Bockum-Hövel verliert Top-Spiel 2:3

Live-Ticker: Rhynern gewinnt 6:0 gegen Gütersloh

HAMM - Oberligist Hammer SpVg gewinnt das Auswärtsspiel beim SuS Neuenkirchen mit 3:1. In der Bezirksliga gewinnt Rhynerns Reserve das Top-Spiel gegen Tabellenführer SG Bockum-Hövel mit 3.2. Diese und weitere Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
SuS Neuenkirchen - Hammer SpVg 1:3 (1:0)
Westfalia Rhynern - FC Gütersloh 6:0 (2:0) Spielbericht
Landesliga (4)
Hammer SpVg II - SpVg Emsdetten 0:5 (0:1) Spielbericht
Bezirksliga (7)
SG Bockum-Hövel - SV Westfalia Rhynern II 2:3 (1:1) Spielbericht
TuS Wiescherhöfen - DJK Vorwärts Ahlen 2:2 (1:1) Spielbericht
SV Drensteinfurt - TuS Germania Lohauserholz 2:1 (0:0) Spielbericht
SV Westfalia Soest - Warendorfer SU 5:2 (0:2)
SVF Herringen - SpVg Bönen 3:1 (2:0) Spielbericht
Kreisliga A (1)
SVF Herringen II - TuS Germania Lohauserholz II 1:5 (1:1)
SuS Rünthe - BV 09 Hamm 3:5 (2:1)
Arminia Hamm - Hammer SpVg III 4:7 (1:4)
Hammer SC - TSC Hamm II 0:1 (0:1)
TuS Uentrop - TuS Wiescherhöfen II 2:0 (1:0)
VfL Mark - 1. FC Pelkum 8:0 (2:0)
IG Bönen - VfK Nordbögge 1:5 (1:1)

Bilder vom Spiel Rhynern gegen Gütersloh

Fußball Oberliga: Westfalia Rhynern-FC Gütersloh 6:0

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

17.00 Uhr: Das war der Live-Ticker am Sonntag. Wir liefen wie gewohnt noch alle Ergebnisse und Spielberichte. Bis zum nächsten Mal!

16.50 Uhr: Bezirksliga: Tor für Herringen. Die Böner drücken in der Schlussphase natürlich auf den Ausgleich und so ergeben sich Räume zum kontern für Herringen. In der dritten Minute der Nachspielzeit ist Thomas Wilczek nach einem langen Ball alleine durch, umspielt Bönens Torwart und trifft zum 3:1.

16.50 Uhr: Oberliga: Tor für die HSV. Grozdanic macht in der 89. Minute das 3:1 für die HSV.

16.49 Uhr: Bezirksliga: Tor für Bockum-Hövel und rote Karte. Uysal verwandelt einen Freistoß in der 90.+2 Minute. Drei Minuten zuvor sieht Orlowski rot, nachdem er Rhynerns Keeper attackierte.

16.45 Uhr: Kreisliga: Tor für SuS Rünthe. Siegel verkürzt in der 88. Mintue noch auf 3:5.

16.44 Uhr: Kreisliga: Tore für den VfL Mark. Breiling (71.) und zweimal Rüther (80. und 85.) treffen noch zum 8:0 für die Marker.

16.44 Uhr: Oberliga: Tor für die HSV. Yigit mit der Hereingabe, Haverkamp schießt den Ball in das eigene Tor (83.).

16.43 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern. Hanke macht das 6:0 in der 85. Minute.

16:42 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest! In der 84. Minute trifft Bünyamin Tas zum 5:2 für die Gastgeber.

16.42 Uhr: Landesliga: Tor für Emsdetten. Abed macht das 5:0 in der 86. Minute.

16.42 Uhr: Bezirksliga: Tor für Ahlen. Akin trifft mit dem Schuss aus 14 Metern zum 2:2-Ausgleich (86.).

16.42 Uhr: Bezirksliga: Rote Karte für Julian Menzel. Er wird zunächst am Boden liegend getreten, gerät dann mit einem Gegenspieler in Konflikt.

16.41 Uhr: Kreisliga: Tor für Arminia Hamm. Dominik Röse verkürzt in der 87. Minute auf 4:7.

16.41 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Jan Kleine bringt Müller im Strafraum zu Fall, bekommt aber trotzdem einen Elfmeter. Lorengel verwandelt in der 75. Minute.

16.39 Uhr: Kreisliga: Platzverweis für den TSC Hamm II. In der 55. Minute gitb es eine gelb-rote Karte für einen Spieler des TSC.

16.38 Uhr: Kreisliga: Tor für BVH. Manuel Kampmann erhöht in der 82. Mintue mit einem Fernschuss auf 5:2 für die Gäste.

16.38 Uhr: Bezirksliga: Wiescherhöfen hätte die Chance gehabt die Führung vorzeitig auszubauen: In der 79. Minute rammt Ahlens Akin Baslarli um. Der Schiri zeigt auf den Punkt. Baslarli schießt selbst, aber genau in die Mitte auf Ahlens Keeper der dann mit dem Fuß abwehren kann.

16.36 Uhr: Kreisliga: Tore und ein Platzverweis beim Spiel der IG Bönen gegen Nordbögge. Die Gäste treffen in der 74. und 75. zum 5:1 nachdem Bönens Toure in der 71. Mintue mit glatt Rot vom Platz geflogen ist.

16.33 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Arminia Hamm und der HSV III. Die Gäste treffen in der 81. und 84. Minute zum 7:3. Das zwischenzeitliche 3:6 für Arminia erzielte Wagner in der 82. Minute.

16.33 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern. Cabuk und Kastner mit einer schönen Kombination. Dann das Zuspiel auf Hanke, der in der 75. Minute mit seinem dritten Tor zum 5:0 einschießt.

16:31 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Der Ardey steht kopf. Der Youngster Simon Bonk trifft erneut und baut die Führung aus.

16.29 Uhr: Bezirksliga: Tor für die SpVg Bönen. Die Gäste erzielen in der 67. Minute den 2:1 Anschlusstreffer. Eine scharfe Hereingabe vors Herringer Tor springt bringt Durim Feta über die Linie.

16.28 Uhr: Kreisliga: Tor für die HSV III. Die Gäste können ihren Vorsprung in der 67. Minute auf 5:2 ausbauen.

16.26 Uhr: Kreisliga: Tor für BVH. Diesmal trifft Kampmann. Im liegen trifft der Stürmer in der 70. Minute zum 4:2 für die Gäste.

16.25 Uhr: Kreisliga: Tor für BVH. Jetzt klingelt es doch zum dritten Mal im Rünther Gehäuse. Wieder ist es Doumbia, der in der 67. Minute nach einem Freistoß von Slowik zum 3:2 einköpft.

16:25 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Simon Bonk trifft in der 67. Minute zum 3:2 und somit drehen die Soester das Spiel.

16.25 Uhr: Kreisliga: Tore für den VfL Mark. Die Hausherren schießen Pelkum jetzt ab. Tobias Breiling trifft in der 51. Minute mit einer Direktabnahme aus 13. Metern zum 3:0. Vier Minuten später erhöht Rudzki nach Vorarbeit von Kunz auf 4:0. Und Kevin Schulzki wird in der 67. Minute stark von Uthmeier freigespielt und trifft zum 5:0.

16.25 Uhr: Bezirksliga: Tor für Drensteinfurt. Sander verwandelt einen Foulelfmeter zum 2:1.

16.24 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Bockum-Hövels Keeper Lohrsträter verschätzt sich beim Freistoß von Sebastian Jakob, Than-Tan Tran kommt dran und schießt zum 2:1 ein. Somit macht Rhynern II es Wiescherhöfen gleich und nutzt die erste Chance der zweiten Halbzeit. Bockum-Hövel zuvor mit drei Möglichkeiten.

16.22 Uhr: Landesliga: Doppelschlag für Emsdetten: In der 60. Minute schießt Biermann den Freistoß, aus dem Gewühl heraus entsteht dann das 3:0. Zwei Minuten später setzt sich Abed im Alleingang durch und schließt zum 4:0 ab.

16.19 Uhr: Bezirksliga: Tor für Drensteinfurt. Das ist bitte für die Hölzkener. Geht es nach den Chancen müssten die nämlich bereits mindestens 4:0 führen. Jetzt aber macht Sander den 1:1-Ausgleich.

16.18 Uhr: Kreisliga: Tor für BVH. Einen langen Ball durch die Schnittstelle der Abwehr kann Doumbia im direkten Duell Rünthes Schlussmann Sieslack zum 2:2 in der 63. Mintue verwerten. Kurz darauf scheitert kommt es wieder zum Duell Doumbia - Sieslack, doch diesmal bleibt Rünthes Keeper der Sieger und es steht weiterhin 2:2.

16.18 Uhr: Bezirksliga: Tor für Wiescherhöfen. Nach einem langen Pass von Lorengel schießt Baslarli aus spitzem Winkel ein (62.). Überraschend, denn bis zu diesem Zeitpunkt war Ahlen druckvoller in die zweite Halbzeit gestartet. Wiescherhöfen nutzt die erste Chance.

16.15 Uhr: Oberliga: Tor für die HSV! Preissing mit dem langen Pass, Jungk schießt flach zu Demir, der schiebt den Ball am Torwart vorbei zum 1:1-Ausgleich (55.)!

16.14 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Bambil läuft in der 60. Minute alleine auf das gegenerische Tor zu, umspielt den Torwart und erhöht auf 2:0.

16.13 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern. Kleine mit dem Pass, Hanke macht ihn rein (53.). Das ist das vierte Tor für die Rhyneraner am heutigen Spieltag. Wie viele kommen noch? 

16:12 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Dem SV Westfalia gelingt in der 55. Minute durch Nrecaj den Ausgleich.

16.11 Uhr: Kreisliga: Tor für Nordbögge. Jonas Wiggermann erhöht in der 55. Minute aus kurzer Distanz auf 3:1.

16.10 Uhr: Landesliga: Tor für Emsdetten. Steffen Neumann trifft vom Elfmeterpunkt zum 2:0 (54.).

16.10 Uhr: Bezirksliga: Foulelfmeter für Ahlen in der 52. Minute. Heinze hatte Knörnschild gelegt. Ortmann schießt den Elfer aber viel zu schwach, sodass Wiescherhöfens Keeper Onur keine Probleme hat den Ball zu halten.

16.08 Uhr: Kreisliga: Tor für Arminia Hamm. Die Gastgeber können in der 51. Minute auf 2:4 verkürzen.

16.07 Uhr: Kreisliga: Tor für Nordbögge. Den Gästen gelingt direkt nach Wiederanpfiff der 2:1 Führungstreffer.

16.06 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lohauserholz. Idczak spielt diagonal in den Sechzehner zu Hilse, der nimmt den Ball an und netzt ein. 1:0 in der 53. Minute.

16.05 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Die Soester erzielen das Anschlusstor. Bonk fällt und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Bücker verwandelt Elfmeter souverän.

16.04 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern! Zuerst sieht es so aus als hätte Gütersloh eine Chance, Marc Birkenhake zögert aber zu lange. Dann ist Debowiak am Ball, lupft den Ball zu Kleine der dann völlig frei ist und zum 3:0 einschießen kann (48.).

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.52 Uhr: Bezirksliga: Beim Spiel Herringen gegen die SpVg Bönen steht es verdient 2:0 für den Gastgeber. Bis zum 2:0 gehörte das Spiel ganz klar den Herringern, die einfach viel aggressiver in den Zweikämpfen waren und sich einige guten Torchancen erspielten. Die SpVg kam nach dem 2:0 zwar langsam besser ins Spiel aber wirklich gefährden konnten sie die Gastgeber nicht.

15.52 Uhr: Oberliga: Rhynern lässt in der ersten Halbzeit nichts anbrennen, ist die klar bessere Mannschaft.

15.50 Uhr: Landesliga: Emsdetten nach dem Tor die bessere Mannschaft. Bleibt abzuwarten wie sich die zweite Halbzeit entwickelt.

15.49 Uhr: Kreisliga: Tor für die HSV III. Felix Stichtmann erhöht mit dem Pausenpfiff das 4:1 für die Gäste.

15.49 Uhr: Bezirksliga: Tor für Bockum-Hövel. Uysal schießt den Freistoß, Orlowski verlängert per Kopf und Basoglu schießt dann ind er 33. Minute zum 1:1-Ausgleich ein. Drei Minuten später schießt Schroth knapp vorbei. Bockum-Hövel nun die bessere Mannschaft.

15.47 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. In der 14. Minute erzielt David Gorgon das 1:0 für den Spitzenreiter.

15.44 Uhr: Bezirksliga: Tor für Warendorf. Die Gäste aus Warendorf bauen ihre Führung aus. Nils Helmer trifft in der 39. Minute.

15.43 Uhr: Kreisliga: Tor für die HSV III. Tirgil erhöht in der 39. Minute noch auf 3:1 für die Gäste.

15.41 Uhr: Kreisliga: Tore für VfL Mark. Doppelpack von Robin Giersch. Der Marker erzielt in der 26. Minute mit einem Flachschuss aus 13 Metern das 1:0 und erhöht in der 35. Minute nach einem klasse Solo auf 2:0.

15.40 Uhr: Bezirksliga: Tor für Wiescherhöfen. Verdienter Ausgleich: Cücük schießt den Freistoß, Heinze köpft ihn rein (38.).

15.39 Uhr: Bezirksliga: Tor für Herringen. Katastrophaler Rückpass von Bönens Niclas Arenz. Sein Pass zum eigenen Keeper ist viel zu kurz sodass David Oles den Ball erlaufen kann und zu Thomas Wilczek passt, der in der 30. Minute zum 2:0 ins leere Tor einschieben kann.

15.39 Uhr: Landesliga: Tor für Emsdetten. Rabah Abed macht das erste Tor für die Gäste nach einer Flanke von Biermann (36.).

15.38 Uhr: Oberliga: Tor für Neuenkirchen. Maik Osterhaus bringt die Flanke, Stefan Seiler netzt per Kopf ein (32.). Zwei Minuten später haben die Gastgeber die Chance auf 2:0 zu erhöhen. Lars Pöhlker schießt knapp vorbei.

15.36 Uhr: Kreisliga: Tor für SuS Rünthe. Pascal Rupp gelingt in der 31. Minute der Führungstreffer zum 2:1. Zuvor spielt Abwehrspieler Best einen Traumpass zu Rupp, der dann frei vorm Torwart sicher verwandelt.

15.36 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Arminia Hamm und der HSV III. Zunächst gelingt den Hausherren in der 30. Minute das 1:0 durch Hahn. Der setzt sich auf dem linken Flügel stark durch, zieht in den 16er und vollendet ins lange Eck. Doch im direkten Gegenstoß gleichen die Gäste zum 1:1 aus. Ein Abwehrspieler der Arminia tritt über den Ball und die Gäste reagieren schnell und passen zum freistehenden Tirgil, der ohne Probleme das Tor erzielt. Wiederum nur drei Minuten später haben die Gäste das Spiel gedreht, denn Daniel Livaja erzielt das 2:1 für die HSV III.

15.35 Uhr: Landesliga: Beide Mannschaften sind bemüht. Die HSV mit leicht mehr Spielanteilen. Gute Möglichkeit durch Jonas Brockhinke in der 34. Minute - sein Kopfball geht an die Latte.

15.33 Uhr: Oberliga: Rhynern weiter klar überlegen. Eine Möglichkeit für Gütersloh. Thomas Vadim setzt den Ball in der 22. Minute mit dem Kopf an den Pfosten.

15.30 Uhr: Bezirksliga: Bockum-Hövel kommt zunehmend besser ins Spiel. In der 17. Minute die erste Chance durch Wieland, in der 25. Minute köpft Basoglu nach einer Flanke von Kaczor knapp vorbei.

15.25 Uhr: Kreisliga: Tor für SuS Rünthe. Rünthe gleicht in der 24. Minute zum 1:1 aus! David Stammer legt quer vors Tor und Michael Großpietsch schiebt den Ball unter BVH´s Torwart hindurch ins Tor.

15.24 Uhr: Bezirksliga: Tor für Ahlen. Jonas Strupat setzt sich gegen Degelmann und Heinze durch und schießt in der 23. Minute zum 1:0 ein. Ausgeglichene, packende Partie. Wiescherhöfen hatte zuvor noch eine gute Möglichkeit durch Baslarli und Markandesar.

15.20 Uhr: Kreisliga: Tor für den TSC Hamm II. In der 13. Minute gelingt den Gästen per Kopf das 1:0.

15.20 Uhr: Oberliga: Die HSV hat zwar schon drei mal aufs Tor geschossen, es aber nicht annähernd getroffen. Neuenkirchen mit der ersten guten Möglichkeit in der 17. Minute durch einen 20-Meter-Schuss von Daniel Seidel.

15.17 Uhr: Bezirksliga: Hölzken bereits mit zwei Chancen gegen Drensteinfurt. Riemer trifft die Latte, Kola scheitert bei der Direktabnahme.

15.16 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern! Auf engstem Raum spielen Debowiak und Hanke einen Doppelpass den Hanke aus 14 Metern unhaltbar mit dem Schuss in den Winkel abschließt. Rhynern deutlich überlegen. Hier wird nur auf ein Tor gespielt.

15.15 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen der IG Bönen und Nordbögge. Bönens Ersatzkeeper Ali Gökce kann in der 4. Minute einen Ball nur abprallen lassen und den Abstauber verwandeln die Gäste dann zum zwischenzeitlichen 1:0. In der 19. Minute gelingt der IG in Person von Thiemann aber der 1:1 Ausgleich. Yörük passt perfekt in den Lauf von Bönens Stürmer und der vollendet ins lange Eck.

15:13 Uhr: Bezirksliga: Tor für Warendorf. In der zweiten Minute macht Borisov das 0:1 für die Gäste.

15.12 Uhr: Kreisliga: Tor für BVH. Modibo Doumbia trifft in der 8. Minute nach Flanke von Kampmann zum 1:0 für die Gäste.

15.11 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern! Debowiak mit dem schnellen Einwurf auf Kleine, der legt von der Grundlinie zurück und Debowiak schießt ein (9.).

15.10 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Angriff über Lorengel - dann geht es schnell - der Ball kommt zu Than-Tan Tran welcher zum 1:0 einschießt (4.). Bockum-Hövel reklamiert Abseits - knappe Entscheidung.

15.08 Uhr: Bezirksliga: Tor für SVF Herringen! Matthias Köhnke köpft den Ball nach einer Flanke von Wilczek in der 5. Spielminute zum 1:0 über die Linie.

15.08 Uhr: Landesliga: Die HSV II gibt von Beginn an Vollgas, die erste Möglichkeit hatte aber Emsdetten. HSV-Keeper Schlüter pariert.

15.05 Uhr: Bezirksliga: Erste dicke Chance in Wiescherhöfen. Der Ahlener Ortmann stoppt einen Schuss von Degelmann noch auf Linie (2.).

15.00 Uhr: Anstoß!

14.57 Uhr: Oberliga: Die Chance ist überaus verlockend. Mit einem weiteren Dreier am heutigen Sonntag im Heimspiel gegen den FC Gütersloh hätte der SV Westfalia Rhynern 15 Punkte auf dem Konto und würde sich erst einmal in der Spitzengruppe der Fußball-Oberliga festsetzen. Und von der Papierform scheint es keine hohe Hürde zu sein, die auf die Mannschaft von Trainer Björn Mehnert wartet. Denn die Ostwestfalen mit ihrem Hammer Coach Holger Wortmann haben im bisherigen Saisonverlauf noch keinen einzigen Sieg gelandet. „Aber man darf sich beim Blick auf die Tabelle nicht täuschen lassen“, warnt Mehnert. „Holger Wortmann ist ein fachkundiger Fußball-Trainer, der über uns gut informiert sein und sich sicher einiges einfallen lassen wird. Daher wird das alles andere als eine einfache Aufgabe für uns. Wenn man diesen Gegner unterschätzt, wird man sich eine blutige Nase holen.“ Die Aufstellung der Rhyneraner: Hunnewinkel, Schmidt, Wurst, Hanke, Menne, Debowiak, Bengsch, Maier, Kleine, Bechtold, Wiese.

14.57 Uhr: Oberliga: Derby hier, Derby da, Derby überall – wenige Tage vor dem Duell der Fußball-Oberligisten Westfalia Rhynern und Hammer SpVg will HSV-Trainer Goran Barjaktarevic nichts hören vom Treffen der Stadtrivalen. „Das interessiert mich nicht. Das ist nächste Woche. Wichtig ist das Jetzt. Darauf müssen wir uns konzentrieren“, sagt der 45-Jährige. Die Aufstellung der Hammer SpVg gegen SuS Neuenkirchen: Lenz, Rieker, Grembowietz, Yigit, Sarisoy, Demir, Jungk, Kisyna, Özkaya, Ersoy, Preissing.

14:47 Uhr: In wenigen Minuten werden auch die übrigen Partien des 7. Spieltages angepfiffen. Dann melden wir uns live von den Plätzen wieder.

14:46 Uhr: Schluss in Herringen. Lohauserholz II setzt sich auch in der Höhe verdient mit 5:1 durch.

14:36 Uhr: Nach 83 Minuten dürfte die Partie in Herringen endgültig entschieden sein. Nachdem Lohauserholz drei Hochkaräter vergeben hatte, erhöht Baaka gegen weiter absolut harmlose Gastgeber auf 5:1 für den TuS.

14:24 Uhr: Die SVF-Zweite macht nicht den Eindruck, als wenn sie das Spiel nochmals drehen könnte. Spielerisch läuft nicht mehr viel zusammen. Deshalb hat Lohauserholz weiter keine Mühe das Geschehen zu diktieren.

14:23 Uhr: Etwa 20 Minuten vor Schluss führt Lohauserholz in Herringen weiter mit 4:1.

14:10 Uhr: Konnte die SVF-Zweite in Durchgang eins noch richtig gut mithalten, lässt Herringen nun plötzlich alles vermissen. ist damit das Spiel schon entschieden?

14:09 Uhr: Die Tore für die Gäste erzielten Havers (46.), Müller (48.) und Hessfeld (51.).

14:08 Uhr: Dreifachschlag der TuS-Zweiten nach der Pause. Binnen sechs Minuten zieht Lohauserholz auf 4:1 davon.

14:00 Uhr: In Herringen rollt der Ball wieder. Die zweite Halbzeit hat begonnen!

13:47 Uhr: Gerechtes Remis zur Pause zwischen den Reserven aus Herringen und Lohauserholz. Die Gastgeber erwischten den besseren Start und verteidigten ihr schnelles 1:0 in der Folge auch lange Zeit gut. Lohauserholz kam aber von Minute zu Minute besser ins Spiel und verdiente sich so den Ausgleich.

13:46 Uhr: Pause in Herringen, es steht 1:1.

13:41: Der Ausgleich: Lohauserholz II trifft in Herringen zum 1:1. Bei diesem Treffer hilft die Abwehr der gastgeber allerdings tatkräftig mit. So verschätzte sich der Keeper nach einem langen Ball und die TuS-Offensive hatte leichtes Spiel einzunetzen.

13:35 Uhr: Gelingt Lohauserholz II vor der Pause noch der Ausgleich? Die Gäste haben weiter mehr vom Spiel, beißen sich aber noch die Zähne an der vielbeinigen SVF-Defensive aus.

13:33: Nach dem frühen 1:0 in der zweiten Minute ist in Herringen nichts Zählbares mehr passiert. Die SVF-Reserve liegt gegen Lohauserholz weiter knapp vorne.

13:20 Uhr: Fast das 2:0 für Herringen. Erneut ist Ömer Yerli auf und davon, ehe er mit einem Tritt in die Hacke gestoppt wird. Der Unparteiische ahndet das Foul allerdings nicht.

13:18 Uhr: Die Gastgeber verlegen sich nach der frühen Führung vor allem auf das Konterspiel, so dass die Germanen mehr vom Spiel haben, aber nur selten zu gefährlichen Möglichkeiten kommen.

13:17 Uhr: Zwischen Herringen II und Lohauserholz II steht es noch immer 1:0.

13:02 Uhr: Blitzstart für die Herringer Reserve: Bereits in der zweiten Minute schießt Ömer Yerli die Gastgeber in Führung!

13:00 Uhr: Pünktlich wird die Begegnung zwischen Herringen II und Lohauserholz II angepfiffen!

12:58 Uhr: Allmählich betreten die Teams in Herringen das Spielfeld.

12:57 Uhr: In Herringen eröffnen gleich die Zweitvertretungen des SVF und von Lohauserholz den siebten Spieltag.

12.45 Uhr: Wir starten gleich mit dem Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare