Fußball in Hamm/Werne/Bergkamen

Live-Ticker: HSV gewinnt 4:0, Rhynern verliert 0:5

+
Emre Demir, Torschütze zum 1:0 - angeschlagen nach seinem Treffer.

Hamm/Werne/Bergkamen - Oberligist Westfalia Rhynern hat in Unterzahl 0:5 gegen Aufsteiger TSV Marl-Hüls verloren, die HSV gewann in der Evora-Arena 4:0 gegen Stadtlohn. Das höchste Ergebnis erzielte der SV Stockum: 10:0 gewann die Elf von Trainer Ralf Gondolf beim Hammer SC 08. Alle Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
Hammer SpVg - SuS Stadtlohn 4:0 (1:0)
TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern 5:0 (2:0)
FC Eintracht Rheine - SV Schermbeck 0:3 (0:2)
FC Gütersloh - TSG Sprockhövel 1:4 (1:2)
Landesliga (3)
SV Hilbeck - SSV Mühlhausen-Uelzen 2:2 (1:1)
Landesliga (4)
SV Burgsteinfurt - SV Herbern 2:1 (1:0)
Bezirksliga (7)
SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz 1:1 (0:1)
SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln 2:1 (1:0)
TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest 1:1 (0:1)
RW Westönnen - VfL Sassenberg 4:2 (1:2)
TSC Hamm - SVE Heessen 1:2  (0:0)
Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn 4:1 (3:0)
Bezirksliga (8)
TuS Hannibal 2001 - Werner SC 4:1 (1:0)
SC Dorstfeld - FC TuRa Bergkamen 5:1 (3:0)
Kreisliga A (1)
Hammer SpVg III - VfK Nordbögge 9:1 (4:0)
Eintracht Werne - TuS Lohauserholz II 3:2 (1:0)
TuS Uentrop - SuS Rünthe 4:0 (1:0)
Hammer SC 08 - SV Stockum 0:10 (0:6)
VfL Mark - SVF Herringen 7:1 (1:0)
BV 09 Hamm - SpVg Bönen 1:3 (0:0)
TuS 1859 Hamm - I.G. Bönen 1:1 (1:0)
Yunus Emre HSV - TSC Hamm II 8:1 (2:1)

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

Live-Ticker zum Nachlesen:

19.50 Uhr: Das war der Live-Ticker am Sonntag! Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend!

19.48 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - SSV Mühlhausen-Uelzen: 2:2. Tom Wycisk gleicht kurz vor Schluss aus. Mit einem Schuss aus dem Rückraum drischt er das Leder unhaltbar ins Netz. Kurz danach ist Schluss.

19.39 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: Das Spiel ist vorbei. Rhynern II gewinnt verdient mit 4:1 gegen Liesborn.

19.34 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: Die Partie ist zehn Minuten vor dem Ende nicht mehr besonders ansehnlich. Rhynern scheint mit dem 4:1 zufrieden und Liesborn hat sich in die eigene Hälfte zurückgezogen.

19.31 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - SSV Mühlhausen-Uelzen: 2:1. Erneut ist Hilbeck vorne und erneut trifft Diers. Er überwindet den Mühlhausen-Keeper mit einem Flachschuss.

19.29 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: 4:1.  Liesborn trifft zum 4:1. Nach einem Freistoß ist Michael Woermann als erstes am Ball und drückt ihn über die Linie (65.).

19.06 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: 4:0!  Eindrucksvolles Spiel der Westfalia! Nach toller Kombination über Michler, Gkikas und Scholtysik landet der Ball bei Sebastian Jakob. Der verwandelt eiskalt zum 4:0 (54.).

18.56 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: Die Partie läuft wieder. Für Knoppik ist jetzt Andrei Lorengel auf dem Feld.

18.47 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SVE Heessen: 1:2.  Büyamin Uysal bringt die Gäste per Abstauber in der 84. Minute in Führung.

18.44 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: 3:0. Rhynern geht kurz vor der Pause mit 3:0 in Führung. Messner bringt den Ball flach in den Strafraum, wo Apolinarski herangestürmt kommt und den Ball sprichwörtlich unter die Latte nagelt (44.). Jetzt ist Pause.

18.38 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - SSV Mühlhausen-Uelzen: 1:1. Manuel Stiepermann vollendet eine Flanke in der 36. Spielminute per Kopf zum Ausgleich.

18.36 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: Wieder eine hervorragende Möglichkeit für die Hausherren. Knoppik passt zu Deljiu, der steckt wiederum mit der Hacke auf Knoppik durch. Dann wartet Knoppik zu lange und Schlussmann Alexander Gödde lenkt den Ball an den Pfosten (35.).

18.31 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: 2:0. Da ist das 2:0! Und es ist beinahe eine Kopie des Führungstreffers. Dieses Mal flankt Knoppik von links und wieder nickt Messner ein (31.).

18.27 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - SSV Mühlhausen-Uelzen: 1:0. Hilbeck geht durch einen Freistoß von Diers in der 25. Spielminute in Führung.

18.19 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SVE Heessen: 1:1:  Benedikt Vodel bringt die Gäste in der 60. Minute in Führung, vier Minuten später kann Abdullah Sahin den Ausgleich für den TSC erzielen.

18.14 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: 1:0! Kevin Messner macht das 1:0! Jan Apolinarski hatte geflankt und Messner mit dem Kopf vollendet (15.).

18.09 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: Die Gastgeber haben die erste hochkarätige Chance. Knoppik spielt den Ball über Liesborns Abwehr und Scholtysik sowie Deljiu sind durch. Scholtysik schließt ab, trifft aber nur die Latte (10.).

18.04 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SVE Heessen: Das Spiel kommt fast ohne Chancen aus. In der 36. Minute hatte Bazoglu jedoch die Riesenchance, jedoch konnte TSC Kepper Sariman ihm den Ball vom Fuß stibitzen.

18:00 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalen Liesborn: Partie am Papenloh ist angepfiffen. Rhynern-Trainer Thomas Schneider schickt folgende Spieler in die Begegnung gegen Liesborn: Eul - Messner, Ebel, Rosemeyer, Apolinarski - Deljiu, Knoppik, J. Michler - Scholtysik, Gkikas, Jakob.

17.37 Uhr: Bezirksliga 7:TSC Hamm - SVE Heessen: Heesen ist immer wieder bei Standards gefährlich und der TSC versucht das Spiel zu machen. Die Versuche einen ordentlichen Angriff aufzuziehen scheitern jedoch. Bisher sind Torraumszenen absolute Mangelware.

17.23 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SVE Heessen: Noch keine Tore in dieser Partie. Heesen hatte jedoch vor wenigen Minuten die erste Großchance.

17.22 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: HSV-Trainer Gottwald: "Mit einem 4:0 konnte man sicher nicht rechnen. Stadtlohn hat das in der ersten Halbzeit sehr gut gemacht. Wir hatten einige Probleme. In der zweiten Hälfte haben wir dann die Außen besser eingebunden, und es war mehr Bewegung drin."

17.15 Uhr: Ab 18 Uhr schauen wir noch auf zwei weitere Spiele. Der SV Hilbeck spielt zuhause gegen SSV Mühlhausen-Uelzen (Landesliga 3), Vizemeister Westfalia Rhynern II empfängt Westfalen Liesborn (Bezirksliga 7).

17.15 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - SVE Heessen: Seit 17 Uhr läuft die Partie des TSC Hamm gegen SVE Heessen. Noch ist nichts passiert.

17.10 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: Wiescherhöfens Spielertrainer Steven Degelmann nach der Partie: "Die erste Halbzeit war gar nichts, in der zweiten haben wir es richtig gut gemacht. Das Unentschieden ist voll verdient."

17.03 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz: SG-Trainer Markus Matzelle sagte nach der Partie: "Das ist ein enttäuschendes Ergebnis, bei dem wir zwei Punkte verloren haben." Es sei klar zu erkennen gewesen, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Matzelle lobte die Hölzkener, dass sie die Qualität hätten tief und gut zu stehen und nach einer Balleroberung schnell nach vorne zu spielen. TuS-Trainer Scheffler war mit dem Punkt zufrieden. "Wir haben quasi 90 Minuten in Unterzahl gespielt. Die Viererabwehrketten haben nach hinten gut gearbeitet und zielorientiert nach vorne gespielt."

17.02 Uhr: Bezirksliga: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: Große Ernüchterung bei Werne. Nach dem Sieg am ersten Spieltag war das Team aus Werne sehr euphorisch, eine Woche später wurden den Spielern aus Werne die Grenzen ausfgezeigt. Die gesamte Mannschaft spielte unter ihren Möglichkeiten und verlor hochverdient.

16.53 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Lohauserholz II: 3:2. Marcel Lauter verkürzt in der 87. Spielminute auf 3:2. Die Gäste schaffen den Ausgleich jedoch nicht mehr.

16.53 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - SVF Herringen: 7:1. Aus und vorbei, noch ein Tor für Mark ist gefallen. Die sieben Treffer verteilen sich also auf Denis Rudzki (3), Hendrik Kunz, Sven Rüther und Yannick Giersch.

16.52 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz: Am Ende wurde es dann doch nochmal knapp. In der 84. Minute spielt Farchmin auf Wilczek, aber der schießt TuS-Torwart Klemmer in die Arme.

16.51 Uhr: Landesliga 4: SV Burgsteinfurt - SV Herbern: 2:1. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Herbern macht Burgsteinfurt in der 88. Minute das 2:1.

16.49 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: Der SVD zittert sich zum Sieg! Das war's! Endstand 2:1.

16.49 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - SVF Herringen: 6:1. Drei Treffer sind in der Endphase noch gefallen. Mark hat das halbe Dutzend voll gemacht, die Gäste kamen zumindest noch zum Ehrentreffer. Wir reichen die Fakten (Torschützen und Minuten) hoffentlich im Laufe des Abends noch nach.

16.47 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: 4:0. Piontek lupft den Ball in der 85. Minute ins Tor.

16.45 Uhr: Bezirksliga: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: 4:1. Jetzt wird es bitter. Eigentor durch Simon. Nach einer Ecke von Memedi kommt Simon unglücklich mit dem Knie an den Ball und versenkt diesen unhaltbar im eigenen Gehäuse.

16.44 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: 5:0. Erwig verwandelt einen Foulelfmeter nach Foul von Ramaj an Gedenk (87.).

16.43 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: Die Gäste erzielen in Unterzahl das 2:1 (84.), zuvor Platzverweis in der 80. Minute. In der 87. Minute pariert SVD-Keeper Kemper - das hätte der Ausgleich sein können.

16.42 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - Vfl Sassenberg: 4:2. Tolle Moral der Westönner! Stefan Schwarze macht das Führungstor und in der Nachspielzeit macht Stefan Eschmann noch das 4:2.

16.42 Uhr: Bezirksliga: SC Dorstfeld - FC TuRa Bergkamen: 5:1. Nach dem 5:0 schafft Bergkamen in der 80. Minute das erste heutige Tor durch Malik Celik.

16.42 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - TSG Sprockhövel: 1:4. Christopher Antwi-Adjej markiert den vierten Treffer für die Gäste (85.).

16.41 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: 1:1! Verdienter Ausgleich für Wiescherhöfen. Steinke drischt den Ball aus kurzer Distanz unter die Latte.

16.40 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TSC Hamm II: 8:1. Die Partie ist beendet, Orhan Secers Mannschaft "hat richtig Gas gegeben", wie der Trainer berichtet. Mustafa Saadouni (73./78./88.), Ibrahim Saadouni (86.) und Orcun Yalcin (90.) haben das Ergebnis noch in die Höhe geschraubt. Mustafa Saadouni hat vier Treffer erzielt, darunter einen lupenreinen Hattrick zwischen der 67. und 78. Minute.

16.39 Uhr: Bezirksliga: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: 3:1. El Yayaoui mit seinem dritten Tor am heutigen Spieltag. er trifft per Freistoß in den Winkel.

16.38 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SuS Rünthe: 4:0. Kracke staubt ab nachdem Gebauer den Pfosten getroffen hat.

16.38 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: 3:0. Demir bedient Magouin, der bugsiert den Ball ins Netz (76.). 

16.36 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: 2:1. Völlig überraschend das 2:1 in der 65 Minute. Werne spielt klar schlechter doch Werne kann einen Abwehrfehler ausnutzen. Baslarli lupft über Keeper Becker ein.

16.36 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: Wiescherhöfen zwar tonangebend, aber weiter mit zu vielen Fehlern.

16.35 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SpVg Bönen: 1:3. Sedat Cakir trifft für die Gäste nach einem langen Freistoß, das war die Vorentscheidung. Bönen hätte sogar schon Treffer Nummer vier nachlegen können, die Platzherren verlieren defensiv die Orientierung.

16.35 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - SV Stockum: 0:10. Doppelschlag von Bacak.

16.34 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - SVF Herringen: 4:0. Jetzt wird es sogar noch ein Kantersieg! In der 74. Minute erhöhte der VfL. So viel wissen wir inzwischen: Drei Mal hat Denis Rudzki getroffen, den Schützen des vierten Treffers reichen wir nach.

16.32 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: 4:0. Völkel trifft in der 73. Minute zum 4:0 für die Aufsteiger Marl-Hüls.

16.30 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: Alle Infos zum Brand in Drensteinfurter Vereinsheim gibt's HIER.

16.28 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SuS Rünthe: 3:0. Taymaz verwandelt in der 70. Minute einen Foulelfmeter den er selbst herausgeholt hat. Wenige Minuten später legt der Doppeltorschütze für Bambil zum 3:0 auf.

16.27 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz: Weiterhin 1:1. Nicht viel passiert, seit dem Ausgleich. Das Tempo ist wieder raus.

16.26 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - TSG Sprockhövel: 1:3. Tim Dudda markiert vor 432 zahlenden Besuchern in Gütersloh das 3:1 für Sprockhövel. Die TSG nutzt also ihre numerische Überzahl zur vermeintlichen Vorentscheidung aus.

16.25 Uhr: Bezirksliga: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: 2:0. Noureddin El Yayaoui verwandelt einen Foulelfmeter sicher.

16.25 Uhr: Oberliga: FC Eintracht Rheine - SV Schermbeck: 0:3. Das war´s dann wohl! Die Gäste bejubeln den dritten Tagestreffer und steuern auf einen ungefährdeten Dreier zu. Tim Dosedal erhöht auf 3:0 (58.).

16.25 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: Hamm in Überzahl. Stadtlohns Neustädter sieht rot nach Foul an Radke (62.). Harte Entscheidung von Schiri Sieber.

16.23 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Lohauserholz II: 3:1. In der 63. Minute bringt Adis Hasanbegovic die gastgeber wieder in Führung und in der 69. Spielminute verwandelt Marko Martinovic einen Freistoß direkt.

16.20 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - SVF Herringen: 3:0. Das war wohl die Entscheidung! Mit einem Doppelpack erhöht der VfL auf 3:0 (57./62.). Leider müssen wir auch hier die Marker Torschützen schuldig bleiben. Sorry!

16.20 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: Weiterhin 0:1. Wiescherhöfen nun engagierter und mit einer Großchance durch Budde.

16.19 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: 2:0. Der SVD agiert effektiv. Leon van Elten schießt zum 2:0 ein.

16.17 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TSC Hamm II: 3:1. Stürmer Mustafa Saadouni ist nach einer mustergültigen Flanke mit dem Kopf zur Stelle und erhöhte auf 3:1 für den Aufsteiger.

16.15 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - Vfl Sassenberg 2:2. Die Rot-Weißen beweisen Moral und kommen hier tatsächlich erneut zurück.

16.15 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SpVg Bönen: 1:2. Nächster Treffer, wieder nur zwei Minuten später! Die Gäste drehen das Ding: Ali Öncül erobert den Ball, wird gelegt, doch der Referee lässt weiterspielen. Raphael Thiemann schnappt sich die Kugel, läuft in den Strafraum und netzt ein zum 2:1 für die SpVg.

16.15 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - SV Stockum: 0:8. Köroglu macht sein drittes Tor am heutigen Nachmittag.

16.14 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz: 1:1. Mryka mit dem Pass in die Mitte auf Farchmin, der schießt den Ball per Dropkick in die Maschen (58.).

16.13 Uhr: Bezirksliga 8: SC Dorstfeld - FC TuRa Bergkamen: 4:0. Dorstfeld trifft zum 4:0. Schöner Schuss - schöner Treffer.

16.13 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: 2:0. Die HSV baut die Führung weiter aus. Semih Yigit verwandelt einen an Radke verursachten Foulelfmeter sicher zum 2:0 (50.).

16.12 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SpVg Bönen: 1:1. Zwei Treffer binnen 150 Sekunden! Erst jubeln die Platzherren über das 1:0 von Modibo Doumbia (53.), dann egalisiert Kevin Scheibke nach einem schönen Angriff für die Gäste (55.).

16.12 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: Schwaches Spiel, Chancen sind Mangelware.

16.11 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: 3:0. Erst gewinnt Erwig den Zweikampf gegen Krellmann, dann trifft er ins kurze Eck (52.).

16.10 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: Zum Start in die zweite Halbzeit in der Evora-Arena haben die Gäste gewechselt. Hilgemann ist für Gerick im Spiel.

Zum vergrößern KLICKEN.

16.04 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: 45 Feuerwehrkräfte aus allen drei Ortsteilen sind beim Brand in der Küche des Drensteinfurter Vereinsheims im Einsatz. Das Vereinsheim wird zurzeit renoviert.

16.04 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Lohauserholz II: 1:1. Philip Schindler trifft in der 46. Minute und überrascht die geistig noch nicht wieder auf dem Platz stehende Mannschaft aus Werne.

Rhynerns Kastner.

16.02 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Rhynern wechselt zur Pause. Mrowiec kommt für Schmidt.

16.01 Uhr: Kreisliga: TuS 1859 Hamm - IG Bönen: 1:1. Kurz nach der Pause gleich der Gast aus: Nach einer Ecke köpft Mehmet Duman zum 1:1.

16.00 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - SV Stockum: 0:6. Zur Halbzeit steht es 0:6 für Stockum. Unter anderem trafen Köroglu und Bacak jeweils zwei mal.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.52 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - SVF Herringen: 1:0. Seit der 30. Minute führen die Gastgeber, die einen dicken Schnitzer der Herringer Hintermannschaft ausnutzen konnten. Den Torschützen reichen wir nach, sobald wir die Infos vom VfL bekommen.

15.52 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: Beide Mannschaften bieten sich ein absolut ausgeglichenes Spiel mit gleichen Chancenanteilen.

15.52 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: Die HSV führt zur Pause 1:0. Die Gäste aus Stadtlohn waren nach vorsichtiger Anfangsphase das gefährlichere Team, doch nach dem Tor durch Hamms Demir sichtlich geschockt.

15.49 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - SpVg Bönen: Zur Pause steht auf beiden Seiten die Null. Die Partie ist sehr umkämpft, spielt sich aber vor allem zwischen beiden Strafräumen ab. Offensivaktionen sind rar gesät.

15.48 Uhr: Bezirksliga 8: SC Dorstfeld - FC TuRa Bergkamen: 3:0. TuRa wird auf einmal völlig überrumpelt. In der 32. Minute erzielt Dorstfeld das 1:0. Danach hat Manka die Riesenchance zum Ausgleich, scheitert jedoch am Pfosten. In der 38. und 45. Minute treffen die Gastgeber erneut nach gravierenden Fehlern in der Abwehr von TuRa.

15.47 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Halbzeit in Rhynern. Die Gäste schlagen sich selbst. Die besten Chancen hat die Elf vom Papenloh ausgelassen. Dann die Ampelkarte wegen Meckerns. Zu zehnt kassieren die Rhyneraner dann zwei Gegentore. Da darf man sich nicht beklagen.

15.47 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: Halbzeit 0:1. Soest führt in einem schwachen Spiel verdient. Wiescherhöfen ohne Torchancen.

15.46 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TSC Hamm II: 2:1. Die Elf von Trainer Orahn Secer hat den Spieß umgedreht. In Minute 27 erzielt Tufan Sari das 2:1, das ist auch der Halbzeitstand.

15.45 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: 1:0. Sven Grönewäller knallt den Ball aus 15 Metern ins Tor (43.).

15.43 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Lohauserholz II: 1:0. In der 41. Minute vergint Marko Martinovic einen Foulelfmeter, zwei Minuten später geht die Eintrach dann doch durch eine Einzelaktion von Bajric in Führung. Dieser lässt vier Gegenspieler aussteigen und schlänzt dann ins obere Eck ein.

15.43 Uhr: Oberliga: FC Eintracht Rheine - SV Schermbeck: 0:2. Die Gäste erhöhen auf 2:0. Torschütze ist Patryk Niedzicki (39.).

15.41 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: 1:0. Wie aus dem Nichts schießen die Hammer zum 1:0 ein. Mit der ersten Chance trifft Demir nach Doppelpass mit Magouin (37.). Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Gäste das bessere Team.

15.41 Uhr: Kreisliga: TuS 1859 Hamm - IG Bönen: 1:0. Simon Wagner bringt die Platzherren in der 31. Minute in Führung. Nach einem Ballverlust der Gäste im Aufbau geht er alleine aufs Tor zu und netzt ein.

15.38 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SuS Rünthe: 1:0. Kracke läuft aufs Tor zu und legt in den Rückraum zu Taymaz ab. Dieser schießt in der 35. Minute unbedrängt zum 1:0 ein.

15.37 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: 0:1. Kosharnyi trifft. Der Soester verwandelt einen umstrittenen Foulelfmeter.

15.36 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz : 0:1. Chen Henning überwindet SG-Keeper Böings in der 35. Minute und schießt zum 1:0 ein. Zuvor plätscherte das Spiel vor sich hin. Die SG macht zu wenig Tempo.

15.35 Uhr: Oberliga: FC Eintracht Rheine - SV Schermbeck: 0:1. Treffer jetzt auch in Rheine: Jannis Scheuch trifft für die Gäste zur Führung.

15.34 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Hannibal 2001 - Werner SC 1:0. El Yahyaoui spielt einen Pass in die Spitze auf Mazid, dieser läuft auf das Tor zu und schlänzt den Ball unhaltbar in den Winkel.

15.32 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: 2:0. Erwig macht das zweite Tor für die Aufsteiger (32.).

15.31 Uhr: Oberliga: FC Gütersloh - TSG Sprockhövel: 1:2. Im Heidewaldstadion stehen nach 30 Minuten bereits drei Treffer auf der Anzeigetafel. In Minute 6 gingen die Gastgeber durch Sherif Alassane in Führung, doch Raoul Meister (20./Foulelfmeter) und Maximilian Claus (22.) konnten den Spieß binnen 180 Sekunden umdrehen. Damit nicht genug: Bei Gütersloh sah Lars Breuckmann die Rote Karte, als er den Strafstoß zum 1:1 verursachte.

15.30 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen - Vfl Sassenberg: 1:2! Die Bahndamm Kicker müssen erneut einen Rückschlag hinnehmen! In der 29. Spielminute trifft Igor Wagner zum 2:1! Schaffen die Rot-Weißen es erneut den Ausgleich zu markieren?

Zum vergrößern KLICKEN.

15.30 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: Auf dem Platz brennt nichts an, aber in der Küche des SVD-Vereinsheims.

15.29 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: Halbe Stunde rum. Verteiltes Spiel ohne Höhepunkte. Beide Teams auf Sicherheit bedacht.

15.28 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: 1:0. Sdzuy trifft in der 28. Minute.

15.28 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Ampelkarte für Debowiak wegen Meckerns (25.).

15.27 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SuS Rünthe: Beide Mannschaften bieten sich ein ausgeglichenes Spiel mit jeweils einer Großchance.

15.26 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: Die erste Hälfte der ersten Halbzeit ist gespielt. HSV ist optisch überlegen, doch die besseren Chancen haben die Gäste. Hamm muss aufpassen. Gute Möglichkeiten für Stadtloh in der 14. und 22. Minute. In der 22. schießt Borgert aufs Tor, aber Lenz pariert!

15.25 Uhr: Bezirksliga 8: SC Dorstfeld - FC TuRa Bergkamen: Beide Mannschaften liefern sich einen offenen Schlagabtausch ohne Großchancen.

15.22 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: Nach dem ersten Abtasten hat Werne die ersten beiden Großchancen. Saado und Baslarli haben jeweils die Chance den Werner SC in Führung zu bringen, jedoch scheitern beide.

15.21 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - TSC Hamm II: 1:1. Den Rückstand aus der 9. Minuten haben die Gastgeber inzwischen egalisiert. Torschütze in der 20. Minute war Serkan Baslarli.

15.19 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Wurst auf Debowiak, der schießt aus 14 Meter unbedrängt vorbei.

15.18 Uhr: Landesliga 4: SV Burgsteinfurt - SV Herbern: 1:0. Burgsteinfurt geht in der 18. Minute durch ein Kopfballtor nach einer Ecke in Führung.

15.17 Uhr: Bezirksliga 8: TuS Hannibal 2001 - Werner SC: Das Spiel begann zehn Minuten später, in der Anfangsphase tasten sich beide Teams bis jetzt nur ab.

15.17 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - Westfalia Soest: 16 Minuten gespielt. Keine Tore. Leichte Vorteile für Soest inklusive einer Großchance für Geisthövel.

15.14 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Wieder Riesenchance für Rhynern. Kleine schießt in der 9. Minute an den Pfosten. Der Nachschuss von Kastner wird zur Ecke abgeblockt.

15.13 Uhr: Bezirksliga 7: RW Westönnen-VFL Sassenberg: 1:1! Die Gäste aus Sassenberg gehen zunächst in der 6. Spielminute durch Andre Risse mit 1:0 in Führung. Die Freudie hielt aber nur kurz an, da Westönnen's Youngster Jan Niklas Bettenbrock nach einer Ecke von Steffen Eschmann das 1:1 markiert!

15.11 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Riesenchance für Rhynern in der 7. Minute. Kastner läuft allein auf Marl-Hüls-Keeper Fronczyk zu, legt quer zu Kleine. Der viel zu zaghaft - Marl-Hüls rettet auf der Linie. In der 1. Minute zuvor Marl-Hüls mit der ersten Möglichkeit. Schrägschuss von Sdzuy, aber vorbei. Rhynerns Manndecker Schmidt heute im defensiven Mittelfeld. Er soll die Kreise von Westerhoff einengen.

15.08 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz: Rote Karte für Hölzkens Raffael Wichert, weil er Steven Farchmin gehalten hat (6.). Zuvor zwei gute Chancen für Hölzken. In der 3. Minute rettet Simon Peper auf der Linie vor Erdas. In der 5. Minute köpft Riemer knapp vorbei.

15.03 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Vfl Hörste-Garfeln: Erste gute Chance für den SVD. Brajkovic trifft die Latte (2.).

15.00 Uhr: Anstoß!

14.54 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: Die HSV spielt wieder im 4-2-3-1-System. Traumhafte äußere Bedingungen beim Heimauftakt in der Oberliga. 

14.50 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Und die Aufstellung der Rhyneraner: Hahnemann, Schmidt, Debowiak, Wurst, Krellmann, Lennard Kleine, Neumann, Kastner, Hoffmann, Zakrzewski, Kaiser.

14.48 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: Die HSV startet mit derselben Aufstellung wie beim Ligastart am vergangenen Sonntag in Schermbeck. Die komplette Aufstellung: Lenz, Kurtovic, Khimiri, Semih Yigit, Demir, Radke, Piontek, Köse, Cakiroglu, Ramsey, Magouin.

14.45 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - VfK Nordbögge: 9:1! Die Hammer SpVg hat zuhause 9:1 gegen VfK Nordbögge gewonnen. Die HSV während des ganzen Spiels überlegen und spielfreudiger mit viel Platz. Zur Halbzeit stand es bereits 4:0. Nach der Pause dann trafen auch die Nordbögger - zum 5:1. In der Endphase des Spiels brauch die Mannschaft dann aber auseinander. Ab der 80. Minute traf die HSV noch weitere vier Mal ins Netz. Endstand 9:1!

14.45 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - TuS Lohauserholz: Die SG Bockum-Hövel möchte gegen den TuS Germania einen Fehlstart verhindern, nachdem die Elf von Trainer Stefan Küritz zum Auftakt in Soest verloren hatte. „Wir haben die Niederlage analysiert und gezielt gearbeitet“, sagt der Coach. Im Hinblick auf den Ortskampf spricht er jedoch von „einer komplett anderen Partie. Hölzken ist spielstärker und durch die Nähe kennt man alle Stärken und Schwächen des Gegners“, so Küritz. In Bezug auf die eigene Taktik wollte er sich nicht in die Karten schauen lassen, ist sich der eigenen Möglichkeiten aber bewusst: „Wir sind nach wie vor eine gute Truppe und haben ein bisschen was gut zu machen.“

Nach dem 2:2 in der vergangenen Woche gegen den TSC steht für Lohauserholz direkt das zweite Derby auf dem Programm. Gegen die SG will Trainer Michael Scheffler seine Truppe „nicht ins offene Messer laufen lassen. Bockum-Hövel hat zuletzt verloren, deshalb müssen sie mehr machen“, sagt der Trainer, der von einem motivierten Gegner ausgeht. Trotzdem möchte Scheffler die drei Punkte gerne mit an den Hahnenbach nehmen: „Wir versuchen immer, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen.“ Er weiß aber, dass „im Derby die Tagesform entscheidet“.

14.40 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - SuS Stadtlohn: Vier Tage nach den kraftraubenden 120 Minuten im Kreispokal-Derby gegen den Liga-Rivalen SV Westfalia Rhynern (3:1 n. V.) feiert die Hammer SpVg Heimpremiere in der Oberliga. Zu Gast ist der SuS Stadtlohn. Und der bringt gemischte Erinnerungen mit. In der Rückrunde feierte die HSV nach einem durch grobe Abwehrfehler begünstigten Offensivspektakel einen 4:3-Sieg in Stadtlohn. Weit weniger erfreulich war aus Sicht der Hammer das Hinspiel gewesen. Das verloren sie nach einer ganz schwachen Vorstellung – damals noch unter Ex-Trainer Goran Barjaktarevic – mit 0:2. So etwas soll seiner Elf vor eigenem Publikum am Sonntag nicht erneut passieren. Das hofft zumindest Oliver Gottwald.

14.35 Uhr: Oberliga: TSV Marl-Hüls - Westfalia Rhynern: Die Ergebnisse aus den ersten drei Pflichtspielen sind nicht gerade so ausgefallen, wie es sich Spieler und Offizielle des SV Westfalia Rhynern vorgestellt haben. Doch die Art und Weise, wie sich die Mannschaft des Fußball-Oberligisten im Westfalenpokal bei den Sportfreunden Siegen (0:2) im Meisterschafts-Heimspiel gegen das selbe Team (0:0) und beim 1:3 nach Verlängerung im Kreispokal gegen den Nachbarn Hammer SpVg verkauft hat, lässt Björn Mehnert durchaus optimistisch in die Zukunft blicken. „Wir haben es gegen eine gut aufgestellte HSV in den ersten 35 Minuten verpasst, mehr als ein Tor zu erzielen. Und in der Verlängerung hatten wir selbst mit zehn Leuten noch gute Möglichkeiten“, sagt der Westfalia-Trainer vor dem ersten Liga-Auswärtsspiel beim Aufsteiger TSV Marl-Hüls. „Das ist ein gutes Zeichen. Daher gibt es auch keinen Grund, sauer zu sein. Die Jungs haben alles investiert.“

14.30 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker. Wir starten heute wie gewohnt mit allen Partien der Hammer, Werner und Bergkamener Fußballvereine von der Oberliga bis in die Kreisliga. Auch in dieser Woche haben wir die Fußball-Live-Ticker hier zentral zusammengefasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare