Ticker zum Nachlesen

Fußball-Krimi: TSC nur Remis nach zwei Elfmetern

HAMM - Spitzenspiel in der Bezirksliga: Spitzenreiter Westfalia Rhynern II verliert 1:3 gegen den Verfolger TuS Wiescherhöfen. In der Oberliga gewinnen die HSV und Rhynern jeweils mit 1:0. Diese und weitere Spiele zum Nachlesen in unserem Ticker:

2. Handball Bundesliga
HG Saarlouis - ASV Hamm Westfalen 24:26 Mehr Infos
Oberliga Westfalen
SC Westfalia Herne - SV Westfalia Rhynern 0:1 (0:0) Spielbericht
Hammer SpVg - SV Zweckel 1:0 (0:0) Spielbericht
Landesliga (4)
Lüner SV - Hammer SpVg II 2:2 (2:1) Spielbericht
Bezirksliga (7)
SV Westfalia Rhynern II - TuS Wiescherhöfen 1:3 (0:0) Spielbericht
SV Lippstadt II - SG Bockum-Hövel 0:1 (0:0) Spielbericht
VfL Sassenberg - TSC Hamm 4:4 (2:2) Spielbericht
SV Westfalia Soest - Westfalen Liesborn 6:3 (0:1)
Germania Lohauserholz - RW Westönnen 3:2 (2:1) Spielbericht
SpVg Bönen - SuS Bad Westernkotten 1:0 (0:0)
Vorwärts Ahlen - SVF Herringen 6:0 (2:0) Spielbericht
Warendorfer SU - SV Drensteinfurt 4:4 (1:4)
Kreisliga A (1)
Germania Lohauserholz II - TuS Uentrop 0:3 (0:2)
Hammer SpVg III - Hammer SC 5:2 (2:1)
VfK Nordbögge - Arminia Hamm 5:2 (2:0)
1. FC Pelkum - IG Bönen 0:3 (0:1)
TuS Wiescherhöfen II - VfL Mark 1:1 (0:0)
SVF Herringen II - SuS Rünthe 2:2 (1:0)
SVE Heessen - BV Hamm 2:1 (2:1)

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

19.50 Uhr: Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend! Bis zum nächsten Mal.

19.49 Uhr: Das war's! Heessen gewinnt 2:1 gegen BV Hamm.

19.42 Uhr: Sechs Minuten werden nachgespielt.

19.38 Uhr: Noch fünf Minuten sind zu spielen. BVH macht jetzt hinten offen, Heessen konnte seine Konter noch nicht ausspielen. Hitzige Endphase.

19.31 Uhr: Kampmann bekommt die erste gelbe Karte im Spiel. Mittlerweile wieder ausgeglichen. Heessen mit einer guten Möglichkeit durch Palmowski, 

19.21 Uhr: Gute Möglichkeit für Heessen in der 62. Minute. Marvin Palmowski schießt doch Faesing hält.

19.12 Uhr: BVH zu Beginn der zweiten Halbzeit nun mit deutlich mehr Druck.

19.04 Uhr: Heessens Keeper Bekte hält einen richtig gut geschossenen Elfmeter von Schroth (50.).

18.57 Uhr: Wir starten in die letzten 45 Minuten.

18.49 Uhr: Halbzeit in Heessen. Heessen insgesamt leicht besser. BV Hamm in den Schlussminuten der ersten Halbzeit noch mit zwei gefährlichen Freistößen.

18.42 Uhr: Tor für BV Hamm. Doumbia trifft nach Vorarbeit von Herfurth zum 1:2.

18.38 Uhr: Tor für Heessen. Der Freistoß von Lothar Schendzierlorz kommt genau auf dem Kopf von Alexandro Palermo, der in der 37. Minute zum 2:0 einnetzt. Zuvor bereits zwei weitere gute Möglichkeiten für beide Mannschaften durch Palermo und Doumbia.

18.27 Uhr: BV Hamm mit der ersten Chance im Spiel. Schroth mit dem Fernschuss, da wäre auch Heessens Keeper Betke nicht mehr dran gekommen. Aber der Ball landet im Außennetz.

18.16 Uhr: Tor für Heessen. Stefan Herfurth vertendelt als letzter Mann den Ball, Vogel mit dem Pass zu Rühl, der hebt den Ball über den BVH-Keeper ins Tor (14.).

18.08 Uhr: In Heessen sind acht Minuten gespielt. Die Gastgeber kamen etwas besser ins Spiel.

18.00 Uhr: Los geht's in Heessen!

17.10 Uhr: Um 18 Uhr geht's hier weiter mit dem Spiel zwischen dem SVE Heessen und dem BV Hamm. Wie gewohnt stellen wir aber auch alle Spielberichte und Ergebnisse online.

17.10 Uhr: Bezirksliga: Ende in Lippstadt. Die SG gewinn 1:0!

16.58 Uhr: Bezirksliga: In Lippstadt laufen die letzten Minuten.

16.56 Uhr: Bezirksliga: Tor für Sassenberg. Wie im Krimi. In der 90.+5 Minute gibt der Schiedsrichter Elfmeter für Sassenberg nach Handspiel. Sariman hält, danach Karambolage, nochmal Elfmeter und der ist dann drin. 4:4 der Endstand.

16.52 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Mohamed Akil trifft in der Nachspielzeit zum 6:3 für den SVW.

16.47 Uhr: Bezirksliga: Gelb-Rot für Anil Yavuz vom TSC wegen Meckerns (87.).

16.46 Uhr: Kreisliga: Tor für Nordbögge. Kempe tanzt in der Schlussminute noch drei Gegenspieler aus und erzielt den 5:2 Endstand.

16:46 Uhr: Bezirksliga: Tor in Soest. Nrcaj trifft in der 90 Minute nach Vorarbeit von Simon Bonk zum 5:3 für die Soester.

16.45 Uhr: Bezirksliga: Tor für Bockum-Hövel. Linnhoff trifft nach einer Ecke per Kopf zum 1:0 in der 68. Minute.

16.44 Uhr: Oberliga: In Herne ist noch ordentlich Gift in der Partie. In der 70. Minute versucht Hanke den Heber, der geht drüber, in der 81. Minute macht es ihm Hanke nach, aber der Ball ist leichte Beute für Hernes Keeper.

16.44 Uhr: Oberliga: Tor für die HSV. Die Hammer SpVg trifft in Unterzahl: Pass in die Mitte auf Höfler, der läuft durch und schießt in der 87. Minute zum 1:0 ein.

16.43 Uhr: Kreisliga: Tor für Arminia Hamm. Direkt der Gegentreffer für Nordbögge. Die Gäste verkürzen durch einen Kopfballtreffer auf 4:2.

16.41 Uhr: Kreisliga: Tor für Nordbögge. Hoffmann stellt in der 84. Minute mit einem satten Schuss vom Strauraumeck den drei Tore Vorsprung wieder her. 4:1 für Nordbögge.

16.40 Uhr: Bezirksliga: Tore für Vorwärts Ahlen. Jetzt wird es ganz schön bitter für Herringen. Die Gastgeber treffen innerhalb von sieben Minuten (75. 78. 82.) dreimal nach schweren Patzern der Herringer zum 6:0.

16.40 Uhr: Oberliga: Gelb-rot für Dursun Akdag von der Hammer SpVg in der 83. Minute. Die HSV in den Schlussminuten nur noch zu zehnt.  

16.38 Uhr: Bezirksliga: Tor für Warendorf. Es steht 4:4!

16.37 Uhr: Kreisliga: Tor für Arminia Hamm. Norbögges Torwart Juraschuk foult im 16er einen Spieler der Gäste und den fälligen Elfmeter verwandelt Arminia zum 3:1 in der 80. Minute.

16.37 Uhr: Bezirksliga: 66 Minuten sind in Lippstadt gespielt und noch immer kein Tor. Auf beiden Seiten bisher jeweils zwei Möglichkeiten. Das Spiel läuft von Sechzehner zu Sechzehner.

16:35 Uhr: Bezirksliga: Tor in Soest. Nach einer Bonk Flanke ist es Bartosz Buchowiecki der den SVW in der 77. Minute per Kopf mit 4:3 in Führung bringt.

16:32 Uhr: Bezirksliga: Tor in Lohauserholz. Westönnen verkürzt in der 73. Spielminute durch Schulz auf 2:3.

16.32 Uhr: Kreisliga: Tor für Nordbögge. Björn Kempe wird in der 74. Minute im gegnerischen 16er von den Beinen geholt und den anschließenden Foulelfmeter verwandelt Poljsak sicher unten Links zum 3:0.

16.31 Uhr: Bezirksliga: Doppelschlag für Wiescherhöfen. Markandesar trifft in der 77. Minute zum 2:1 für die Gäste, wird dannach direkt ausgewechselt. Für ihn kommt Omar Hussein, der mit seinem ersten Ballkontakt zum 3:1 einschießt (78.).

16.30 Uhr: Kreisliga: Tor für die IG Bönen. Duman passt in der 72. Minute auf Yörük, der ist straflich frei im 16er und schiebt locker zum 3:0 ein.

16.29 Uhr: Bezirksliga: Dreinsteinfurt liegt nur noch 4:3 vorne. Für die Gäste machte Sander das vierte Tor.

16.27 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Herringen II und SuS Rünthe. Die Gäste aus Rünthe gleich in der 50. Minute zunächst zum 1:1 aus. Herringen geht dann aber in der 65. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Alpaslan wieder mit 2:1 in Front. Den Gästen gelingt abermals der Ausgleich durch einen Kopfballtreffer nach einem Freistoß in der 73. Minute.

16.26 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern. Zerfahrens Spiel in Herne. Viele Fouls. Eine Standardsituation bringt das erste Tor. Hanke schießt die Ecke, Menne verlängert, Bechtold köpft den Ball ins Tor (67.).

16.24 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Wiescherhöfen II und dem VfL Mark. Die Marker gehen nach einem klasse herausgespielten Treffer in der 52. Minute mit 1:0 in Front. Doch der Gastgeber erzielt durch den Abwehrspieler Mrugalla den 1:1 Ausgleich in der 60. Minute.

16.24 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Marius Michler wird von seinem Bruder bedient und schießt in der 70. Minute zum 1:1-Ausgleich ein.

16.22 Uhr: Bezirksliga: Tor für Wiescherhöfen. Rohlmann verwandelt einen Freistoß aus 20 Metern direkt (67.).

16.21 Uhr: Bezirksliga: Tor für Sassenberg. Aus einem Fehler in der Abwehr der Gäste resultiert das 3:4 (65.).

16.20 Uhr: Bezirksliga: Tor für TuS Lohauserholz. Hilse und Kola spielen sich mit einem tollen Doppelpass durch Westtönnens Abwehr und Hilse versenkt den Ball in der 57. Minute zum 3:1.

16:18 Uhr: Bezirksliga: Tore in Soest. Die Gäste erziehlen in der 60. Spielminute den Anschlusstreffer durch Kampmann und treffen in der 63. Minute zum 3:3 Ausgleich durch Holtmann.

16.18 Uhr: Bezirksliga: Tor für Vorwärts Ahlen und Platzverweis für Herringen. Faros Rückpass zum eigenen Keeper landet in der 55. Minute bei Ahlens Stürmer und dieser trifft dann locker zum 3:0. Fünf Minuten später sieht Herringens Hesse fürs Nachtreten den Platzverweis.

16.18 Uhr: Oberliga: Die HSV drückt, hat aber null Ideen. Chancen sind Mangelware.

16.13 Uhr: Bezirksliga: Tor für die SpVg Bönen. Der Konter der Gastgeber ist danke eines ungenauen Pass eigentlich schon gelaufen, doch Niklas Ling bingt den Ball noch vom 16er Eck in den Strafraum, wo Wündisch eine gute Übersicht zeigt und den Ball quer zu zum Torschützen Akman legt. Die 1:0 Führung in der 55. Minute.

16.13 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC. Ersin Sen schließt ein Solo in der 58. Minute erfolgreich ab.

16:10 Uhr: Bezirksliga: Tore In Soest. Die Elf vom Ardey dreht das Spiel und führt nun mit 3:1 durch Tore von Nrcaj in der 52. Minute nach einer Flanke von Buchowiecki zum 2:1 und durch Lukas Brenk, der nur eine Minute später nach einer Bonk Flanke auf 3:1 erhöht.

16.06 Uhr: Bezirksliga: Jetzt ist auch in Lippstadt endlich Pause. 0:0 der Zwischenstand.

16.05 Uhr: Kreisliga: Tor für die IG Bönen. Das 1:0 erzielt er selbst und das 2:0 legt er klasse auf. Toure flankt in der 49. Minute an die Straumraumkante und Yörük trifft per Volley zum 2:0 für die Gäste.

16:03 Uhr: Bezirksliga: Tor in Soest. Der SVW gleicht in der 46. Minute durch Thomas Fust aus.

16.03 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC. Der frisch eingewechselte Anil Yavuz spielt den Pass zu Özdemir der den Ball in der 46. Minute einnetzt.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.58 Uhr: Kreisliga: Tore für Nordbögge. Wiggermann staubt nach einem Torwartfehler in der 27. Minute zum 1:0 ab. Kurz vor der Pause rollt eine Angriff über die rechte Seite. Sven Kaczor dringt in den 16er legt zurück in den Rückraum und Aschmoneit schiebt den Ball zum 2:0 ins Tor.

15.57 Uhr: Bezirksliga: Drensteinfurt führt zur Pause 3:1 gegen die Warendorfer SU. Tore durch Drepper, Logermann und Sander.

15.50 Uhr: Oberliga: Hernes Sturmspitze Danny Radke hatte in der 34. Minute die bisher beste Chance für die Gastgeber, doch Rhynerns Torwart Hunnewinkel faustet den Ball weg. Rhynern steht zum Ende der ersten Halbzeit tief, hat noch zwei Möglichkeiten durch Schmidt und Wiese.

15.49 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lohauserholz. Kola tritt in der 42. Minute einen Ecke und Westtönnens Plarysse trifft ins eigene Tor. Damit gehen die Gastgeber mit 2:1 in die Halbzeitpause.

15.47 Uhr: Oberliga: Mal wieder ein schwaches Spiel der HSV. Es fehlen Tempo und Ideen. Gute Möglichkeit in der 38. Minute durch Höfler nach Pass von Demir, doch der trifft aus spitzem Winkel nur das Außennetz.

15.47 Uhr: Bezirksliga: Tor für Vorwärts Ahlen. Krampe mit einem Traumtor. Aus über 20 Metern haut er das Leder in den Winkel zum 2:0 nach 42. Minuten.

15.45 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC. Ausgleich in Sassenberg! Özdemir trifft mit dem Freistoß aus 22 Metern direkt ins Tor.

15.41 Uhr: Kreisliga: Tor für Herringen II. Die Gastgeber kontern in der 41. Minute SuS Rünthe eiskalt aus. Schnell wird der Ball über die rechte Seite vorrangetrieben, Querpass in die Mitte und Cevik trifft zum 1:0.

15:40 Uhr: Bezirksliga: Tor für Liesborn. Freistoß für die Liesborner aus 40 Metern in der 34. Minute: Pejic tritt an und schießt, der Soester Buchowiecki verlängert den Ball unhaltbar über SVW-Keeper Ruthemeyer hinweg und der Ball schlägt im Soester Kasten zum 1:0 für die Gäste aus Liesborn ein.

15.39 Uhr: Bezirksliga: Verteiltes Spiel in Lippstadt. Noch nichts passiert.

15.39 Uhr: Bezirksliga: Im Derby steht es weiterhin 0:0. "Tolles Spiel mit guten Defensivleistungen", sagt unser Reporter vor Ort.

15.36 Uhr: Bezirksliga: Tor für TuS Lohauserholz. Irfan Uzungelis bringt den Ball in der 36. Minute scharf vors Tor. Zunächst scheitert Hilse noch am Gästekeeper doch den Abpraller staubt Riemer zum 1:1 ab.

15.34 Uhr: Kreisliga: Tor für die IG Bönen. Thiemanns Ecke in der 31. Minute verlängert Duman per Kopf auf Toure und der nickt den Ball zum 1:0 in die Maschen.

15.33 Uhr: Bezirksliga: Tor für Vorwärts Ahlen. Die Gastgeber gehen durch einen abgefälschten Schuss in der 20. Minute mit 1:0 in Front.

15.29 Uhr: Bezirksliga: Die SpVg Bönen verschießt einen Elfmeter! Das war die riesige Chance zur Führung. Bönens Neuzugang Feta nimmt einen langen Ball klasse im 16er von Westerkotten an, versucht den Keeper Spiekermann auszudribbeln und wird im zweiten Versuch gefoult. Eine knifflige Entscheidung. Den fälligen Elfmeter von Dincer in der 26. Minute hält Spikermann.

15.29 Uhr: Bezirksliga: Riesenchance für den SVW Soest! In der 23. Minute taucht Bünyamin Tas frei vor dem Liesborner Keeper auf, doch er trifft nur das Außennetz. Das war DIE Gelegenheit zur Führung.

15.27 Uhr: Oberliga: Verteiltes Spiel in der Evora-Arena. Die HSV zu Beginn mit Problemen. In der 25. Minute die erste dicke Chance: Höfler schießt drüber. Zunehmend übernimmt die HSV nun die Kontrolle.

15.24 Uhr: Oberliga: Rhynern dominiert die ersten Minuten in Herne. Die beste Chance hatte Hanke nach einem Diagonalpass - er bekommt den Ball freistehend vor dem Tor nicht unter Kontrolle. Die Höhepunkte sind rarr gesät. Herne schafft es seit der 20 Minute sich zu befreien.

15.22 Uhr: Landesliga: Tor für die HSV II. Fidon Jashari trifft in der 15. Minute zum 1:0 für die Reserve der HSV.

15.19 Uhr: Bezirksliga: Weil der Platz in Lippstadt kurzfristig noch gesperrt wurde und die Mannschaften auf den Kunstrasenplatz ausweichen mussten beginnt das Spiel 17 Minuten später.

15.18 Uhr: Bezirksliga: Beim Tabellenführer sind 18 Minuten gespielt. Wiescherhöfen zu Beginn mit zwei dicken Chancen doch Markandesar und Baslarli scheitern am Abschluss. Ansonsten verteiltes Spiel.

15.15 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC. Aus 20 Metern schießt Mustafa Akyüz in der 14. Minute in den Knick.

15.13 Uhr: Bezirksliga: Tore für Sassenberg. Der TSC liegt bereits 0:2 hinten. Tore in der 1. und 2. Minute.

15.10 Uhr: Bezirksliga: Tor für RW Westtönnen. In der 8. Spielminute fällt das frühe 1:0 für die Gäste. Heinz kommt und über die linke Seite, flankt ins Zentrum und Ruhmann hat keine Probleme den Ball im Kasten von Lohauserholz zu versenken.

15.00 Uhr: Anstoß!

14.55 Uhr: Seit vier Spielen wartet die Hammer SpVg auf einen Sieg in der Fußball-Oberliga. Und seit Februar auf einen Erfolg in der heimischen Evora Arena. Heute sollen gegen den SV Zweckel beide Serien enden. Ein Selbstläufer wird die Partie gegen das Team aus Gladbeck nicht – davon ist HSV-Trainer Goran Barjaktarevic überzeugt: „In dieser Liga kann jeder jeden schlagen. Wer geschlagen wird, hat irgendeine Dummheit gemacht. So eine wollen wir vermeiden.“ Die Aufstellung der HSV: Lenz, Kaminski, Grembowietz, Yigit, Akdag, Höfler, Demir, Jungk, Kisyna, Özkaya, Preissing.

14.55 Uhr: Warum ausgerechnet Westfalia Herne? Björn Mehnert zuckt nur ratlos mit den Schultern, hat keine Antwort parat und weiß auch nicht, warum sich seine Mannschaft gegen das Team vom Schloss Strünkede seit Jahren so schwer tut und meist als Verlierer vom Platz geht. „Ich kann nicht in die Köpfe der Spieler hineingucken. Das wird auch jetzt wieder ein schwierige Aufgabe“, sagt der Trainer des SV Westfalia Rhynern. Die Aufstellung: Hunnewinkel, Schmidt, Wurst, Krellmann, Hanke, Menne, Bengsch, Kleine, Apolinarski, Bechtold, Wiese.

14.55 Uhr: Die 13-Uhr-Spiele sind zu Ende. Die HSV III gewinnt 5:2 gegen den HSC, Hölzkens Zweite verliert 0:3 gegen Uentrop.

14.55 Uhr: Tor für die Hammer SpVg III. Sachweh erhöht in der 90.+3 Minute auf 5:2.

14.49 Uhr: Tor für den Hammer SC. In der 86. Minute erzielt Berndt ein zweites Tor für die Gäste.

14.46 Uhr: Tor für die Hammer SpVg III. Auch Sahin erzielt bereits sein zweites Tor in diesem Spiel in der 84. Minute und erhöht damit auf 4:1.

14.26 Uhr: Tor für den TuS Uentrop. Nach einem Konter erhöhen die Uentroper in der 73. Minute auf 3:0.

14.19 Uhr: Die Germania Lohauserholz versucht zunehmend, Druck auszuüben, doch Torchancen gab es bisher nicht für die Gastgeber.

14.18 Uhr: Tor für die Hammer SpVg III. In der 54. Minute erzielt Jashari ein weiteres Tor für die Heimmannschaft.

13.51 Uhr: Tor für den Hammer SC. Nachdem er zuvor eine Torchance verpasst hat, erzielt Budde nun in der 39. Minute doch noch ein Tor für die Gäste.

13.50 Uhr: Tor für den TuS Uentrop. In der 45. Minute erhöhen die Gäste auf 2:0.

13.48 Uhr: Im Spiel HSV III gegen HSC steht es nach wie vor 2:0. Torchancen gab es auf beiden Seiten, doch die Gastgeber sind insgesamt überlegener.

13.26 Uhr: Tor für den TuS Uentrop. Mit einem Distanzschuss von Taymaz gehen die Gäste in der 25. Minute in Führung.

13.19 Uhr: Tore für die Hammer SpVg III. Jashari schießt in der 3. Minute zum 1:0; zwei Minuten später erhöht Sahin auf 2:0.

13.13 Uhr: Im Hölzken ist in den bisher gespielten 13 Minuten noch nichts passiert. Es steht 0:0.

13.11 Uhr: Das Spiel der Hammer SpVg III gegen den Hammer SC startet jetzt mit 10 Minuten Verspätung.

13.00 Uhr: Los geht's!

12.45 Uhr: In der A-Liga beginnen bereits zwei Spiele um 13 Uhr. Wir starten gleich mit dem Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare