Fußball in Hamm

Live-Ticker: Alle Ergebnisse, Tabellen und Bilder

+
Bengsch (mitte) traf zum 1:0.

Hamm - Der letzte Spieltag hätte für Hamm gar nicht spannender sein können: Oberligist Westfalia Rhynern hat den Aufstieg verpasst, Rot Weiss Ahlen wird in der nächsten Saison in der Regionalliga spielen. In der Landesliga 4 schafft die HSV II nach einem 3:1-Sieg gegen Gescher den Klassenerhalt, weil BV Brambauer-Lünen gegen Sinsen nur 1:1 spielte. Alle Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen alle 15 Uhr
SV Lippstadt - Westfalia Rhynern 3:1 (1:1) Spielbericht
SuS Neuenkirchen - RW Ahlen 0:2 (0:0)
Hammer SpVg - TuS Ennepetal 1:5 (1:2) Spielbericht
Landesliga (3)
SV Hilbeck - SW Wattenscheid 1:2 (0:2)
Landesliga (4)
SV Gescher - Hammer SpVg II 1:3 (0:1)
BV Brambauer-Lünen - TuS Sinsen 1:1 (1:0)
Bezirksliga (7)
Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II 3:1 (1:0) Spielbericht
SpVg Bönen - TuS Lohauserholz 1:8 (1:2) Spielbericht
SVF Herringen - Westfalia Soest 0:2 (0:0)
TuS Wiescherhöfen - SV Drensteinfurt 3:2 (3:0)
SG Bockum-Hövel - RW Westönnen 2:3 (1:0)
Westfalen Liesborn - TSC Hamm 3:1 (1:0)
Kreisliga A (1)
TSC Hamm II - 1. FC Pelkum 6:1 (3:0)
SVE Heessen - TuS Wiescherhöfen II 4:3 (1:1)
BV 09 Hamm - TuS Lohauserholz II 5:3 (3:0)
SuS Rünthe - I.G. Bönen 1:1 (0:1)
Hammer SpVg III - VfK Nordbögge 5:0 (1:0)
Hammer SC 2008 - TuS Uentrop 1:2 (1:1)
SC Arminia Hamm - VfL Mark 0:2 (0:0)

Fußball-Sonntag: Alle Bilder hier!

Fußball-Sonntag: Alle Bilder hier!

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags finden Sie hier

Die abschließende Oberliga-Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. TuS Erndtebrück 34 50 73
2. Rot Weiss Ahlen 34 33 70
3. SV Westfalia Rhynern 34 37 64
4. SC Roland 1962 34 23 64
...
11. Hammer SpVg 34 -17 43
...
17. SV Zweckel 34 -27 29
18. SC Westfalia Herne 34 -30 28

Die abschließende Landesliga-Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. YEG Hassel 30 40 69
2. TuS 05 Sinsen 30 19 54
...
12. SV Dorsten-Hardt 30 -26 31
13. Hammer SpVg III 30 -16 29
14. BV Brambauer-Lünen 30 -25 29
15. SpVg Beckum 30 -24 23
16. SV Gescher 30 -65 10

Die abschließende Bezirksliga-Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. SuS Bad Westernkotten 30 43 65
2. SV Westfalia Rhynern II 30 26 60
3. TuS Germania Lohauserholz 30 34 58
4. RW Westönnen 30 15 56
5. SV Drensteinfurt 30 24 49
6. TuS Wiescherhöfen 30 4 45
7. Warendorfer SU 30 9 44
8. SV Westfalia Soest 30 1 42
9. SG Bockum-Hövel 30 -11 42
10. Westfalen Liesborn 30 -14 37
11. VfL Sassenberg 30 -2 35
12. SV Lippstadt II 30 -8 35
13. Türk. SC Hamm 30 -23 35
14. DJK Vorwärts Ahlen 30 -16 28
15. SpVg Bönen 30 -41 23
16. SVF Herringen 30 -41 21

Live-Ticker zum Nachlesen

19.18 Uhr: Hier finden Sie die Berichterstattung zum Thema Neuzugänge bei der HSV!

17.22 Uhr: Wie gewohnt liefern wir noch weitere Fotos, Ergebnisse und Spielberichte. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag und freuen uns, wenn sie auch in der nächsten Saison wieder fleißig reinklicken!

17.17 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: HSV Trainer Oliver Gottwald: "Das 1:5 ärgert mich. Wir wollten den neunten Platz halten. Unter anderen Umständen wäre mir sicher der Allerwerteste geplatzt. Aber es war der letzte Spieltag, also Haken dran."

17.06 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz: Lohauserholz hatte am Ende alles für Platz zwei getan, doch durch Rhynerns 3:1 gegen Lippstadt war es umsonst. Hatte man zur Halbzeit "nur" mit 2:1 gegen zehn Böner geführt, drehten die Gäste in Halbzeit zwei mächtig auf und verabschieden sich mit einem Kantersieg in die Sommerpause. Scheinbar gab es eine nette Ansprache von Trainer Scheffler in der Halbzeitpause, die für diese überragende zweite Hälfte mitverantwortlich ist.

17.06 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: Rhynerns Trainer Thomas Schneider haderte wieder mal ein wenig mit der eigenen Chancenverwertung: "Das Spiel heute war ein Spiegelbild der gesamten Rückrunde, wo wir aufgrund der Chancenverwertung den einen oder anderen Punkt liegen gelassen haben. Aber die Mannschaft hat es sich im Laufe der Saison verdient den zweiten Platz zu erreichen. Wir haben immer wieder fußballerisch gute Spiele abgeliefert, was man heute in Ansätzen auch gesehen hat."

17.03 Uhr: Ahlen steigt in die Regionalliga auf. Das sind die Reaktionen aus dem Netz:

DAS SPIEL IST AUS!!! Der schönste Schlusspfiff der Saison!AHLEN IST REGIONALLIGIST!!!!!

Posted by ROT WEISS AHLEN e.V. on Sonntag, 14. Juni 2015

16.56 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: Der SG gingen am Ende merklich die Kräfte aus, zumal man alle Auswechslungen verletzungsbedingt vornehmen musste bzw. bei Wohlrath auf eine Platzverweis Gefährdung reagierte. Dadurch kam es zu einem Bruch im Spiel der Hausherren was auch Trainer Küritz so sah "Sonst hätten wir nicht verloren".

16.55 Uhr: Bezirksliga: SVF Herringen - Westfalia Soest: 0:2. Herringen verliert durch zwei späte Tore (88. 90.) noch mit 2:0.

16.55 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: Schluss am Papenloh! Rhynern II ist Vizemeister und spielt am Donnerstag um den Aufstieg!

16.54 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: Schlusspfiff! Die HSV II gewinnt 3:1. Weil Brambauer nicht gewonnen hat bleibt die HSV II somit in der Landesliga!

16.53 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: 0:2! Ende in Ahlen! Ahlen steigt in die Regionalliga auf!

16.52 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Lohauserholz II: 5:3. Torreiche Schlusspahse. Erst kommen die Gäste auf 4:2 heran(72. 78.), dann trifft aber Kampmann zum 5:2(82.) wodurch die Spannung wieder etwas raus war und der letzte Treffers des Spiels(88.) keinen großen Einfluss mehr aufs Geschehen hatte.

16.46 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: Schlusspfiff in einer unterhaltsamen Partie. De HSV verliert 1:5 und damit ihren einstelligen Tabellenplatz. Chancen für einen Sieg hatte die HSV zur Genüge.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!!!!!! Doppelpack Daniel Schaffer!!!____________78. SuS - Rot Weiss 0:2

Posted by ROT WEISS AHLEN e.V. on Sonntag, 14. Juni 2015

16.45 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: 3:1. Andrei Lorengel verwandelt einen Foulelfmeter zum 3:1! Zuvor war Kleine zu Fall gebracht worden. Das müsste die Entscheidung gewesen sein (87.).

16.44 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz: 1:8. Nach einem Querpass von Hilse trifft Riemer in der 83. Minute zum 8:1.

16.44 Uhr: Landesliga 4: BV Brambauer-Lünen - TuS Sinsen: 1:1!!!!! Ausgleich!! Die HSV II ist wieder im Spiel!

16.42 Uhr: Bezirksliga: Westfalen Liesborn - TSC Hamm: 3:1. Nach einem Freistoß erhöhen die Gastgeber in der 75. Minute auf 3:1.

16.41 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: 0:2! Daniel Schaffer trifft erneut! Damit steht der zweite Regionalliga-Aufsteiger wohl fest!

16.40 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: 2:3. Die Gäste haben das Spiel gedreht. Schneider schlenzt einen Ball aus halb linker Position ins lange Eck zum 3:2(84.). Mittlerweile geht die Führung auch in Ordnung, denn bei der SG läuft nach dem Ausgleich überhaupt nichts mehr zustande.

16.40 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - SV Drensteinfurt: 3:2. Drensteinfurt holt weiter auf und schießt in der 84. Minute zum 3:2 ein.

16.40 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: 3:1. In der 83. Minute macht Lippstadts Riemer das 3:1 per Kopf. Das war's dann wohl!

16.39 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - TuS Wiescherhöfen II: 4:3. Der Meister will mit einem Sieg die Saison beenden. Wieder einmal trifft Sahin(88.).

16.38 Uhr: Kreisliga:TSC Hamm II - 1. FC Pelkum: 6:1. Hasan Cubukcu trifft in der 82. Minute per Freistoß zum 6:1.

16.38 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: 1:5. Die HSV kassiert das nächste Tor. Hibbeln trifft in der 83. Minute.

16.37 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - SW Wattenscheid: 1:2! In der 80. Spieminute trifft Siepmann zum 1:2 Anschlusstreffer für die Schwarz-Gelben!

16.36 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: HSV mit Platz für Konter. Prinz scheitert am Pfosten!

16.35 Uhr: Bezirksliga: Westfalen Liesborn - TSC Hamm: 2:1. In der 64. Minute erhöhen die Gastgeber auf 2:0, doch im direkten Gegenzug trifft Akyüz zum 2:1(65.).

16.35 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - TuS Wiescherhöfen II: 3:3. Sahin bügelt den riesen Bock von seinem Keeper wieder aus! Zunächst spielt der Keeper Betke einen Fehlpass in die Füße eines Wiescherhöfeners, der dann aus 25 Metern abzieht und das 3:2 erzielt. Kurz darauf trifft Sahin nach einem Freistoß per Lupfer zum 3:3 Ausgleich.

16.35 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: 0:1! Ahlen führt! Daniel Schaffer trifft! Trotzdem relativ ausgeglichene Partie!

16.32 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz: 1:7. Lohauserholz schießt Bönen ab! Hilse ist in der 64. frei vorm Tor und trifft zum 5:1. In der 71. Minute spielt Felix Hennig Hilse stark frei und der erhöht auf 6:1. Nur drei Minuten schraubt Hennig das Ergebnis selber in die Höhe auf 7:1! Das war ein starker Wechsel von Trainer Michael Scheffler, der Hennig in der 53. Minute für Adas einwechselte.

16.32 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: 1:3. Wieder Elfmeter für die HSV II. Diesmal verwandelt Jannik Prinz!

16.31 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Jetzt kommt Kleine für Bechtold. Auf geht's Rhynern!!!

Debowiak (links).

16.30 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: Weiterhin 0:0 in Neuenkirchen. Die Gastgeber versuchen jetzt auch ihr Glück, aber beide Seiten können die Chancen nicht gewinnbringend verwerten.

16.28 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: 2:2. Da ist es passiert! Katzor und Müller nehmen Heinz im 16er in die Zange und der Schiedsrichter zeigt auf den Elfmeterpunkt. Der Gefoulte trifft selber zum 2:2 in der 72.

16.28 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Weil Wiese gelbrot gefährdet ist kommt jetzt Kusakci.

16.26 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: 2:1. Anschlusstreffer für Westönnen! Eschmann wird im 16er der SG sträflich allein gelassen und trifft lach ins lange Eck(69.). Nun ist das Spiel wieder unnötig spannend, da Orlowski kurz zuvor zwei riesen Chancen hat liegen gelassen (60. 65.).

16.25 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - TuS Wiescherhöfen II: 2:2. Die Gäste gleichen in der 75. Minute zum 2:2 aus.

16.25 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: 808 Zuschauer schauen in Lippstadt das Spiel. Rhynern jetzt offensiver. Will unbedingt ausgleichen!

16.22 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Lohauserholz II: 4:0. Doumbia legt in der 55. Minute im 16er quer zu Kampmann und der schiebt den Ball zum 4:0 in den Kasten.

16.22 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: Mergim Deljiu muss ebenfalls verletzt vom Platz. Für ihn kommt Dimitrij Seludko (64.).

16.21 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: 1:2. Dos Santos schießt in der 57. Minute einen Handelfmeter zum 2:0 für die HSV ein. Eine Minute später verwandelt Lanfer einen Foulelfmeter zum 1:2.

16.20 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - 1. FC Pelkum: 5:1. Die Gastgeber bauen ihre Führung in der 66. Minute auf 5:1 aus.

16.20 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz: 1:4. Jetzt zeigt sich deutlich die Böner Unterzahl. Zunächst trifft Felix Hennig aus 16 Metern mit einem satten Schuss ins Eck zum 3:1(61.). Nur zwei Minuten später erhöht der Elfmeterschütze Riemer auf 4:1 für die Gäste.

16.20 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: 2:1! Postwendend die erneute Führung für Rhynern! Sebastian Jakob erzielt das umjubelte 2:1 (59.).

16.19 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: 2:1! Wiese foult Ramsey. Der Schiedsrichter pfeift Elfmeter. Parensen verwandelt in der 60. Minute zum 2:1.

16.16 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: 1:1! Auf einmal fällt hier das 1:1! Rhynern hindert Lippstadt nicht am Flanken und Litzbarski köpft zum Ausgleich ein (57.).

16.16 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - 1. FC Pelkum: 4:1. Ein Torwartfehler bringt den Anschlusstreffer für Pelkum. Der Keeper des TSC kann in der 60. Minute eine Flanke nicht festhalten und der Stürmer der Gäste schießt den Ball ins Tor.

16.16 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: Kisker verpasst den zweiten Treffer. Er scheitert frei vor Geschers Keeper Schmeing.

16.15 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: 1:4. Atsina trifft erneut für Ennepetal.

16.12 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: 2:0. Marc-Andre Wohlrath schickt Dominik Orlowski und der Stürmer tunnelt Westönnens Keeper Rupp zum 2:0 in der 53. Minute.

16.12 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: Gescher macht zu Beginn der zweiten Halbzeit kräftig Druck!

16.11 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - SV Drensteinfurt: 3:1. Anschlusstreffer in der 51. Minute!

16.08 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Rhynern startet unverändert in die zweite Halbzeit.

16.07 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: Jetzt geht es auch beim SuS Neuenkirchen gegen RW Ahlen weiter!

16.06 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - 1. FC Pelkum: 4:0. Asammov erhöht nach einer Hereingabe von Bali in der 48. Mintue auf 4:0.

16.05 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: Auch am Papenloh läuft die zweite Halbzeit. Bei Lippstadt ersetzt Jacek Litzbarski Jonas Bölter, der kurz vor dem Seitenwechsel ebenfalls verletzt runter musste.

16.05 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - TuS Wiescherhöfen II: 2:1. Sahin mit einem Doppelpack! Kurz nach Wiederanpfiff trifft der Stürmer aus 16 Metern zur 2:1 Führung.

16.05 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: 1:3. Ex-Profi Federico spielt einen Freistoß flach zurück auf Enzmann, der direkt und unbedrängt aus 16 Metern abzieht (48.).

16.01 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: Zur Halbzeit führen die Gastgeber nicht unverdient mit 1:0. Dieses Spiel kann man getrost als Sommerkick bezeichnen, wo beide Mannschaften nicht mit der letzten Konsequenz in die Zweikämpfe gehen.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.58 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: Momentan wäre die HSV II abgestiegen. Gescher kam zudem Ende der ersten Halbzeit besser ins Spiel, hatte gute Kontermöglichkeiten. Solange Brambauer führt ist der Spielstand bei der HSV II aber egal...

15.54 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: Halbzeit jetzt auch in Neuenkirchen. Auch hier war die Partie mit Verspätung angefangen. Ausgeglichenes Spiel in dem Ahlen drückt. Die Abwehr steht stabil, die Chancenverwertung vorne ist ausbaufähig. Super Atmosphäre.

15.53 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz: 1:2. Lohauserholz dreht das Spiel! In der 33. Minute gibt es einen Handelfmeter für die Gäste, den Riemer zum Ausgleich verwandelt. Im Zuge dieser Aktion sieht Bönens Keeper Behrens die gelb-rote Karte. In der 37. Minute köpft Hilse dann die 2:1 Führung für die Gäste. Kurz vor der Halbzeit gab es dann noch einen Aufreger. Der Schiedsrichter gab ein Tor für Bönen zum 2:2, doch der Schütze gab zu, dass der Ball nicht hinter der Linie war und somit steht es zur Halbzeit 2:1 für Lohauserholz.

15.52 Uhr: Bezirksliga. Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II. Jetzt ist Halbzeit am Papenloh. Rhynern II ist die besseren Mannschaft und führt verdient mit 1:0.

15.50 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - SV Drensteinfurt: 3:0. In der 44. Minute trifft Jan Behnke. Das Spiel ist jetzt schon quasi gelaufen. Wiescherhöfen die klar bessere Mannschaft.

Hanke (links).

15.47 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Halbzeit auch in Rhynern. Schmeichelhaftes Remis für unsere Hammer Mannschaft. Lippstadt klar besser, macht das Spiel. Sehr präsent. Rhynern zu abwartend - außer dem Tor hatte Rhynern keine gute Szenen.

15.46 Uhr: Bezirksliga: Westfalen Liesborn - TSC Hamm: 1:0. Die Gastgeber gehen dank eines Treffers aus knapp 30 Metern in der 43. Minute mit 1:0 in Front.

15.46 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: Pause in der Evora-Arena. 1:2 nach unterhaltsamen 45 Minuten, in denen die HSV gegen Ende gute Ausgleichschancen ausließ (Jungk, Höfler, Demir).

15.43 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - SW Wattenscheid: 0:2! Per Foulelfmeter trifft Heteke in der 40. Minute zum 2:0 für Wattenscheid!

15.43 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - RW Westönnen: 1:0. Markus Löwen legt Dominik Orlowski den Ball perfekt in den Lauf und der Stürmer umkurvt den gegnerischen Keeper und schiebt in der 40. Minute zur Führung ein.

15.43 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - TuS Wiescherhöfen II: 1:1. Abdullah Sahin gleicht in der 37. Minute zum 1:1 aus. Nach einem weiten Abschlag vom Keeper Betke trifft Sahin im Nachschuss. Kurz zuvor wurde Heessens Derksen im 16er gefoult, aber Betke schoss vom Punkt übers Tor.

15.43 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Lippstadt weiterhin klar besser. Das ist ein Spiel auf ein Tor, Rhynern kommt einfach nicht raus.

15.42 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: Marius Michler muss in der 38. Minute verletzt vom Feld. Für ihn kommt drei Minuten später Sebastian Jakob (41.).

15.41 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - 1. FC Pelkum: 3:0. Wieder Bali. Nur zwei Minuten nach dem 2:0 erhöht Bali per Kopf auf 3:0.

15.41 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: Die HSV II drückt, aber macht das zweite Tor nicht!

15.40 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - SV Drensteinfurt: 2:0. Souita schießt in der 34. Minute zum 2:0 ein!

15.39 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - 1. FC Pelkum: 2:0. Bali verwertet eine Flanke in der 35. Minute zur 2:0 Führung.

15.37 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: Die Partie wird körperbetonter. Noch 0:0. Ahlen klar besser, aber kommen nicht gut vors Tor.

15.36 Uhr: Kreisliga: SVE Heessen - TuS Wiescherhöfen II: 0:1. Der Meister liegt nach 33 gespielten Minuten hinten! Aus dem Gewühl heraus schlägt der Ball unten rechts im Kasten von Heessen zur verdienten Führung der Gäste ein.

15.35 Uhr: Landesliga 4: BV Brambauer-Lünen - TuS Sinsen: Sinsen macht jetzt Druck. Aber noch keine gefährlichen Aktionen.

15.31 Uhr: Landesliga 3: SV Hilbeck - SW Wattenscheid: 0:1. In der 30. Minute bringt Elchesif Maisid die Gäste in Führung!

15.31 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: 1:2. Die Freude der HSV hat nicht lange gehalten. Sabellek trifft aus spitzem Winkel in der 28. Minute.

15.30 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: Die Rhynern-Reserve gibt nach einer knappen halben Stunde weiterhin den Ton an. Mergim Deljiu und Messner verpassten es aber zu erhöhen (23./24.). Lippstadt steht jetzt defensiv stabiler.

15.29 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Lohauserholz II: 1:0. Pfafenroth mit einem wunderschönen Treffer! Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball am 16er mit der Brust an, dreht sich und trifft volley zum 1:0 in der 15. Minute.

15.28 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: 1:1! Freistoß von Lübbers, Rhynern bekommt den Ball nicht weg, Lübbers staubt ab (25.).

15.27 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: 1:1. Danny Radke wird steil geschickt. Nach einem 30-Meter-Sprint behält er die Übersicht und tritt den Ball ins lange Eck!

15.25 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: 0:1! Bengsch legt ein tolles Solo hin und trifft aus 18 Metern in der 23. Minute zum 1:0.

15.25 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: 0:1. Kisker trifft per Kopf nach Flanke von Kücük (17.).

15.23 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - SV Drensteinfurt: 1:0. Lorengel, 17. Minute.

15.22 Uhr: Oberliga: SuS Neuenkirchen - RW Ahlen: Ahlen geht offensiv ran, hatte schon zwei gute Chancen, die Neuenkirchener stehen hinten gut. Ahlen mit mehr Ballbesitz.

15.21 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Lippstadt klar besser. Bislang zeigt Rhynern eine Abwehrschlacht. Kaum Entlastung nach vorne.

15.20 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz: Gerrit Wiff flankt in der 14. Minute auf den zweiten Pfosten und Koslowski drückt den Ball zum 1:0 über die Linie.

15.17 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - 1. FC Pelkum: 1:0. Die Gastgeber gehen dank eines 30 Meter Solos von Öner Dize in der 17. Minute mit 1:0 in Front.

15.14 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: 0:1. Die Hammer SpVg gerät in der zwölften Minute in Rückstand. Nach einem leicht abgefälschten Schuss von Gallus kullert der Ball vor die Füße von Atsina, der ihn ins Netz schiebt.

15.13 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: 5 Minuten später angefangen. Noch nichts passiert.

15.12 Uhr: Landesliga 4: BV Brambauer-Lünen - TuS Sinsen: 1:0. Die Gastgeber gehen in der 11. Minute in Führung. Das ist schlecht für die HSV!

15.08 Uhr: Bezirksliga: Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt II: 1:0! Rhynern II geht früh in Führung! Nach einem langen Ball von Frederik Ebel behauptet Kevin Messner den Ball und trifft zum 1:0 (5.).

15.02 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: Die Aufstellung der HSV: Lenz, Kaminski, Rieker, Yigit, Morcinkowski, Höfler, Sarisoy, Demir, Jungk, Özkaya, Radke.

15.01 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - VfK Nordbögge: Kurioses Ende der Saison für die dritte Mannschaft der HSV. Nach 75 gespielten Minuten pfeift der Schiedsrichter die Partie gegen Nordbögge ab. Die Gäste sind schon nur mit 12 Mann extrem angeschlagen in die Partie gegenagen und in der zweiten Halbzeit versagten bei einigen Spielern einfach die Kräfte. Als in der 75. Minute sich noch ihr Torwart verletzte brach der Schiedsrichter die Partie beim Stand von 5:0 ab.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.59 Uhr: Bezirksliga: Und der Blick in die Bezirksliga-Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. SuS Bad Westernkotten 30 43 65
2. SV Westfalia Rhynern II 29 24 57
3. TuS Germania Lohauserholz 29 27 55
4. RW Westönnen 29 14 53

14.55 Uhr: Oberliga: Auch hier nochmal schnell der Blick in die Oberliga-Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele Torverhältnis Punkte
1. TuS Erndtebrück 33 49 70
2. Rot Weiss Ahlen 33 31 67
3. SV Westfalia Rhynern 33 39 64
4. SC Roland 1962 33 25 64

14.52 Uhr: Landesliga: Schnell noch der Blick auf die Landesliga-Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele Punkte
12. SV Dorsten-Hardt 30 31
13. BV Brambauer-Lünen 29 28
14. Hammer SpVg III 29 26
15. SpVg Beckum 29 22
16. SV Gescher 29 10

14.50 Uhr: Bezirksliga: SpVg Bönen - TuS Lohauserholz: Keine allzu großen Hoffnungen hegt Michael Scheffler, Trainer des TuS Germania Lohauserholz, dass er mit seinem Team noch auf den Aufstiegsrunden-Zug zur Landesliga aufspringen kann. „Ich gehe davon aus, dass Rhynern gegen Lippstadt gewinnt und die Sache klar macht“, sagt der Coach, der dennoch eine engagierte Vorstellung seiner Mannschaft erwartet. „Zum einen sind wir das unseren Fans, die uns auch auswärts immer begleiten, schuldig. Zum anderen wollen wir natürlich für den Fall, dass Rhynern überraschend doch stolpert, zur Stelle sein. Und zu guter Letzt wollen wir in der Rückrunde weiter ungeschlagen bleiben.“

14.45 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Rhynern II - SV Lippstadt 08 II: Von der Papierform hat der SV Westfalia Rhynern II eine leichte Aufgabe zu bewältigen. Denn die Gäste aus Lippstadt haben den Klassenerhalt gesichert, stehen also nicht mehr unter Druck, unbedingt gewinnen zu müssen. Doch der Reserve vom Papenloh muss dies unbedingt gelingen, wenn sie nicht noch am letzten Spieltag die Chance auf den Sprung in die Landesliga vergeben will. Zwei Punkte Vorsprung haben die Rhyneraner auf den TuS Germania Lohauserholz, verfügen aber über die schlechtere Tordifferenz. Ein Unentschieden oder gar eine Niederlage würden bei einem gleichzeitigen Dreier der Germanen das Aus bedeuten. „Dass dieser Druck da ist, merkt man den Jungs schon seit einiger Zeit an“, sagt Trainer Thomas Schneider. „Sonst hätten wir uns zum Beispiel am vergangenen Sonntag bei unserem knappen 1:0-Sieg in Sassenberg nicht so schwer getan.“ Dennoch ist der Coach zuversichtlich, dass seine Schützlinge die Zähler behalten und dann am nächsten Donnerstag das erste Spiel der Aufstiegsrunde bestreiten werden. „Das haben sich die Jungs einfach verdient.“

14.40 Uhr: Landesliga 4: SV Gescher - Hammer SpVg II: Es war ein Spieltag, wie ihn sich Akteure und Trainer der Hammer SpVg II nicht besser hätten ausmalen können. Durch den eigenen 5:2-Erfolg über den Tabellenfünften SV Ahaus und die 0:1-Niederlage des BV Brambauer-Lünen gegen SF Stuckenbusch ist der Hammer Landesligist vor der letzten Runde plötzlich wieder im Rennen um den Klassenerhalt. Zwar beträgt der Rückstand der HSV II auf den Liga-13. Brambauer und damit das rettende Ufer noch zwei Punkte, doch lässt die Konstellation vor der letzten Partie in der Landesliga-Staffel (4) viel Raum für Hoffnung. Denn während die Hammer heute beim abgeschlagenen Schlusslicht SV Gescher antreten müssen und damit vor einer lösbaren Aufgabe stehen, erwartet Brambauer gleichzeitig den Liga-Zweiten TuS 05 Sinsen. Und der wird mit Sicherheit nicht mit einer Reisetruppe antreten. Mit einer 1:2-Niederlage gegen den TuS Haltern hat sich Sinsen im Rennen um den Westfalenliga-Aufstieg selbst unter Druck gesetzt. Verfolger SF Stuckenbusch sitzt dem Team mit nur zwei Zählern Rückstand im Nacken, und so müssen die Marler dringend noch einen Punkt einfahren, wenn sie nicht noch auf der Zielgeraden abgefangen werden wollen.

14.35 Uhr: Oberliga: Hammer SpVg - TuS Ennepetal: Vor einigen Wochen schien es noch undenkbar, doch heute könnte es Realität werden: Die Hammer SpVg wird die Saison in der Fußball-Oberliga auf einem einstelligen Tabellenplatz abschließen, sofern sie in der letzten Partie dieser Spielzeit gegen den TuS Ennepetal mindestens ein Unentschieden holt. „Ich bin sehr zufrieden mit den Jungs. Sie können stolz darauf sein, was sie in der Rückserie erreicht haben. Es wäre geil, auch am Ende auf dem neunten Platz zu stehen“, sagt Trainer Oliver Gottwald.

14.30 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Das ist die Aufstellung von Westfalia Rhynern: Hunnewinklel – Wiese, Krellmann, Schmidt, Apolinarski – Menne, Debowiak, Bechtold – Hanke, Tran, Bengsch. Schiedsrichter der Partie ist Oliver Topp aus Büren.

14.30 Uhr: Oberliga: SV Lippstadt - Westfalia Rhynern: Die Chancen sind klein. Sehr klein sogar. Der SV Westfalia Rhynern muss heute beim SV Lippstadt 08 gewinnen und gleichzeitig RW Ahlen im Auswärtsspiel beim SuS Neuenkirchen verlieren. Da es überaus unwahrscheinlich ist, dass beides gleichzeitig zutrifft, hat Björn Mehnert, der Coach der Papenloh-Elf, das Rennen um den Aufstieg in die Regionalliga bereits vorzeitig für beendet erklärt. „Natürlich wollen wir da sein. Aber es müssen schon einige glückliche Umstände zusammenkommen“, sagt der Coach. Entscheidend war die unglückliche 2:3-Niederlage, die die Rhyneraner am vergangenen Sonntag zuhause gegen die Spvgg. Erkenschwick kassiert hatten. Dadurch waren die Ahlener an der zuvor punktgleichen Westfalia, die aber weiter über das bessere Torverhältnis verfügt, vorbeigezogen und können nun ihren Aufstieg perfekt machen.

14.30 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare