Fußball in Hamm

Live-Ticker: HSV gewinnt 1:0, Rhynern verliert 0:4

HAMM - Oberligist Hammer SpVg hat in der Evora-Arenagegen Tabellennachbar TSG Sprockhövel 1:0 gewonnen. Westfalia Rhynern verlor in Unterzahl beim Zehnplatzierten Rheine mit 0:4. In der Bezirksliga endet das Derby zwischen Lohauserholz und Wiescherhöfen 1:1. Kreisligist und Tabellenführer TuS Uentrop spielt remis gegen VfL Mark. Alle Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen alle 15 Uhr
Hammer SpVg - TSG Sprockhövel 1:0 (1:0) Spielbericht
Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern 4:0 (2:0) Spielbericht
Landesliga (4)
SV Dorsten-Hardt - Hammer SpVg II 3:1 (1:0)
Bezirksliga (7)
Germania Lohauserholz - TuS Wiescherhöfen 1:1 (1:1) Spielbericht
SV Westfalia Soest - TSC Hamm 7:1 (1:1)
Warendorfer SU - SG Bockum-Hövel 4:0 (3:0)
SV Drensteinfurt - RW Westönnen 4:0 (2:0)
VfL Sassenberg - SVF Herringen 4:1 (1:0)
Westfalia Rhynern II - SpVg Bönen 1:0 (0:0)
Kreisliga A (1)
Germania Lohauserholz II - SC Arminia Hamm 1:3 (0:1)
Hammer SpVg III - SVE Heessen 1:1 (1:0)
TSC Hamm II - SuS Rünthe (kein Ticker)
TuS Wiescherhöfen II - Hammer SC 08 3:1 (1:0)
VfK Nordbögge - BV 09 Hamm 2:1 (2:0)
TuS Uentrop - VfL Mark 0:0 (0:0)
SVF Herringen II - I.G. Bönen (kein Ticker)

Der Live-Ticker zum Nachlesen

17.35 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SpVg Bönen: Trainer Thomas Schneider (Westf. Rhynern II): „Letzten Endes war der Sieg verdient. Wir hatten mehr Spielanteile und klarere Torchancen.Bönen hat heute nur verhindert. Wir sind leider nicht in unser Tempospiel gekommen und haben versäumt über die Außenbahnen zu spielen. Jetzt können wir nächste Woche mit breiter Brust ins Spitzenspiel gegen Bad Westernkotten gehen.“

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

17.30 Uhr: Bezirksliga: Warendorfer SU - SG Bockum-Hövel: Wenn es nicht läuft, dann auch richtig: Die SG Bockum-Hövel verlor nicht nur ihre Partie bei der Warendorfer SU mit 0:4 (0:2), sondern auch fünf Spieler für das Derby gegen den TuS Germania Lohauserholz am kommenden Wochenende. „Das war ein gebrauchter Tag“, sagte SG-Trainer Markus Matzelle trocken.

17.25 Uhr: Bezirksliga: VfL Sassenberg - SVF Herringen: Trainer Reiner Fiebig (SVF Herringen): "Das ist deprimierend nach der guten Leistung in der vergangenen Woche. Am Ende haben wir uns ergeben."

17.17 Uhr: Oberliga: Stimme zum Spiel des SV Westf. Rhynern: Björn Mehnert: "Ich brauche zu dem Spiel nicht viel sagen. Das war von Anfang an nicht 11 gegen 11."

17.15 Uhr: Oberliga: Stimme zum Spiel der Hammer SpVg: Oliver Gottwald: "Der Sieg geht heute in Ordnung, weil wir mehr investiert haben. Die Jungs waren von der ersten Minute an aufm Platz, haben die Zweikämpfe angenommen, die Laufbereitschaft war da, untereinander wurde geholfen, sowas, was eine Mannschaft dann auch ausmacht."

17.05 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - TuS Wiescherhöfen. Die Stimmen zum Derby:

Michael Scheffler: "Der Punkt ist ok. In der zweiten Halbzeit hätte ich mir das Spiel strukturierter vorgestellt. Insgesamt hatten wir Wiescherhöfen in der ersten Halbzeit besser im Griff."  

Spielertrainer Steven Degelmann: "Von der Anzahl der Chancen haben wir vorne gelegen. Trotz der Ausfälle haben wir das ganz gut gemacht. Das war ein unterhaltsames Spiel."

16.57 Uhr: Schluss! Wir liefern jetzt noch Trainerstimmen, Bilder und weitere Ergebnisse.

16.57 Uhr: Bezirksliga: VfL Sassenberg - SVF Herringen: 4:1. Die Gastgeber erhöhen in der 85. Minute noch auf 4:1.

16.51 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - RW Westönnen: Noch ist hier nicht Schluss. Die letzten Minuten laufen.

16.48 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 7:1.

16.45 Uhr: Kreisliga:VfK Nordbögge - BV 09 Hamm: Platzverweis für BVH. In der 85. Minute sahen die Gäste noch eine rote Karte wegen einer Tätlichkeit.

16.43 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - RW Westönnen: 4:0. Tas trifft in der 87. Minute.

16.41 Uhr: Landesliga: SV Dorsten-Hardt - Hammer SpVg II: 3:1. Cerci schießt das erste Tor für die HSV II (78.). Zwei Minuten später setzt Dorsten nach und erzielt das 3:1.

16.40 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 6:1. Lars Wertschulte erziehlt den 6. Treffer für die Ardeykicker!

16.39 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TSG Sprockhövel: Hektik und Rudelbildung nach einem Foul von Akdag an Antwi. Gelb für Akdag und Dudda (80.).

16.38 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - VfL Mark: Platzverweis für den VfL Mark. Kevin Schultzki sieht in der 73. Minute nach einem Foulspiel die gelb-rote Karte.

16.38 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - RW Westönnen: 3:0. Fröchte trifft per Freistoß zum 3:0 in der 78. Minute.

16.37 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - Hammer SC 08: 3:1. Kahlert erhöht in der 80. Minute nach einem Traumpass von Gessinger auf 3:1.

16.36 Uhr: Bezirksliga: Warendorfer SU - SG Bockum-Hövel: 4:0! Ein Debakel für die SG. In der 81. Minute fällt das 4:0 für Warendorf, wohlgemerkt in Unterzahl.

16.33 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SpVg Bönen: 1:0. Jetzt ist doch noch ein Tor gefallen. Der Trainer Thomas Schneider hatte ein glückliches Händchen. Der eingewechselte Emre Temiz flankt in den 16er und der ebenfalls eingewechselte Sebastian Jakob köpft gegen die Laufrichtung des Torwarts zum 1:0 in der 82. Minute ein.

16:31 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - BV 09 Hamm: 2:1. In der 75. Minute köpft Doumbia nach einer Ecke den 2:1 Anschlusstreffer für die Gäste.

16.29 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: 4:0! Nils Woltering verwandelt den direkten Freistoß in der 67. Minute. 361 Zuschauer sind im Stadion.

16.28 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - TuS Wiescherhöfen: Spielerisch verflacht ist das Derby in der Bezirksliga. Viel spielt sich im Mittelfeld ab, viele Ballverluste. Einzige gute Chance in der 60. Minute durch Hölzkens Idczak, der knapp am Tor vorbei schießt.

16.27 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SpVg Bönen: Es steht weiterhin 0:0 zwischen Rhynern II und der SpVg Bönen. Die Gastgeber haben zwar immer noch leichte Feldvorteile, allerdings ist die Passquote auf beiden Seiten nicht sehr hoch, sodass es kaum nennenswerte Tormöglichkeiten gibt.

16.25 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: Doppelwechsel in Rhynern. Debowiak und Wurst kommen für Kleine und Maier.

16.23 Uhr: Bezirksliga: Warendorfer SU - SG Bockum-Hövel: 3:0 und rot. In der 61. Minute sieht Tobias Ringk gelb-rot. In der 70. Minute erhöht Warendorf auf 3:0.

16.22 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - RW Westönnen: Dreifachchance für Westönnen - unter anderem Pfosten.

16.21 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: Rote Karte für Tran. Nach einem Frustfoul sieht Tran die rote Karte (60.). Rhynern damit nur noch zu neunt.

16.20 Uhr: Landesliga: SV Dorsten-Hardt - Hammer SpVg II: 2:0. Nach einem Konter kassieren die Gäste das 2:0.

16.17 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 5:1. Der SVW spielt sich nun in einen Rausch. Geisthövel trifft nach 62 Minuten zum 5:1 für die Soester!

16.17 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 4:1. Sonntagsschuss von Geisthövel in der 60. Minute.

16.15 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - Hammer SC 08: 2:1. Nachdem Budde sich in der 58. Mintue stark im Wiescherhöfener 16er durchsetzt und den 1:1 Ausgleich erzielt, gehen die Gastgeber nur zwei Minuten später dank eines Foulelfmeters von Fahle wieder mit 2:1 in Führung.

16.15 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - TuS Wiescherhöfen: Weiterhin 1:1. Die zweite Halbzeit startete fünf Minuten später. In der ersten Halbzeit hatte Hölzken insgesamt die besseren Chancen. In der 40. Minute traf Hilse nach Vorlage von Kola das Außennetz. In der zweiten Halbzeit ist es bisher eher ruhig.

16.12 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 3:1. Nach 52 Minuten sah der Hammer Akyz die Gelb-Rote Karte. Nur 3 Minuten später traf Bartosz Buchowiecki zum 3:1 für den SVW!

16.11 Uhr: Bezirksliga: VfL Sassenberg - SVF Herringen: 3:1. Die Freude über den Ausgleich währte nur kurz bei Herringen. In der 58. Minute kontert Sassenberg im eigenen Stadion und geht mit 2:1 in Front. Nur drei Minute später führt ein Foulelfmeter zum 3:1.

16.10 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TSG Sprockhövel: Sprockhövel versucht jetzt ein bisschen mehr Druck zu machen. Noch sind daraus aber keine großen Chancen entstanden.

16.08 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: 3:0. Timo Scherping trifft zum 3:0 in der 48. Minute.

16.05 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: Gelb-rot für Enes Akyüz nach Meckern (50.).

16.04 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 2:1. Lukas Brenk verwandelt einen Elfmeter in der 48. Minute zum 2:1 für Soest.

16.02 Uhr: Bezirksliga: VfL Sassenberg - SVF Herringen: 1:1. Die Gäste aus Herringen gleichen in der 51. Minute durch ein Tor von Jahnke zum 1:1 in Sassenberg aus. Die Gastgeber führten seit der 10. Minute mit 1:0.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.55 Uhr: Bezirksliga: Warendorfer SU - SG Bockum-Hövel: 2:0. In Warendorf liegt die SG durch Treffer in der 33. und 41. Minute hinten.

15.50 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: 2:0. Hunnewinkel ist zu spät am Ball und haut Scherping um. Dieckmann verwandelt auch den zweiten Foulelfmeter. Diesmal links unten. Hunnewinkel sieht gelb.

15.45 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - BV 09 Hamm: 2:0. Hartmann trifft zum zweiten Mal! Kapitaler Bock von BVH´s Herfurth. BVH fängt einen langen Ball von Nordbögge im eigenen 16er locker ab, doch Herfurth spielt einen katastrophalen Fehlpass genau in die Füße von Hartmann, der in der 35. Minute dann zum 2:0 trifft.

15.46 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: Rheine agiert in Überzahl agiler und mit Chancen auf das 2:0. Doch Hunnewinkel hält sich wacker.

15.41 Uhr Bezirksliga: SV Drensteinfurt - RW Westönnen: 2:0. Logermann schießt flach, Sander muss ihn nur noch über die Linie drücken (35.). 

15.40 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: Rote Karte für Menne. Nach einem Foulspiel im Mittelfeld gegen Hölscher sieht Menne rot. Die Gastgeber reklamieren Nachtreten (37.).

15.39 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SpVg Bönen: 0:0. Rhynern hat hier deutlich mehr Spielanteile allerdings machen sie zu wenig aus ihren Möglichkeiten. Die Gäste aus Bönen stehen dagegen sehr tief in der eigenen Hälfte.

15.38 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - TuS Wiescherhöfen: 1:1. Die Gäste nutzen die erste richtige Chance und verwandeln zum Ausgleich! Langer Ball auf Markandesar, der schießt aus 20 Metern direkt ins Eck. Zuvor hatte Hölzken die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Der Schuss von Timo Hilse in der 29. Minute ging aber an den Pfosten.

15.35 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 1:1. Ausgleich! Burak Isiktekin trifft mit dem Flachschuss in der 35. Minute. Bereits zuvor hatte der TSC zwei gute Möglichkeiten.

15.27 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - RW Westönnen: 1:0. Nach einer Flanke von Tas trifft Logermann in der 25. Minute per Kopf zum 1:0.

15.26 Uhr: Landesliga: SV Dorsten-Hardt - Hammer SpVg II: 1:0. Die Gastgeber gehen nach einem Tor in der 21. Minute in Führung. Dorsten mit leichten Vorteilen.

15.24 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - BV 09 Hamm: 1:0. In der 16. Minute fällt die fällige Führung für die Gastgeber. Nach einem Ballgewinn spielt Poljsak den Ball schnell hoch nach vorne zu Rothkamm, der den Ball in den Lauf von Hartmann köpft und dieser schiebt den Ball dann ins Tor zur Führung.

15.23 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TSG Sprockhövel: 1:0. Khmiri trifft nach einem Pass von Radke aus kurzer Distanz zum 1:0 in der 21. Minute. Vorher noch eine gute Parade von Knieps nach einem Schuss von Radke.

15.20 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: 1:0. Maier foult Scherping. Der Schiedsrichter entscheidet auf Strafstoß. Manuel Diekmann verwandelt in der 17. Minute. Rhynern zu Beginn mit leichten Vorteilen, mittlerweile ausgeglichen.

15.17 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TSG Sprockhövel: Nach 15 Minuten leichte Vorteile für die HSV. Zwei halbe (6.) und eine Großchance in der 15 Minute. Langer Ball von Akdag auf Yigit, der den träumenden Torwart umkurvt, aber am Tor vorbeischießt. 

15.07 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen - Hammer SC 08: 1:0. Die Hausherren gehen früh in Führung. Marius Gürnth bedient in der 3. Minute Robin Gessinger im Strafraum und der Stürmer schiebt den Ball locker zur Führung ein.

15.06 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Soest - TSC Hamm: 1:0. Maximilian Brenk trifft mit dem Flachschuss aus 16 Metern zum 1:0 (3.). Zuvor hatte Mustafa Akyüz in der 1. Minute bereits das 1:0 für den TSC auf dem Fuß, scheitert aber am Keeper.

15.05 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - TuS Wiescherhöfen: 1:0. Felix Hennig spielt auf Riemer, der schießt in der 2. Minute zum 1:0 ein.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.58 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: Drei Spiele, sieben Punkte, 10:0 Tore. Die Oberliga-Fußballer des SV Westfalia Rhynern hätten kaum besser ins Pflichtspiel-Jahr 2015 starten können. Mit breiter Brust treten sie daher heute beim FC Eintracht Rheine an. Das Ziel sind drei Punkte, um weiterhin Druck auf die in der Tabelle vor ihnen stehenden RW Ahlen und TuS Erndtebrück auszuüben.

14.55 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TSG Sprockhövel: Wenn es nach der Statistik geht, dürfen sich heute weder die Hammer SpVg noch die TSG Sprockhövel große Hoffnungen auf einen Sieg in der Evora-Arena machen. Die HSV ist mit einem Sieg aus zehn Spielen Schlusslicht der Heim-Tabelle, und Sprockhövel ziert sieglos das Ende der Auswärtsstatistik. Beiden gemein ist außerdem: Sie brauchen Punkte im Abstiegskampf. Der Druck auf die Gegner ist in den vergangenen Tagen jedoch kleiner geworden. Weil der VfL Bochum angekündigt hat, seine in der Regionalliga spielende U 23 zur kommenden Saison abzumelden, bleibt der Oberliga das Horror-Szenario mit drei Absteigern wohl erspart. Für Hamms Trainer Oliver Gottwald ändert das nichts: „Da sollte man sich nicht drauf ausruhen. Wir müssen sehen, dass wir uns hocharbeiten.“

14.52 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TSG Sprockhövel: Die Aufstellung der HSV: Lenz, Kaminsik, Grembowietz, Khimiri, Yigit, Akdag, Sarisoy, Demir, Maciejak, Radke, Kurtovic.

14.51 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SpVg Bönen: Erster gegen 13. – die Rollen sind vor der Partie zwischen Rhynern II und Bönen klar verteilt. „Laut Tabelle ist das eine Pflichtaufgabe für uns. Aber so funktioniert das nicht. Gerade Teams, die mit dem Rücken zur Wand stehen, sind gefährlich“, warnt Rhynerns Trainer Thomas Schneider davor, den Aufsteiger auf die leichte Schulter zu nehmen. Zumal der sich in der Winterpause verstärkt hat. „Wir müssen den Kampf annehmen, aber auch unsere spielerischen Qualitäten in die Waagschale werfen“, so Schneider.

14.50 Uhr: Oberliga: Eintracht Rheine - Westfalia Rhynern: Die Aufstellung der Rhyneraner: Hunnewinkel, Schmidt, Tran, Krellmann, Hanke, Menne, Kastner, Maier, Kleine, Bechtold, Wiese.

14.49 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - TuS Wiescherhöfen: Nach dem 0:0 in Herringen steht für den TuS Germania Lohauserholz-Daberg gegen den TuS Wiescherhöfen das zweite Derby in Folge an. „Wir wollen es besser machen als im Hinspiel, als wir verloren haben und in der zweiten Halbzeit gar nicht dabei waren“, sagt Germania-Coach Michael Scheffler. „Allerdings hat uns derzeit ein wenig die Grippewelle erwischt – mal sehen, wer am Sonntag spielen kann. Es wird sicher nicht leichter, aber wir müssen langsam punkten. Sonst bleiben wir langsam hinter dem zurück, was wir uns vorgenommen haben.“ Wiescherhöfens Coach Steven Degelmann erwartet „ein spannendes Spiel zweier punktgleicher Teams. Lohauserholz hat zudem Qualitäten, die nur schwer zu bändigen sind. Unsere erste Aufgabe wird es sein, die Offensive in den Griff zu kriegen.“ Von den Angriffsbemühungen seines eigenen Teams erhofft er sich, dass „wir vorne etwas kompakter arbeiten“.

14.47 Uhr: Kreisliga: Germania Lohauserholz II - SC Arminia Hamm: 1:3. In der 81. Minute machte Arminia alles klar und schießt zum 3:1 ein.

14.46 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - SVE Heessen: Schluss! Heessen hat in den letzten paar Minuten ein paar Kontermöglichkeiten liegen lassen.

14.35 Uhr: Kreisliga: Germania Lohauserholz II - SC Arminia Hamm: 1:2. Die Gäste gehen in der 74. Minute erneut in Führung.

14.30 Uhr: Kreisliga: Germania Lohauserholz II - SC Arminia Hamm: 1:1. Baaka schießt zum Ausgleich (73.).

14.28 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - SVE Heessen: 1:1. Ecke Heessen, die HSV bekommt den Ball nicht weg, Sahin schießt genau in den Winkel (75.).

14.15 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - SVE Heessen: Keine großen Chancen. Das Spiel dümpelt vor sich hin. Schon einige gelbe Karten.

14.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

13.47 Uhr: Kreisliga: Germania Lohauserholz II - SC Arminia Hamm: Halbzeit auch im Hölzken. Ausgeglichene Partie.

13.45 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - SVE Heessen: Halbzeit bei der HSV III. Kai Eckert schießt in der 45. Minute einen Freistoß ganz knapp am Tor vorbei. Das hätte das 2:0 sein können.

13.34 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - SVE Heessen: 1:0. Yashari trifft mit einem Verzweiflungsschuss aus 25 Metern gegen den Innenpfosten und dann ist der Ball für Heessens Kepper schwer zu halten. Eine Minute zurvor hatte Heessen die riesen Möglichkeit durch einen Freistoß von Sahin in Führung zu gehen, aber der HSV-Keeper hält.

13.23 Uhr: Kreisliga: Germania Lohauserholz II - SC Arminia Hamm: 0:1. Die Gäste treffen in der 22. Minute.

13.19 Uhr: Kreisliga: Germania Lohauserholz II - SC Arminia Hamm: Hölzkens Schimmler trifft in der 12. Minute, doch der Schiri entscheidet auf Abseits. Ansonsten ist hier noch nicht viel passiert.

13.15 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - SVE Heessen: Die HSV kommt nun besser ins Spiel. Kai Eckert mit einer guten Möglichkeit in der 15. Minute. Für Heessen versuchte es Sahin in der 20. Minute, wurde aber in letzter Sekunde gestört. Ein mittlerweile ausgeglichenes Spiel.

13.04 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - SVE Heessen: Heessen macht von Anfang an Druck und erarbeitet sich zwei Ecken. Die HSV steht defensiv gut.

13.00 Uhr: Anstoß!

12.45 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker.

Rubriklistenbild: © Henrik Wiemer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare