Fußball in Hamm/Werne

Live-Ticker: Unentschieden im Spitzenspiel Werne gegen Mark

+

Hamm/Werne - Im Spitzenspiel der Kreisliga trennen sich Werne und Mark leistungsgerecht mit 1:1. Das Derby in Bönen entscheidet die SpVg Bönen mit 7:0 mehr als deutlich für sich gegen die Gäste der I.G. Bönen . Alle Spiele im Live-Ticker:

Bezirksliga (7)
TuS Lohauserholz - SV Drensteinfurt 0:0 (0:0)
TSC Hamm - RW Westönnen 0:1  (0:0)
Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest 4:1  (1:0)
SG Bockum-Hövel - Warendorfer SU 1:1 (0:1)
Westfalen Liesborn - TuS Wiescherhöfen 1:3 (1:0)
Kreisliga A (1)
TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV 5:1 (2:1)
Hammer SpVg III - TSC Hamm II 7:1 (2:1)
SuS Rünthe - SVF Herringen 3:7 (1:3)
Eintracht Werne - VfL Mark 1:1  (0:1)
BV 09 Hamm - TuS Uentrop  1:3 (0:1)
VfK Nordbögge - SV Stockum 0:5 (0:3)
SpVg Bönen - I.G. Bönen 7:0 (2:0)

Live-Ticker zum nachlesen:

16.32 Uhr: Alle Partien sind beendet!

16.24 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: Das Spiel ist beendet. Mark bleibt das sechste Spiel in Folge ungeschlagen und Mark bleibt auswärts ungeschlagen.

16.24 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - RW Westönnen: Auswärtssieg für Westönnen ! Durch einen 1:0 Sieg nehmen die Gäste drei Punkte mit nach Hause

16:23 Uhr: Bezirksliga: SG Bockum-Hövel - Warendorfer SU: Der Schiri beendet die Partie und hier war wirklich für keine der Mannschaften ein Sieg verdient.

16.17 Uhr: Bezirksliga: TuS Lohauserholz - SV Drensteinfurt: Schluss ! Tore gab es heute leider keine.

16.16 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: "Das war ein ganz wichtiger Erfolg", sagte Rhynern-Trainer Thomas Schneider nach dem Spiel und ergänzte: "Wenn Soest gewonnen hätte, wären sie sieben Punkte weg gewesen, so sind wir bis auf einen Punkt dran."

16.15 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: Das Spiel ist vorbei, Rhynern II gewinnt mit 4:1 gegen Soest.

16.15 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - I.G. Bönen: Das Spiel ist aus! Die SpVg Bönen setzt sich klar und deutlich im Derby durch!

16.10 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: Das Siel ist und bleibt sehr zerfahren und es gibt kaum Torraumszenen. Rudzki hatte zuletzt eine Chance als er nach fehler in der Abwehr von Werne fast unbedrängt auf das Tor der Gastgeber zulaufen konnte, die Chance am Ende jedoch nicht nutzen konnte.

16.09 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalen Liesborn - TuS Wiescherhöfen: 1:3. Budde macht die "Budde"! Die Mannschaft von TuS Wiescherhöfen dreht in der 2.Halbzeit die Partie durch einen Doppelpack von Andre Budde.

16.09 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Uentrop: 1:3.  Uentrop mit einem Doppelschlag in der 70. und 72. Spielminute.

16.02 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: 4:1. Der eingewechselte Julian Blume trifft nach schöner Zusammenarbeit mit dem ebenfalls eingewechselten Patrick Knörnschild zum 4:1 für die Gastgeber (83.).

16.05 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - I.G. Bönen: 7:0. Auch Thiemann mit seinem zweiten Tor in der 82. Minute! Jetzt gibt es eine Klatsche

16.02 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - I.G. Bönen: 6:0. Ali Öncül erzielt seinen zweiten Treffer per Kopfball.

15.55 Uhr: Bezirksliga 7: TuS Lohauserholz - SV Drensteinfurt: In einem sehr zerfahreren Spiel steht es immer noch 0:0. Die einzig nennenswerte Aktion des Spiels war ein Abseitstor in der 65.Minute durch den Tus Lohauserholz.

15.57 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: 1:1. Nachdem Mark zwei Riesenchancen in der 62. und 63. Spielminute durch Rudzki und Horn vergab hatte Werne in der 65. Minute eine Ecke durch Mario Martinovic, die flankt auf seinen Bruder Marko und dieser köpft in Richtung Tole. Dieser lenkt den Ball mit dem Kopf in Richtung Tor. Und trifft!

15.52 Uhr: Bezirksliga 7: TSC Hamm - RW Westönnen: 0:1. Da ist der Führungstreffer für die Gäste der Warendorfer SU (65.)

15.52 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: Eintracht bemüht sich um den Ausgleich, kommt jedoch nicht gefährlich vor das Tor vom VfL. Mark setzt fast ausschließlich auf Konter und fährt bisher gut damit.

15.51 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: Wird es nochmal spannend? Soest drückt und Brenk trifft die Latte (69.).

15.49 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Uentrop: 1:1. Doumbia erzielt in der 49. Minute den Ausgleichstreffer!

15.48 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: 3:1. Soest gelingt das 1:3. Bei einem Freistoß wird Maximilian Brenk allein gelassen und trifft (66.).

15.44 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: 3:0. Das ist wohl die Entscheidung. Nach einer Flanke von Marcel Scholtysik verlängert Marius Michler in der Mitte per Kopf. Kastner steht parat und erzielt das 3:0 (62.).

15.44 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - I.G. Bönen: 5:0! Wittwer wird im Strafraum von den Beinen geholt. Korkmaz verwandelt den Elfmeter sicher.

15.40 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - I.G. Bönen: 4:0.  Wittwer setzt sich im Strafraum durch und zieht unwiederstehlich flach ab. Keine Chance für den Torwart der I.G.

15.36 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - Warendorfer SU: 1:1. Ausgleich in der 48. Minute durch Thomas Wilczek nach einem Konter.

15.38 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - SV Stockum: 0:4. Stockum baut die Führung aus.

15.33 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - I.G. Bönen: 3:0. Malik Öncül wird im Strafraum gefoult un den verdienten Elfmeter verwandelt sein Bruder Ali Öncül.

15.32 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: 2:0. Tor für die Rhynern-Reserve! Marius Michler steckt schön durch auf Dimitrij Seludko, der den Ball in die Maschen haut (54.).

15.29 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: Hier steht es 0:1 zur Halbzeit. Hessfeldt hatte in der 44. Minute eine Chance per Volley, vergab diese jedoch deutlich. Wenig später wurde Robin Gierschin der 46. Minute von Pierluca Praa  im Strafraum getroffen, der Elfmeterpfiff blieb jedoch aus.

15.23 Uhr: Kreisliga: SpVg Bönen - I.G. Bönen: 2:0. Im Bönenderby kann sich die SpVg absetzen. Wittwer (36. Spielminute) und Thiemann (44. Spielminute) trafen für die Gastgeber.

15.21 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Uentrop: 0:1! Taymaz bringt die Gäste per Elfmeter in der 37. Minute in Führung.

15.18 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: 0:1. Schynol (Werne) verliert unnötig den Ball und Horn (VfL Mark) kann aufs Tor zugehen und zieht aus spitzem Winkel ab, Torwart Linke (Werne) kann den Ball abwehren, den Nachschuss jedoch kann Horn in der 41. Minute jedoch selber verwandeln.

15.17 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalen Liesborn - TuS Wiescherhöfen: 1:0.  Kurz vor der Halbzeit (45.) gehen die Gastgeber durch einen Kopfball verdient in Führung

15.13 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: 1:0.  Kurz vor der Pause geht Rhynern in Führung. Nach Flanke von Frederic Ebel will Soests Alexander Martens klären, spielt den Ball aber zu Marius Michler. Der netzt zum 1:0 ein (45.).

15.14 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - SV Stockum: 0:3. Stockum erhöht auf 0:3, nachdem Nordbögge vergeblich versucht auf Abseits zu spielen.

15.09 Uhr. Kreisliga: VfK Nordbögge - SV Stockum: 0:2. Nachdem Nordbögge es mehrmals nicht schafft den Ball aus der Gefahrenzone rauszuschlagen fällt der Ball einem Stockumer vor die Füße. Dieser trifft eiskalt zum 0:2.

15.07 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: VfL Mark hatte nun nach 27 Minuten die beste Chance. Robin Giersch verpasst am zweiten Pfosten einen Freistoß von Schulski.

15.03 Uhr: Kreisliga: VfK Nordbögge - SV Stockum: 0:1. Stockum geht durch ein schönes Solo in Führung. Torschütze wird hoffentlich noch nachgereicht.

15.01 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - TuS Uentrop: Uentrop hat etwas mehr vom Spiel aber kommt bisher nicht zu klaren Chancen.

14.52 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - VfL Mark: Nach 15 Minuten hat Eintracht tendenziell die Nase vorn und kam bisher zu zwei (ungefährlichen) Abschlüssen. Übrigens sind nicht einmal 50 Zuschauer beim Spitzenspiel der Kreisliga anwesend.

14.50 Uhr. Bezirksliga 7: Westfalen Liesborn - TuS Wiescherhöfen: Nach 20. Minuten ist das Spiel immer noch sehr ausgeglichen, da keine Mannschaft das Spiel an sich reißen kann

14.49 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: Abpfiff! Die Dritte vom HSV setzt sich deutlich gegen den TSC II durch.

14.44 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: Nach 15 Minuten hat es noch keine der beiden Teams geschafft gefährlich vor das Tor zu kommen. Rhynern hat allerdings ein bisschen mehr vom Spiel.

14.40 Uhr: Bezirksliga 7: SG Bockum-Hövel - Warendorfer SU: 0:1. Die Warendorfer SU geht nach einem Kopfball in der 7. Minute durch Grothues früh in Führung

14.40 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV: Endstand 5:1!

14.38 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: Talacha trifft zehn Minuten vor Ende zum 7:1.

14.35 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Rhynern II – SV Westfalia Soest: Nach vier Niederlagen in Serie gelang der Rhynern-Reserve gegen Westönnen zuletzt wieder ein Sieg. Der hat der Mannschaft zumindest im Training wieder spürbar Auftrieb gegeben. „Der Dreier hat richtig gut getan, und es herrscht wieder eine lockere Stimmung. Die Jungs gehen mit gesundem Selbstvertrauen in die Partie gegen Soest“, freut sich Trainer Thomas Schneider. Gegen den Tabellenzweiten geht der Coach von einem „offenen Spiel“ aus, das der Westfalia aber liegen dürfte. „Dann haben wir Platz, Fußball zu spielen“, sagt Schneider.

14.33 Uhr: Bezirksliga: TuS Germania Lohauserholz – SV Drensteinfurt: Der Tabellendritte aus Lohauserholz hat die Woche ohne Liga-Spiel genutzt, „um mal ein bisschen die Knochen auszulüften“, wie Trainer Michael Scheffler sagt. Nach dem hart erkämpfen 2:2-Unentschieden gegen Spitzenreiter Beckum zuletzt, treffen die Germanen am Hahnenbach morgen auf den SV Drensteinfurt. „Das wird eine ordentliche Nuss für uns“, prophezeit Scheffler und ergänzt: „Der SVD ist eine sehr kompakte Mannschaft und steht meinem Eindruck nach ein paar Plätze zu tief in der Tabelle“. Insbesondere vor „den richtig guten Fußballern“ (Scheffler) Isse Sander und Oliver Logermann warnt der Coach. Trotzdem „wollen wir gewinnen und die drei Punkte einfahren“, so Scheffler. Gegen den Tabellenneunten steht lediglich Kevin Feldhaus nicht zur Vefügung, der wegen Kniebeschwerden schon länger fehlt.

14.30 Uhr: Bezirksliga: Anpfiff in den Bezirksligaspielen.

14.29 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - SVF Herringen: 2:6! Offener Schlagabtausch in Rünthe und es sind noch zehn Minuten zu spielen!

14.27 Uhr: Bezirksliga 7: Westfalia Rhynern II - Westfalia Soest: Der Anpfiff am Tünner Berg ist erfolgt. Bei Rhynern II stehen mit Jannick Kastner, Andrei Lorengel und Mergim Deljiu drei Akteure des Oberliga-Kaders in der ersten Elf.

14.27 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV: 5:1. Kropp und Bröcker sorgen für den Doppelschlag und wahrscheinlich die Vorentscheidung. Beide Tore fielen nach Konter. Noch zehn Minuten sind zu spielen.

14.24 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: 6:1. Jashari trifft in der 69. Spielminute erneut. Nach einer falchen Flanke nach Innen hat er kein Problem den Ball aus kurzer Distanz einzuschieben.

14.22 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: 5:1. Die Gastgeber bauen ihre Führung durch Jashari per Elfmeter aus.

14.17 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: 4:1. In der 62. Minute trifft Prinz zum zweiten Mal nachdem der Ball durch die Abwehr durchgesteckt wurde.

14.11 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: 3:1. Die HSV baut den Vorsprung wieder aus. Eckert trifft nachdem er sich selber im Mittelfeld den Ball erkämpft hat und die HSV kontern konnte.

13.57 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV: 3:1. Böcker trifft nach Ecke mit seiner ersten Ballberührung.

13.42 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - SVF Herringen: 1:3. Rünthe macht noch vor der Halbzeit den Anschlusstreffer.

13.41 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: 2:1. Der TSC kommt durch einen Freistoß aus etwa 20 Metern in der 41. Spielminute wieder heran.

13.35 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV: Halbzeit!

13.29 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV: 2:1. Lohauserholz hat das spiel gedreht. Nach einem Konter wird der Ball in den Rückraum gelegt, von dort kann Kree aus 16 Metern einnetzen.

13.24 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV 1:1. Lohausholz gleicht in der 32. Spielminute durch Schimmler aus. Nach einem langen Ball schließt Schimmler aus der Drehung ab und trifft ins lange Eck.

13.23 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - SVF Herringen: 0:3. Die Gäste führen bereits nach 25 Minuten mit 0:3. Die Tore wurden in der ersten, siebsten und 25. SPielminute erzielt.

13.15 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: 2:0. Nun trifft auch Prinz selber, nach einem Fehlpass in der Abwehr des TSC hat Prinz kein Problem den Ball einzuschieben.

13.09 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: 1:0! Tim Geides erkämpft sich den Ball im Mittelfeld, spielt dann einen Doppelpass mit Prinz und schiebt den Ball zum Schluss am Keeper von TSC vorbei ins Tor.

13.00 Uhr: Kreisliga: SuS Rünthe - SVF Herringen: Anpfiff!

13.00 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III - TSC Hamm II: Anpfiff!

12.53 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV: 0:1. Die Gäste führen seit der ersten Minute durch einen Abwehrfehler in der Hintermannschaft von Lohauserholz.

12.45 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II - Yunus Emre HSV: Anpfiff!

12.33 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg III – TSC Hamm II: Die HSV III hat derzeit einen Lauf. Keine der vergangenen sieben Partien verlor das Team von Trainer Ralph Oberdiek, der die Serie auch gegen den TSC II gerne fortsetzen würde: „Die Jungs spielen zur Zeit richtig guten Fußball. Wir wollen gegen den TSC die Punkte natürlich bei uns behalten, müssen jedoch aufpassen, dass kein Schlendrian reinkommt.“ Die Gäste gehen als klarer Außenseiter in die Begegnung,denn die von Mustafa Tirgil trainierte Mannschaft steckt im unteren Drittel fest und kann jeden Punkt im Kampf gegen den Abstieg gebrauchen.

12.31 Uhr: Kreisliga: TuS Lohauserholz II – Yunus Emre HSV: Die noch sieglose Hölzkener Reserve nutzte das spielfreie vergangene Wochenende, um wieder etwas Ruhe einkehren zu lassen. „Für uns ging es darum, die Kräfte neu zu bündeln. Unsere oberste Prämisse ist es, bis zur Winterpause noch ein paar Zähler einzufahren“, erklärt TuS-Coach Rainer Franke vor dem Spiel. Auf Seiten der Gastgeber sind die Einsätze von Marcel Lauter und Timo Schröer fraglich, während Yunus Emre auf Muhammed Özkaya verzichten muss. „Wir wollen gewinnen, um den Abstand nach unten zu vergrößern und uns erst einmal im Mittelfeld der Liga festzusetzen“, meint Yunus-Emre-Trainer Orhan Secer.

12.30 Uhr: Herzlich willkommen beim WA.de-Live-Ticker. Wir starten heute wie gewohnt mit allen Partien der Hammer und Werner Fußballvereine - diesmal, aufgrund zahlreicher Spielverlegungen, von Bezirksliga bis in die Kreisliga. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare