6. Spieltag

Ticker im Fußball Hamm/Unna: Westfalia Rhynern gewinnt torreiches Hammer Oberliga-Derby gegen die HSV

Das Derby zwischen Westfalia Rhynern und der Hammer SpVg steht am 3. Oktober an.
+
Das Derby zwischen Westfalia Rhynern und der Hammer SpVg steht in der Oberliga an.

Sechster Spieltag im Fußballkreis Unna/Hamm. In der A-Liga kommt es zum Topspiel zwischen Kamen und Herringen. Am Abend folgt das Oberliga-Derby in Hamm.

Oberliga Westfalen
Westfalia Rhynern - Hammer SpVgEnde - 5:2 (2:0)
Landesliga 4
SG Bockum-Hövel - BSV RoxelEnde - 5:1 (3:1)
FC Viktoria Heiden - TuS WiescherhöfenEnde - 7:0 (4:0)
IG Bönen - SV Dorsten-HardtEnde - 4:3 (3:0)
Bezirksliga 7
SVE Heessen - SC SönnernEnde - 3:4 (1:2)
Hammer SpVg II - Westfalen LiesbornEnde - 3:2 (1:2)
Germania Lohauserholz - BW SünninghausenEnde - 7:0 (4:0)
SV Drensteinfurt - TuS FreckenhorstEnde - 1:3 (1:1)

* Weitere Bezirksliga-Spiele im Live-Ticker auf soester-anzeiger.de. Aktuelle Tabellen der Oberliga, Landesliga und Bezirksliga.

Kreisliga A1

TuS Uentrop II - 1. FC PelkumEnde - 2:0 (2:0)
Germania Lohauserholz II - SpVg BönenEnde - 1:1 (1:1)
Eintracht Werne - Westfalia Rhynern IIEnde - 3:1 (1:0)
TuS Wiescherhöfen II - VfK WeddinghofenEnde - 2:4 (1:3)
Hammer SC - BV HammEnde - 1:1 (1:0)
TuS Uentrop - VfL MarkEnde - 0:1 (0:1)
TSC Hamm - SV StockumEnde - 4:0 (0:0)
VfL Kamen - SVF HerringenEnde - 3:0 (1:0)

Aktuelle Tabelle der Kreisliga.

Live-Ticker zum Nachlesen:

19.57 Uhr: Das war unser Live-Ticker für heute. Wir bedanken uns für Ihr Interesse. Bis zum nächsten Mal!

19.55 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Rhynern gewinnt das Hammer Derby am Ende deutlich mit 5:2 (2:0). Die HSV kam kurz nahc der Halbzeit zum Anschlusstreffer, kassierte dann aber sofort einen Doppelschlag (57. & 61.). Am Ende sorgt HSV-Keeper Kevin Scierski dafür, dass das Spiel nicht noch deutlicher ausgeht.

19.48 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Alexander Hahnemann muss nochmal in der 90. +2 Minute gegen Rion Latifaj retten. Danach ist Schluss. Rhynern gewinnt verdient.

19.45 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Es läuft die 90. Minute.

19.42 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: HSV-Keeper Kevin Scierski rettet gegen Hakan Seber und verhindert damit den sechsten Gegentreffer (87.).

19.39 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Beide Trainer wechseln nochmal: Brian-Cedric Wolff kommt bei Rhynern für Toy. Bei der HSV ersetzt Mika Oxe Phillip Grodowski (84.).

19.37 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Tom Franke ersetzt Jan Kleine (79.) und wenig später darf auch Gianluca Di Vinti für den Doppeltorschützen Eduard Probst ran (82.).

19.35 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: 5:2. Eduard Probst setzt sich stark gegen Sebastian Stroemer durch und trifft flach aus spitzem Winkel (78.).

19.34 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Jan Kleine verlängert einen Eckball von Patrick Franke per Kopf zu Eduard Probst, dessen Kopfball etwa 30 Zentimeter über das Tor geht (76.).

19.32 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Rhynern wechselt: Jonas Michler kommt für Mazlum Bulut ins Spiel (75.).

19.31 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Julius Woitaschek wird gefoult. Den anstehenden Freistoß aus knapp 17 Metern schießt Anil Saraman etwa einen Meter über das Tor (75.).

19.27 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Nach einem harten Zweikampf von Yunus Emre Cakir an Sezer Toy fordern die Rhynern-Anhänger Elfmeter, Schiedsrichter Martin Pier lässt allerdings weiterspielen (72.).

19.24 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Halil Can Dogan schließt aus etwa 30 Metern ab, der Ball setzt auf dem nassen Boden auf und Alexander Hahnemann kann den Ball erst im Nachfassen sichern (68.).

19.21 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: 4:2. Vincent Ocansey markiert nach einer Ecke von Anil Saraman per Kopf seinen zweiten Treffer am heutigen Abend (65.).

19.18 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Hakan Sezer bringt einen Freistoß aus unmittelbarer Nähe der Torauslinie in die Mitte. Der Ball wird leicht abgefälscht und Kevin Scierski muss abermals abtauchen um die HSV vor dem fünften Gegentor zu bewahren (62.).

19.14 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: 4:1. Nächster Treffer der Westfalia! Nach einem Freistoß von Hakan Sezer kommt Michael Wiese trotz Bedrängnis aus kurzer Distanz zum Kopfball und trifft zum 4:1 (61.).

19.13 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: 3:1. Nach einem tollen Steilpass von Sezer Toy auf Eduard Probst steht dieser völlig frei und kann unten rechts einschieben (57.).

19.12 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Das Spiel wird aggressiver und ruppiger. Nach einem Foul von Julius Woitaschek an Patrick Franke kommt es zur Rudelbildung. Woitaschek sieht die Gelbe Karte. Kurz zuvor hat ebenfalls der HSV-Torschütze Vincent Ocansey die Gelbe Karte gesehen (54.).

19.10 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: 2:1. Vincent Ocansey vollendet einen tollen Angriff der HSV über Anil Saraman per Flachschuss (53.).

19.06 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Andrei Lorengel ist sofort im Derby-Modus und wird nach knapp zwei Minuten nach seiner Einwechslung zum ersten Mal vom Schiedsrichter für ein Foul an Akhim Seber ermahnt (48.).

19.03 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Patrick Nemec und Zivko Radojcic bleiben in der Kabine und werden durch Rion Latifaj und Andrei Lorengel ersetzt. Anil Saraman rückt nach hinten Links und HSV-Trainer Steven Degelmann stellt von einer Dreier- auf eine Viererkette um. Hosan Ahmed spielt nun auf der 10 und Julius Woitaschek und Andrei Lorengel auf der 6.

18.59 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Bei der HSV bereiten sich Rion Latifaj und Andrei Lorengel auf eine Einwechslung vor.

18.50 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Das Ergebnis hier geht bisher in Ordnung. Rhynern ist deutlich spielbestimmend. Die HSV hat bisher keine Ideen. Wenn die Gäste das Spiel noch an sich reißen wollen, dann muss die HSV im zweiten Durchgang eine andere Einstellung an den Tag legen. Übrigens ist es bisher ein sehr faires Derby.

18.48 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Eduard Probst kommt an einen katastrophalen Fehlpass von Yunus Emre Cakir auf Sebastian Stroemer. Stroemer kann aber im letzten Moment klären. Danach ist Halbzeit.

18.46 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: 2:0. Die Westfalia baut die Führung aus! Michael Wiese spielt auf Eduard Probst, der quer für Hakan Sezer auflegt. Dessen Flachschuss ist für Kevin Scierski unhaltbar (43.).

18.43 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Michael Wiese zieht aus etwa 18 Metern ab, aber wieder taucht Kevin Scierski in die linke Ecke ab und hält den Ball (42.).

18.35 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Nach einem starken Schlenzer von Hakan Sezer aus etwa 16 Metern mit rechts aus halblinker Position, kann HSV-Keeper Kevin Scierski den Ball mit den Fingerspitzen noch zur Ecke ablenken (34.).

18.33 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Sebastian Stroemer sieht für ein Foul an Hakan Sezer die erste Gelbe Karte der Partie (31.).

18.31 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Nach einer Ecke von Zivko Radojcic köpft Vincent Ocansey an die Latte. Immerhin durch einen Standard wird die HSV zum ersten Mal richtig gefährlich (29.).

18.27 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Bisher spielt die Westfalia sehr dominant. Die HSV hatte bisher nur eine Torchance durch Dogan in der (17.). Gleich sind hier 30 Minuten gespielt.

18.23 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Nach einer Einwurfflanke von Michael Wiese köpf Jan Kleine an die Latte (21.).

18.19 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Nun wagt auch die HSV den ersten Vorstoß. Nach einem Solo von Halil Can Dogan über links wird für ihn der Winkel zu spitz. Sein Schuss geht nur an das Außennetz (17.).

18.17 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Nach einem Foul von Zivko Radojcic an Hakan Sezer bekommt Rhynern einen Freistoß zugesprochen. Sezer führt selber aus, trifft aus 22 Metern aber nur das Tornetz (16.).

18.13 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: 1:0! Nach einer Flanke von Eduard Probst kann Jan Kleine aus etwa zwölf Metern unten links einschieben, HSV-Keeper Kevin Scierski ist chancenlos (11.).

18.08 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Einen Distanzschus von Hakan Sezer hat HSV-Keeper Kevin Scierski im Nachfassen (7.).

18.03 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Erste Annäherung der Westfalia. Akhim Seber fängt einen schwachen Pass von Yunus Emre Cakir auf Phillip Grodowski ab, legt zurück auf Sezer Toy, der aus etwa 18 Metern abzieht. Sein Schuss geht allerdings etwa einen Meter über das Tor (3.).

18.00 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Anstoß beim Hammer Oberliga-Derby!

17.58 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Kurz vor dem Anstoß haben sich in Rhynern schätzungsweise 700 Zuschauer versammelt.

17.44 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: HSV-Trainer Steven Degelmann hat sich für das folgende Personal entschieden: Kevin Scoerski - Phillip Grodowski, Yunus Emre Cakir, Sebastian Stroemer - Julius Woitaschek, Patrick Nemec, Zivko Raojcic, Anil Saraman- Hosan Ahmed, Vincent Ocansey, Halil Can Dogan. Letzte Woche spielten noch Tim Oberwahrenbrock und Tobias Fuest. Sie werden durch den Ex-Rhyneraner Kevin Scierski und Zivko Raojcic ersetzt. Auf der Bank sitzen heute: Tim Oberwahrenbrock, Patrick Schmidt, Andrei Lorengel, Mika Oxe, Luca Hildebrandt und Rion Latifaj.

17.40 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - Hammer SpVg: Rhynern startet mit dieser Elf: Alexander Hahnemann - Michael Wiese, Tim Neumann, Marvin Joswig, Patrick Franke - Mazlum Bulut, Sezer Toy - Jan Kleine, Hakan Sezer, Akhim Seber - Eduard Probst (4-2-3-1). Im Vergleich zur Vorwoche rutschen Wiese, Joswig, Toy und Seber neu in die Startelf. Auf der Bank nehmen Maximilian Eul - Finn Schubert, Ginaluca Di Vinti, Tom Franke, Merlin Zweimann, Jonas Michler und Brian-Cedric Wolff Platz.

17.10 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: 4:3. Die IG führt wieder! In der 90. + 5 Minute macht Adem Chabuk das 4:3.

17.05 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: Hier gibt es 7 Minuten Nachspielzeit. Dorsten-Hardts Trainer Marc Gebler regt sich über die lange Nachspielzeit auf und wird vom Schiedsrichter ebenfalls mit einer Roten Karte versehen (90.).

17.03 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: Die IG ist die letzten Minuten in Überzahl. Ein Spieler von Dorsten-Hardt hat die Rote Karte gesehen (88.).

16.57 Uhr: Kreisliga: VfL Kamen - SVF Herringen: 3:0. Die Entscheidung. Kamen erhöht auf 3:0 (78.).

16.54 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: 3:3. In der 80. Minute gleichen die Gäste tatsächlich aus. Bönen gibt eine 3:0-Führung aus der Hand.

16.53 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - Westfalia Rhynern II: 3:1. Ibrahim Saadouni erzielt kurz vor Schluss das 3:1 (90.).

16.46 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - SV Stockum: 4:0. Der nächste TSC-Treffer. Erneut trifft Semih Baskan (83.).

16.45 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - TuS Freckenhorst: 1:3. Die Entscheidung. Stan Schubert erhöht in der 83. Minute auf 3:1.

16.45 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: 3:4. Sönnern dreht abermals das Spiel! Frank Vollenberg überlupft SVE-Keeper Jannik Meeß und trifft in der 86. Minute.

16.43 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - Westfalen Liesborn: 3:2. Jetzt dreht die HSV-Reserve das Spiel. Benito Diehl trifft spät zum 3:2 (88.)

16.42 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: 3:3. Giuliano Nieddu hat die Chance das Spiel für Heessen zu entscheiden, vergibt aber. Im Gegenzug erzielt Lukas Lohmann den Ausgleich für die Gäste (81.).

16.40 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - BW Sünninghausen: 7:0. Lohauserholz trifft weiter unbeirrt. Nach einem Ballgewinn von Semir Burnic, bedient dieser Daniel Riemer, der seinen vierten Treffer erzielt (83.).

16.37 Uhr: Kreisliga: VfL Kamen - SVF Herringen: 2:0. Engin Duman erhöht für Kamen (58.).

16.36 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: 3:2. Plötzlich sind die Gäste wieder im Spiel. Innerhalb von zwei Minuten erzielt Dorsten-Hardt zwei Tore (61.).

16.35 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: Kuriose Szene in Heessen. SVE-Keeper Jannik Meeß setzt im eigenen Sechzehner zum Dribbling an, verliert den Ball und foult dann Frank Vollenberg. Im Anschluss kann er jedoch den Elfmeter von Maximilian Schneidereit halten und seinen Fehler wieder gut machen (74.).

16.34 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: 3:1. In der 59. Spielminute erzielt Dorsten-Hardt das 3:1.

16.33 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - Westfalia Rhynern II: 2:1. Werne wieder vorne. Nach einer Flanke von Saadouni trifft Abdullah Sahin per Kopf (72.).

16.28 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - SV Stockum: 3:0. Das dürfte die Entscheidung sein. Emirhan Akyüz erzielt das 3:0 (64.).

16.26 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: 3:2. Giuliano Nieddu legt sich den Ball in aller Ruge am Sechzehner von dem linken auf den rechten Fuß und zieht dann ab Sein Schuss landet im Winkel (66.).

16.24 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Weddinghofen: 2:4. Weddinghofen erhöht per Foulelfmeter auf 4:2 (58.).

16.23 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - Westfalia Rhynern II: 1:1. Die Westfalia-Reserve ist zurück im Spiel. Michael Schäfers gleicht per Kopf aus (60.).

16.22 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - BV Hamm: 1:1. Das Spiel ist wieder offen. Meik Grela gleicht aus (65.).

16.21 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: Glück für Heessen! Bei einem Treffer von Lukas Lohmann entscheidet der Schiedsrichter in einer vorausgegangenen Situation auf Abseits (64.).

16.18 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - Westfalen Liesborn: 2:2. Die HSV-Reserve gleicht aus. Nico Kozdon erzielt seinen zweiten Treffer am heutigen Tag (63.).

16.17 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - SV Stockum: 2:0. Der TSC erhöht. Semih Baskan trifft (54.).

16.17 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - BW Sünninghausen: 6:0. Nach einer Flanke von Luca Carow kann sich auch Nico Breitländer in der Liste der Torschützen verewigen (60.).

16.13 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Weddinghofen: 2:3. Anschlusstreffer! Linus Baumgärtner bringt die TuS-Reserve wieder ran (47.).

16.12 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: 2:2. Konstantin Rühl bedient Yunus Tanacan Kämper, der sehenswert in den Winkel trifft (53.).

16.10 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - SV Stockum: 1:0. Hüseyin Bambil bringt den TSC direkt nach Wiederanpfiff in Führung (46.).

16.09 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - TuS Freckenhorst: 1:2. Wieder trifft Brügger - 2:1 für Freckenhorst (48.).

16.10 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - BW Sünninghausen: 5:0. Luca Carow zieht aus halblinker Position ab und trifft zum 5:0 (53.).

15.59 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: 3:0. Zübeyir Kaya macht den Hattrick (44.). Kurz danach ist Pause.

15.57 Uhr: Kreisliga: VfL Kamen - SVF Herringen: 1:0. Die Gastgeber gehen in Führung (35.). Herringen reklamiert eine angebliche Abseitsstellung, doch Schiedsrichter Ahmad Ghanoum entscheidet auf Tor.

15.55 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Weddinghofen: 1:3. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöht Weddinghofen auf 3:1 (45.).

15.48 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: 2:0. Nach Vorlage von Ilker Algan wird abermals Zübeyir Kaya bedient, der auf 2:0 stellt (41.).

15.46 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Weddinghofen: 1:2. Weddinghofen geht erneut in Führung (36.).

15.46 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: 1:2. Sönnern dreht das Spiel. Ähnlich wie beim 1:1 flankt Nicolas Schüngel einen Freistoß vor das Tor, diesmal vollendet Frank Vollenberg (39.).

15.45 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - BV Hamm: 1:0. Abil Berhane bringt die Gastgeber in Führung (41.).

15.45 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - TuS Freckenhorst: 1:1. Ausgleich. Freckenhorsts Marian Brügger kommt frei zum Abschluss und gleicht aus (41.).

15.42 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - BW Sünninghausen: 4:0. Nico Breitländer legt im Sechzehner uneigennützig quer und bedient Daniel Riemer, der seinen dritten Treffer erzielt (40.).

15.41 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - Westfalen Liesborn: 1:2. Liesborn dreht das Spiel. Erneut trifft Marius Neitemeier (42.).

15.41 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - BW Sünninghausen: 3:0. Nach einer scharfen Hereingabe von Dennis Hübert vollendet diesmal Luca Carow und baut die Führung der Germania damit aus (38.).

15.38 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - TuS Freckenhorst: Drensteinfurts Keeper Scharbaum foult Marian Brügger und macht seinen Fehler wieder gut, indem er den Elfmeter von Luca Mattews hält (32.).

15.38 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: Im Gegenzug fast wieder die Führung für die Gastgeber, aber Fabrizio Nieddu scheitert abermals am Schlussmann des SC (33.).

15.36 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: 1:1. Ausgleich für Sönnern! Nicolas Schüngel bringt einen Freistoß vor das Tor, wo Lukas Lohmann aus kurzer Distanz einköpfen kann (31.).

15.31 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - TuS Freckenhorst: 1:0. Der Außenseiter aus Drensteinfurt führt! Torschütze ist Philipp Ressler, sein Flachschuss geht ins lange Eck (27.).

15.31 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Weddinghofen: 1:1. Ausgleich! Nachdem er kurz zuvor noch einen Foulelfmeter verschossen hatte, bringt Sandro Gruda die Gastgeber zurück ins Spiel (20.).

15.29 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - Westfalia Rhynern II: 1:0. Werne führt. Kavakbasi bringt den Ball in die Mitte, dort steht Abdullah Sahin goldrichtig und trifft ins rechte untere Eck (22.).

15.26 Uhr: Landesliga: IG Bönen - SV Dorsten-Hardt: 1:0. In der 19. Minute schießt Zübeyir Kaya aus etwa 20 Metern und trifft oben rechts.

15.24 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - BW Sünninghausen: 2:0. Wieder bedient Dennis Rubert Daniel Riemer. Diesmal flankt Hubert die Mitte & Riemer kann am zweiten Pfosten einköpfen (25.).

15.24 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: Fabrizio Niedddu schickt Yunus Tanacan Kämper, der an Sönners Schlussmann Thorben Beckmann scheitert (19.).

15.24 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz - BW Sünninghausen: 1:0. Dennis Hubert bedient Daniel Riemer, der die Gastgeber in der 22. Minute in Führung bringt.

15.21 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - VfK Weddinghofen: 0:1. Die Gäste gehen in der 8. Spielminute in Führung.

15.17 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - VfL Mark: 0:1. Die Mark führt im Derby! Til Blank trifft (16.).

15.14 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: 1:0. Nico Schiller bedient Konstantin Rühl mit einem Pass in die Gasse. Im ersten Versuch scheitert Rühl noch am Torwart, der Ball prallt aber wieder vor seine Füße und im zweiten Anlauf kann er den Ball im Tor versenken (10.).

15.08 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - Westfalen Liesborn: 1:1. Da ist die Führung auch schon wieder dahin. Marius Neitemeier gleicht für die Gäste aus (9.).

15.03 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SC Sönnern: Nach einer Gedenkminute für Klaus Peter Koch und Winfried Winrich wurde hier mit drei Minuten Verspätung angepfiffen.

15.02 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - Westfalen Liesborn: 1:0. Nico Kozdon bringt die HSV-Reserve früh in Führung (3.).

15.00 Uhr: Anstoß!

14.45 Uhr: Landesligist IG Bönen empfängt nach der Niederlage bei Tabellenführer BSV Roxel den Tabellenzweiten SV Dorsten-Hardt. In der Bezirksliga trifft der SVE Heessen auf das sieglose Schlusslicht Westfalen Liesborn. In der Kreisliga kommt es zum Top-Spiel: Der SVF Herringen spielt beim VfL Kamen. Beide Mannschaften haben noch kein Spiel verloren.

Und der Höhepunkt des Spieltags folgt um 18 Uhr: Dann steigt in der Oberliga das Hammer Stadtderby zwischen Westfalia Rhynern und der Hammer SpVg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare