Fußball in Hamm/Werne/Bergkamen

Live-Ticker: VfL Mark gewinnt Kreisliga-Spitzenspiel gegen TuS Uentrop

+

Hamm/Werne/Bergkamen - Der VfL Mark hat das Kreisliga-Spitzenspiel gegen TuS Uentrop 3:0 gewonnen. Das Bezirksliga-Derby zwischen Wiescherhöfen und SG Bockum-Hövel endet 1:1. Oberligist Hammer SpVg verliert bei den Sportfreunden Siegen 1:4. Alle Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum 1:3 (0:1)
Sportfreunde Siegen - Hammer SpVg 4:1 (1:1)
Landesliga (4)
Hammer SpVg II - SV Mesum 1:2 (0:1)
SV Herbern - SC Preußen Lengerich 1:2 (0:1)
Bezirksliga (7)
TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel 1:1 (0:0)
SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II 4:1 (1:0)
VfL Hörste-Garfeln - SVE Heessen 2:0 (0:0)
SpVg Beckum - TSC Hamm 3:1 (1:1) 
SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz 0:9 (0:6)
Bezirksliga (8)
Werner SC - VFB Lünen 8:1 (4:0)
FC Overberge - SC Dorstfeld 4:1 (1:0)
SuS Kaiserau - FC TuRa Bergkamen 2:1 (2:1)
Kreisliga A (1)
VfL Mark - TuS Uentrop 3:0 (1:0)
TSC Hamm II - VfK Nordbögge 7:1 (3:1)
SVF Herringen - TuS Lohauserholz II 1:1 (0:0)
TuS 1859 Hamm - BV 09 Hamm 1:4 (1:2)
Hammer SC 08 - Hammer SpVg III 1:4 (0:2)
SuS Rünthe - SpVg Bönen 1:3 (0:1)
SV Stockum - TuS Wiescherhöfen II 0:1 (0:1)
Yunus Emre HSV - Eintracht Werne 1:2 (0:0)

Bilder vom Spiel VfL Mark gegen TuS Uentrop

Fußball Kreisliga A: VfL Mark schlägt TuS Uentrop 3:0 im Spitzenspiel

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.03 Uhr: Landesliga: Hammer SpVg II - SV Mesum: HSV-II- Trainer Sebastian Brzezon bemängelte wieder einmal die Chancenverwertung: "Wir stehen fünf Meter vor dem Tor und machen die Dinger nicht rein. Dann werden wir bestraft."

17.02 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - TuS Lohauserholz: 1:1. Yerli erzielte in der 70. Minute nach einem Abpraller das 1:0, vier Minuten vor dem Ende landete ein abgefälschte Flanke vom TuS im Herringer Tor (86.). In der 88. Minute verschossen die Hausherren noch einen Elfmeter und vergaben die Riesenchance zur erneuten Führung.

16.55 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II: Jetzt ist auch in Drensteinfurt Schluss. Der SVD gewinnt 4:1!

16.53 Uhr: Bezirksliga 7: Hammer SpVg II - SV Mesum: 1:2. Rieke trifft erneut zur Mesumer Führung. Nach Gelb-Rot für Kahric scheint die HSV-Abwehr wenig geordnet (86.).

16.52 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - VfK Nordbögge: 7:1. In der 75. Minute erhöhte erneut Ismail Uysal nach einem Konter zum 6:1, Mykremin Uysal erzielt aus kurzer Distanz den 7:1 Endstand. (80.).

16.52 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II: 4:1. Wieder Logermann (84.).

16.51 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - SC Dorstfeld: 4:1. LUkas Manka trifft in der 90. Minute zum 4:1, lange dürfte nicht mehr zu spielen sein

16.50 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - Hammer SpVg III: 1:4. Felix Bernd verkürzt in der 87. Minute.

16.49 Uhr: Bezirksliga 7: SpVg Beckum - TSC Hamm: 3:1. Flanke, Kopfball, Tor. So einfach geht es gerade gegen den TSC (86.).

16:48 Uhr: Kreisliga: TuS 1859 Hamm - BV 09 Hamm: 1:4. Mobido Doumbia vollendet in der 90. Minute aus kurzer Distanz.

16.47 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: 1:1. Wohlrath trifft nach Vorlage von Isiktekin.

16.46 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - SC Dorstfeld: 3:1. Chris Brückmann trifft mit seinem zweiten Tor zum 3:1 für den FCO in der 85. Minute.

16.46 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: 3:0! Spielertrainer Heinze trifft per Kopfball nach Freistoß. Und Schlusspfiff in der Mark. Der engagierte VfL siegt verdient gegen enttäuschende Uentroper, die auf dem schlecht bespielbaren Acker nie ins Match gefunden hatten. Uentrop gibt erstmals in dieser Saison Punkte ab. Der VfL setzt die Siegesserie fort und bleibt Tabellenführer.

16.46 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: Doppelchance für Herbern in der 90. Minute. Erst vergibt Närdemann, dann Nils Venneker per Kopf.

16.44 Uhr: Bezirksliga 7: SpVg Beckum - TSC Hamm: 2:1. So kann es manchmal gehen: Erster Schuss der Beckumer in der zweiten Halbzeit, erstes Tor (75.). Der TSC hatte im Vorfeld bereits drei gute Möglichkeiten selbst in Führung zu gehen.

16.43 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II: 3:1. Logermann trifft im zweiten Versuch (79.).

16.43 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: 1:3. Redjepi trifft in der 89. Minute zum 1:3. Damit ist das Spiel durch.

16.43 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Die SG macht jetzt nochmal Druck. In der 81. Minute ging Schroths Kopfball knapp über das Tor.

16.42 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Hörste-Garfeln - SVE Heessen: 2:0. In der 78. Minute treffen die Gastgeber durch einen indirekten Freistoß aus 25 Metern.

16.42 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:9. Serkan Adas macht sein zweites Tor. Ob es noch zweistellig wird?

16:38 Uhr: Kreisliga: TuS 1859 Hamm - BV 09 Hamm: 1:3. Erneut trifft Martin Karcz, stand bei seinem Tor aber mehrere Meter im Abseits. Daraufhin spielten sich tumultartige Szenen ab, in dessen Folge BVH-Spieler Artur Pfafenrot glatt rot und TuS-Torhüter Tobias Gerhardt gelb sahen (79.).

16.38 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - SC Dorstfeld: 2:1. Zehn Minuten vor dem Ende kommen die Dortmunder Gäste nochmal auf 2:1 heran

16.38 Uhr. Kreisliga: SuS Rünthe - SpVg Bönen: 1:3. War das die Entscheidung? Die Spielvereinigung erhöht in der 80. Minute auf 3:1

16.38 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II: 2:1. Rhynerns Patrick Knörrschild verkürzt in der 72. Minute.

16.37 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre - E. Werne: 1:2. In der 85. Minute dreht die Eintracht das Spiel, es steht 1:2

16.36 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 8:1. Chris Thannheiser erzielt in der 90. Minute das 8:1 für den WSC. Danach ist Schluss.

16.36 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II: 2:0. Der Freistoß von Oliver Logermann bringt Drensteinfurt das nächste Tor ein (70.).

16.35 Uhr: Oberliga: Sportfreunde Siegen - Hammer SpVg: 4:1. Sabiri trifft erneut. Nach einer Ecke kann Lenz den Ball nicht festhalten, Komenda schießt aufs Tor, der Ball prallt ab und dann steht Sabiri genau richtig und schießt ein (80.).

16.30 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: In der 70. Minute vergibt Daniel Krüger für Herbern aus fünf Metern die Riesenchance zum 2:2.

16.30 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 7:1. Auch das noch. Lünens Lukas Fluder trifft ins eigene Tor. Der Werner SC führt mit 7:1

16.29 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Hörste-Garfeln - SVE Heessen: 1:0. Nach einer Ecke befindet die SVE-Abwehr im kollektiven Tiefschlaf, so dass die Gastgeber locker die Führung per Kopf zum 1:0 erzielen (67.).

16.29 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: 1:2. Hob über rechts. Cieslak greift nicht richtig an. Pihl steht am kurzen Pfosten frei und lenkt Ball ins Tor (73.). Kurz darauf kommt J. Kleine für Lorengel.

16.27 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - E. Werne: 1:1. Die Gäste aus Werne treffen fünfzehn Minuten vor Spielende zum 1:1

16.27 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: 1:2. Anschlusstreffer für Herbern! Dominick Lünemann flankt scharf vor das Tor von der rechten Seite - Am 2. Pfosten vollendet Dennis Närdemann (65.).

16.25 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Uentrops Gorgon sieht wegen Foulspiels die rote Karte (69.).

16.24 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:8! Nach einer herausragenden Vorarbeit von Daniel Riemer trifft Hilse zum 8:0 (67.)!

16.22 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 6:1. Wer, wenn nicht er: Erkan Baslarli erhöht auf 6:1 in der 78. Minute.

16.22 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - Hammer SpVg III: 0:4. Aus wenigen Metern findet der Ball den erneuten Weg in das Tor des Hammer SC (62).

16.22 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - SC Dorstfeld: 2:0. Lukas Manka erhöht für den FCO in der 67. Minute auf 2:0.

16.22 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: 1:0. Die abgefälschte Flanke von Behnke verwandelt Budde in der 60. Minute zum 1:0.

16.18 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - VfK Nordbögge: 5:1. Amir Mehmedi markierte das 4:1 für den TSC II, nicht Ismail Uysal.

16.18 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: 2:0! Der VfL baut die Führung weiter aus. Diesmal trifft Tobias Breiling selbst am langen Pfosten.

16.18 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen 5:1. In der 75. Minute treffen nun auch die Gäste. Nach einem 20-Meter-Solo markiert Dennis Andersen den Anschlusstreffer für den VfB.

16.17 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Im Derby passiert weiterhin nur wenig. In der 51. Minute hatte Schroth (SG) die bisher einzige Chance im Spiel - aber viel zu harmlos. Der Ball läuft zwischen beiden Sechzehnern hin und her. Ausgeglichene Partie.

16.16 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: 60 Minuten gespielt, der VfL Mark hat weiterhin ein leichtes Übergewicht, kann aber nichts Zählbares draus machen. Bei den Uentropern ist Torjäger Taymaz bislang kaum im Spiel.

16.16 Uhr: Landesliga: Hammer SpVg II - SV Mesum: 1:1. Was für ein Tor! Danny Radke zieht aus fast 30 Metern einfach mal ab und trifft zum 1:1 (54.).

16.15 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: Weiterhin 0:2. In der 58. Minute trifft Tim Bröer für Herbern an den Innenpfosten.

16.11 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: 0:2. 30 Meter Freistoß - Surmann kann den Ball im Strafraum mit der Brust annehmen und trifft per Seitfallzieher - sehenswert! Zwei Minuten zuvor traf Cirkovic an die Latte.

16.10 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: 1:1. Tran trifft in der 51. Minute, nachdem er im Sechzehner frei an den Ball kommt und sich diesen zurecht legen kann.

16.08 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - SpVg Bönen: 1:2. Kurz nach dem Ausgleich nun der Rückschlag für den SuS. Die Gäste treffen in der 50. Minute zum 2:1

16.07 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Hörste-Garfeln - SVE Heessen: Hörste ist überlegen und erzielte ein Tor, was aber wegen Abseits nicht zählte (47.).

16.07 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:7. Adas macht das 7:0 in der 52. Minute!

16.06 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen 5:0. Erkan Baslarli ist nicht zu stoppen. Per Lupfer markiert er seinen vierten Treffer zum 5:0 für die Gastgeber.

16.05 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - Hammer SpVg III: 0:3. Nach einem verwandelten Foulelfmeter erhöht die Hammer SpVg auf 0:3 (47.).

16.05 Uhr: Landesliga: Hammer SpVg II - SV Mesum: Das Spiel läuft wieder. Markandesar ersetzt Sarisoy, der schon vor der Pause behandelt wurde.

16.04: Kreisliga: SuS Rünthe - SpVg Bönen 1:1. In der 47. Minute gleicht der SuS nach einem Angriff über die Außen durch Marcel Müller zum 1:1 aus

16.04 Uhr: Oberliga: Sportfreunde Siegen - Hammer SpVg: 3:1. Doppelschlag für Siegen! Björn Jost trifft in der 48. Minute zum 2:1, nach einer Hereingabe von der linken Seite und nachdem ein HSV-Spieler ausgerutscht war. Zwei Minuten später: Konter, ein Siegener passt Haluk Arslan in den Lauf, welcher den Ball dann über die Linie bringt. Die HSV jetzt komplett überrumpelt. Ende der ersten Halbzeit war die HSV dagegen stärker im Spiel.

16.03 Uhr: Kreisliga: SVF Herringen - TuS Lohauserholz II: Leistungsgerechtes 0:0 zur Halbzeit.

16.01 Uhr: Kreisliga: Yunus Emre HSV - E. Werne: 1:0. In der 48. Minute erzielt Murat Metin das 1:0 für die Gastgeber.

16.00 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: Erster Wechsel bei Rhynern. In der 46. Minute kommt Mrowiec für Apolinarski.

16.00 Uhr: Wir starten in die zweite Halbzeit.

15.53 Uhr: Bezirksliga 7: SpVg Beckum - TSC Hamm: 1:1. Matteo Fichera nimmt den Freistoß-Abpraller aus 16 Metern und drischt das runde Leder zum Ausgleich in der dritten Minute der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ins Netz.

15.53 Uhr: Landesliga: Hammer SpVg II - SV Mesum: Zur Halbzeit steht es 1:0 für Mesum. Das ist auch verdient, weil die Gäste effektiv waren und eine ihrer zwei Chancen genutzt haben. Die HSV-Reserve hingegen erzeugt keinerlei Druck und die Offensive ist - mit Ausnahme eines Pfostenschusses von Sarisoy in der Anfangsphase - viel zu harmlos.

Bestes Wetter beim Topspiel in der Kreisliga.

15.48 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Halbzeit in der Mark. Die Führung ist verdient. Der VfL hat ein Übergewicht, und ein paar Chancen mehr, beim Gast geht noch zuwenig zusammen.

15.47 Uhr: Kreisliga: TuS 1859 Hamm - BV 09 Hamm: 1:2. Martin Karcz erzielt die erneute Führung aus kurzer Distanz (44.).

15.47 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: Halbzeit 0:1 - insgesamt verdient. Zuvor noch eine gute Chance für die Gäste. Cirkovic schießt an den Außenpfosten (44.).

15.45 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: Wieder eine ganz schwache Halbzeit von Rhynern. Kein Spielaufbau, keine Chancen, Fehlpässe, technische Fehler. Echt schlecht!

15.45 Uhr: Bezirksliga 7: SpVg Beckum - TSC Hamm: 0:1. Traumtor durch Abdullah Sahin! Aus 35 Metern hämmert er den Ball in den Winkel (35.).

15.44 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:6. Riemer trifft erneut. Was für eine Vorstellung des TuS!

15.42 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: Riesenchance für Herbern in der 39. Minute. Bentrup flankt auf Närdemann, dessen Schuss Keeper Witte mir einem starken Reflex pariert.

15.41 Uhr: Bezirksliga 7: VfL Hörste-Garfeln - SVE Heessen: Noch 0:0, die Zuschauer sehen ein kämpferisches, aber chancenarmes Spiel.

15.40 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II: Kaum Chancen im Spiel, Rhynern fällt nicht viel ein.

15.39 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:5. Zwei weitere Tore für die Elf aus dem Hölzken. In der 32. Minute erzielt Hilse das 4:0. In der 41. Minuten schieben sich die Lippstädter den Ball ins eigene Tor.

15.37 Uhr: Kreisliga: Hammer SC 08 - Hammer SpVg III: 0:2. nach einer Ecke in der 29. Minute für die Gäste nach einem Kopfball in Folge einer Ecke. In der 35. Minute erhöht die Dritte der Hammer SpVg zum 0:2.

15.36 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop 1:0. Breiling setzt sich rechts durch, Sascha Horn muss nur noch den Fuß hinhalten (36.).

15.35 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Noch keine einzige Chance im Derby. Beide Mannschaften neutralisieren sich. Viele starke Zweikämpfe.

15.35 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 4:0. Dieses Mal glänzt Baslarli als Vorbereiter, der Chris Thannheiser das 4:0 auflegt (35.).

15.30 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm II - VfK Nordbögge: 3:1. Das 1:0 erzielte Yazici aus kurzer Distanz nach schönem Spielzug für den TSC (8.). Nach einem Solo durch die VfK-Abwehr erhöhte Ismail Uysal in der 20. Minute auf 2:0. Eine Minute später schießt erneut Baslari zum 3:0 ein. Björn Wiggermann verkürzt in der 25. Minute auf 3:1.

15.30 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Jetzt die Riesenchance für den VfL: Eckert steht plötzlich frei vor dem Uentroper Tor - und schießt aus zwei Metern daneben. Den muss man machen.

15.27 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: 0:1. Nico Cirkovic trifft freistehend aus acht Metern - der hat in der Vorwoche vier Tore beim 7:1 erzielt.

15.26 Uhr: Kreisliga A: SuS Rünthe - SpVg Bönen: 0:1. Verdiente Führung für die Gäste, die schon vorher gute Torchancen hatten. Durch einen Fehler im SuS-Mittelfeld geht Bönen mit 1:0 in Führung

15.25 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: 25. Minute, die größte Chance des Spiels. Freistoß für Uentrops Topstürmer Taymaz, hätte genau ins linke obere Eck gepasst - doch VfL-Keeper Teepe lenkt den Ball noch so eben zu Ecke. Die bleibt folgenlos.

15.25 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: 0:1. Sumelka steht nach einer verlängerten Flanke am langen Pfosten und trifft (24.).

15.25 Uhr: Bezirksliga 8: SuS Kaiserau - TuRa Bergkamen: 2:1. Der SuS dreht das Spiel und geht in der 22. Minute mit 2:1 in Führung.

15.24 Uhr: Bezirksliga 7: SpVg Beckum - TSC Hamm: Bisher keine Tore, aber Kevin Kocaalan verpasste mit einem Kopfball in der 5. Minute knapp das Tor, zehn Minuten später schoss Vadim Baumbach nach schöner Einzelleistung ebenfalls knapp am Tor vorbei.

15.24 Uhr: Landesliga: Hammer SpVg II - SV Mesum: 0:1. Mesum geht durch David Rieke in Führung (16.).

15.22 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen 3:0. Erkan Baslarli profitiert von einem Fehler von Viktor Maly und trifft zum 3:0 für den WSC und erzielt damit einen Hattrick (25.).

15.21 Uhr: Kreisliga: TuS 1859 Hamm - BV 09 Hamm: 1:1. Der Ausgleich nach einem Freistoß von Matthias Zeidler. Der erste Versuch wehrte die Mauer noch ab, sein Nachschuss landete unhaltbar im Netz.

15.20 Uhr: Oberliga: Sportfreunde Siegen - Hammer SpVg: 1:1.  Siegen gleicht aus. Abdelhamid Sabiri trifft nach Zuspiel von Frisch zum 1:1 (19.).

15.19 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:3. Nach einer Ecke trifft Riemer per Kopf zum 3:0 (21.).

15.19 Uhr: Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt - Westfalia Rhynern II: 1:0. Isse Sander bringt den SVD in Führung (15.).

15.19 Uhr: Landesliga: SV Herbern - SC Preußen Lengerich: Riesenchance für Preußen Lengerich in der 12. Minute. Nils Wiethölter scheitert frei stehend an SVH-Keeper Sven Freitag. Im Gegenzug lenkt der Gästekeeper einen Freistoß von Dennis Hölscher über die Latte weiter.

15.18 Uhr: Bezirksliga 8: FC Overberge - SC Dorstfeld: 1:0. Christopher Brückmann trifft in der 18. Minute per Handelfmeter zum 1:0 für den FCO

15.18 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Nach 20 gespielten Minuten erarbeitet sich der VfL ein leichtes Übergewicht, mehr als eine Kopfballchance durch Sascha Horn ist aber nicht herausgesprungen.

15:18 Uhr: SV Stockum - TuS Wiescherhöfen: 0:1. Der TuS führt seit der 6. Minute durch den Treffer von Sven Ludyga.

15.18 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Viertelstunde gespielt, noch 0:0 vor prächtiger Kulisse. Jedes Team mit einer Chance. Das Spiel leidet noch unter der Nervosität der Akteure, was zu vielen Ballverlusten im Mittelfeld führt.

15.17 Uhr: Oberliga: Sportfreunde Siegen - Hammer SpVg: 0:1. Die Hammer SpVg geht in Führung. Semi Yigit schießt aufs Tor, der Ball prallt zurück und Magouhi verwandelt (17.).

15.11 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 2:0. Erkan Baslarli erhöht nach einem Eckball per Kopf auf 2:0 für den Werner SC.

15.09 Uhr: Kreisliga: TuS 1859 Hamm - BV 09 Hamm: 0:1. In der achten Minute trifft Marcel Keßler nach einem Gewusel im Strafraum mit einem abgefälschtem Schuss das Tor.

15.06 Uhr: Bezirksliga 8: SuS Kaiserau - TuRa Bergkamen: 1:1. Tom Diecks gleicht kurz nach der Gäste-Führung zum 1:1 für den SuS aus.

15.03 Uhr: Bezirksliga 8: SuS Kaiserau - TuRa Bergkamen: 0:1. In der 1. Minute bringt Mark Ellerkmann die Gäste in Führung.

15.05 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:2. Timo Hilse läuft in den Rückpass und schießt in der 7. Minute zum 2:0 ein! Klasse Auftakt!

15.04 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Geschätzt mehr als 200 Zuschauer. Vorsichtiges Abtasten.

15.02 Uhr: Bezirksliga 8: Werner SC - VfB Lünen: 1:0. Bereits in der 3. Minute geht der Werner SC durch Erkan Baslarli mit 1:0 in Führung. Im Gegenzug scheitern die Gäste am Pfosten.

15.02 Uhr: Bezirksliga 7: SV Lippstadt II - TuS Lohauserholz: 0:1. Julian Kropp bringt Hölzken bereits in der 2. Minute in Führung!

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.59 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: 40 Flüchtlinge haben sich auf die Einladung von Westfalia Rhynern am Papenloh eingefunden. Tolle Geste!

14.58 Uhr: Oberliga: Sportfreunde Siegen - Hammer SpVg: Die Aufstellung der Hammer SpVg: Lenz, Kaminski, Kurtovic, Khimiri, Semih Yigit, Serdar Yigit, Piontek, Köse, Cakirolgu, Ramsey, Magouhi.

14.50 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: Die Aufstellung der Rhyneraner: Hunnewinkel, Schmidt, Debowiak, Tran, Lennard Kleine, Cieslak, Bengsch, Kastner, Apolinarski, Zakrzewski, Lorengel. Damit nimmt Trainer Björn Mehnert an drei Stellen Veränderungen vor: Kastner, Lorengel und Zakrzewski sind neu in der Startaufstellung, Hofmann, Krellmann und Jan Kleine sind raus.

14.40 Uhr: Kreisliga: VfL Mark - TuS Uentrop: Beide Teams gewannen jede ihrer bisherigen acht Partien und gehen daher selbstbewusst in die Begegnung. „Meine Mannschaft ist bis in die Haarspitzen motiviert. Da habe ich als Trainer eine einfache Aufgabe“, erklärt TuS-Coach Marco Strier. „Wir wollen unsere Serie fortsetzen und drei Punkte einfahren.“ Dasselbe Ziel peilt VfL-Trainer Thorsten Heinze an: „Wir spielen zuhause, haben nichts zu verschenken und wollen unsere Tabellenführung verteidigen.“ In personeller Hinsicht haben beide Trainer keinen Grund zu klagen: Beide Teams haben alle Mann an Bord.

14.30 Uhr: Bezirksliga: TuS Wiescherhöfen - SG Bockum-Hövel: Steven Degelmann, Spieler-Trainer des TuS Wiescherhöfen, spricht vor dem Derby gegen Bockum-Hövel von „einer schwierigen Ausgangslage“ für sein Team. „Die Bockum-Höveler genießen zurzeit ihren Lauf. Es ist immer schwierig, dagegen anzuspielen“, sagt der Coach, dessen Mannschaft „schon unter Druck steht“. Die SG Bockum-Hövel schwebt derzeit auf einer Euphorie-Welle. „Die Stimmung ist auf dem Höchstlevel“, freut sich Trainer Stefan Küritz nach sechs Siegen in Serie. Am Donnerstag gewann die SG zudem noch einen Test gegen den B-Ligisten BW Büderich mit 6:2. „Da hat man gesehen, dass die Akteure, die hinten anstehen, nach vorne drängen“, so Küritz. Die Wiescherhöfener erwartet der Coach „kompakt und körperlich stark“, sodass der Tabellenzweite wieder gehörig gefordert ist.

14.28 Uhr: Oberliga: Sportfreunde Siegen - Hammer SpVg: Allein schon der Blick auf das Torverhältnis des Kontrahenten gibt einen deutlichen Hinweis darauf, was die Mannschaft des Fußball-Oberligisten Hammer SpVg heute im Siegener Leimbachstadion bei den Sportfreunden erwartet. Mit erst sechs Treffern nach acht Spieltagen stellen die Gastgeber zwar den schwächsten Angriff der Klasse, gleichzeitig aber auch mit nur sechs Gegentoren die beste Abwehrreihe. Allein vier davon kassierten die Sportfreunde bei der 0:4-Niederlage beim Tabellenführer TSG Sprockhövel. Das wird also wohl eine äußerst zähe Angelegenheit für die Rot-Weißen aus dem Hammer Osten, da die Siegener auch nicht gerade dafür bekannt sind, dass sie vor eigenem Publikum die Sterne vom Himmel kicken. „Das wird ein Geduldspiel“, meint HSV-Trainer Oliver Gottwald, der einen Gastgeber erwartet, der sich in erster Linie auf die Defensivarbeit konzentriert, dabei aber immer versuchen wird, den Gegner mit feinen Nadelstichen aus dem Konzept zu bringen.

14.26 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - SC Roland Beckum: Sie sind beide bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Heute kommt es nun zum direkten Duell, wenn der SV Westfalia Rhynern im Heimspiel der Fußball-Oberliga den ebenfalls überraschend schwach gestarteten SC Roland Beckum erwartet. „Beckum hat sich als Aufstiegskandidat positioniert. Und wir hätten gerne einen einstelligen Tabellenplatz. Davon sind beide Teams derzeit weit entfernt“, sagt Rhynerns Trainer Björn Mehnert.

14.25 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker. Wir starten heute wie gewohnt mit allen Partien der Hammer, Werner und Bergkamener Fußballvereine von der Oberliga bis in die Kreisliga. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare