Fußball in Hamm

Live-Ticker: SVE Heessen ist Meister, Rhynern auf Aufstiegsplatz

+
Thanh Tan Tran freut sich mit kleinen Fans über seinen Treffer zum 1:0.

Hamm - Oberligist Westfalia Rhynern gewinnt am Papenloh 5:0 gegen den Tabellenletzten SV Zweckel und rückt damit auf einen Aufstiegsplatz. In der Kreisliga dreht der SVE Heessen das Spitzenspiel gegen Tabellennachbar TuS Uentrop, gewinnt 2:1 und ist damit Meister! Alle Spiele im Live-Ticker zum Nachlesen:

Oberliga Westfalen alle 15 Uhr
Westfalia Rhynern - SV Zweckel 5:0(4:0) Spielbericht
Landesliga (3)
SV Herbede - SV Hilbeck 0:3 (0:0)
Landesliga (4)
Hammer SpVg II - TuS Haltern 6:1 (3:1)
Bezirksliga (7)
SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen 2:1 (0:0) Spielbericht
TSC Hamm - SVF Herringen 4:1 (0:1) Spielbericht
TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II 9:0 (5:0)
Warendorfer SU - Westfalia Rhynern II 2:2 (0:1)
RW Westönnen - Bad Westernkotten 1:1 (1:1)
Westfalia Soest - Vorwärts Ahlen 3:2 (2:1)
SV Drensteinfurt - SpVg Bönen 8:2 (4:0) Spielbericht
Kreisliga A (1)
TuS Wiescherhöfen II - VfK Nordbögge 0:1 (0:0)
Arminia Hamm - Hammer SC 08 0:0 (0:0)
TuS Uentrop - SVE Heessen  1:2 (1:0) Spielbericht
SVF Herringen II - TSC Hamm II 3:3 (1:0)
TuS Lohauserholz II - Hammer SpVg III 17.30 Uhr (kein Ticker)

Fußball Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel 5:0

Fußball-Sonntag: Alle Bilder

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags finden Sie hier

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.18 Uhr: Das war der Live-Ticker am Montag. Wie versprochen gibt es später noch weitere Ergebnisse, Bilder und Spielberichte!

17.17 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: Hölzken gewinnt 9:0!

17.16 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: Foulelfmeter für Hölzken. Lippstadts Keeper Wulf hält (88.).

17.11 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen: SG Trainer Markus Matzelle denkt, dass der Sieg unterm Strich verdient ist. "Wir waren in der ersten Halbzeit aktiver, hatten mehr Chancen und mehr Ballbesitz." Nach dem 0:1 hätten seine Mannschaft eine gute Moral gezeigt und das Spiel umgebogen. Wiescherhöfens Spielertrainer Steven Degelmann war nach der Partie sauer auf den Schiedsrichter: "Man hat heute deutlich gemerkt, dass bei vielen Entscheidungen eine Mannschaft im Kampf gegen den Abstieg noch Punkte benötigt." Nach dem 1:0 hätte es hektische Phase gegeben die unnötig waren. "Insgesamt haben wir das nicht schlecht gemacht, weil wir auch umgestellt haben, um allen Leuten Spielpraxis zu geben."

17.11 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 9:0. Wieder trifft Hilse (84.).

17.07 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: Rhynerns Trainer Björn Mehnert nach dem Spiel: "Schön, mal in der zweiten Halbzeit entspannt zuzuschauen."

17.05 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: Im Hölzken laufen die letzten regulären zehn Minuten.

17.02 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 8:0. In der 68. macht Hilse das 7:0, in der 75. trifft Riemer zum 8:0.

17.01 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - TuS Haltern: Für Trainer Ferhat Cerci war heute entscheidend, dass die Mannschaft immer weitergemacht hat: "Nach dem individuellen Fehler zum 1:1 haben wir das 2:1 und das 3:1 gemacht, dann hat Haltern aufgehört dagegen zu halten. Das war das Entscheidende."

Heessen ist Meister!

16.54 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SVE Heessen: HEESSEN IST MEISTER!!! Dank des späten Doppelschlags von Palermo sichert sich die Heessener die Meisterschaft in der Kreisliga A. Allerdings ist das noch nicht gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die Bezirksliga. Zunächst gibt es ein Relegationspiel gegen den Meister der Kreisliga A2(voraussichtlich der VFL Kamen), der Sieger steigt dann direkt auf und der Verlierer bekommt noch eine zweite Chance gegen einen Vetreter aus dem Kreis Dortmund.

16.57 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: Weil Ahlen gegen Hüls nur ein 2:2-Unentschieden abliefert liegen Rhynern und Ahlen nun Punktgleich. Das bessere Torverhältnis beschert Rhynern momentan einen Aufstiegsplatz.

16.56 Uhr: Gleich gibt's wie gewohnt noch Stimmen, Bilder und weitere Ergebnisse!

16.52 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: 4:1. Nach einer Ecke von Özdemir schießt Bouaid zum 4:1 ein (90.+3).

16.51 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen II - TSC Hamm II: 3:3. Herringen verspielt tatsächlich noch eine 3:0 Führung. In der 89. Minute treffen die Gäste noch zum 3:3. Herringen hat anschließend noch riesen Dusel, dass der TSC in der zweiten Minute der Nachspielzeit einen Elfmeter verschießt.

16.49 Uhr: Bezirksliga: Warendorfer SU - Westfalia Rhynern II: 2:2. Sebastian Jakob trifft in der 85. Minute zum 2:2 Ausgleich für Rhynern.

16.47 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SVE Heessen: 1:2. UNFASSBAR! Heessen dreht das Spiel in 50 Sekunden. Bergholz bringt in der 85. Minute eine Flanke vors Tor und Palermo drückt den Ball zum Ausgleich über die Linie. Sekunden später kann Uentrops Keeper einen Schuss von Sahin nur abwehren und Palermo staubt zum unverdienten 2:1 für Heessen ab.

16.45 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 6:0! Der kurz zuvor eingewechselte Sarimann schießt aus 20 Metern ab und trifft (58.).

16.43 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen II - TSC Hamm II: 3:2. Turbulente Schlussphase in Herringen. Zunächst erhöhen die Gastgeber kurz nach dem 2:0 auf 3:0. Doch dann vergeben die Herringer zu viele gute Möglichkeiten und der TSC kommt innerhalb kürzester Zeit auf 3:2 ran. Es laufen die letzten Minuten!

16.42 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: 5:0. Kusakci schießt nach Vorarbeit von Bengsch und Hanke zum 5:0 ein (88.). In Ahlen steht es mittlerweile 2:2.

Ende bei uns am Papenloh!Unsere Jungs gewinnen 5:0 Großartig ⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️

Posted by SV Westfalia Rhynern on Montag, 25. Mai 2015

16.39 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Nordbögge: Platzverweis für Nordbögge. Oliver Rothkamm sieht in der 86. Minute wegen wiederholten Meckerns die Ampelkarte. Kurz darauf scheitern die Gastgeber mit einem Schuss aus elf Metern! Der Ausgleich wäre nicht unverdient.

16.39 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: 3:1. Nach Vorlage von Özdemir schießt Uysal zum 3:1 ein! Das müsste die Entscheidung sein!

16.35 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 8:2. Bönen verkürzt in der 85. Minute noch auf 8:2.

16.35 Uhr: Landesliga 3: SV Herbede - SV Hilbeck: 0:3! Krautwurst macht seinen Vorlagen-Hattrick und Krautwurst seinen Doppelpack perfekt! Nach 79. Minuten spielt Neumann mit seinem Querpass Krautwurst frei, der daraufhin zum 3:0 für Hilbeck trifft.

16.35 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 8:2. Bönen verkürzt in der 85. Minute noch auf 8:2.

16.33 Uhr: SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen: 2:1. Dustin Ihl stochert der Ball zum 2:1 ins Tor (76.). Wiescherhöfens Keeper Onur ist kurz danach aufgebracht, schubst SG-Spieler Wieland um und sieht glatt rot. Jetzt muss Wiescherhöfen wechseln.

16.31 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 8:1. Tas trifft in der 81. Minute für Warendorf zum 8:1.

16.26 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - TuS Haltern: 6:1! Doppelpack für die HSV-Reserve! Jannik Prinz trifft doppelt, zunächst vom Elfmeterpunkt, dann aus dem Spiel heraus (65./66.) - 6:1!

16.25 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SVE Heessen: Es steht weiterhin 1:0 im Spitzenspiel. Heessen versucht in der zweiten Halbzeit etwas Druck aufzubauen. Allerdings führte dies erst zu einer Chance durch Sahin. Die Uentroper haben sich weitesgehend auf das Kontern verlegt und kamen durch Kracke(64.) fast zum 2:0, doch der Jugendspieler scheiterte frei vorm Heessener Keeper Betke.

16.24 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen: 1:1. Ausgleich! Nach einer schönen Kombination legt Orlowski den Ball flach auf Uysal, der zum 1:1 einschießt. Zwei Minuten zuvor hatte Wiescherhöfens Koschel mit seinem Schuss knapp das SG-Tor verfehlt und damit auch den Ausbau der Führung.

16.22 Uhr: Bezirksliga: Warendorfer SU - Westfalia Rhynern II: 2:1. Warendorf dreht das Spiel! Zunächst treffen die Hausherren durch einen abgefälschten Distanzschuss in der 59. Minute zum 1:1. Nur sechs Minuten später führt Kopfballtreffer zur 2:1 Führung.

16.22 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen II - TSC Hamm II: 2:0. Herringen erhöht in der 67. Minute auf 2:0.

16.22 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: Rhynern jetzt im Schongang. Ahlen liegt aktuell mit 1:2 gegen Hüls hinten. Rhynern deshalb derzeit auf einem Aufstiegsplatz.

16.20 Uhr: Landesliga 3: SV Herbede - SV Hilbeck: 2:0! Nach einer Flanke von Neumann ist es zunächst Krautwurst der den SV Hilbeck per Kopfballtor in der 53. Minute mit 1:0 in Führung bringt. Keine zehn Minuten später ist erneut Neumann der Vorlagengeber. Diesmal bereitet er in der 62. Minute das 2:0 für die Elf von Alf Dambrowsky durch Greco vor.

16.19 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: Das hätte das 3:1 sein können: Anil Yavuz schießt das Leder aus 19 Metern gegen den Pfosten (62.).

16.18 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 5:0. Hillebrand steckt zu Hilse durch, der schießt ein (45.). 5:0!!!

16.17 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - TuS Haltern: 4:1. Da ist das 4:1! Nach einem schnellen Gegenstoß trifft erneut Prinz (57.). Ist das die Entscheidung?

16.15 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Soest - DJK Vorwärts Ahlen: 3:2. Nach 56 Minute trifft Knörnschild zum Anschlusstreffer für Ahlen.

16.14 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Nordbögge: 0:1. Wiggermann erzielt in der 52. Minute das 1:0 für die Gäste.

16.13 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 7:1. Bönen erzielt in der 62. Minute den Ehrentreffer zum 7:1.

16.09 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 7:0. Wird es hier noch zweistellig? Wieder trifft Loggermann (60.)! Es steht nach 60 Minuten nun 7:0 für Drensteinfurt.

16.08 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Soest - DJK Vorwärts Ahlen: 3:1. Nach Traumpass von Geisthövel ist es Alexander Martens der die Elf vom Ardey in der 48. Minute mit 3:1 in Führung bringt.

16.08 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: 2:1. Doppelschlag durch den TSC! Ganz kurios: Die Gastgeber haben die Trikots getauscht. In der ersten Halbzeit lief der TSC in schwarzen Trikots auf, jetzt in roten. Das scheint geholfen zu haben: Uysal zieht in der 46. Minute aus 24. Metern ab. Olbrich hat den Ball erst, lässt ihn dann aber fallen, sodass er über die Linie rollt. Eine Minute später schießt Mustafa Akyüz zum 2:1 ein.

16.06 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 6:0. Die SpVg geht komplett unter in Drensteinfurt. Logermann macht mit seinem zweiten Treffer(55.) das halbe Dutzend voll!

16.05 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen: 0:1. Zunächst Freistoß für Bockum-Hövel. Dann kommt der Ballverlust, Steilpass auf Wiescherhöfens Markandesar, der schießt flach ein (47.).

16.02 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 5:0. Die zweite Halbzeit beginnt wie der erste aufgehört hat. Tor für Drensteinfurt. Gieseler sorgt mit seinem zweiten Treffer heute für das 5:0 (48.).

16.01 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 4:0! Wieder Riemer! Diesmal nach einer Ecke von Rechts. Wulf sieht da wieder schlecht aus, Riemer muss nur einschieben (29.).

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.59 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 3:0! Riemer zunächst mit dem Distanzschuss. Lippstadts Keeper Wulf lässt abprallen und dann behält Riemer die Übersicht und schlenzt den Ball ins lange Eck (24.).

15.56 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: Der TSC hatte vor dem Pausenpfiff noch zwei guten Möglichkeiten. In der 36. Minute schießt Uysal aus sechs Metern ab, aber Herringens Torwart Olbrich hält. Zwei Minuten später schießt Anil Yavuz den direkten Freistoß, aber Glanzparade von Olbrich.

15.53 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 2:0. Nach einer Ecke von Uzungelis schießt Hulboj den Ball direkt ins Tor (20.).

15.53 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Lippstadt II: 1:0. Nach einer Flanke von Riemer wirft der Lippstädter Keeper Hendrick Wulf sich die Kugel selbst ins Netz (18.).

15.49 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SVE Heessen: Halbzeitpfiff! Mit einer hochverdienten Pausenführung gehen die Uentroper in die Kabine. Heessen war zwar um Ballkontrolle bemüht, konnte sich jedoch keine einzige Torchance herausspielen. Ganz anders die Gastgeber, die von der erste Minute an aggresiv und zielstrebig waren, Heessen unter Druck setzten und durch Taymaz (35.) eine der vier Großchancen zur Führung verwandelten.

15.48 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Soest - DJK Vorwärts Ahlen 2:1! In der 43. Minuten machen die Ahlener das Spiel wieder spannend. Marvin Krampe verkürzt auf 2:1!

15.46 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: Souveräne erste Halbzeit. Damit kann Trainer Björn Mehnert überaus zufrieden sein.

15.46 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - TuS Haltern: 3:1. Dos Santos Tavares erhöht nach einem Kisker-Pass auf 3:1 (41.).

15.44 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 4:0. Mit dem Pausenpfiff erhöhen die Gastgeber durch Logermann auf 4:0.

15.44 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen: Nach den Chancen steht es 4:1 für die SG. Uysal (23) und Freistoß Wohlrath (30.) blieben am Ende ohne den erwünschten Treffer. Auf der Seite der Gäste hatte Wiescherhöfens Husein die erste und bislang einzige Möglichkeit in der 38. Minute. Sein Schuss zielte aber zentral auf Keeper Küritz. 

15.40 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: 4:0! Toooooorrr für Rhynern! Hanke legt auf der Tran, der schießt und trifft (41.).

15.40 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: 3:0! Tooorrr für Rhynern! Hanke läuft alleine auf Zweckels Keeper zu, umspielt ihn und schiebt ein (40.).

15.39 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: 2:0! Nach einer Flanke von Hanke macht Bechtold das 2:0 (39.).

15.38 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SVE Heessen 1:0. Da ist es passiert! In der 35. Minute setzt sich Julius Kracke stark auf der rechten Seite durch und seine Flanke drückt Uentrops Toptorjäger Taymaz zur Führung über die Linie.

15.38 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: Rhynerns Neumann mit einer guten Möglichkeit in der 32. Minute. Nach einer Ecke von Hanke flankt Neumann knapp vorbei.

15.37 Uhr: Bezirksliga: RW Westönnen - SuS Bad Westernkotten: 1:1. In der 29. Minute bringt Buchmüller den Spitzenreiter in Führung, doch in der 38. Minute kann Eschmann den Treffer egalisieren und gleicht aus zum 1:1!

15.36 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SVE Heessen: Heessen übernimmt langsam die Kontrolle über das Spiel, kann sich aber keine nennenswerten Chancen herausspielen. Ganz anders die Gastgeber, die nach einem Konter über den Jugendspieler Julius Kracke nur den linken Pfosten trafen.

15.35 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia  Soest - DJK Vorwärts Ahlen: 2:0. In der 25. Minute tritt Eckhard Gesithövel zum Freistoß an, der Torwart kann den Ball nicht festhalten und Dustin Wypyszewski trifft im Nachsetzen zum 2:0.

15.33 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - TuS Haltern: 2:1. Das ist die erneute Führung für die HSV-Reserve! Burnic schickt Jannik Prinz, der trocken ins linke Eck zum 2:1 abzieht (28.).

15.32 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen II - TSC Hamm II: 1:0. Gerli trifft in der 17. Minute per Kopf zur 1:0 Führung der Gastgeber.

15.31 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: Gute Möglichkeit für Herringens Oliver Jahnke (28.). Der schießt den Ball nur knapp über das Tor. Herringen ist dem 2:0 näher als der TSC dem Ausgleich.

15.25 Uhr: Bezirksliga: Warendorfer SU - Westfalia Rhynern II: 0:1. In der 17. Spielminute trifft Blerton Jashari zur 1:0 Führung der Westfalia.

15.23 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen: Bisher zwei gute Chancen für Bockum-Hövel. Ihl ist in der 7. Minute frei durch, scheitert aber an Wiescherhöfens Keeper Onur. Ähnlich ergeht es auch Uysal eine Minute später.

15.22 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SVE Heessen: 0:0. Gewinnt Heessen das heutige Topspiel, hat die Mannschaft von Trainer Marian Christel sieben Punkte Vorsprung, bei einem Spiel weniger, auf Uentrop. Was gleichbedeutend die fast sicherer Meisterschaft wäre. Das wissen die Gastgeber und geben dementsprechend Vollgas in der Anfangviertelstunde. Taymaz scheiterte zweimal alleine vorm Hessener Kasten(10. 12.).

15.21 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - TuS Haltern: 1:1. Da ist der Ausgleich. Haris Kahric lässt sich den Ball von Sebastian König abluchsen, der an HSV-Keeper Dominik Sobanski vorbeilegt (14.).

15.20 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: 1:0. Freistoß von Hanke, Neumann verlängert per Kopf und dann steht Tran am langen Pfosten und schießt ein (20.). Rhynern überlegen!

15.18 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: 0:1. Fabian Schulte trifft per Abstauber in der 13. Minute. Da stand die TSC-Abwehr sehr unsicher. Offensiv machen die Gastgeber das aber ganz gut.

15.14 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 3:0. Das Spiel scheint schon nach einer Viertestunde entschieden zu sein. Sander erhöht auf 3:0.

15.11 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - SpVg Bönen: 2:0. Zehn Minuten sind bis dato gespielt und die SpVg liegt schon 0:2 gegen Drensteinfurt zurück. Niehues(7.) und Gieseler(9.) erzielen die frühe Führung der Gastgeber.

15.07 Uhr: Landesliga 4: Hammer SpVg II - TuS Haltern: 1:0. Die HSV-Reserve startet wie die Feuerwehr. Haltern ist noch nicht auf dem Posten, da legt Ardian Ibrahimi auf Jonas Brockhinke. Der netzt ein und bringt die HSV in Front (1.).

15.07 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: Rhynern spielt ohne Schmidt. Für ihn ist kurzfristig Neumann in die Innenverteidigung nachgerückt.

15.06 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Soest - DJK Vorwärts Ahlen: 1:0. Nicht mal eine Minute ist gespielt und Bartosch Buchowiecki bringt die Soester mit 1:0 in Führung.

15.05 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - TuS Wiescherhöfen: Nach der peinlichen Niederlage beim Tabellenvorletzten in Herringen wies SG-Trainer Markus Matzelle seine Mannschaft darauf hin, dass derzeit bei nur sieben Punkten Vorsprung und noch vier ausstehenden Spielen nicht einmal der Klassenerhalt gesichert ist. „Das sollte eine Art Weckruf sein, dass die Mannschaft gerade im Ortsderby noch einmal ihr wahres Gesicht zeigt“, meinte Matzelle. Wiescherhöfen hat nach einem schwachen Rückrundenstart zuletzt in die Spur gefunden. „Wir haben uns in den vergangenen Begegnungen wieder stabilisiert. Wir hätten vor ein paar Wochen nicht gedacht, dass wir einmal vor Bockum-Hövel stehen würden“, meint Spielertrainer Steven Degelmann.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.52 Uhr: Bezirksliga: TSC Hamm - SVF Herringen: Für Gastgeber TSC steht in diesem Derby sehr viel auf dem Spiel. „Das ist mit Abstand die wichtigste Begegnung der Rückrunde“, meint auch Coach Erdal Akyüz. Nur drei Punkte beträgt der Vorsprung der Gastgeber auf die Abstiegsplätze. „Mit einem Sieg über Herringen könnten wir schon einen entscheidenden Schritt Richtung Klassenerhalt machen“, betont der Hammer Coach. Zuletzt verlor der TSC beim Spitzenreiter Bad Westernkotten mit 3:1. „Wir haben uns dort sehr gut verkauft“, betont Erdal Akyüz. „Wenn wir an diese Leistung anknüpfen könnnen, werden wir Herringen schlagen, auch wenn die uns alles abverlangen werden.“ Herringens Trainer Reiner Fiebig rechnet, obwohl es zumindest theoretisch noch möglich ist, nicht mehr mit dem Klassenerhalt. „Ich glaube nicht an Wunder. Acht Punkte sind in vier Spielen nicht mehr aufzuholen.“ Igor Braun und Nicolai Hesse sind im Urlaub und stehen nicht zur Verfügung. „Jede Woche fehlen bei uns andere Spieler. Das läuft schon die ganze Saison so“, ärgert sich Fiebig, der darauf hofft, dass die Mannschaft an die gute Leistung vom 2:1-Erfolg über Bockum-Hövel anknüpfen kann. „Wir werden auch beim TSC nichts verschenken“, betont der SVF-Coach.

14.48 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SV Zweckel: Der SV Westfalia Rhynern lässt sich nicht abschütteln. Zu Beginn des Saisonendspurts in der Fußball-Oberliga treibt das Team die führenden TuS Erndtebrück und RW Ahlen vor sich her. Nach dem 3:0-Sieg im Nachholspiel beim SuS Stadtlohn beträgt der Rückstand der Rhyneraner auf einen Aufstiegsplatz nur zwei Punkte. Mehr sollen es nach der Partie heute gegen Schlusslicht SV Zweckel nicht sein.

Die Aufstellung: Hunnewinkel, Neumann, Wurst, Tran, Krellmann, Hanke, Menne, Kleine, Apolinarski, Bechtold, Wiese.

14.45 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare