Live-Ticker:

Derby: Bockum-Hövel dreht Spiel in den Schlussminuten

HAMM - Oberligist Westfalia Rhynern hat die schwere Auswärtsaufgabe bei der Reserve von Arminia Bielefeld gemeistert und 3:1 gewonnen. In der Bezirksliga ist Rhynerns Reserve nach einem 3:0-Sieg gegen Westernkotten Spitzenreiter. Diese und weitere Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
Arminia Bielefeld II - Westfalia Rhynern 1:3 (1:0) Spielbericht
Landesliga (4)
YEG Hassel - Hammer SpVg II 1:0 (1:0) Spielbericht
Bezirksliga (7)
Westfalia Rhynern II - SuS Bad Westernkotten 3:0 (2:0) Spielbericht
VfL Sassenberg - TuS Wiescherhöfen 0:0 (0:0) Spielbericht
Warendorfer SU - TSC Hamm 2:0 (1:0) Spielbericht
SV Westfalia Soest - RW Westönnen 3:3 (1:2)
Vorwärts Ahlen - SpVg Bönen 5:1 (1:1) 
SV Lippstadt II - SVF Herringen 1:1 (1:0) Spielbericht
Germania Lohauserholz - SG Bockum-Hövel 2:4 (1:0)
Kreisliga A (1)
Hammer SpVg III - BV Hamm 1:5 (1:1)
1. FC Pelkum - Hammer SC 0:4 (0:2)
TuS Wiescherhöfen II - Arminia Hamm 5:3 (2:0)
Germania Lohauserholz II - IG Bönen 1:3 (0:1)
SVF Herringen II - VfL Mark 0:7 (0:3)
TuS Uentrop - SuS Rünthe 7:1 (3:0)
TSC Hamm II - SVE Heessen 0:3 (0:1)

Bilder vom Spiel zwischen der HSV und VfB Hüls am Samstag

Fußball Oberliga: HSV verliert weiteres Heimspiel gegen VFB Hüls 1:2

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

20.15 Uhr: Das war der Live-Ticker am Sonntag. Wir wünschen einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!

20.11 Uhr: Damit hatte Niemand mehr gerechnet. Nachdem die SG in der ersten Halbzeit so gut wie keine Chance hatte gewinnen die Gäste das Derby mit 4:2. Bitter für die Hölzkener, die nach vier Spieltagen erst einen Sieg eingefahren haben.

20.08 Uhr: Tor für Bockum-Hövel. Der frisch eingewechselte Askar macht in der 90.+4 Minute noch das 4:2 für Bockum-Hövel. Ein Unentschieden wäre über die gesamten 90 Minuten eigentlich oke gewesen, auch wenn Bockum-Hövel die letzten 20 Minuten die bessere Mannschaft war.

20.07 Uhr: Tor für Bockum-Hövel! Wohlrath trifft nach Vorarbeit von Löwen in der 91. Minute.

20.02 Uhr: Vier Minuten werden im Hölzken jetzt noch nachgespielt.

19.56 Uhr: Tor für Bockum-Hövel. Wohlrath bereitet für Orlowski vor, der sich durchsetzen kann und in der 78. Minute zum 1:1 einschießt. Jetzt gibt es immer mehr kleinere Fouls, Unterbrechungen und gelke Karten. Das Spiel wird hektischer.

19.46 Uhr: Tor für Lohauserholz. Bockelbrink schlägt die Flanke Kaczor bekommt den Ball an den angelegten Arm. Der Schiri zeigt auf den Punkt. Idczak verwandelt für Hölzken zum 2:1 in der 71. Minute.

19.43 Uhr: Tor für Bockum-Hövel. In der 65. Minute trifft Schroth mit dem Kopf nach einer Flanke von Wieland zum 1:1-Ausgleich.

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

19.27 Uhr: Noch nichts passiert in der zweiten Halbzeit. Bockum-Hövel mit zwei Wechseln. Neu im Spiel sind Löwen und Menzel. Wieland ist weiter nach vorne gerutscht. Die SG jetzt also offensiver.  

19.07 Uhr: Es bleibt beim 1:0 zur Halbzeit.

19.00 Uhr: Noch fünf Minuten bis zur Halbzeit. Basoglu hatte in der 35. Minute die zweite Chance für Bockum-Hövel. Sein Schuss ging jedoch über das Tor. Hölzkens Keeper Goeke musste bisher noch gar nicht richtig eingreifen.

18.48 Uhr: Hölzken führt weiterhin mit 1:0, hatte in der 28. Minute sogar die Chance auf 2:0 zu erhöhen. Hilse legt quer auf Riemer, aber der trifft das leere Tor nicht. Eine Minute später haben auch die Bockum-Hövler die erste Möglichkeit. Orlowski schießt aber knapp am Pfosten vorbei.

18.36 Uhr: Tor für Lohauserholz. Die erste Möglichkeit im Spiel und gleich das erste Tor. In der 17. Minute bringt Budde den Steilpass, der Ball kommt zu Hilse und der schließt mit dem Schuss ins Tor zum 1:0 ab. Zuvor tasteten sich beide Mannschaften erst einmal ab.

18.19 Uhr: Anstoß.

18.00 Uhr: Der Schiedsrichter verspätet sich.

17.50 Uhr: In zehn Minuten geht's im Hölzken los.

17.00 Uhr: Weiter geht's hier um 18 Uhr mit dem Bezirksliga-Derby zwischen Lohauserholz und SG Bockum-Hövel.

16.57 Uhr: Kreisliga: Tor für den Hammer SC. Stricker vollstreckt nach einem Doppelpass mit Czeloth in der 90. Minute zum 4:0 Endstand.

16.48 Uhr: Bezirksliga: Tor für Warendorf. In der 90. Minute kassiert der TSC das 2:0. Fünf Minuten lässt der Schiri nachspielen.

16.47 Uhr: Kreisliga: Platzverweis und ein Tor zwischen Pelkum und dem HSC. Zunächst verlieren die Pelkumer in der 73. Minute einen Spieler durch eine gelb-rote Karte und dann erzielt Andre Budde nach Vorlage von Wienkamp in der 83. Minute das 3:0 für den Hammer SC.

16.42 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Soest gleicht aus! Neuzugang Nrecaj trifft in der 81. Spielminute zum 3:3.

16:41 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Wiescherhöfen II und Arminia Hamm. Die Gästen machen das Spiel noch einmal spannend und verkürzen durch zwei Tore(60. und 65.) auf 4:3. In der 80. Minute konnten die Gastgeber aber wieder den Vorsprung auf 5:3 ausbauen und das Ergebniss ins Ziel retten. Ende der Chat-Unterhaltung

16.39 Uhr: Bezirksliga: Tore für Vorwärts Ahlen. Unglaublich. Bis zur 60. Minute steht es 1:1 zwischen Ahlen und der SpVg Bönen in einem relativ ausgeglichenen Spiel. Dann aber treffen die Gastgeber in der 61. und 68. Minute zum 3:1. Bönen macht hinten auf und versucht den Anschlusstreffer zu erzielen, doch wird daraufhin zwei mal ausgekontert (71. und 76.). Nun steht es 5:1 für Vorwärts Ahlen.

16.39 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern. Komische Situation: Menne und Bielefelds Keeper Balkenhoff sind beide am Ball, Balkenhoff kann nicht klären und Menne schießt ein (79.).

16.36 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Maximilian Wisniewski dribbelt sich in der 78. Minute alleine durch die Abwehrreihen der Gäste und erhöht auf 7:1.

16.36 Uhr: Kreisliga: Tor für die IG Bönen. Nach Flanke von Toure trifft Gümüs per Seitfallzieher zum 3:1 in der 75. Minute. Kurz darauf hat Batak die riesen Chance zum 4:1 doch er scheitert am Keeper der Gastgeber.

16.35 Uhr: Bezirksliga: Die Chancen für den TSC sind da, doch will den Gästen einfach kein Tor gelingen.

16.32 Uhr: Bezirksliga: Tore im Spiel zwischen Soest und Westönnen. Steffen Eschmann trifft in der 69. Spielminute zum 3:1 für die Gäste! Nur 4. Minuten später bringt Nrecaj die Soester wieder ins Spiel!

16.32 Uhr: Kreisliga: Platzverweis für den TSC Hamm II. Nach wiederholten Foulspiels muss TSC´s Nummer 3 mit gelb-rot vom Platz.

16.28 Uhr: Kreisliga: Tore für VfL Mark. Die Gäste feiern hier ein Torfestival. Innerhalb von sechs Minute (46, - 52.) treffen die Marker dreimal. In der 70. Minute fällt noch das 7:0.

16.27 Uhr: Bezirksliga: Immer noch 0:0 in Sassenberg. Die Gastgeber haben mehr vom Spiel. Richtig gute Möglichkeit aber für Wiescherhöfens Markandesar in der 72. Minute, doch der Ball wird auf der Linie geklärt.

16.25 Uhr: Kreisliga: Tor für SVE Heessen. Rühl und Palermo kontern in dern 71. Minute die Hintermannschaft von TSC Hamm II eiskalt aus und Palermo trifft anschließend zum 3:0 für Heessen.

16.24 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Jonas Michler macht sein zweites Tor in der 69. Minute. Zuvor rettet Rhynerns Keeper Maximilian Eul gleich zweimal. Trotzdem ist Rhynern eine ganze Klasse besser.

16.23 Uhr: Bezirksliga: Tor für Herringen! Die Gäste bringen in der 50. Minute eine Ecke lang auf den zweiten Pfosten, der Ball wird abgewehrt doch Fabian Düser trifft Volley aus 14 Metern zum 1:1 Ausgleich.

16.20 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Uentrop und SuS Rünthe. Kunkel mit einem Flachschuss(58.) und Taymaz mit einem Abstauber(63.) erhöhen zunächst auf 6:0 für die Gastgeber. Nur eine Minute nach dem 6:0 gelingt den Gästen immerhin der Ehrentreffer zum 6:1.

16.19 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern! Patzer in der Bielefelder Abwehrkette. Debowiak kommt an den Ball, schießt, Bielefelds Keeper Balkenhoff wehrt ab, läuft hinter dem Ball her, Bengsch ist schneller, wird aber von Balkenhoff von den Beinen geholt. Elfmeter - Wurst verwandelt in der 60. Minute.

16.17 Uhr: Kreisliga: Tor für SVE Heessen. Dominik Derksen legt in der 64. Minute für Christian Ahlke auf und dieser schießt den Ball flach unten zum 2:0 ins Tor.

16.13 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Lohauserholz II und IG Bönen. Den Gastgebern gelingt kurz nach der Pause der 1:1 Ausgleich, doch nach einem Foul an Bönens Yörük im 16er, verwandelt Thiemann den fälligen Elfmeter in der 58. Minute zur erneuten Führung. 2:1 für die IG.

16.11 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern! Der Konter lief über Kleine, der mit dem langen Ball zu Hanke, Schuss ins lange Eck - Tor! Seit der 20. Minute ist Rhynern zunehmend besser geworden, das Tor also verdient. Zwei Minuten zuvor wurde Wurst von seinem eigenen Torwart angeschossen und musste behandelt werden. Mittlerweile ist er wieder auf dem Spielfeld.

16.06 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen TuS Wiescherhöfen II und Arminia Hamm. Die Gastgeber gingen in der 1. Halbzeit durch zwei Tore von Robin Gersmann (5. und 25.) mit 2:0 in Front. Kurz nach Wiederanpfiff gelang den Gästen zwar der Anschlusstreffer zum 2:1 doch Wiescherhöffen schlug schnell mit zwei Toren(52. und 55.) zurück. Das 4:1 war Gersmanns dritter Treffer.

15.58 Uhr: Kreisliga: Tor für Uentrop. Direkt nach Wiederanpfiff trifft Kunkel mit einem Heber zum 4:0.

15.58 Uhr: Bezirksliga: Tor für die SpVg Bönen. Abwehrspieler Yusuf Güney schaltet sich in der 42. Minute mit in den Angriff ein, bekommt den Ball und hebt den Ball zum 1:1 ins Tor.

15.56 Uhr: Kreisliga: Tor für den VfL Mark. In der 42. Minute erhöhen die Gastgeber noch auf 3:0.

15.55 Uhr: Bezirksliga: Der SVF Herringen liegt zur Halbzeit 0:1 hinten. 

15.54 Uhr: Kreisliga: Tor für den HSC. Jansen haut in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit noch einen Freistoß aus 25 Metern zum 2:0 ins Tor.

15.53 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Der Kapitän Maximilian Wisniewsk trifft in der 42. Minute nach einem Freistoß per Kopf zum 3:0 für die Gastgeber.

15.47 Uhr: Kreisliga: Tor für den Hammer SC. Mingram trifft nach einem Doppelpass mit Stricker aus 16 Metern zum 1:0 in der 44. Minute.

15:42 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. Zuerst Vorbereiter, dann Torschütze. Ercan Taymaz wird in der 38. Minute klasse frei gespielt und überwindet Rünthes Keeper mit einem gefühlvollen Heber zum 2:0.

15.42 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Maxi Brenk bringt die Soester wieder zurück ins Spiel! In der 43. Spielminute trifft er nach einem indirekten Freistoß.

15.42 Uhr: Bezirksliga: Verteiltes Spiel in Sassenberg. Wiescherhöfen mit einer guten Chance durch Rohlmann, doch der schießt freistehend den Keeper der Gastgeber an. Viel Mittelfeldgeplänkel. Spielertrainer Degelmann musste bereits verletzt runter.

15.41 Uhr: Bezirksliga: Tor für Westönnen. Der Stürmer vom Dienst, Michael Heinz, trifft in der 37. Spielminute zum 2:0 für die Gäste aus Westönnen.

15.36 Uhr: Bezirksliga: Tor für Warendorf. Die Gastgeber machen das 1:0 in der 31. Minute.

15.35 Uhr: Bezirksliga: Tor für Vorwärts Ahlen. Die Gastgeber gehen in der 28. Minute mit 1:0 in Führung. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld wird der Ball schnell durchgesteckt und Ahlens Stürmer überwindet ohne Probleme Bönens Keeper.

15.33 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Tolle Ballstafette. Am Ende der Kette legt Messner den Ball zurück auf Michler, der kann sich die Ecke aussuchen und schießt ganz trocken ein (32.).

15.31 Uhr: Bezirksliga: Tor für Westönnen. Die Gäste aus Westönnen gehen am Ardey mit 1:0 in Führung. Steffen Eschmann trifft in der 28. Spielminute.

15.31 Uhr: Kreisliga: Tore für den VfL Mark. In der 13. Minute rutscht Giersch eine Flanke übern Spann und der Ball senkt sich unhaltbar über Herringens verdutzten Torwart hinweg ins Tor zum 1:0. In der 25. Minute erhöhen die Gäste per Kopf nach einem Freistoß auf 2:0.

15.31 Uhr: Oberliga: Bielefeld gedanklich schneller. Kleit in der 22. Minute mit dem Schuss, der knapp am Tor vorbei geht. Dann zwei Möglichkeiten für die Rhyneraner: Hanke legt zurück auf Bechtold, der setzt das Ding an den Pfosten (26.) und Bengsch, der in der zwei Minuten später mit der Direktabnahme den Ball über das Tor haut. Rhynern schwimmt sich frei, macht aber noch zu viele Fehler im Aufbau.

15.28 Uhr: Kreisliga: Tor für die IG Bönen. In der 20. Minute wehren die Gastgeber zunächst einen Eckball ab, doch im zweiten Anlauf findet die Flanke den Kopf eines Böners und es steht 1:0 für die Gäste.

15.27 Uhr: Bezirksliga: Rhynern II ist spielbestimmend, macht Tempo. Westernkotten ohne Offensivaktionen.

15.24 Uhr: Kreisliga: Tor für TuS Uentrop. In der 18. Minute geht es zu schnell für Rünthes Hintermannschaft. Der Uentroper Angriff läuft über Ercan Taymaz, der legt den Ball im 16er quer zu Aytac Capci und dieser schiebt ohne Probleme zum 1:0 ein.

15.22 Uhr: Landesliga: Tor für Hassel. In der 22. Minute gehen die Gastgeber mit 1:0 in Führung.

15.15 Uhr: Kreisliga: Tor für SVE Heessen. Benedikt Vogel haut den Ball in der 12. Minute aus etwa 13 Metern links oben in den Knick. Das 1:0 für die Gastgeber.

15.09 Uhr: Bezirksliga: Nach einer Ecke köpft TSC-Spieler Ersin Sen den Ball knapp über den Kasten der Warendorfer.

15.05 Uhr: Oberliga: Tor für Bielefeld. Bolat trifft in der 3. Minute zum 1:0 für die Gastgeber.

15.03 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Nach 67 Sekunden klingelt es im Kasten der Westernkottener zum ersten Mal. Nach einem Freistoß verlängert ein Gästespieler den Ball unfreiwillig per Kopf und Moritz Köhler staubt ab.

15.00 Uhr: Anstoß!

14.58 Uhr: Das ist die Aufstellung der Rhyneraner: Hunnewinkel, Wurst, Schmidt, Hanke, Menne, Debowiak, Bengsch, Maier, Kleine, Bechtold, Wiese.

14.55 Uhr: In einem parallelen Live-Ticker haben wir übrigens auch alle Spiele aus dem Kreis Werne/Bergkamen zusammengestellt. Hier geht es zum Ticker.

14.55 Uhr: Oberliga: An den 17. Mai dieses Jahres erinnert sich Björn Mehnert nur zu gerne. Da gewann er mit dem Team des SV Westfalia Rhynern das Oberliga-Auswärtsspiel beim souveränen Tabellenführer Arminia Bielefeld II mit 2:1, fügte den Gastgebern die erste Heimpleite der Saison und die erste Niederlage der Rückserie bei. Klar, dass der Coach der Papenloh-Elf nichts dagegen hätte, wenn seine Mannschaft heute Ähnliches wiederholen würde.

14.48 Uhr: Schluss! Die HSV III verliert 1:5 gegen BV Hamm.

14.48 Uhr: Tor für BV Hamm. Die Gäste erzielen das fünfte Tor in der 90. Minute durch einen Treffer von Akkaya.

14.35 Uhr: Tor für BV Hamm. Die Gäste bauen die Führung weiter aus. In der 83. Minute trifft Schroth zum 4:1.

14.30 Uhr: Tor für BV Hamm. Nach dem glücklichen 2:1 baut Doumbia die Führung in der 75. Minute auf 3:1 aus.

14.20 Uhr: Tor für BV Hamm. Schroth bringt die Gäste in der 67. Minute mit 2:1 in Führung. Ein verteiltes Spiel.

14.08 Uhr: In Hamm steht es immer noch 1:1.

13.45 Uhr: Halbzeit in Hamm: In der letzten Minute ist nichts mehr passiert. Nach den ersten 45 Minuten steht es 1:1.

13.44 Uhr: In Hamm ist der Ausgleich gefallen. Das Tor erzielte Modibo Doumbia. Bisher ist das Spiel aber eher ein Kampf als ein wirkliches Fußballspiel.

13.30 Uhr: Das erste Tor für die HSV ist gefallen. Seit der 23. Minute steht es also 1:0.

13.05 Uhr: Nach den ersten fünf Minuten steht es zwischen den beiden Hammer Mannschaften noch 0:0.

12.55 Uhr: Nach dem verlorenen Spiel gegen den SVE Heessen, will die SpVg heute wieder siegen. Dies hat nach einem guten Start in die Saison und den bereits sieben geholten Punkten natürlich auch der BV vor. Daher dürfte uns ein spannendes Spiel erwarten.

12.50 Uhr: Nach drei Spieltagen steht der BV Hamm auf dem dritten Tabellenplatz. Die dritte Mannschaft der Hammer SpVg liegt auf Platz neun.

12.45 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker. Wir starten um 13 Uhr mit dem ersten Spiel. In der Kreisliga A(1) trifft die Hammer SpVg III auf den BV Hamm. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare