Fußball und Rollhockey

Live-Ticker: Hammer SpVg gewinnt 3:1 gegen Westfalia Herne

+

Hamm - Oberligist Westfalia Rhynern bleibt nach dem 1:0-Sieg gegen Neuenkirchen auf Tabellenplatz zwei. In der Bezirksliga gewinnt Wiescherhöfen das Derby gegen den TSC mit 5:1, Rhynern II und Hölzken trennen sich 2:2-Unentschieden. Alle Spiele im Live-Ticker:

Rollhockey - Play-off Finale
SK Germania Herringen - ERG Iserlohn 1:2 (n.P.) [4:4 (2:2)]
Oberliga Westfalen
Hammer SpVg - Westfalia Herne 3:1 (1:0)
SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern 0:1 (0:1)
Landesliga (3)
SV Hilbeck - SF Bochum-Linden 3:1 (1:0)
Landesliga (4)
BV Brambauer-Lünen - Hammer SpVg II 0:0 (0:0) 
Bezirksliga (7)
TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm 5:1 (2:0)
Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz 2:2 (2:1)
SG Bockum-Hövel - Westfalen Liesborn 3:1 (2:0)
SVF Herringen - RW Westönnen 2:3 (1:2)
SpVg Bönen - Westfalia Soest 2:1 (0:1)
Kreisliga A (1)
SVE Heessen - SVF Herringen II 10:0 (Sa.)
Hammer SpVg III - TuS Wiescherhöfen II 2:3 (1:2)
Arminia Hamm - SuS Rünthe 1:1 (0:0)
VfK Nordbögge - 1. FC Pelkum 2:1 (1:0)
TSC Hamm II - TuS Lohauserholz II 2:1 (0:1)
BV Hamm - TuS Uentrop 2:5 (1:1)
Hammer SC 08 - I.G. Bönen 3:0 (0:0)

Fußball Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne 3:1

Rollhockey: SKG ist Vizemeister nach Penaltyschießen

Fußball-Sonntag: Alle Bilder hier!

Ergebnisübersicht:

Alle Ergebnisse des Spieltags finden Sie hier

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.30 Uhr: Einen ausführlichen Bericht zum Spiel finden Sie später online auf wa.de. Genauso wie die Fußballberichterstattung, weitere Ergebnisse und Fotos!

17.29 Uhr: Rollhockey: 1:2! Iserlohn ist Meister!

17.18 Uhr: Rollhockey: Es bleibt spannend bis zum Schluss! Endstand 4:4. Das heißt: Penaltyschießen!

17.12 Uhr: Rollhockey: Es geht weiter!

17.09 Uhr: Rollhockey: Zeitstrafe Hages, Costa schießt Direkten an den Pfosten (54.). Kurz danach ist Halbzeit.

17.02 Uhr: Rollhockey: Die Verlängerung läuft!

17.00 Uhr: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Hölzken-Trainer Michael Scheffler war mit dem 2:2 durchaus zufrieden: "Die ersten 30 Minuten haben wir verpennt, das haben wir dann aber abgelegt und das Tor gerade vor der Halbzeit war für uns dann sehr wichtig. Außerdem haben wir unsere Serie gehalten." Thomas Schneider konnte nicht ganz so zufrieden sein: "Wenn man 2:0 führt, dann ist das eigentlich schade wenn man das Spiel noch hergibt. In der zweiten Halbzeit hat ein bisschen die Konsequenz gefehlt." 

16.57 Uhr: Rollhockey: Ende der regulären Spielzeit: 4:4. Es folgt die Verlängerung von zweimal fünf Minuten. Ein Golden Goal würde die Verlängerung vorzeitig beenden.

16.57 Uhr: Bezirksliga: SVF Herringen - RW Westönnen: 2:3. Herringen verliert am Ende mit 2:3. Zwar führte man früh durch einen Treffer von Krause, doch noch vor der Pause kassierte man das 1:2. Nach der Halbzeit bauten die Gäste ihren Vorsprung auf 3:1 aus und Jahnkes Anschlusstreffer zum 2:3 kam zu spät.

16.51 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Das Spitzenspiel endet 2:2 unentschieden, damit wird die Entscheidung um den Landesliga-Relegationsplatz vertagt.

16.51 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - I.G. Bönen: 3:0. Die Hausherren gewinnen dank einer starken zweiten Halbzeit verdient mit 3:0.

16.50 Uhr: Landeslliga 3: SV Hilbeck - CSV SF Bochum-Linden: 3:1!Philipp Sterthoff bringt die endgültige Entscheidung herbei, denn dieser trifft in der 90. Minute für die Schwarz-Gelben zum 3:1.

16.50 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: Abseitstor durch Hanke in der 92. Minute. Und danach ist Schluss! Rhynern gewinnt 1:0!

16.49 Uhr: Kreisliga: BV Hamm - TuS Uentrop: 2:5. Uentrop baut den Vorsprung durch zwei weitere Treffer (80. 90.) auf drei Tore aus.

16.49 Uhr: Rollhockey: 4:4 Ausgleich! Iserlohns Nunez trifft in der 45. Minute.

16.48 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - Westfalen Liesborn: 3:1. Die Gastgeber kontern in der 90. Minute über Julian Menzel, der legt quer zu Dennis Steinke und es steht 3:1.

16.47 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Lohauserholz II: 2:1. Die Hausherren treffen in der 63. Minute mit einem Kopfball nach einer Ecke zum 2:1.

16.46 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: 3:1. Herne Total offen und das nutzt Höfler, passt auf Radke, der zum 3:1 einschießt.

16.42 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: Herne drückt, aber zu einfallslos. Nur Fernschüsse. HSV-Keeper Manuel Lenz steht sicher.

16.41 Uhr: Kreisliga: Arminia Hamm - SuS Rünthe: 1:1. Nach einem Freistoß kommt Malis an den Ball, zieht ab und tunnelt den Keeper zum 1:1 in der 85. Minute.

16.40 Uhr: Rollhockey: 4:3 Herringen! Robin Schulz per "Direktem" nach zehntem Teamfoul Iserlohn (37.).

16.38 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: Fast das 6:1. Thorsten Heinze schießt in der 82. Minute an den Pfosten.

16.38 Uhr: Landeslliga 3: SV Hilbeck - CSV SF Bochum-Linden: 2:1!Die Gäste verkürzen in der 81. Minute durch Lahchaychi. Wird es nochmal spannend?

16.37 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - Westfalia Soest: 2:1. Bönen geht in Führung! Nach einem Angriff über links Außen scheitern zunächst Behrend und Güney jeweils am gegenerischen Keeper, doch Niklas Ling trifft anschließend aus spitzen Winkel zur Führung in der 80. Minute.

16.37 Uhr: Rollhockey: 3:3 Ausgleich! Jorge Fonseca macht's in der 36. Minute.

16.33 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Beide Mannschaften versuchen jetzt noch einmal alles um den Siegtreffer zu erzielen.

16.32 Uhr: Kreisliga: BV Hamm - TuS Uentrop: 2:3. Uentrop hat das Spiel gedreht. In der 79. Minute zieht ihr Außenstürmer in den 16er und schlenzt den Ball ins lange Eck.

16.32 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: Riesenchance für Rhynern. In der 72. Minute läuft der Konter über Kusakci und Kastner, der Ball kommt zu Hanke aber der schießt den Neuenkirchener Keeper Kapke an.

16.30 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: 5:1. Markandesar macht das 5:1. Vom TSC kommt nicht mehr viel (74.).

16.29 Uhr: Rollhockey: 3:2 Herringen! Robin Schulz bringt Herringen nach Zuspiel von Lucas Karschau wieder in Front (29.).

16.27 Uhr: Landeslliga 3: SV Hilbeck - CSV SF Bochum-Linden: 2:0!Die Hilbecker bauen ihre Führung aus. Lino Köhler trifft in der 68.Minute zum 2:0 für die Schwarz-Gelben.

16.26 Uhr: Kreisliga: Arminia Hamm - SuS Rünthe: 0:1. Nach einer Ecke in der 71. Minute gehen die Gäste dank eines Kopfballtreffers mit 1:0 in Front.

16.25 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: 4:1. Hussein macht sein drittes Tor am heutigen Spieltag und wird eine Minute danach ausgewechselt!

16.24 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: Hanke schießt den Freistoß, Neumann verpasst den Ball knapp (62.). Das Spiel ist ausgeglichen und wird intensiver!

16.22 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - Westfalia Soest: 1:1. Die Hausherren gleichen in der 64. Minute zum 1:1 aus. Sorge schickt Symmank über außen, der flankt in die Mitte und der zur Halbzeit eingewechselte Koslowski schießt den Ball ins Tor.

16.22 Uhr: Rollhockey: Die zweite Halbzeit ist gestartet!

16.22 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: 2:1. Mützel schießt das erste Tor für Herne (64.).

16.17 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: Mümken hält Hanke, der frei durch gewesen wäre (55.). Drei Minuten später rettet Wiese in letzter Not vor Osterhaus.

16.16 Uhr: Kreisliga: BV Hamm - TuS Uentrop: 2:2. Munteres Spiel zwischen BVH und Uentrop. Zunächst stochert Doumbia eine Hereingabe über die Linie(53.) und nur fünf Minuten später gleichen die Gäste zum 2:2 aus.

16.15 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: 2:0. Radke macht's! Das ist die richtige Antwort auf die Druckphase der Herner. Das 2:0 fällt in der 58. Minute.

16.13 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - 1. FC Pelkum: 1:1. Pelkum gleicht Nordbögges frühe Führung durch Aschmoneit(4.) aus. Sven Ludyga springt in eine Hereingabe und drückt den Ball in der 58. Minute zum 1:1 über die Linie.

16.13 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: Herne jetzt aktiver.

16.12 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: 2:2. Was für ein Tor! Chen Hennig trifft mit einen Distanzschuss zum 2:2 (61.).

16.10 Uhr: Rollhockey: Halbzeit 2:2. Spannendes, temporeiches, intensives Duell auf Augenhöhe.

16.09 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Lohauserholz II: 1:1. Nach einem Freistoß in der 54. Minute gleichen die Gastgeber durch einen Kopfballtreffer zum 1:1 aus.

16.09 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: 3:1. Omar Hussein macht sein zweites Tor am heutigen Spieltag. Damit ist der alte Abstand wiederhergestellt. Dabei kam der TSC eigentlich besser aus der Pause. Aber Wiescherhöfen nutzt kaltschnäuzig die erste Gelegenheit.

16.08 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - Westfalen Liesborn: 2:1. Liesborn mit dem Anschlusstreffer! Holtmann zieht in der 51. Minute einfach mal ab und bringt Liesborn wieder ins Spiel.

16.05 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: 2:1. Anschlusstreffer für den TSC. Flanke in die Mitte, Ümit Marakuz tanzt zwei Wiescherhöfener aus und schießt aus acht Metern ein. Da sah Wiescherhöfens Abwehr nicht gut aus.

16.00 Uhr: Rollhockey: 2:2 Ausgleich. Andre Costa bringt Iserlohn wieder ran (21. Minute).

16.00 Uhr: Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit.

15.58 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Weiter geht's am Papenloh. Rhynern kommt unverändert aus der Kabine, bei Lohauserholz ersetzt Dennis Hübert Raffael Wichert.

15.57 Uhr: Rollhockey: 2:1 Herringen! Liam Hages bringt Herringen wieder in Führung - diesmal nach Zuspiel von Lucas Karschau.

15.52 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - Westfalen Liesborn: Die SG geht mit einer 2:0 Führung in die Kabine. Man hätte durchaus noch mit einem oder zwei Toren höher führen können, hat aber einige gute Chancen liegen gelassen.

15.50 Uhr: Rollhockey: 1:1 Ausgleich! Sergio Pereira trifft (15. Minute).

15.50 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: Die HSV ist in der ersten Halbzeit überlegen, aber macht zu wenig aus ihren Chancen. Es bleibt zur Halbzeit beim 1:0.

15.48 Uhr: Kreisliga: BV Hamm - TuS Uentrop: 1:1. In der 35. Minute gelingt dem Tabellenzweiten aus Uentrop der Ausgleich.

15.48 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: Wiescherhöfen hat in der ersten Halbzeit alles im Griff. TSC versuchts über Konter, aber der Wiescherhöfener Keeper hat nicht viel zu tun.

15.47 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Halbzeit am Papenloh. Dank des Anschlusstreffers hält Hölzken die Partie weiter offen.

15.46 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Lohauserholz II: 0:1. Die Gäste kontern in der 37. Minuten über Walter, der passt in die Mitte wo Schimmler nur noch einzuschieben braucht.

15.46 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - 1. FC Pelkum: 1:0. Die Hausherren gehen mit einer 1:0 Führung in die Pause.

15.46 Uhr: Rollhockey: 1:0 Herringen! Liam Hages trifft nach Pass von Kevin Karschau in der 9. Minute.

15.42 Uhr: Rollhockey: Ausgeglichene Anfangsphase mit Chancen auf beiden Seiten.

15.40 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: 2:1. Wie aus dem nichts der Anschlusstreffer für Hölzken. Serkan Adas trifft nach Pass von Kevin Hillebrand (36.).

15.38 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - Westfalia Soest: 0:1. Die SpVg kassiert in der 23. Minute den 0:1 Rückstand. Die Soester überwinden Bönens Abwehr mit einem Ball durch die Schnittstelle und erzielen das 1:0.

15.38 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: 2:0. Hussein schließt den Konter schnell ab. 2:0 in der 36. Minute. TSC Trainer Erdal Akyüz wird in der 38. Minute verwarnt. Er steht am Spielfeldrand und flucht über die Entscheidungen des Schiedsrichters.

15.36 Uhr: Rollhockey: Jetzt aber! Anpfiff im Spiel SK Germania Herringen gegen ERG Iserlohn!

15.35 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: Ausgeglichene Partie in der Osterhaus in der 19. Minute eine riesen Chance hat, die Hunnewinkel klasse zur Ecke pariert.

15.34 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: 2:0! Deljiu setzt sich auf der rechten Seite stark durch und legt auf Andrei Lorengel ab. Der muss nur noch einschießen (35.).

15.30 Uhr: Rollhockey: Anpfiff im Spiel SK Germania Herringen gegen ERG Iserlohn verspätet sich.

15.30 Uhr: Kreisliga: BV Hamm - TuS Uentrop: 1:0. Kampmann erzielt in der 23. Minute die Führung für BVH. Eine Flanke von außen wird per Kopf stark für Kampmann abgelegt und der schiebt den Ball ins Tor.

15.29 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - CSV SF Bochum-Linden: 1:0! Daniel Freitag bringt die Schwarz-Gelben in der 28. Minute in Front.

15.26 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Das hätte das 2:0 sein können! Jakob trifft nach schöner Kombination von Kleine und Deljiu aber nur die Latte (28.).

15.26 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Nach der Führung spielt Rhynern konzentrierter. Die Hölzkener sind noch nicht wirklich im Spiel.

15.24 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: Demir scheitert in der 21. Minute an Hernes Keeper Carpentier. Er wäre durch gewesen! Schade!

15.20 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: 1:0. Mike Grehler setzt sich allein gegen drei durch, wird dann nicht angegriffen und kann aus 17 Metern zum 1:0 abschließen (20.).

15.19 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: 0:1. Kastner setzt sich links durch. Hanke schießt, Neuenkirchens Keeper pariert, lässt abprallen und dann steht Bengsch richtig und staubt ab.

15.18 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: 1:0. Seine zweite Chance nutzt Jakob und trifft zum 1:0 für die Westfalia-Reserve (19.).

15.15 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: In Wiescherhöfen ist noch nichts passiert. Mittelfeldgeplänkel. Wiescherhöfen bemüht Druck aufzubauen.

15.13 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: 1:0. Höfler trifft nach Vorarbeit von Radke in der 12. Minute zum 1:0 für die HSV.

15.09 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - Westfalen Liesborn: 2:0. Mike Kaczor flankt in der 9. Minute in den 16er und Daniel Wieland trifft volley zum 2:0.

15.03 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: Erste gute Möglichkeit für Herne. Konter, aber HSV-Torwart Lenz klärt vor Aktas in letzter Not.

15.02 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: Die Aufstellung der Rhyneraner: Hunnewinkel, Tran, Krellmann, Hanke, Menne, Neumann, Debowiak, Bengsch, Kastner, Apolinarski, Wiese.

15.02 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: Die Aufstellung der HSV: Lenz, Kaminski, Rieker, Yigit, Höfler, Sarisoy, Demir, Jungk, Özkaya, Maciejak, Radke.

15.01 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - Westfalen Liesborn: 1:0. Gründler mit dem Steilpass auf Orlowski, der schießt Flach ins Netz (1.).

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.57 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - TSC Hamm: Auch wenn die Saison für den TuS Wiescherhöfen schon gelaufen ist, will das Team im Heimspiel gegen den TSC Hamm am Sonntag auf Sieg spielen. „Wir haben eine ganz gute Derbybilanz“, sagt Spielertrainer Steven Degelmann. „Die würden wir gerne weiter ausbauen.“ Ebenfalls gelassen geht der TSC in dieses Duell. Denn nach dem 4:1-Sieg am vergangenen Wochenende über den SVF Herringen hat das Team von Trainer Erdal Akyüz sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. „Wenn wir beim TuS einen Zähler mitnehmen, dann wären wir auch theoretisch gesichert. Das wäre super“, meint der Coach.

14.55 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - TuS Lohauserholz: Es ist quasi ein Endspiel. Denn der Tabellenzweite darf an einer Aufstiegsrunde zur Landesliga teilnehmen. Von der Papierform her hat die Oberliga-Reserve die besseren Karten, denn sie hat als Zweiter derzeit zwei Zähler Vorsprung auf den TuS Germania. Dafür hat Lohauserholz die letzte Niederlage im November kassiert und „wird mit breiter Brust bei uns auftreten“, sagt Rhynerns Trainer Thomas Schneider, der sich sehr auf das Duell freut. „Einmal geht es um den zweiten Platz, dann ist es ein Derby. Das Spiel hat schon einen besonderen Reiz“, sagt der Coach, der mit seinem Team unbedingt den aktuellen Rang verteidigen will. „Allerdings müssen wir dann mehr Leidenschaft zeigen als zuletzt bei unserem 2:2 in Warendorf. Lauf- und Kampfbereitschaft müssen im Vordergrund stehen“, so Schneider. Dass sich dem TuS in dieser Saison diese Chance noch einmal bietet, damit hatte Trainer Michael Scheffler nicht gerechnet. „Ich hätte nie gedacht, dass wir noch so weit nach oben kommen“, meint der Coach, dessen Team seit 15 Spielen ungeschlagen ist. „Am Sonntag wollen wir diese Serie auf 16 Partien ausbauen. Alle sind heiß und wollen Rhynern alles abverlangen.“

14.52 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - Westfalia Herne: Im Hintergrund glühen die Drähte in Sachen Kaderplanung für die kommende Saison, doch für Oliver Gottwald, Trainer des Fußball-Oberligisten Hammer SpVg, hat das Tagesgeschäft Priorität. Noch drei Partien sind in der laufenden Serie zu absolvieren, und der Hammer Coach hat eine klare Vorstellung davon, wie diese ausgehen sollen: „Wenn es nach mir geht, würde ich gerne alle neun Punkte holen“, sagt Gottwald. „Aber schon heute wird es ganz schwer.“ Dann erwartet die HSV Westfalia Herne in der Evora Arena, und für die ist die Saison im Gegensatz zur HSV noch längst nicht gelaufen. Denn neben Schlusslicht SV Zweckel ist die Westfalia das einzige Team, das nach dem bereits als Absteiger feststehenden VfB Hüls noch ernsthaft um den Klassenerhalt bangen muss. Vier Punkte beträgt Hernes Vorsprung derzeit auf Zweckel, das am Samstag mit einem Heimsieg über den SuS Stadtlohn den Druck auf den Konkurrenten erhöhen möchte.

14.50 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - Westfalia Rhynern: Der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig, zumindest aber fragwürdig. Drei Spieltage vor dem Saisonende verkündete RW Ahlen offiziell, dass mit Felix Bechtold und Michael Wiese zwei Spieler des Oberliga-Rivalen SV Westfalia Rhynern zur neuen Saison ins Wersestadion wechseln werden. „Ich weiß, was die Ahlener damit bezwecken wollen. Aber dadurch gibt es bei uns keine Unruhe. Wir sind ganz gelassen“, sagt Team-Manager Andreas Kersting vor dem Auswärtsspiel heute beim SuS Neuenkirchen. Und auch Trainer Björn Mehnert betont, dass am Papenloh keine schlechte Stimmung aufgekommen ist. „Wir sind ganz gelassen“, erklärt der Coach. „Das ist das Normalste der Fußball-Welt: Spieler gehen, Spieler kommen.“

14.45 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TuS Wiescherhöfen II: 2:3. In einer ausgeglichen Partie sind die Gäste wieder mit 3:2 in Führung gegangen. In Halbzeit eins trafen zunächst die Gastgeber, doch Wiescherhöfen drehte schnell die Partie, nur um kurz vor der Pause doch noch den 2:2 Ausgleich zu kassieren.

14.45 Uhr: Rollhockey: Wir berichten heute zusätzlich vom Rollhockey-Playoff-Finale zwischen dem SK Germania Herringen und ERG Iserlohn. Das zweite Endspiel um die deutsche Rollhockey-Meisterschaft gegen die Iserlohner hatten die Titelverteidiger aus Herringen gestern verdient mit 1:0 (0:0) gewonnen. Vor zwei Wochen verlor die Mannschaft von Trainer Hans-Werner Meier mit 5:6.

14.45 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare