Alle Spielberichte

Live-Ticker: HSV verliert 3:4, Rhynern remis

HAMM - Im Tabellenkeller der Bezirksliga 7 gewinnt der SVF Herringen 2:1 gegen den TuS Bremen. In der Oberliga verliert die HSV das Spiel gegen Zweckel nach 2:0-Führung mit 3:4. Diese und weitere Spiele im Live-Ticker:

Oberliga Westfalen
Hammer SpVg - SV Zweckel 3:4 (3:2) Spielbericht
TuS Erndtebrück - Westfalia Rhynern 0:0 (0:0)
Landesliga (4)
SpVg Emsdetten - Hammer SpVg II 1:2 (1:1)
Bezirksliga (7)
TuS Germania Lohauserholz - SVA Langeneicke 1:3 (1:0) Spielbericht
Westfalia Rhynern II - TSC Hamm 2:1 (1:0) Spielbericht
SuS Bad Westernkotten - TuS Wiescherhöfen 1:1 (0:1) Spielbericht
Warendorfer SU - SG Bockum-Hövel 2:2 (2:2) Spielbericht
TuS Bremen - SVF Herringen 1:2 (1:1) Spielbericht
Kreisliga A (1)
TuS Germania Lohauserholz II - Hammer SC 2:1 (1:1)
TSC Hamm II - Gurbet Spor Bergkamen (fällt aus)
TuS Wiescherhöfen II - SuS Rünthe 08 5:4 (3:1)
1. FC Pelkum - VfK Nordbögge 0:1 (0:0)
TIU Rünthe - BV 09 Hamm 0:3 (0:1)
TuS Uentrop - IG Bönen (fällt aus)
SVF Herringen II - SpVg Bönen 1:2 (1:1) 
SVE Heessen - VfL Mark 0:2 (0:0)
Kreisliga A(2)
BSV Heeren - TuS Uentrop II 4:1

Bilder vom Spiel der Hammer SpVg gegen SV Zweckel:

Fußball Oberliga: HSV vergibt 2:0 und verliert 3:4 gegen Zweckel

Die Spiele der Bergkamener und Werner Mannschaften in der Bezirksliga (8) finden Sie parallel in diesem Live-Ticker.

Live-Ticker

## AKTUALISIEREN ##

Ergebnisübersicht komplett:

Alle Ergebnisse des Spieltags von der Oberliga bis in die Kreisligen finden Sie hier.

17.00 Uhr: Das war der Live-Ticker am Sonntag. Wir stellen später noch alle weiteren Ergebnisse bis zur Kreisliga D2, sowie die Spielberichte online und wünschen ihnen noch einen angenehmen Tag. Bis zum nächsten Mal.

16.52 Uhr: Kreisliga: Tore  in Wiescherhöfen! SuS Rünthe bekommt in der ersten Minute der Nachspielzeit einen schmeichelhaften Elfmeter und gleicht zum 4:4 aus. Mit dem letzten Angriff des Spiels gelingt den Gastgebern aber noch der 5:4 Siegtreffer durch Basoglu!

16.52 Uhr: Kreisliga: Tore im Hölzken. In der Schlussphase der Partie erzielen die Gäste aus Langeneicke noch zwei Tore. Ihr Kapitän Spring fasst sich ein Herz und haut den Ball in der 86. Minute aus 16 Metern in den Winkel zum1:2. Lohauserholz stürmt dann noch ma an, fängt sich in der 90. Minute aber einen Konter, den Redzepi zum 1:3 abschließt.

16.52 Uhr: Bezirksliga: In Warendorf wird immer noch gespielt. In der 90.+2 Minute verschießt Schroth einen Elfmeter.

16.46 Uhr: Kreisliga: Tor für den VfL Mark. Uthmeier tritt in der 80. Minute eine Ecke scharf in den 16er und Breiling köpft das 2:0 für die Gäste aus der Mark gegen Heessen.

16.46 Uhr: Kreisliga: Tore für BV 09 Hamm. Vittinghof legt mit einem Abpraller in der 86. Minute das 2:0 nach und Algan erzielt in der 90. Minute per Kopf nach Flanke von Schroth den 3:0 Endstand. BV 09 Hamm gewinnt 3:0 in Rünthe.

16.46 Uhr: Bezirksliga: Gelb-Rot für Anil Yavuz vom TSC. Rhynern gewinnt trotzdem sie in der zweiten Halbzeit komplett in Unterzahl waren mit 2:1.  

16.45 Uhr: +++ Wegen technischer Probleme konnten wir den Ticker kurzzeitig nicht aktualisieren! +++

16.39 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen TuS Wiescherhöfen II und SuS Rünthe 08. Die Gastgeber gehen in der 72. Minute dank David Moosburger mit 4:2 in Führung, den Gästen aus Rünthe gelingt in der 78. Minute allerdings wieder der Anschlusstreffer zum 4:3.

16.39 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Dominik Sowa trifft nach einem Konter zum 2:1 für Rhynern II (87.).

16.35 Uhr: Oberliga: Im Spiel in Erndtebrück ist jetzt richtig Tempo. Wegner bisher der beste Hammer. Er hat fünf gute Chancen der Gastgeber pariert. Die beste Offensivaktion kam von Seludko in der 68. Minute.

16.34 Uhr: Kreisliga: Weiterhin 1:1 im Hölzken. Die Gastgeber hatten in der zweiten Halbzeit bislang zwei große Chancen. Aber Kola trifft in der 56. Minute aus 16 Metern nur die Latte und Hennig schießt in der 68. aus guter Position daneben.

16.32 Uhr: Oberliga: Tor für Zweckel. Im Mittelfeld rennen sich Akdag und Ndjock um. Kljajic kommt an den Ball und schießt von halb links aus sechs Metern ins Tor (78.).

16.30 Uhr: Bezirksliga: Riesen Chance für die Warendorfer SU. Ramazan Bas schießt in der 65. Minute aus fünf Metern über das Tor.

16.24 Uhr: Landesliga: Tor für die HSV II. Erzen bringt die Hammer erneut in Führung (65.).

16.20 Uhr: Kreisliga: Tor für den VfK Nordbögge. Kurz nach der Führung der SpVg Bönen kassiert den Verfolger aus Pelkum das 0:1. Die Gäste aus Nordbögge kontern die Pelkumer aus und treffen in der 65. Minute.

16.22 Uhr: Bezirksliga: Tor für Herringen. Usta bringt die Hammer in der 65. Minute in Führung.

16.18 Uhr: Oberliga: Tor für Zweckel. Jonas Schmidt trifft nach einem Konter zum 3:3-Ausgleich in der 65. Minute.  

16.17 Uhr: Kreisliga: Tor für SuS Rünthe 08. Die Gäste verkürzen in der 55. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß in der 55. Minute auf 3:2.

16.16 Uhr: Bezirksliga: In allen Bezirksliga-Partien mit Hammer Beteiligung steht es aktuell Unentschieden.

16.14 Uhr: Kreisliga: Tor für den Tabellenführer! Zunächst sieht Herringens Erdmann nach einem Foul die gelb-rote Karte (60.) und nach dem anschließenden Freistoß trifft die SpVg Bönen zum 2:1.

16.11 Uhr: Bezirksliga: Ausgleich für SVA Langeneicke! Im dritten Anlauf trifft Holle mit dem Kopf! Ecke in der 55. Minute durch Henrik Deandrade und Holle schraubt sich hoch und köpft den Ball ins Tor.

16.11 Uhr: Bezirksliga: Tor für den TSC. Die Gäste machen jetzt in Überzahl richtig Druck. Coskun Hizarci, der in der 47. Minute gelb sah, trifft nach einer Flanke von Ramazan Özdemir.

16.07 Uhr: Bezirksliga: Tor für Westernkotten. In der 52. Minute gelingt den Gastgebern der Ausgleich. Insgesamt ein verteiltes Spiel.

16.00 Uhr: Oberliga: Pünktlich geht's in die zweite Halbzeit. Rhynern konnte sich Ende der ersten Halbzeit gut gegen die Angriffswelle der Erndtebrücker stellen, hatte zeitweise sogar mehr vom Spiel. Die beste Chance hatten die Hammer in der 25. Minute. Nach einer Flanke von Bengsch legt Seludko den Ball per Kopf zurück, der Ball kommt zu Wurst, sein Schuss wird jedoch abgeblockt. Insgesamt viele Unterbrechungen, offenes Spiel.

15.57 Uhr: Kreisliga: Tor für den VfL Mark. Die Gäste aus der Mark gehen dank eines Treffers von Sascha Horn mit 1:0 in Führung. Mats Uthmeier legt in der 50. Minute quer im 16er und Horn braucht nur noch einzuschieben.

15.50 Uhr: Bezirksliga: Tore im Spiel zwischen Warendorf und Bockum-Hövel. In der 34. Minute trifft Kaczor die Latte. Vier Minuten später gehen die Gastgeber erneut in Führung. Nach einem Fehler von Edelkötter verwandelt Dennis Bonin zum 2:1. In der 41. MInute trifft Edelkötter aus dem Gewühl zum 2:2-Ausgleich.

15.49 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen Herringen II und der SpVg Bönen. Die Gastgeber gehen in der 40. Minute mit 1:0 in Führung, doch der Tabellenführer aus Bönen kontert noch vor der Pause mit einem Kopfballtreffer zum 1:1 Ausgleich (43.).

15.45 Uhr: Bezirksliga: Rote Karte für Rhynerns Lorengel! Nach einem Foul an Coskun Hizarci sieht Lorengel, der nach einem Foul in der 38. bereits gelb gesehen hatte glatt rot. Zuvor Chancen auf beiden Seiten.

15.45 Uhr: Oberliga: Tor für Zweckel. In der 45.+1 Minute sieht der Schiedsrichter ein Foul im HSV Strafraum von Jungk an Helwig. Wieder zeigt er auf den Punkt. Bertram verwandelt den fragwürdigen Elfmeter zum 2:3.

15.44 Uhr: Bezirksliga: Tor für Herringen. Wilczek trifft zum Ausgleich (44. Minute).

15.42 Uhr: Landesliga: Tor für die SpVg Emsdetten. Den Ausgleich erzielen die Gastgeber in der 40. Minute.

15.42 Uhr: Bezirksliga: Tor für Rhynern II. Kevin Messner trifft nach einer Ecke per Kopf zum 1:0 für Rhynern II.

15.39 Uhr: Bezirksliga: Tor für TuS Bremen. Die Gastgeber treffen in der 32. Minute zum 1:0. Kurz danach schießt Wilcek an den Pfosten. Außerdem musste Nuss verletzungsbedingt raus. Für ihn kam Marvin Herkt.

15.37 Uhr: Landesliga: Tor für die HSV II. Glöden trifft in der 30. Minute zum 1:0.

15.35 Uhr: Kreisliga: Tore zwischen TuS Wiescherhöfen II und SuS Rünthe 08. Zunächst ein Blitzstart der Hausherren. JuniorAbbi traf schon in der dritten Spielminute zum 1:0. In der 7. Minute legt Wiescherhöfen mit dem 2:0 nach und Kahlert erhöht nach 20 Minuten sogar auf 3:0. Den Gästen gelingt nach einer halben Stunde der Anschlusstreffer zum 3:1.

15.35 Uhr: Bezirksliga: Tor für TuS Germania Lohauserholz! Die Gastgeber nutzen ihre zweite Chance im Spiel für die Führung! Zunächst scheitert Riemer in der 33. Minute am Gästekeeper, doch den Abpraller drückt Rudi Bieche zum 1:0 über die Linie.

15.35 Uhr: Oberliga: Tor für die HSV. Martinovic tritt die Ecke, Alex köpft ein (32. Minute).

15.32 Uhr: Kreisliga: Tor für BV 09 Hamm. Die Gäste gehen in Rünthe mit 1:0 in Führung. Patrick Schroth legt im 16er klasse per Kopf auf für Denninghoff, der den Ball aus der Drehung heraus in den Kasten nagelt (20.).

15.32 Uhr: Oberliga: Zweckel rennt den Hammern die Bude ein - nur der Ball wollte noch kein zweites Mal über die Linie. Die HSV wartet ab, die Abwehr steht nicht souverän und auch die Konter verlaufen meist im Nichts.

15.27 Uhr: Bezirksliga: Beim TuS Bremen läuft der Ball für Herringen noch nicht wirklich rund - die Gäste stehen unter Druck.

15.24 Uhr: Bezirksliga: Tor für Bockum-Hövel. Der Konter lief über Wieland, dann kommt der Ball zu Schroth, welcher den Ball im Netz versenkt (24.).

15.22 Uhr: Bezirksliga: Noch 0-0 im Hölzken. Doch die Gäste aus Langeneicke hatten in der Anfangsviertelstunde schon drei Möglichkeiten. In der 3. und der 11. Spielminute scheiterte Holle mit einem Kopfball und in der 15. Minute pariert Lohauserholz´s Torwart stark gegen Ronstedt.

15.20 Uhr: Bezirksliga: Ausgeglichenes Derby. Auf beiden Seiten eine gute Möglichkeit. Lorengels Flachschuss aus 30 Metern geht in der 15. Minute am Tor vorbei. Zwei Minuten später muss sich Rhynerns Torwart Hoffermann lang machen, um den Schuss von Mustafa Akyüz noch zur Ecke zu lenken.

15.16 Uhr: Oberliga: Tor für Zweckel. Bach einer Ecke reißt der Hammer Sebastian Krug Can Ucar um - wieder zeigt der Schiri auf den Punkt. Für Zweckel verwandelt in der 16. Minute Daniel Bertram.

15.15 Uhr: Oberliga: Starke Anfangsphase der Erndtebrücker die im Spiel gegen Rhynern klar dominant sind. Eine hundertprozentige Torchcance gab es bisher aber noch nicht. Rhynern versuchts über hohe Bälle.

15.13 Uhr: Bezirksliga: Tor für Warendorf. Der Angriff kam über links, dann die Flanke zu Ramazan Bas und der muss nur noch einschieben (5. Minute).

15.13 Uhr: Oberliga: Tor für die HSV. Zweckels Keeper Dennis Grüger spielt den Ball zu Hakan Gökdemir, der patzt, verliert den Ball an Schaffer und der muss in der 11. Minute nur noch in das leere Tor einschießen.

15.11 Uhr: Bezirksliga: Tor für Wiescherhöfen. Baslarli trifft zum 1:0 für die Gäste (13. Minute).

15.09 Uhr: Oberliga: Tor für die HSV. Foulspiel von Daniel Bertram an Michael Oscislawski. Der Schiri pfeift und zeigt auf den Punkt. Jochen Höfler schießt den Elfmeter in der neunten Minute zum 1:0 ins Netz.

15.00 Uhr: Anpfiff!

14.50 Uhr: Oberliga: An den TuS Erndtebrück haben die Oberliga-Fußballer des SV Westfalia Rhynern beste Erinnerungen. Im Oktober bezwangen sie das Team aus dem Wittgensteiner Land mit 3:1. Es war bis heute der letzte Heimsieg des Teams von Trainer Björn Mehnert. Die Gastgeber liegen aber nur zwei Zähler hinter Platz vier, haben zwar ihr letztes Spiel verloren, waren davor aber sechs Spiele ungeschlagen. Es gibt zwei Änderrungen in der Startelf: Wiese spielt für Cabuk, Seludko für Rödel. Die komplette Aufstellung: Wegner, Wagener, Urban, Schmidt, Menne, Bengsch, Seludko, Apolinarski, Bechtold, Wurst, Wiese.

14.45 Uhr: Bezirksliga: Westfalen Liesborn gegen SV Hilbeck: Für Tabellenführer SV Hilbeck steht das nächste Spitzenspiel an. Diesmal geht es zum Tabellenvierten Liesborn. „Wir wollen auch da gewinnen. Ein Unentschieden wäre aber auch kein Beinbruch“, sagt SVH-Trainer Alf Dambrowsky. Dieses Spiel finden Sie im Live-Ticker des Soester-Anzeigers.

14.45 Uhr: Bezirksliga: TuS Bremen gegen SVF Herringen: Nächstes Spiel, nächstes Finale im Abstiegskampf: Die Herringer können sich heute beim TuS Bremen nicht mit einem Unentschieden zufrieden geben. Ein Sieg sollte her, um den nächsten Schritt aus dem Keller zu machen. Das selbe gilt allerdings auch für die Bremer, die mit nur einem Punkt weniger in der Tabelle direkt hinter dem SVF rangieren. „Bremen ist ein Konkurrent. Ein Sieg ist deshalb fast schon ein Muss für uns“, sagt der Sportliche Leiter Erwin Faros, dessen Team zuletzt beim 2:1-Erfolg gegen die Warendorfer SU Selbstvertrauen tankte: „Schon in Liesborn haben wir gut und gegen Warendorf eine Halbzeit lang fantastisch gespielt. Ich hoffe, dass wir diese Leistung wiederholen können.“ Fehlen werden den Herringern die noch gesperrten Marcel Gallaus und Fabian Düser, der beruflich verhinderte Philip Grzesch und die angeschlagenen Marvin Krause, Thanuyen Markandesar und Henning Kastilan.

14.36 Uhr: Kreisliga: Im Hölzken steht es fünf Minuten vor Schluss 2:1 für TuS Germania Lohauserholz II gegen den Hammer SC 08. Die Gästen gingen in der 19. Minute mich 1:0 in Front, doch Tim Kutschka konnt noch in der 1. Halbzeit den Ausgleichstreffer (36.) erzielen. Im zweiten Durchgang dauerte es dann bis zur 82. Minute bis zum Führungstreffer für die Hausherren. Matthias Müller verwandelte einen Freistoß direkt.

14.30 Uhr: Oberliga: Seit sieben Spielen wartet der Fußball-Oberligist Hammer SpVg auf einen Sieg. Heute bietet sich der Mannschaft die nächste Chance, ihre schwarze Serie zu beenden. Zu Gast in der Evora Arena ist der untere Tabellennachbar SV Zweckel. Die Aufstellung der HSV: Gioudas, Kaminski, Krug, Jungk, Schaffer, Akdag, Höfler, Martinovic, Oscislawski, Kusakci, Alex.

14.30 Uhr: Bezirksliga: SV Westfalia Rhynern II gegen TSC Hamm: Im Derby zwischen den punktgleichen Mannschaften von Rhynern und TSC Hamm geht es um mehr als nur Prestige. „Die Ergebnisse in dieser Liga sind so kurios. . . Ich glaube, bis zum sechsten Platz kann sich im Moment keine Mannschaft sicher sein. Wir wollen vor unserem spielfreien Wochenende daher nachlegen“, sagt Rhynerns Trainer Thomas Schneider, dessen Team sich mit vier Punkten aus zwei Spielen ein gutes Stück von der Abstiegszone absetzte und den zuletzt spielfreien Tabellennachbarn TSC überholte. „Wir haben an Selbstvertrauen gewonnen und wollen das gegen einen spielerisch starken Gegner unter Beweis stellen“, sagt Schneider, der auf Simon Kramer, Burak Kolat (beide verletzt) und Kevin Hillebrand (Urlaub) verzichten muss.

Auch TSC-Trainer Erdal Akyüz hat personelle Probleme. Zwar kehren Ahmet Göksen und Ismail Uysal nach abgelaufener Sperre in den Kader zurück, dafür fehlt nun Enes Akyüz wegen der Roten Karte im Spiel gegen den TuS Wiescherhöfen (1:0). „Der Abstiegskampf ist in diesem Jahr unglaublich. Wir haben noch ein gutes Polster, aber wir wollen in Rhynern punkten, um nicht reinzurutschen. Ich denke, dass mit einem Unentschieden beide Teams zufrieden sein könnten“, sagt Erdal Akyüz.

14.30 Uhr: Wir starten gleich mit dem Live-Ticker.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare