Fußball in Hamm/Werne/Bergkamen

Live-Ticker: Bockum-Hövel gewinnt im Derby gegen Heessen

+

Hamm/Werne/Bergkamen - Oberligist Westfalia Rhynern hat am Papenloh wieder nur einen Punkt geholt. In der Bezirksliga verliert der SVE Heessen sein drittes Derby gegen SG Bockum-Hövel mit 2:5. Bezirksliga-Absteiger SpVg Bönen gewinnt 1:0 gegen Eintracht Werne. Alle Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal 2:2 (1:1)
Landesliga (3)
SV Hilbeck - TuS Heven 6:1  (3:1)
Landesliga (4)
Hammer SpVg II - SV Burgsteinfurt 0:2 (0:1)
SV Herbern - TuS Haltern 1:5 (0:1)
Bezirksliga (7)
SVE Heessen - SG Bockum-Hövel 2:5 (0:3) 
TuS Wiescherhöfen - SpVg Beckum 0:4 (0:2)
Westfalia Soest - TuS Lohauserholz 0:2 (0:0)
VfL Sassenberg - Westfalia Rhynern II 1:0 (0:0)
Westfalen Liesborn - TSC Hamm 2:2 (1:2)
Bezirksliga (8)
Werner SC - BV Brambauer-Lünen 2:2 (0:0)
Kreisliga A (1) Hamm
TSC Hamm II - TuS Wiescherhöfen II 2:2 (1:0)
SV Stockum - VfL Mark 0:5 (0:2)
SVF Herringen - TuS Uentrop 1:2 (0:1)
SuS Rünthe - Hammer SpVg III 2:1 (2:1)
Yunus Emre HSV - TuS 1859 Hamm 6:1 (5:1)
VfK Nordbögge - BV 09 Hamm 0:4 (0:0)
SpVg Bönen - Eintracht Werne 1:0 (1:0)
I.G. Bönen - Hammer SC 3:1 (1:1)
Kreisliga A (2) Münster
SV Herbern II - Werner SC II 1:1 (0:1)

Fußball-Sonntag: Alle Bilder:

Fußball-Sonntag: Alle Bilder hier!

Bilder vom Spiel Rhynern gegen Ennepetal:

Fußball Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal 2:2

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.25 Uhr: Das war der Live-Ticker am Sonntag. Danke fürs reinklicken!

17:22 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - TuS Heven: 6:1! Das halbe Dutzend ist voll. Sergej Petker erzielt das 6:1 in der 90. Minute.

17.13 Uhr. Bezirksliga: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: Schiedlich friedlich trennen sich beide Mannschaften mit 2:2. Brambauer schafft es zwischenzeitlich einen 1:0 Rückstand zu drehen und hatte bis zuletzt in einem sehr offenen Spiel die Nase vorne. Kurz vor Schluss gelang den Gastgebern aus Werne jedoch der verdiente Ausgleich.

17.10 Uhr: Bezirksliga: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: 2:2. Joel Simon erzielt per Kopfball den Ausgleich. Die Vorlage per Flanke hat Julian Rohlmann gegeben.

17.08 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - TuS Heven: 5:1! Es läuft wie geschmiert für SV Hilbeck. Gerrit Wiff schließt in der 75.Minute nach Vorlage von Sam Salehi zum 5:1 ab.

17.08 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – Hammer SC: Spielende. Kurz vor dem Abpfiff (90 + 4) war Orcun Soyerslan für Bönen noch das 3:1 gelungen.

17.04 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - SV Burgsteinfurt: Trainerstimme: HSV-Trainer Ferhat Cerci bemängelte nach dem Abpfiff vor allem die fehlende Kaltschnäuzigkeit seines Teams: "Wenn du vorne die Dinger nicht machst und aus drei Chancen zwei Tore zulässt, dann kannst du kein Spiel gewinnen. An der Galligkeit und der Chancenverwertung müssen wir arbeiten."

17.03 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: Es werden noch etwa 10 Minuten gespielt. Die Partie bleibt wohl bis zur letzten Sekunde eine offene Kiste.

17.00 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: 1:2. Die Gäste gehen in der 71. Spielminute durch Kassim Hammoud in Führung (Vorlage: Dennis Stolzenhof).

16.58 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen – Eintracht Werne: Abpfiff in Bönen. Die Hausherren gewinnen mit 1:0 nach sehr hitziger Schlussphase. Zudem gab es am Ende noch ein Tor, das Werne verwehrt wurde. Ein Sieg, der glücklich, aber nicht unverdient ist.

16.57 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge – BV 09 Hamm: 0:4. Ende des Spiels. Kurz zuvor, in der 90. Minute, konnte Modibo Doumbia mit seinem Treffer zum 4:0 für Hamm den Sack endgültig zu machen.

16.55 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - TuS Uentrop: 1:2. Uentrop entscheidet das Spiel in letzer Minute durch einen Elfmeter für sich.

16.52 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen – SpVg Beckum: 0:4. Lockeres Austraben in Wiescherhöfen. Fast „nebenbei“ fällt noch das 0:4 für Beckum durch Falk. Das Spiel geht damit zu Ende.

16.52 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Wiescherhöfen II: 2:2. Marius Giersch gleicht für die Gäste aus (78. Minute).

16.52 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: 2:5. Wohlrath trifft in der 90. Minute aus 20 Metern zum 5:2 Endstand.

16.51 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Soest - TuS Lohauserholz: 0:2. Enes Sariman trifft in der 90.+2 zum 2:0.

16.51 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen – SpVg Beckum: 0:4. Lockeres Austraben in Wiescherhöfen. Fast „nebenbei“ fällt noch das 0:4 für Beckum durch Fall.

16.50 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - VfL Mark: 0:5. Giersch und Lange erhöhen auf 0:5.

16.50 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge – BV 09 Hamm: 0:3. Christoph Wöllert erzielt in der 87. Minute das dritte Tor für den BV 09. Der Ball kam vom Teamkollegen Martin Karcz.

16.50 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - SV Burgsteinfurt: 0:2. Aus der zweiten Chance macht der SV Burgsteinfurt das 2:0. Christian Radecke trifft nach einem Freistoß (87.).

16.45 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - TuS Heven: 4:1! Aus 20 Metern erzielt Geriit Wiff das 4:1 für den SV Hilbeck. Der Torwart hat bei dem Schuss keine Chance.

16.45 Uhr: Landesliga: SV Herbern - TuS Haltern: 1:5. Herbern kommt zum Ehrentreffer. Brillowski trifft nach Vorarbeit von Christ aus etwa zwölf Metern.

16.45 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Noch fünf Minuten!

16.43 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Zwei weitere Wechsel bei Rhynern: Jan Kleine kommt für Kastner, Deljiu für Lennard Kleine.

16.42 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen – Eintracht Werne: Gelb-Rote Karte in der 86. Minute gegen Malik Öncül wegen wiederholten Foulspiels.

16.40 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge – BV 09 Hamm: 0:2. Die Hammer setzen sich durch einen Treffer von Modibo Doumbia in der 78. Minute weiter ab.

16.38 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - TuS Haltern: 0:5. Nach ungeschicktem Zweikampfverhalten von Kaminski geht Der zu Boden. Der schnappt sich selber den Ball und verwandelt den Elfmeter zum 0:5. Sein drittes Tor am heutigen Nachmittag.

16.38 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalen Liesborn - TSC Hamm: 2:2. Liesborn erzielt den Ausgleich (65.). Die Gastgeber spielen fast nur auf Konter.

16.37 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – Hammer SC: 2:1. Die IG geht in der 65. Minute in Führung. Orcun Soyerslan kann nach einer Ecke einnetzen.

16.36 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: 2:4. Nach einer Flanke von Uysal trifft Chrismann mit dem Kopf zum 2:4. Jetzt wird's nochmal spannend.

16.35 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: 1:1. Dennis Köse trifft per Foulelfmeter. In der 54. Minute wurde Peterson von Saado gefoult.

16.33 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Soest - TuS Lohauserholz: 0:1. Justin Wojciech vollendet sein Solo mit einem Treffer ins lange Eck (68.).

16.32 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - TuS Haltern: 0:4. Jetzt wird es bitter. Herbern wird ausgekontert. Sardini mit einem 50-Meter Pass auf Der, dieser geht alleine auf Herberns Torwart Sonntag zu und schiebt den Ball überlegt ein.

16.32 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Wiescherhöfen II: 2:1. Oliver Rothkamp trifft per Kopf nach einer Flanke. Damit nur noch 2:1.

16.30 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: 1:4. Konter der SG: Farchmin legt quer auf Wilczek, der zum 4:1 einschießt (71.). Heessen zuvor offensiver, aber ohne klare Chancen. Bockum-Hövel hat daraufhin die Räume genutzt.

16.28 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - TuS Uentrop: 1:1. Herringen gleicht durch Ismael Cordük aus.

16.27 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: 1:0. Janis Leenders trifft mit einem Volleyschuss von der rechten Strafraumkante in den linken Winkel. Ein Anwärter auf das Tor des Monats!

16.26 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TuS 1859 Hamm: 6:1. Sami Beyarshebab erhöht auf 6:1.

16.26 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - Westfalia Rhynern II: 1:0. In der 70. Minute trifft Igor Wagner für Sassenberg zum 1:0.

16.25 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen – SpVg Beckum: Posse um eine Rote Karte gegen Jan-Philipp Faros vom TuS wegen Meckerns oder Beleidigens in der 62. Minute: Nach Intervention des Beckumers Fichera nimmt der Schiedsrichter die Karte drei Minuten später wieder zurück.

16.25 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Zweite Trinkpause am Papenloh. Hier ist noch alles möglich - auf beiden Seiten.

16.22 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Glück für Rhynern. Neumann hält den durchgestarteten Schröter fest. Nur Gelb, hätte auch Rot sein können.

16.20 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - TuS Heven: 3:1. Erst erzielt Volkan Kiral den Anschlusstreffer mit einem schönen Distanzschuss, doch wenige Sekunden später kann Gionluca Greco den zwei Tore Vorsprung wiederherstellen.

16.18 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Fast geht Rhynern wieder in Führung. Flanke Wurst, Kopfball Tran, aber sensationeller Parade von Ennepetals Keeper Weusthoff (60.).

16.16 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Soest - TuS Lohauserholz: Weiterhin 0:0. Zu Beginn der Halbzeit Soest mit zwei Möglichkeiten, aber Hölzkens Keeper Klemmer hält. In der 55. Minute schießt Hilse aufs Tor, der Soester Keeper blockt ab, Kola im Nachschuss über das Tor.

16.16 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - TuS Haltern: 0:3. Herbern lässt sich überrumpeln. In der 57. Minute läuft Der auf das Tor der Gastgeber zu, zieht alle Gegenspieler auf sich und legt dann quer zum mitgelaufenen Sardini. Dieser hat keine Probleme unbedrängt einzuschießen.

16.15 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen – Eintracht Werne: Rote Karte in der 55. Minute gegen Oliver Tole der Eintracht wegen Nachtretens.

16.12 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - VfL Mark: 0:3. Mark erhöht auf 0:3. Nach einem Freistoß können die Gäste aus der Mark zum 0:3 einschießen.

16.11 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: 2:2. Ausgleich! Nach einem Handspiel von Strohmann zeigt der Schiri auf den Punkt. Lennard Kleine verwandelt den Elfmeter für Rhynern in der 56. Minute. Bereits kurz zuvor der erste Wechsel bei Rhynern. Für Lorengel kommt Mrowiec.

16.09 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: 1:2. Ennepetal geht in Führung. Enzmann trifft in der 46. Minute. Kurz darauf fast der Ausgleich. Kastner flankt, Bollmann fälscht ab. TW per Fußabwehr.

16.09 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen – SpVg Beckum: 0:3. Rudzinski bringt Beckum nach einem Freistoß von Hakenes mit seinem Tor zum 3:0 weiter nach vorn.

16.09 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Wiescherhöfen II: 2:0. Der TSC erhöht auf 2:0. Außerdem fliegt Nils Hilb-Kortebrot mit Rot vom Platz. Damit ist Wiescherhöfen in Unterzahl.

16.08 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: 1:3. Anschlusstreffer für Heessen in der 48. Minute. Basolgu legt quer auf Uysal, der schießt gegen den Pfosten doch den Abpraller verwandelt Basoglu zum 1:3.

16.07 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: Der WSC führt, zumindest bei Torchancen. Rohlmann und Thannheiser (jeweils mit Kopfbällen), Simon (27-Meter Freistoß) und Baslarli (Fernschuss) hatten die besten Möglichkeiten für Werne.

16.05 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - TuS Heven: 2:0. Nach einem Freistoß von Denis Krautwurst steht Daniel Diers richtig und schließt um verdienten 2:0 ab.

16.05 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge – BV 09 Hamm: 0:1. Die zweite Halbzeit eines bis dahin eher pomadigen Spiels beginnt mit einem Treffer. In der 47. Spielminute bringt der frei vor dem Torwart stehender Manuel Kampmann die Hammer in Führung.

16.05 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – Hammer SC: Beim Stand von 1:1 geht’s in die verspätete Halbzeitpause. Ausgeglichenes Spiel in Bönen.

16.04 Uhr: Landesliga: SV Herbern - TuS Haltern: 0:2. Keine Minute in der zweiten Halbzeit gespielt und schon trifft Lehmann für haltern. Er steht nach einem Pass von Koch völlig blank.

16.03 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen – Eintracht Werne: Beim Stand von 1:0 hat die zweite Hälfte begonnen.

16.01 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Soest - TuS Lohauserholz: Hölzken hatte zuletzt in der 35. Minute eine richtig gute Möglichkeit, doch Riemers Kopfball ging knapp vorbei. Beide Mannschaften neutralisierten sich in der ersten Halbzeit, trotzdem hat Hölzken rund zwei Drittel Ballbesitz.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit!

15.57 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen – SpVg Beckum: Zwischenbilanz zur Pause: Nach dem 2:0 war Beckum besser. Das Team hatte zwei große Möglichkeiten, konnte sie aber nicht für weitere Tore nutzen.

15.56 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Sassenberg - Westfalia Rhynern II: In Sassenberg steht es weiterhin 0:0. Rhynern hat mehr vom Spiel und auch die besseren Chancen - zwei waren es bisher, nur eine auf der Gegenseite.

15.55 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen – Eintracht Werne: Halbzeitpause beim Stand von 1:0. Das Tempo des Spiels war den Temperaturen geschuldet nicht so schnell, wie es hätte sein können.

15.54 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TuS 1859 Hamm: 5:1. Die Gastgeber wieder mit einem Doppelschlag durch Saadouni (39. Minute) und Metin (44. Minute).

15.50 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: 0:3. In der 45. Minute legt Wilczek quer auf Farchmin, der dann nur noch in das leere Tor einschieben muss. Zuvor die Heessener Uysal und Basoglu mit zwei Möglichkeiten (33., 37.).

15.50 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen – SpVg Beckum: Halbzeitpause beim Stand von 0:2.

15.49 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - TuS Haltern: Der Topfavorit aus Haltern führt zur Halbzeit verdient mit 0:1!

15.45 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Halbzeit am Papenloh. Gerechtes Remis. Kein gutes Spiel auf beiden Seiten.

15.45 Uhr: Kreisliga: IG Bönen - Hammer SC: 1:1. Stanislav Steiger trifft in der 23. Minute zum Ausgleich.

15.43 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Hammer SpVg III: 2:1. In der 27. Minute können die Gastgeber ihre Führung auf 2:0 erhöhen, sieben Minuten später kann die HSV jedoch den Anschlusstreffer erzielen.

15.41 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - TuS Heven: 1:0. Der SV führt! Nach einer zuvor Supergelegenheit durch Köhler, welche nur die Latte fand, fällt nun das frühe 1:0! Nach Flanke von Patrick Schmidt netzt Daniel Diers das Spielgerät in die Maschen des gegnerischen Tores.

15.40 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: 1:1! Enzmann trifft mit dem direkten Freistoß in der 38. Minute zum Ausgleich.

15.40 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalen Liesborn - TSC Hamm: 1:2. Erster Treffer für die Gastgeber. In der 23. Minute verkürzt Liesborn auf 1:2.

15.40 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: 0:2. Flanke von Kaczor auf Farchmin, der schießt ins lange Eck (33.).

15.39 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - SV Burgsteinfurt: 0:1. Fabian Erber, trifft zum 1:0 für Burgsteinfurt (31.). Danach ist erstmal Trinkpause.

15.39 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - VfL Mark: 0:2. Mark erhöht auf 0:2. Hendrik Kunz trifft per Freistoß in der 35. Spielminute.

15.37 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - TuS Uentrop: 0:1. TuS geht nach etwa 25 Minuten durch einen Sololauf vom Torjäger der Uentroper in Führung.

15.35 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: Nach 15 Minuten ist Werne leicht überlegen, kommt jedoch nicht zu Torchancen.

15.33 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - TuS Haltern: 0:1. Die Gäste aus Haltern gehen nach dem Tor von Vargin Der in Führung. Warnat leitete dieses mit einem gezielten Pass in die Spitze ein.

15.32 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: 1:0! Menne trifft in der 32. Minute. Langes Ball. Menne wird bedrängt, behauptet aber den Ball und hat noch die Ruhe über den Keeper zu lupfen! Starkes Tor! und gleichzeitig das erste in dieser Saison für Westfalia Rhynern!

15.32 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: Langsames Spiel bei hohen Temperaturen. In der 9. Minute die bisher erste und einzige Chance für Heessen durch Uysal. Insgesamt steht es von den Chancen her 3:1 für die SG - daran hat auch Wilczek mit seinem Schuss in der 20. Minute mitgewirkt.

15.30 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TuS 1859 Hamm: 3:1. In der 15. Minute gleicht 1859 aus doch nur 15 Minuten später gelingt Yunus Emre ein Doppelschlag durch Taymaz und Saadouni.

15.30 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen – Eintracht Werne: 1:0. In der 19. Spielminute fängt Bönen einen Ball im Aufbau ab. Kevin Scheibke schiebt zum 1:0 ein.

15.27 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - Hammer SpVg III: 1:0. Obertaxer trifft mit einem Freistoß aus 25 Metern in der 23. Spielminute.

15.25 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SpVg Beckum: 0:2: Doppelschlag in Wiescherhöfen: Nach mehreren Pfostentreffern der Heimmannschaft trifft der Ex-Rhyneraner Matteo Fichera in der 16. Minute zum 1:0 für Beckum. Eine Minute später verwandelt Matteo einen Handelfmeter zum 2:0 für Beckum. Die Drangphase der Hausherren ist damit verpufft.

15.25 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Wieder gute Möglichkeit für Ennepetal. In der 25. Minute ist Marc Schröter frei vor dem Tor, doch Neumann blockt noch ab. Jetzt gibt's die erste Trinkpause!

15.24 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Soest - TuS Lohauserholz: Hölzken kommt gut ins Spiel. Hilse mit einer guten Möglichkeit in der 12. Minute, aber leicht drüber.

15.23 Uhr: Landesliga 4: SV Herbern - TuS Haltern: Nach 20 Minuten gab es noch immer keine Torchancen in Herbern, das Spiel gestaltet sich sehr ausgeglichen.

15.20 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - TuS Wiescherhöfen II: 1:0. Der TSC geht in der 15. Minuite durch einen Abwehrfehler von Wiescherhöfen in Führung.

15.19 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Ennepetal mit einer Riesenchance (19.). Hausmann schießt freistehend aus acht Metern vorbei. Viel Glück für Rhynern!

15.18 Uhr: Kreisliga: IG Bönen – Hammer SC: 1:0. Furkan Kaydeniz erzielt das erste Tor des Spiels mit dem Kopf nach einem Freistoß.

15.16 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Rhynern mit dem zweiten Schussversuch. Menne schießt in der 13. Minute aus 17 Metern knapp über das Tor.

15.14 Uhr: Kreisliga: SV Stockum - VfL Mark: 0:1. Nils Lange trifft nach einer Ecke per Kopf und bringt die Gäste vom VfL in Führung.

15.13 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalen Liesborn - TSC Hamm: 0:2. Sahin macht sein zweites Tor. Volleyschuss in den Knick (9.).

15.11 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: 0:1. Der Steilpass von Orlowski kommt zu Wilczek, der schießt ins lange Eck (6.). In der 3. Minute zuvor Orlowski mit dem Möglichkeit zum 3:0.

15.11 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalen Liesborn - TSC Hamm: 0:1. Derksen mit dem langen Pass auf Sahin, der schießt aus 16 Metern flach ein (5.).

15.11 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - SV Burgsteinfurt: Nach fünf Minuten startet Felix Hennig das erste Mal auf der rechten Seite. Torhüter Nicolas Beermann hält. Die HSV-Reserve ist direkt da.

15.08 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TuS 1859 Hamm: 1:0. Ersin Taymaz trifft in der 3. Minute per Elfmeter.

15.06 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Erstes Zeichen der Rhyneraner. In der 6. Minute schießt Kleine aufs Tor, aber drüber - keine Gefahr.

15.00 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Kaum Zuschauer am Papenloh.

15 Uhr: Kreisliga: IG Bönen - Hammer SC: das Spiel beginnt mit zehnminütiger Verzögerung gegen 15.10 Uhr.

15.00 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - BV Brambauer-Lünen: Die Begegnung in Werne wird etwa 20 Minuten später starten, weil der Schiedsrichter bis jetzt nicht erschienen ist.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.52 Uhr: Bezirksliga 7: SVE Heessen - SG Bockum-Hövel: Marian Christel, Trainer des SVE, möchte „den Schwung und die Euphorie aus der Begegnung gegen den TSC“ mit in das nächste Derby gegen Bockum-Hövel nehmen. Besonders die aggressive Spielweise seiner Mannschaft imponierte dem Coach. Deshalb lässt er voraussichtlich die gleiche Elf auflaufen wie zuletzt. Trotz des Stotterstarts der SG erwartet Christel „keine leichte Aufgabe“ und hält den Gegner für eine „sehr gute Mannschaft.“

Der Start der SG Bockum-Hövel „verlief nicht optimal“, wie Trainer Stefan Küritz eingesteht. Dennoch blickt der Coach der Partie beim Aufsteiger positiv entgegen: „Nächstes Derby, die ersten drei Punkte.“ Den Kontrahenten unterschätzt er dennoch nicht und warnt vor der Heessener „Aufstiegseuphorie“. Um die drei Punkte mit nach Bockum-Hövel zu nehmen, soll das Team sein Heil in der Offensive suchen und „hoffentlich ein Tor mehr schießen als der Gegner.“

14.50 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Erst einen mickerigen Zähler ergattert, noch kein einziges Tor geschossen, viertletzter Tabellenplatz – Björn Mehnert, Trainer des SV Westfalia Rhynern, macht kein Hehl daraus, wie wichtig heute im Heimspiel der Fußball-Oberliga gegen den TuS Ennepetal ein Sieg wäre. „Fakt ist, dass wir eine blutjunge Mannschaft haben, der es nicht so leicht von der Leber geht. Umso wichtiger wäre ein Erfolgserlebnis“, sagt der Coach.

14.48 Uhr: Kreisliga A (2): SV Herbern - Werner SC II: 1:1. In der 85. Minute ist der verdiente Ausgleich für Herbern gefallen. Daniel Heitmann musste nach einer Ecke den Ball nur noch einschieben. Danach Herbern noch mit weiteren Chancen. In der 91. Minute bekam Marco Kaniezcny vom SCW noch die gelb-rote Karte.

14.48 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - TuS Ennepetal: Die Aufstellung der Rhyneraner: Hahnemann, Wurst, Tran, Lennard Kleine, Menne, Neumann, Kastner, Apolinarski, Hoffmann, Zakrzewski, Lorengel. Damit sind Tran, Lorengel, Menne und Apolinarski neu in die Mannschaft gerückt. Für Lorengel ist es zudem der erste Einsatz in der Oberliga.

14.25 Uhr: Kreisliga A (2): SV Herbern - Werner SC II: In der beginnenden Schlussphase hat Herbern eine klare Chancen-Übermacht, doch will trotz mehrerer "Hundertprozentiger" einfach kein Tor gelingen. Zudem wurde ein umstrittenes Abseitstor abgepfiffen. Werne verteidigt die knappe Führung nach Kräften.

14.03 Uhr: Kreisliga A (2): SV Herbern - Werner SC II: Das Spiel läuft seit wenigen Minuten wieder. Herbern kam ein wenig besser aus der Halbzeitpause.

13.47 Uhr: Kreisliga A (2): SV Herbern - Werner SC II: Pause. Es steht weiterhin 0:1. Zwischenfazit: WSC mit Chancenplus, Herbern mit zu vielen Fehlern.

13.30 Uhr: Kreisliga A (2): SV Herbern - Werner SC II : 0:1. Das Tor fiel in der 31. Spielminute nach einem Pass in die freie Spitze. Torschütze war Marc Fuhrmann nach Vorarbeit von Marcel Eichhorst.

13.15 Uhr: Das Spiel SV Herbern - Werner SC II verläuft in der Mittagshitze ruhig. Beide Mannschaften konnten bisher genau eine Chance erspielen.

13 Uhr: Der erste Ball des Tages rollt: Das Spiel SV Herbern - Werner SC II hat pünktlich um 13 Uhr begonnen. Beim SV stehen die beiden etatmäßigen Stürmer heute nicht im Kader.

12.50 Uhr: Wir starten heute bereits um 13 Uhr mit dem ersten Spiel. SV Herbern II trifft in der Kreisliga A2 Münster auf die Reserve des Werner SC.

12.45 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker. Wir starten heute wie gewohnt mit allen Partien der Hammer, Werner und Bergkamener Fußballvereine von der Oberliga bis in die Kreisliga. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare