HSV verliert 0:3 gegen Beckum

Ticker: Heessen gewinnt Spitzenspiel gegen Uentrop

HAMM - In der A-Liga hat Verfolger SVE Heessen das Spitzenspiel gegen Tabellenführer TuS Uentrop mit 5:1 gewonnen. In der Bezirksliga verlor Germania Lohauserholz mit 0:6 gegen Lippstadt II. Diese und weitere Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
Hammer SpVg - SC Roland Beckum 0:3 (0:0) Spielbericht
VfB Hüls - Westfalia Rhynern 2:4 (1:1)
Landesliga (4)
TuS Haltern - Hammer SpVg II 2:0 (2:0) Spielbericht
Bezirksliga (7)
SV Lippstadt II - Germania Lohauserholz 6:0 (1:0) Spielbericht
SVF Herringen - TSC Hamm 0:1 (0:0) Spielbericht
Westfalia Rhynern II - Warendorfer SU 5:0 (2:0) Spielbericht
Vorwärts Ahlen - SV Westfalia Soest 1:1 (0:1)
SuS Bad Westernkotten - RW Westönnen 4:0 (1:0)
SpVg Bönen - SV Drensteinfurt 1:2 (1:0)
Kreisliga A (1)
Hammer SpVg III - TuS Germania Lohauserholz II 1:1 (1:0)
VfK Nordbögge - TuS Wiescherhöfen II 1:1 (1:1)
1. FC Pelkum - SuS Rünthe 2:3 (1:2)
Hammer SC 2008 - Arminia Hamm 5:2 (2:0)
BV 09 Hamm - VfL Mark 5:0 (2:0)
TSC Hamm II - SVF Herringen II 1:1 (0:0)
SVE Heessen - TuS Uentrop 5:1 (3:0)

Mehr Bilder vom Spiel HSV gegen Roland Beckum

Fußball Oberliga: Hammer SpVg - Roland Beckum 0:3

Fußball-Sonntag: Alle Bilder

Fußball-Sonntag: Alle Bilder

Live-Ticker zum Nachlesen

19.20 Uhr: Wir verabschieden uns für heute. Es folgen wie gewohnt noch einige Spielberichte. Tschüss und bis zum nächsten Mal!

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

19.16 Uhr: Tor für Heessen. Dominik Derksen macht in der 90. Minute das 5:1. Kurz danach pfeift der Schiri die Partie ab. Das bedeutet Tabellenplatz drei für Heessen. Einen Punkt Vorsprung hat der BV 09 Hamm. Zwischen Uentrop und Heessen schrumpft der Vorsprung auf vier Punkte.

19.11 Uhr: Tor für Uentrop. Ercan Taymaz macht in der 86. Minute das erste Tor für die Gäste. Zwischenstand kurz vor dem Schlusspfiff: 4:1 für Heessen.

19.05 Uhr: Tor für Hessen. In der 80. Minute trifft Palmowski nach Vorlage von Palermo.

19.01 Uhr: Riesen Chance für Heessen: Konstantin Rühl trifft allein vor dem Torwart nur den Pfosten (75.). Heessen lässt jetzt den Ball laufen, macht hinten dicht.

18.46 Uhr: Uentrop versucht mehr Druck zu machen, hat aber keine klaren Chancen. Heessen behält den Überblick.

18.30 Uhr: Die zweite Halbzeit läuft.

18.17 Uhr: Tor für Heessen. Pass von Konstantin Rühl auf Palermo. Der schießt am Torwart vorbei ins leere Tor (45.).

18.10 Uhr: Tor für Heessen. Vogel trifft erneut - diesmal mit einem Schuss von der Mittellinie über den Keeper (39.).

18.00 Uhr: Umkämpfte Partie in Heessen. In den letzten 15 Minuten keine nennenswerte Chance.

17.47 Uhr: Tor für Heessen. Nach einer Ecke von Julian Bergholz köpft Benedikt Vogel zum 1:0. Stockey chancenlos.

17.44 Uhr: Heessen ist zu Beginn besser ins Spiel gekommen. Die erste Chance für Heessen hatte Benedikt Vogel. Uentrops Keeper Sven Stockey wehrt ab.

17.31 Uhr: Anpfiff!

17.25 Uhr: Mit dem Tabellenvierten aus Heesen (Hölzken hat schon gespielt und einen Punkt geholt - liegt deshalb mit 25 Zählern momentan vor Heessen) erwartet den Kreisliga-A-Tabellenführer TuS Uentrop heute eine schwierige Aufgabe. „Wir werden mit Sicherheit an unsere Leistungsgrenze gehen müssen, um erfolgreich zu sein“, weiß TuS-Trainer Marco Strier. „Aber der SVE steht aufgrund der Tabellensituation wohl etwas mehr unter Druck.“ Denn die Heessener verloren ihre jüngsten beiden Partien und würden bei einer weiteren Niederlage fürs Erste den Anschluss an die Spitze verlieren. SVE-Coach Marian Christel sah bei seinem Team zuletzt „zu wenig Durchschlagskraft in der Offensive“. Diese wollen die Gastgeber gegen Uentrop wieder entwickeln, um drei Punkte einzufahren.

16.30 Uhr: Schluss auch in Rhynern! Weiter geht's um 17:30 Uhr mit dem Spitzenspiel zwischen Heessen und Uentrop.

16.28 Uhr: Bezirksliga: Bei Rhynerns Zweiter läuft die Nachspielzeit. Das Spiel begann mit 17 Minuten Verspätung. Zwischenstand ist weiterhin 5:0.

16.24 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Pelkum und SuS Rünthe. In der 71. Minute gelingt den Gastgebern dank eines Lupfers der 2:2 Ausgleich. Doch Dorian Siegel knallt in der 80. Minute einen Freistoß aus ca. 28. Metern in den Knick und schießt SuS Rünthe so mit 3:2 zum Auswärtssieg.

16:23 Uhr: Bezirksliga: Tor für Ahlen! Der SVW Soest kann zahlreiche Chancen nicht nutzen und muss nun den Gegentreffer zum 1:1 hinnehmen.

16.22 Uhr: Oberliga: Tore im Spiel Rhynern gegen Hüls. Irre Schlussminuten! Kaya schießt für Hüls in der 89. Minute zum 2:3 ein. In der 90.+1 macht Hanke mit dem Schuss ins leere Tor dann alles klar. Endstand 4:2 für Rhynern!

16.21 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen dem HSC und Arminia. Nach einem Querpass von Budde in der 65. Minute erhöht Wienkamp auf 5:1. In der 85. Minute gelingt den Gästen dank eines Elfmeter noch das 5:2.

16.20 Uhr: Oberliga: Tor für Beckum. Daglar macht in der 90. Minute das 0:3. Das war's aus der Evora-Arena.

16.18 Uhr: Bezirksliga: Tor für Westernkotten. Die Gastgeber erhöhen auf 4:0.

16.17 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Michler per Kopf, Warendorfs Keeper hält, Messner im Nachschuss - 5:0 (78.).

16.15 Uhr: Kreisliga: Platzverweis für Wiescherhöfen II. Nun sind auch die Gäste nur noch zu zehnt. Kai Geißler sieht in der 87. Minute wegen Meckerns die gelb-rote Karte.

16.14 Uhr: Kreisliga: Tor für den TSC Hamm II. Nach einem Abwehrbock der Herringer gelingt den Gastgebern in der 72. Minute der 1:1 Ausgleich.

16.14 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lippstadt. In der 90.+1 Minute fällt in Lippstadt noch das 6:0. Hölzkens Trainer Michael Scheffler ist bedient.

16.14 Uhr: Oberliga: Tore für Rhynern! Doppelschlag! Hanke trifft nach langem Pass in der 82. Minute zum 2:1, wenige Minuten später macht Fichera im Liegen das 3:1.  

16.11 Uhr: Bezirksliga: Tor für Drensteinfurt. Das ist ganz bitter für Bönen. Da bekommt man kurz vorher noch den Ausgleich, drückt aber wieder auf die Führung und wird dann zuhause augekontert. Drensteinfurts Drepper ist in 85. frei durch und überwindet Marco Behrend zum 2:1.

16.10 Uhr: Kreisliga: Tore für BVH. Die Gastgeber erhöhen durch Wotschel (65.) und Dreifachtorschütze Karcz (77. und 86.) auf 5:0.

16.10 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lippstadt. In der 90. Minute fällt das 5:0 für die Gastgeber.

16.09 Uhr: Oberliga: Beckum verwaltet das Ergebnis, die HSV hat keine Ideen und auch keine Lust das Spiel noch zu drehen. Einzige Chance: Sarisoy schießt den Freistoß aus 20 Metern an den Pfosten (77.).

16.08 Uhr: Bezirksliga: Tor für SV Drensteinfurt. Die Gäste können in der 81. Minute zum 1:1 ausgleichen. Die SpVg bekommt den Ball nicht aus dem eigenen 16er geschlagen und irgendwie trifft dann ein Drensteinfurter aus dem Gewühl heraus ins Tor.

16.08 Uhr: Bezirksliga: Tor für Westernkotten. Die Gastgeber erhöhen in der 75. Spielminute auf 3:0.

16.07 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lippstadt. Hölzken kassiert in der 87. Minute das vierte Tor.

16.05 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Deljiu mit dem flachen Pass in die Mitte, Kleine schießt aus fünf Metern ein.

16.04 Uhr: Kreisliga: Platzverweis für Nordbögges Christoph Wöllert. In der 77. Minute sieht der Abwehrspieler nach wiederholten Foulspiels die Ampelkarte.

16.04 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lippstadt. Die Gäste machen das 3:0 in der 82. Minute.

16.00 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Kleine lässt einen Gegenspieler stehen, spielt in die Mitte, dort ist Michler frei durch und schießt zum 3:0 ein (63.).

15.59 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lippstadt. Per Foulelfmeter gelingt den Gastgebern das 2:0 (75.).

15.58 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC. Konter über Anil Yavuz, der wird abgedrängt spielt den Pass aber noch zu Algan, der passt zu Uysal der den Ball in die Maschen setzt.

15.56 Uhr: Oberliga: Tor für Beckum. Nach einem Freistoß geht Sefa Arslan mit dem Kopf zum Ball, bekommt den Ball aber an die Hand. Wieder gibt es Elfmeter. Laumann nimmt die gleiche Ecke wie zuvor und verwandelt erneut.

15.54 Uhr: Oberliga: Tor für Beckum. Nils Hönecke wird von Demir gefoult, der Linienrichter wedelt mit der Fahne. Elfmeter. Laumann schießt und verwandelt (62.).

15.49 Uhr: Bezirksliga: In Herringen geht es richtig zur Sache. Mustafa Akyüz vom TSC sieht gelb-rot, bestreitet aber vorher schon gelb gesehen zu haben. Auch unser Redakteur vor Ort ist verwirrt. Es ist möglich, dass Bouaid bei seinem Platzverweis in der (34.) rot sah und die gelbe Karte Akyüz galt. Auch TSC Trainer Erdal Akyüz lief aufs Feld und darf jetzt hinter der Bande Platz nehmen - große Tumulte. Der TSC nur noch zu neunt.

15.47 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen dem HSC und Arminia Hamm. Kurz nach Wiederanpfiff erzielen die Gäste den 2:1 Anschlusstreffer. Doch die Gastgeber lassen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und so erzielt Czeloth nur drei Minuten später das 3:1, nachdem er einen Fehlpass der Gegner erlaufen hat und alleine auf Arminias Torhüter marschierte. Es ist wieder Czeloth, der in der 54. Minute dann auf 4:1, nach Unstimmigkeiten in Arminias Hintermannschaft, erhöht.

15.45 Uhr: Oberliga: Gute Chance für die HSV: Khmiris Schuss aus 16 Metern geht knapp am Pfosten vorbei.

15.44 Uhr: Kreisliga: Tor für Herringen II. Nach Karschaus Ecke in der 50. Minute setzt sich Haubert im Kopfballduell durch und trifft zur 1:0 Führung für die Gäste.

15.44 Uhr: Bezirksliga: Rote Karte für Hölzkens Daniel Riemer nach grobem Foulspiel.

15.34 Uhr: Bezirksliga: Gelb-Rot für TSC-Spieler Joussef Bouaid. Nach einem Foulspiel gegen den Herringer Fabian Düser sieht Bouaid gelb, nach einer Bemerkung gegen den Schiri zieht dieser die rote Karte hinterher.

15.31 Uhr: Bezirksliga: Tor in Bad Westernkotten. Die Gastgeber erhöhen in der 46. Minute auf 2:0 gegen Westönnen.

15.30 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.29 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Erst spielt Mergim Deljiu drei Gegenspieler aus, dann kommt der Pass zu Messner, der zum 2:0 einschießt (41.).

15.27 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Sebastian Jacob macht nach einem Freistoß von Lorengel das 1:0 in der 38. Minute.

15.20 Uhr: Kreisliga: Tor für BVH. Martin Slowik erhöht in der 45. Minute auf 2:0.

15.18 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Pelkum und SuS Rünthe 08. Stammer erhöht in der 17. Minute nach einer Ecke auf 2:0 für Rünthe, kurz vor der Pause treffen die Pelkumer aus dem Gewühl heraus zum 1:2 Anschlusstreffer.

15.17 Uhr: Oberliga: Tor für Hüls.  Eine Unsicherheit von Hunnewinkel bringt den Gastgebern eine Ecke ein. Kurz ausgeführt kommt die Flanke auf den Kapitän, Frank Koch, der mit dem Kopf zum Ausgleich einnetzt (45.).

15.15 Uhr: Bezirksliga: Im Derby ist in der ersten Halbzeit noch kein Tor gefallen. Herringen kommt nur sporadisch oder bei Standards mal vors Tor des TSC.

15.10 Uhr: Kreisliga: Tor für Nordbögge. Oliver Rothkamm köpft in der 34. Minute nach einer Ecke den 1:1 Ausgleich.

15.10 Uhr: Oberliga: Der Rhyneraner Bengsch musste nach einem Zusammenprall mit Tolgahan Capakli verletzt vom Platz. Für ihn kam Fichera der die Sturmspitze übernimmt. Hanke rückt in die Viererkette. Rhynern weiterhin bestimmend mit den besseren, aber keinen 100-prozentigen Chancen.

15.08 Uhr: Kreisliga: Tor für BVH. Martin Karcz verwandelt in der 35. Minute einen Freistoß direkt und bringt den Gastgeber so mit 1:0 in Führung.

15.07 Uhr: Oberliga: Schwaches Spiel in der Evora-Arena. Beckum die stärkere Mannschaft mit bereits drei guten Chancen. In der 32. Minute ist Daglar frei durch, Grembowietz rettet auf der Linie. Die einzige Chance für die HSV hatte Demir in der 29. Minute. Beckums Keeper Sander hält im Nachfasssen.

15.06 Uhr: Kreisliga: Tor für den HSC. Robin Czeloth startet in der 25. Minute einen Alleingang und erhöht auf 2:0.

15.02 Uhr: Bezirksliga: Tor für die SpVg Bönen. Niklas Arenz passt in der 30. Minute zu Kevin Scheibke und der zieht aus 16 Metern flach ab und trifft zur 1:0 Führung.

14.59 Uhr: Kreisliga: Tor für Wiescherhöfen II. Robin Gessinger trifft zum 1:0 für die Gäste. Allerdings durch einen irregulär verwandelten Freistoß, denn er legt sich in der 23. Minute den Ball beim Freistoß selber vor.

14.57 Uhr: Bezirksliga: Tor für Lippstadt II. Traufetter trifft in der 30. Minute zum 1:0. Drei Minuten zuvor hatte Hilse eine riesen Chance, der Ball geht knapp vorbei.

14.51 Uhr: Bezirksliga: Der TSC ist in den ersten 20. Minuten die bessere Mannschaft im Derby gegen Herringen. Doppelchance in der 20. Minute durch Ernur Algan und Ersin Sen, doch Herringens Keeper Olbrich hält.

14.50 Uhr: Kreisliga: Tor für den HSC. In der elften Minute spielt Alexander Janzen klasse Julian Wienkamp frei und der trifft zum 1:0.

14.49 Uhr: Bezirksliga: Tor für Soest. Nur 2. Stunden nach dem A- Jugend Spiel der Westfalia, indem Simon Bonk mitgewirkt hat bringt er die erste Mannschaft der Soester in der 15. Spielminute mit 1:0 in Führung.

14.48 Uhr: Bezirksliga: Mit 17 Minuten Verspätung startet nun auch die Partie Rhynern II gegen die Warendorfer SU.

14.46 Uhr: Bezirksliga: Verteiltes Spiel in Lippstadt. Auf beiden Seiten eine Möglichkeit durch Traufetter und Hilse.

14.45 Uhr: Bezirksliga: Tor für Westernkotten. Die Gastgeber führen gegen die Gäste aus Westönnen. In der 10. Spielminute fällt das 1:0 per Elfmeter.

14.44 Uhr: Kreisliga: Tor für SuS Rünthe.  Doran Siegel bringt die Gäste aus Rünthe schon in der siebten Spielminute mit 1:0 in Führung.

14.41 Uhr: Oberliga: Erste Chance für die HSV. In der 7. Minute schießt Köse aufs Tor - Beckums Keeper kommt gerade noch dran. Die HSV auch mit 4-1-4-1-System. Lenz, Arslan, Rieker, Grembowietz, Khimiri, Akdag, Sarisoy, Demir, Jungk, Cerci, Ersoy. 

14.38 Uhr: Oberliga: Tor für Rhynern. Nach einer Ecke von Hanke trifft Krellmann per Kopf zum 1:0 (8.).

14.30 Uhr: Kreisliga: Tor und Platzverweis im Spiel zwischen der HSV III und dem TuS Lohauserholz II. Zunächst dezimieren sich die Gastgeber in der 72. Minute durch eine gelb-rote Karte selbst und kurz darauf verwandelt Yilmaz einen Freistoß direkt und erzielt den 1:1 Ausgleich.

14.30 Uhr: Bezirksliga: Bei Rhynerns Zweiter geht's heute etwas später los. Aktuell spielt noch die Dritte aus der Kreisliga B.

14.30 Uhr: Anpfiff!

14.26 Uhr: Oberliga: Die Rhyneraner spielen in einem 4-1-4-1-System. Krellmann auf der Sechserposition, Hanke als einzige Sturmspitze. Auf Hankes Position spielt zum zweiten Mal Adem Cabuk von Beginn an. Lennart Kleine ist wegen einer Erkältung nicht angereist. Die komplette Aufstellung: Hunnewinkel, Wurst, Krellmann, Cabuk, Hanke, Menne, Debowiak, Bengsch, Maier, Bechtold, Wiese.

14.25 Uhr: Oberliga: Es ist eine wichtige Partie, die heute für die Hammer SpVg in der Fußball-Oberliga auf dem Spielplan steht. Angesichts von zuletzt drei Niederlagen in Folge und zahlreichen Verletzten im Kader braucht das Team dringend wieder ein Erfolgserlebnis. Der Gegner ist allerdings einer der stärksten in der Liga. Der SC Roland Beckum rangiert derzeit mit 21 Punkten auf Platz vier – zehn Zähler vor den Hammern, die sich aktuell mit Position 13 begnügen müssen.

14.20 Uhr: Oberliga: Die Reaktion war beeindruckend. Auf das bittere 0:5 in Erndtebrück folgte der starke Auftritt des Fußball-Oberligisten Westfalia Rhynern beim 3:0 gegen den ASC Dortmund – und damit der Beweis dafür, dass sich das Team vom Papenloh auch von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen lässt. „Wir haben die nötigen Dinge klar angesprochen. Aber wir bewerten weder einen 5:0-Sieg noch eine 0:5-Niederlage über“, erklärt Trainer Björn Mehnert. Und folglich gilt Gleiches für den Erfolg gegen Dortmund und den derzeitigen dritten Tabellenplatz. Den würde die Westfalia heute liebend gerne verteidigen. Mindestens. Doch der Weg dahin ist steinig. Schließlich treten die Rhyneraner beim VfB Hüls an. Der Drittletzte der vergangenen Saison ist zwar derzeit vier Ränge schlechter platziert und hat zudem fünf Zähler weniger auf dem Konto als die Westfalia, aber auch eine Niederlage weniger kassiert und zuletzt viermal in Serie nicht verloren.

14.15 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare