Alle Ergebnisse, Bilder und Spielberichte

Live-Ticker: Rhynern erneut nur Remis

HAMM - Gleich zwei Hammer Derbys in der Bezirksliga 7: Wiescherhöfen gewinnt 3:2 gegen Bockum-Hövel, der TSC Hamm verliert zuhause 0:4 gegen den SVF Herringen. Zudem gewinnt die SpVg das Bönener Stadtderby in der Kreisliga A1 gegen die IG mit 1:0. Diese und weitere Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
SC Westfalia Herne - SV Westfalia Rhynern 1:1 (0:1) Spielbericht
Arminia Bielefeld II - Hammer SpVg 3:2 (2:1) Spielbericht
Landesliga (4)
YEG Hassel - Hammer SpVg II 3:1 (1:0) Spielbericht
Bezirksliga (7)
SV Westfalia Rhynern II - SV Westfalia Soest 2:1 (0:1) Spielbericht
Westfalen Liesborn - TuS Germania Lohauserholz 3:1 (0:0) Spielbericht
TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel 3:2 (0:0) Spielbericht
TSC Hamm - SVF Herringen 0:4 (0:2) Spielbericht
Kreisliga A (1)
SVE Heessen - Gurbet Spor Bergkamen 5:0 (3:0)
VfK Nordbögge - SuS Rünthe 3:1 (0:1)
1. FC Pelkum - Hammer SC 9:0 (2:0)
TIU Rünthe - TSC Hamm II 6:1 (1:1)
TuS Uentrop - TuS Germania Lohauserholz II 6:1 (2:0)
SVF Herringen II - TuS Wiescherhöfen II 0:1 (0:1)
BV Hamm - VfL Mark 2:1 (0:0)
IG Bönen - SpVg Bönen 0:1 (0:1)
Kreisliga A (2)
SV Afferde - TuS Uentrop II 1:3 (0:0)

Bilder vom Spiel Rhynern II gegen Westfalia Soest

Fussball Bezirksliga: Westfalia Rhynern 2 - Westfalia Soest 2:1

Bilder vom Spiel BV Hamm gegen VfL Mark

Fussball Kreisliga A:  BV 09 Hamm - VFL Mark 2:1

HINWEIS: Die Spiele der Werner und Bergkamener Vereine in der Bezirksliga 8 und der Kreisliga Lüdinghausen finden Sie parallel in diesem Live-Ticker.

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

19.30 Uhr: Wir bedanken uns für's reinklicken, wünschen Ihnen noch einen ruhigen Sonntag. Bis nächste Woche!

19.26 Uhr: Das war's! Die Spielvereinigung gewinnt das Derby gegen die IG mit 1:0. Zuvor sieht Adem Batak in der 88. Minute die rote Karte, eine Minute später sieht Isik gelb-rot.

19.16 Uhr: Wenige Minuten sind in Bönen noch zu spielen. Zwingende Möglichkeiten gab es immer noch nicht.

18.59 Uhr: Weiterhin keine Chancen, das Spiel läuft nicht weiter als bis zum Sechzehner der beiden Mannschaften. Die rund 200 Zuschauer sehen eine faire Partie, mit erst einer gelben Karte.

18.46 Uhr: Seit sieben Minuten läuft die zweite Halbzeit. Das Bild: Unverändert.

18.24 Uhr: Halbzeit in Bönen! Eigentlich könnte es auch 0:0 stehen, hätte die IG-Abwehr nicht einmal gepennt. Die Zuschauer nämlich sehen ein verteiltes und ausgeglichenes Spiel

18.14 Uhr: Zwei gute Chancen für die IG. Raphael Thiemann schießt den Freistoß aus 20 Metern in der 37. Minute knapp über das Tor. Zwei Minuten später schießt er die Ecke, der Ball kommt zu Mehmet Duman, Schuss aus zwölft Metern - wieder knapp vorbei.

18.03 Uhr: Keine Chancen auf beiden Seiten. Verteilter Ballbesitz.

17.51 Uhr: Tor für die SpVg! Ramazan Dincer trifft nach einem Abwehrfehler von Mehmet Duman zum 1:0 in der 11. Minute.

17:48 Uhr: Die ersten acht Minuten sind gespielt. Beide Mannschaften gehen erstmal auf Tuchfühlung. Niclas Arenz mit der ersten Möglichkeit in der 7. Minute durch einen Freistoß.

17.40 Uhr: Jetzt geht's doch schon früher los. Anstoß!

17.28 Uhr: In Bönen startet das Derby mindestens 15 Minuten später!

17.00 Uhr: In einer halben Stunde geht es hier weiter mit dem Bönener Derby zwischen der IG und der Spielvereinigung.

17.00 Uhr: Kreisliga: Tore für TIU Rünthe. Rünthe erhöht in der 80. und 85. Minute noch auf 6:1.

16.52 Uhr: Kreisliga: Tor für BV 09 Hamm. Die Gastgeber gewinnen das Spiel noch. Vittinghof tanzt in der 82. Minute den Torwart aus, legt quer auf Schroth und der trifft aus kurzer Distanz zum 2:1.

16.51 Uhr: Kreisliga: Tore für Pelkum. Schützenfest in Pelkum. Martinovic (76. 84.) und Wilzcek (79.) erhöhen noch auf 9:0 und demütigen den Hammer SC.

16.48 Uhr: Kreisliga: Tor für Heessen und rote Karte für Bergkamen. In der 85. Minute trifft Benedict Vogel zum 5:0 und kurz darauf sieht Ömer Genc von Bergkamen wegen groben Foulspiels die rote Karte.

16.46 Uhr: Kreisliga: Tor für Nordbögge. Kemper fängt in der 90. Minute einen Abschlag von Rünthes Torwart an der Mittellinie ab, legt sich den Ball zurecht und schießt über den weit vorgerückten Keeper zum 3:1 ins Tor.

16.46 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. In der 90.+3 Minute gelingt den Gastgebern durch einen Fallrückzieher das 2:1 Siegtor. Gleichzeitig pfeift der Schiri die Partie ab.

16.43 Uhr: Bezirksliga: Tore für Herringen. Markandesar erhöht in der 76. auf 3:0, Doumbia in der 83. Minute auf 4:0 für Herringen. Letztendlich verdient.

16.43 Uhr: Bezirksliga: Tor für Bockum-Hövel. Gründler macht das 3:2 in der 84. Minute. Eine Minute später rettet Wiescherhöfens Keeper Küritz vor Schroth. Bockum-Hövel seit der 80. Minute nur noch zu zehnt. Löwen musste verletzt runter und Bockum-Hövel hatte bereits drei Mal gewechselt.

16.42 Uhr: Kreisliga: Tor für Heessen. Daniel Horak erhöht mit einem Fernschuss in der 80. Minute auf 4:0 für Heessen. Bergkamen ist auch nur noch mit acht Feldspielern auf dem Platz, da man keine Auswechselspieler hat und einige Verletzte im Laufe des Spiels runter mussten.

16.40 Uhr: Kreisliga: Nordbögge dreht das Spiel! Die Hausherren rennen in der 75. Minute dem Rückstand hinterher und sind drückend überlegen. In der 80. Minute gelingt Sven Peschel dann endlich der verdiente Ausgleich zum 1:1. Peschel wird kurz vorm 16er nicht angegriffen, legt sich den Ball zurecht und trifft dann aus 18 Metern. Und nur zwei Minute später gelingt Polsjak dann das 2:1 für Nordbögge. Der Ball kommt im 16er irgendwie zu Polsjak und der schiebt den Ball am Torwart vorbei ins Tor.

16.39 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Ausgleich!

16.39 Uhr: Landesliga: Tore für Hassel. Die Gastgeber gehen in der 75. Minute mit 2:1 in Führung, fünf Minuten später erhöhen sie auf 3:1.

16.38 Uhr: Bezirksliga: Tor für Liesborn. Das ist das dritte Tor was die Hölzkener für Liesborn quasi selbst vorbereiten. Wieder ist es ein Deffensivfehler, der den Gastgeber in der 86. Minute zum 3:1 verhilft.

16.36 Uhr: Oberliga: Es geht in die Schlussphase. Viel Hektik im Spiel. Rhynern versucht sich zu befreien. Für den angeschlagenen Yavuz kam Petker, für Urban kam Cabuk. Das ist nun das dritte Mal in Folge, dass Rhynern eine 1:0-Führung vergibt.

16.30 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Wieder Sebastian Jakob! Diesmal dribbelt sich der Stürmer durch die komplette HIntermannschaft von Lohauserholz II und vollendet zum 6:1 in der 77. Minute. Man könnte meinen der Platzverweis setzt bei den Hausherren ungeahnte Kräfte frei.

16.30 Uhr: Kreisliga: Tore für Pelkum! Die Gastgeber drehen nach Wiederanpfiff auf. David Oles (53. 67.) und Andreas Pawlik (62. 71.) erhöhen innerhalb von 18 Minuten von 2:0 auf 6:0!

16.29 Uhr: Bezirksliga: Tore im Spiel Wiescherhöfen gegen SG Bockum-Hövel. In der 67. Minute gelingt Bockum-Hövel der Anschlusstreffer. Konter von Uysal über Edelkötter, der umkurvt Wiescherhöfens Keeper Küritz und schießt zum 2:1 ein. Sieben Minuten später bauen die Gastgeber ihren Vorsprung wieder aus. Ballverlust der SG im Mittelfeld. Boeings rettet zunächst gegen Myrka, doch der Nachschuss von Steinke sitzt.

16.26 Uhr: Bezirksliga: Rhynerns Reserve überlegen, aber kaum gute Torchancen. Weiterhin 0:1 für Soest.

16.25 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Sebastian Jabkob will Torschützenkönig werden! Und wenn er so weiterspielt hat er gute Chancen dazu. In der 72. Minute trifft er mit einem fulminanten Schuss aus 20 Metern in den Winkel zum 5:1.

16.24 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lohauserholz. Felix Hennig trifft in der 75. Minute.

16.22 Uhr: Kreisliga: Tore für TIU Rünthe. Rünthe kommt bärenstark aus der Kabine! Die Gäste wissen gar nicht wie Ihnen geschiehtm, da stehts nach 48 Minuten schon 3:1. Der TSC muss nun natürlich hinten aufmachen und fängt sich dann nach 60. Minute noch das 4:1.

16.21 Uhr: Oberliga: Tor für Herne. Nach einer sehr weiten Flanke landet der Ball in der 63. Minute bei Dennis Kündig, der nimmt den Ball volley und schießt flach ein. Herne nach der Pause die aktivere Mannschaft.

16.19 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Die Gastgeber stellen den drei Tore Vorsprung wieder her. Und das in Unterzahl! Capci trifft nach 66 Minuten zum aus halbrechter Position zum 4:1.

16.18 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen BVH und dem VfL Mark. Die Gäste aus der Mark gehen kurz nach Wiederanpfiff nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Doch BVH´s Torjäger Schroth gelingt in der 57. Minute der Ausgleich aus zehn Metern.

16.18 Uhr: Bezirksliga: Tor für Liesborn. Im Sechzehner fängt Hölzkens Mannschaft an den Ball aus der Gefahrenzone zu "fummeln", die Gastgeber gehen hart dazwischen und schießt in der 68. Minute zum 2:0 ein.

16.17 Uhr: Bezirksliga: Die zweite Hälfte im Derby zwischen dem TSC und Herringen beginnt wie die erste: Nüchtern - keine Chancen auf beiden Seiten.

16.15 Uhr: Bezirksliga: Tore für Wiescherhöfen. Nach einem Steilpass von Degelmann trifft Steinke in der 51. Minute zum 1:0. Neun Minuten später dann ein Foul im Sechzehner von Orlowski an Baslarli. Der verwandelt den gepfiffenen Elfmeter selbst zum 2:0.

16.11 Uhr: Kreisliga: Zwei Tore und ein Paltzverweiß in Uentrop. Zunächst sieht der Uentroper Lars Kunkel in der 54. Minute die gelb-rote Karte. Die Hausherren stört das aber nicht und Capci schlenzt in der 58. Minute einen Ball aus acht Metern ins lange Eck zum 3:0. Im direkten Gegenzug allerdings erzielt Özsakiz den 3:1 Anschlusstreffer für die Gäste.

16.11 Uhr: Landesliga: Tor für die HSV II. Michael Erzen trifft in der 55. Minute zum Ausgleich.

16.04 Uhr: Bezirksliga: Tor für Liesborn. In der 55. Minute machen die Gäste das 1:0.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.47 Uhr: Bezirksliga: Tor für Herringen. Thomas Wilczek trifft zum 2:0 für Herringen (42. Minute).

15.46 Uhr: Kreisliga: Tor für Heessen. Jetzt legen die Hausherren so richtig los. Chrismann geht bis zur Grundlinie durch, passt zurück Christian Ahlke trifft nach 35. Minuten zum 3:0.

15.45 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen TIU Rünthe und dem TSC Hamm II. Rünthe geht in der 20. Minute mit 1:0 in Front. Den Ausgleich für die Gäste erzielen sie dann auch per Eigentor nach 35. Minuten.

15.45 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern. Kurz vor der Pause der verdiente Führungstreffer. Denis Rödel legt den Ball an einem Herner-Verteidiger vorbei, läuft noch wenige Schritte und schießt dann an Hernes Keeper Strzys vorbei ins lange Eck (43. Minute).

15.42 Uhr: Kreisliga: Tor für Heessen. Das nennt man Effektivität. Lothar Schendzielorz köpft nach Flanke von Horak das 2:0. Heessen hat in diesem Spiel bis jetzt zwei Torschüsse abgegeben.

15.41 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Sebastian Jakob triift per Handelfmeter in der 42. Minute zum 2:0 für die Gastgeber.

15.40 Uhr: Oberliga: Hohes Tempo und hoher Unterhaltungswert in Herne. Rhynern hat mittlerweile die Kontrolle über das Spiel, aber keine zwingenden Chancen. Rödel, Yavuz und Urban haben jedoch viel Platz. Herne versucht im eigenen Stadion zu kontern, konnte bisher aber noch nicht gefährlich werden.

15.36 Uhr: Bezirksliga: Tor für Herringen. Matthias Köhnke trifft in der 26. Minute zum 1:0. Dabei sind die Gastgeber eigentlich stärker, hatten eine riesen Chance in der 22. Minute als Ersin Sen den Innenpfosten trifft.

15.35 Uhr: Kreisliga: Tor für Heessen. Horak und Chrismann gehen mit einem Doppelpass durch Bergkamens Hintermannschaft und Hvorak trifft dann in der 25. Minute zur 1:0 Führung.

15.34 Uhr: Bezirksliga: Unverändertes Bild in Wiescherhöfen, aber die erste Möglichkeit für die SG. Nach einer Ecke von Edelkötter in der 27. Minute köpft Orlowski übers Tor.

15.32 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Steffen Hinne-Schneider trifft mit einem Schuss aus 25 Metern zum 1:0 für die Gäste aus der Altstadt.

15.29 Uhr: Kreisliga: Tore für Pelkum. Die Hausherren kontern und Mario Martinovic überlupft in der 13. Spielminute den Gästekeeper zum 1:0. Wenig später spielen Wilczek und Martinovic die Hintermannschaft des HSC´s mit einem Doppelpass schwindelig und David Oles trifft in der 24. Minute zum 2:0. Ende der Chat-Unterhaltung

15.29 Uhr: Bezirksliga: Jeweils zwei Chancen auf beiden Seiten im Spiel zwischen Liesborn und Lohauserholz. Die Hammer mit Möglichkeiten von Kola (28.) und Chen Hennig (29.).

15.26 Uhr: Landesliga: Tor für Hassel. Die Gastgeber gehen in der 10. Minute mit 1:0 in Führung.

15.26 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Der Torjäger der Gastgeber hat mal wieder zugeschlagen. Sebastian Jakob fasst sich ein Herz und haut den Ball in der 27. Minute aus 18 Metern ins Eck! 1:0. Ganz starkes Ding.

15.23 Uhr: Bezirksliga: Nichts passiert ist auch bei dem Spiel Rhynern II gegen Soest: Ausgeglichene Anfangsminuten.

15.21 Uhr: Bezirksliga: Auch im Derby beim TSC ist immer noch nichts passiert.

15.19 Uhr: Bezirksliga: Im Derby in Wiescherhöfen hat keine Mannschaft große optische Vorteile. In der 12. Minute schließt Wiescherhöfens Steinke nach einem Freistoß von Rohlmann viel zu harmlos ab.

15.18 Uhr: Bezirksliga: In Liesborn sind bereits 22 Minuten gespielt. Bisher keine Chance auf beiden Seiten.

15.15 Uhr: Oberliga: Herne macht von Beginn an Druck. Unruhiges Spiel, viele Unterbrechungen, aber keine groben Fouls. Rhynern trotzdem mit der besseren Chance. Nach einer Ecke köpft Rhynerns Schmidt Hernes Torwart Michael Strzys in die Arme.

15:13 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Wiescherhöfen II. Klasse Tor der Gäste. Zwei Doppelpässe hintereinander sind zu viel für Herringens Hintermannschaft. Wiescherhöfens Stürmer ist dann frei durch und vollstreckt aus 12 Metern zum 1:0. Ende der Chat-Unterhaltung

15.12 Uhr: Bezirksliga: Ausgeglichenes Spiel im Bezirksliga-Derby TSC gegen Herringen. Noch keine großen Szenen.

15.08 Uhr: Bezirksliga: Wiescherhöfen im Derby gegen Bockum-Hövel mit der ersten Möglichkeit in der 2. Minute. Baslarli mit dem Pass auf Steinke, doch der zögert vor SG-Keeper Böings zu lang.

15.05 Uhr: Kreisliga: Tor für SuS Rünthe. Die Gäste legen furios los! Macangio erzielt in der 5. Minute das 1:0.

15.01 Uhr: Bezirksliga: In Liesborn sind bereits fünf Minuten gespielt. Noch keine Tore.

15.00 Uhr: Los geht's!

14.51 Uhr: Oberliga: Rhynern heute nach dem 1:1 im Oberliga-Derby gegen die HSV erneut mit zwei Stürmern. Allerdings spielt Rödel für Petker neben Yavuz. Der hatte zuletzt beim Testspiel gegen den SC Iserlohn und in einem U23-Meisterschaftsspiel getroffen. Die Startelf: Wegner, Urban, Rödel, Schmidt, Menne, Bengsch, Maier, Apolinarski, Bechtold, Wurst, Yavuz.

14.45 Uhr: Wir starten gleich mit dem Live-Ticker.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare