstadt für den Meisterschaftsalltag aber durchaus etwas Positives abgewinnen. „Die Jungs waren schon platt am Mittwoch, es hat aber allen viel Spaß gemacht. Ich hoffe, dass die Jungs etwas aus dieser Partie mitgenommen haben, gerade in Richtung Kaltschnäuzigkeit“, betont Schmidt. Denn die Effizienz vor dem gegnerischen Kasten ließ bei den Bockum-Hövelern in den bisherigen vier Punktspielen durchaus zu wünschen übrig. Erst vier Mal traf der Aufsteiger vor dem heutigen Auswärtsauftritt bei der SG Borken ins Schwarze. Insofern erscheint es fast folgerichtig, dass auch punktemäßig Luft nach oben ist – erst vier Zähler hat Bockum-Hövel auf dem Konto. Für Schmidt aber kein Grund zur Beunruhigung: „Wir haben bis auf ein Spiel ordentliche Leistungen gezeigt. Wir haben keinen Druck – und lassen uns auch nicht unter selbigen setzen.“ Borken allerdings hat als Tabellendritter schon drei Siege (ein Remis, eine Niederlage) auf dem Konto. Schmidt muss auf den nach der Lippstadt-Partie wieder angeschlagenen Markus Maier sowie auf Nika Amoev verzichten.

14.28 Uhr: Landesliga 3: FC Frohlinde - Hammer SpVg II: Das 2:2 gegen den SV Brackel hat bei den Spielern der HSV II für kollektives Aufatmen gesorgt. Schließlich saß der Schreck über die 1:10-Pleite beim Tabellenzweiten SC Obersprockhövel allen Beteiligten noch in den Trikots. Jetzt erwartet HSV-Trainer Jürgen Serr allerdings auch mehr Konstanz von seiner Truppe. „Wir haben gezeigt, dass wir es können, müssen unsere Leistung aber Spieltag für Spieltag abrufen“, fordert er vor der nächsten schweren Auswärtsaufgabe beim Liga-Dritten FC Frohlinde. „Jeder Einzelne muss das tun. Wir haben nicht den Kader, dass wir es uns erlauben können, Spieler mit durchzuschleppen.“ Im Training bemerkte der Coach zumindest einen deutlichen Stimmungsaufschwung. „Das ist ja normal, wenn du vorher drei Klatschen nacheinander bekommst, dann ist das schon eine Erleichterung“, sagt er. „Da fällt dir im Training alles wesentlich leichter.“ Das grundsätzliche Problem bleibt der HSV II allerdings weiter erhalten: die dünne Spielerdecke. Denn auch vor der Partie in Frohlinde weiß Serr nicht, mit welchen Akteuren aus dem Kader der ersten Mannschaft er planen kann, zumal sich zwei Spieler des Oberliga-Teams im Pokal eine Sperre eingefangen haben. „Auch der eine oder andere bei uns war angeschlagen“, sagt der Coach. „Aber ich gehe davon aus, dass am Sonntag alle wieder fit sein werden.“

14.28 Uhr: Landesliga 3: TuS Wiescherhöfen - SSV Buer: Es war die erste Saisonniederlage für den TuS. Doch die fiel ziemlich deutlich aus: 0:4 hieß es nach 90 Minuten beim bis zu diesem Zeitpunkt noch sieglosen SSV Mühlhausen gegen das Team von Spielertrainer Steven Degelmann, das drei der vier Gegentore in der Schlussphase kassierte. „Wir sind dann auseinander gegangen, haben nicht mehr kompakt gestanden, nicht ordentlich verteidigt“, räumte der Coach im Nachgang der Partie ehrlich ein „Wir hatten die Qualität im Offensivspiel nicht. Aber ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen. Denn du glaubst beim Stand von 0:2 doch noch irgendwo dran, vor allem wenn du in der Woche vorher noch ein 0:3 gedreht hast.“ Daher war Mühlhausen in den folgenden Trainingseinheiten schnell abgehakt und der Fokus auf die heutige Aufgabe gegen den SSV Buer gelegt. „Das ist erstmal eine gute Mannschaft“, lobt der TuS-Trainer. „Buer ist gut ins Jahr gekommen, hat aber auch relativ schnell gemerkt, dass in der Liga nichts einfach ist, schon gar nicht, oben zu bleiben. Aber diese Mannschaft spielt einen guten Ball, und wir werden alles abrufen müssen, wenn wir da als Sieger vom Platz gehen wollen.“ In der vergangenen Saison endeten beide Begegnungen 2:2-Unentschieden, aber Degelmann ist sich sicher, dass „wir imstande sind, gegen dieses Team zu punkten.“ Auffangen muss er allerdings den Ausfall von Andrei Lorengel, der sich heute in den Urlaub verabschiedet hat. „Seine Qualität im Spiel nach vorne wird uns fehlen“, weiß der Coach, der auch auf Umut Kodaman (krank) und Thanuyen Markandesar (Aufbautraining) verzichten muss. „Aber gerade zentral sind wir ziemlich gut aufgestellt, haben mit Jannis Ritter einen Zentrumsspieler immer wieder auf die Außenbahn gestellt, der auch auf der Acht spielen kann. Und Eduard Lorengel brennt auch auf einen Einsatz. Er käme für die Sechs infrage.“ Mike Hanke wird wieder dabei sein, so dass offensiv Variationsmöglichkeiten bestehen. Degelmann selbst hat sich in Mühlausen in der Schlussphase ausgewechselt, weil „ich mich noch immer nicht wirklich fit fühle und unzufrieden war“, sagt er. „Auch für Sonntag bin ich keine Alternative und werde versuchen, mich in Zukunft mehr und mehr zurückzuziehen und auf das Coachen zu konzentrieren.“

14.27 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - Westfalia Kinderhaus: Wenn der SVH heute Westfalia Kinderhaus empfängt, dann trifft eine statistisch gesehen eher schwächere Heimmannschaft auf eine bislang schwächere Auswärtsmannschaft. Statistiken sind aber nicht so sehr das Ding von Herberns Trainer Holger Möllers. Hier lesen Sie warum.

14.27 Uhr: Landesliga: SuS Stadtlohn - Werner SC: Auf eigenem Platz punktet der WSC regelmäßig, wenn auch zuletzt zweimal glücklich, doch die Auswärtsbilanz weist für die Blau-Roten in ihrem zweiten Landesliga-Jahr bisher nur eine Null aus. Das muss besser werden; am besten gleich heute beim SuS Stadtlohn. Den kompletten Vorbericht finden Sie hier.

14.26 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SC Paderborn 07 II: HSV-Trainer Alexander Lüggert kann es nicht leugnen. Der „Krimi“ im Westfalenpokal, den die Rothosen am Mittwoch beim FC Bad Oeynhausen im Elfmeterschießen mit 7:6 für sich entschied, hat auch Auswirkungen auf die Fußball-Oberliga und das heutige Heimspiel gegen den SCP II. Hier lesen sie alles Weitere.

14.26 Uhr: Oberliga: SV Schermbeck - Westfalia Rhynern: Keine Pause für die Westfalia: Nach dem Westfalenpokal-Spiel gegen Regionalligist SV Rödinghausen will das Team vom Papenloh auch heute stark aufspielen. Hier geht es zum kompletten Vorbericht.

14.25 Uhr: Herzlich Willkommen zum heutigen Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare