2. Spieltag im Fußball-Kreis Unna/Hamm

Ticker: Bezirksliga-Derby in Hamm: Lohauserholz mit Last-Minute-Ausgleich gegen Heessen

Hammer SpVg gegen Erndtebrück
+
Nach dem 4:0-Traumstart gegen Erndtebrück möchte die Hammer SpVg bei Preußen Münster II nachlegen.

2. Spieltag im Fußballkreis Unna/Hamm. Der Ball rollt von der Oberliga bis zur Kreisliga. Der Live-Ticker jetzt unter anderem mit Hammer SpVg, Rhynern und einem Hammer Derby.

Oberliga Westfalen
SC Preußen Münster II - Hammer SpVg Ende - 4:2 (1:1)
SV Westfalia Rhynern - SV SchermbeckEnde - 4:0 (1:0)
Landesliga (4)
TuS Altenberge - SG Bockum-HövelEnde - 1:2 (1:1)
Vorwärts Wettringen - TuS WiescherhöfenEnde - 3:1 (0:1)
SV Herbern - IG BönenEnde - 1:4 (0:3)
Bezirksliga (7)
SV Drensteinfurt - BW SünninghausenEnde - 4:1 (0:1)
Hammer SpVg II - TuS SG OestinghausenEnde - 2:2 (1:2)
SVE Heessen - TuS Germania LohauserholzEnde - 2:2 (0:0)
Kreisliga A(1)
TuS Uentrop II - SV Westfalia Rhynern IIEnde - 1:1 (0:1)
Eintracht Werne - TuS Germania Lohauserholz IIEnde - 4:1 (2:1)
TuS Wiescherhöfen II - SpVg BönenEnde - 0:9 (0:6)
Hammer SC - SVF HerringenEnde - 3:3 (0:2)
TuS Uentrop - SV Stockumabgesagt
VfL Mark - VfK WeddinghofenEnde - 9:0 (6:0)
BV 09 Hamm - 1. FC PelkumEnde - 3:1 (2:1)
TSC Hamm - VfL KamenEnde - 1:3 (0:1)

Live-Ticker zum Nachlesen:

20.05 Uhr: Das war der heutige Live-Ticker! Wir bedanken uns für Ihr Interesse. Bis zum nächsten Mal.

20.02 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Viermal Aluminum, vierverletzte Stammspieler und zwei verlorene Punkte. Für Heessen war es ein verlustreicher Tag. Lohauserholz hingegen hat clever seine wenigen Chancen genutzt und fährt mit einem Punkt nach Hause.

19.59 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Nach einer Flanke von Lennard De Graaf köpft Dominik Giffey an den Pfosten. Das hätte der Siegtreffer sein müssen (90. +4). Danach ist Schlus.

19.58 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: 2:2 Nico Breitländer umkurvt SVE-Keeper Jannik Meeß und schiebt dann in der 90. + 3 Minute zum glücklichen Ausgleich ein.

19.53 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Abseitstor für den SVE! Giuliano Salvatore Nieddu trifft aus Abseitsposition ins Tor. Der Schiedsrichter gibt das Tor nicht, Heessen beschwert sich (83.).

19.52 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Abseits des Platzes haben sich 386 Zuschauer eingefunden. Die Einnahmen werden komplett an den Ahrweiler BC, der noch immer unter Flutkatastrophe leidet, gespendet.

19.47 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: 2:1. Fabrizio Nieddu setzt einen Freistoß an den Pfosten, aber dann ist der für Justin Perschmann eingewechselte Marvin Sachweh zur Stelle und trifft per Abstauber zum 2:1.

19.40 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Ein Versuch von Heessens Lennard De Graaf aus kurzer Distanz wird geblockt (76.). Da war definitiv mehr drin für die Gastgeber!

19.34 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: 1:1. Die Hausherren erholen sich schnell von dem Schock des Gegentreffers. Nach einem langen Einwurf von Martin Mnich kommt der Ball zu Giuliano Salvatore Nieddu. Dessen satten Schuss berührt TuS-Keeper Alexey Lips noch leicht, kann den Einschlag aber nicht verhindern (68.).

19.26 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: 0:1. Benedikt-Nico Vogel will hinter herumspielen, übersieht aber Daniel Riemer und legt ihm den Ball genau in den Fuß. Riemer lässt sich die Großchance nicht nehmen, geht alleine auf das Tor der Gastgeber zu und schiebt den Ball flach ein (60.).

19.20 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Nochmals Gelb für Heessen! Justin Perschmann foult Frederick Manfrey Hessfeld und sieht dafür Gelb (55.).

19.13 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Fabrizio Nieduu sieht für ein Foul an Daniel Riemer die Gelbe Karte. Kurz darauf prüft Hicham Bouaid TuS-Keeper Alexey Lips, der zur Ecke klärt (49.).

19.09 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Hier rollt der Ball wieder.

18.56 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Kurz vor dem Halbzeitpfiff hat Fabrizio Nieddu nochmals eine Chance. TuS-Keeper Alexey Lips hält den Ball allerdings. Danach ist Pause (45. +4).

18.52 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

18.50 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Das Spiel nimmt langsam Fahrt auf. Erst scheitert Heessens Fabrizio Nieddu aus etwa 20 Metern am Keeper der Gäste. Darauf folgen drei Pfostentreffer unmittelbar hintereinander. Erst köpft Dominik Giffey an den Pfosten, dann treffen Yunus Tanacan Kämper und Martin Mnich ebenfalls nur das Aluminum (40.).

18.36 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Es wird noch bitterer für Heessen! Auch Rouven Meschede muss nach einem Zweikampf verletzt ausgewechselt werden. Für ihn wird Fabrizio Nieddu eingewechselt (28.).

18.19 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Heessens Nico Schiller muss behandelt werden. Er hatte schon vor Anpfiff Leistenprobleme und kann nun nicht mehr weitermachen. Bitter für die Gastgeber. Er wird durch Malte Strickmann ersetzt (11.).

18.15 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Die Gäste starten mit folgendem Personal: Alexey Lips - Pascal Bay, Markus Betke, Justin Wojciech - Umut Efe, Semir Burnic, Irfan Uzungelis, Frederick Manfrey Hessfeld - Nico Breitländer, Daniel Riemer, Adem Burnic.

18.09 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Anpfiff!

18.05 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Der Anstoß verzögert sich hier um einige Minuten. Hölzken und der Schiedsrichter standen schon einige Minuten auf dem Platz. Dann sollten aber alle nochmals gemeinsam einlaufen.

17.50 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - TuS Germania Lohauserholz: Heessen startet mit folgendem Personal: Jannik Meeß - Justin Perschmann, Benedikt-Nico Vogel, Dominik Giffey, Martin Mnich - Lennard De Graaf, Giuliano Salvatore Nieddu, Nico Schiller, Hicham Bouaid - Yunus Tanacan Kämper - Rouven Meschede.

Live-Ticker zum Nachlesen:

17.20 Uhr: In der Oberliga gewinnt Rhynern am Ende deutlich mit 4:0 gegen Schermbeck und hat sich im Gegensatz zum Auftritt der letzten Woche gegen Ennepetal deutlich gesteigert. Die HSV überzeugte über weite Strecken, hatte teilweise die Führung auf dem Fuß, aber unterlag Preußen Münsters Reserve am Ende dann doch mit 2:4.

17.15 Uhr: Das war der erste Teil unseres heutigen Live-Tickers. Um 18.00 Uhr geht es weiter mit dem Bezirksliga-Derby zwischen Heessen und Lohauserholz.

17.03 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - 1. FC Pelkum: 3:1. Anas Makroum sorgt für die Vorentscheidung (82.).

16.58 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: 3:3. Unglaublich! Der Hammer SC kommt tatsächlich nochmal zurück nach einem 0:3! Ali-Enes Aksu ist der gefeierte Mann (90. +7).

16.56 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: 2:3. Lukas Heinrich trifft und jetzt ist es plötzlich wieder ganz spannend in Westtünnen (90. +6).

16.55 Uhr: Landesliga: SV Herbern - IG Bönen: 1:4. In der Nachspielzeit trifft Adem Cabuk noch zum 4:1 (90.+5), kurz darauf ist Feierabend.

16.55 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: 4:2. Preußen macht das 4:2 und damit ist das Spiel durch. Kurz danach wird abgepfiffen. Der Torschütze war Luis Frieling (90. +4). Für die HSV war heute deutlich mehr drin.

16.54 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Ein klares Handspiel im Strafraum von Münsters Jürgen Sinev wird nicht geahndet. Der Elfmeter-Pfiff bleibt aus - bitter für die HSV (90. +2).

16.52 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: 3:2. Wieder die Führung für Preußen, wieder ist es Nick Selutin (90.).

16.51 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - SpVg Bönen: 0:9. Bönen erhöht auf 9:0 (90. + 2).

16.49 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - TuS SG Oestinghausen: 2:2. In der Schlussminute gleicht die HSV-Reserve doch noch aus! Der eingewechselte Servan Ak trifft (90.).

16.48 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: 1:3. Zwei Minuten später fällt der Treffer für den Hammer SC. Ein Distanzschuss von Paul Weischer sieht Keeper Holstein zu spät und plötzlich liegt der Ball im Netz. Geht hier vielleicht doch noch etwas (85.).

16.46 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: Da gab es noch einmal die Möglichkeit für den Hammer SC. Finn Hegemann taucht frei vor Nico Holstein auf, kann den Ball aber nicht am Torwart vorbeibringen (83.).

16.45 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Fast die Führung der HSV! Nach einer Ecke von linke nimmt Hosan Ahmed den Aufsetzer als Volley, Münsters Jano Ter-Horst kann den Ball mit Mühe per Kopf von der Linie klären (83.).

16.43 Uhr: Landesliga: Vorwärts Wettringen - TuS Wiescherhöfen: 3:1. Wettringen baut die Führung aus (78.).

16.42 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Bei der Vorbereitung des Ausgleichs hat sich Tobias Fuest am Oberschenkel verletzt. Er wird durch Halil Can Dogan ersetzt (78.).

16.41 Uhr: Landesliga: TuS Altenberge - SG Bockum-Hövel: 1:2. Die SG führt! Der eben eingewechselte Mergim Deliju erzielt den umjubelten Treffer (82.).

16.41 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - SpVg Bönen: 0:8. Bönen schraubt das Ergebnis weiter nach oben (85.).

16.39 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Germania Lohauserholz II: 4:1. Enes Akyüz sorgt per Elfmeter für die Entscheidung (80.).

16.39 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: 4:0. Rhynern ist noch lange nicht fertig. Hakan Sezer trifft in der 82. Spielminute zum 4:0.

16.38 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - BW Sünninghausen: 4:1. Dennis Popil, Kapitän für den verletzten Leon van Elten, trifft mit seinem schwächeren linken Fuß zum 4:1 (71.)

16.37 Uhr: Landesliga: Vorwärts Wettringen - TuS Wiescherhöfen: 2:1. Wettringen dreht in der 72. Spielminute das Spiel.

16.36 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: 2:2. Nach einer Flanke von Tobias Fuest kann Hosan Ahmed den Ball unten rechts einschieben. 30 Sekunden zuvor hatte die HSV Riesenglück bei einem Freistoß, nun ist sie wieder im Spiel (75.).

16.35 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - VfL Kamen: 1:3. Semih Baskan verkürzt per Elfmeter (80.).

16.31 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Drittel Wechsel der HSV: Rion Latifaj ersetzt Zivko Radojcic. Damit ist Hamm nun wesentlich offensiver ausgerichtet (68.).

16.28 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Germania Lohauserholz II: 3:1. Serkan Adas erhöht per Abstauber (68.).

16.29 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: Die Gäste haben das Spiel jetzt unter Kontrolle. Von den Hausherren kommt nicht mehr allzu viel (67.).

16.28 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: 3:0. Lennard Kleine bereitet stark für Hakan Sezer vor, der nur noch einschieben muss (68.).

16.28 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - BW Sünninghausen: 3:1. Bußmann erhöht aus kurzer Distanz auf 3:1 (65.).

16.27 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - SpVg Bönen: 0:7. Mitte der zweiten Hälfte steht es 7:0 für die Gäste.

16.26 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Fast die unmittelbare Antwort der HSV! Patrick Schmidt bedient Andrei Lorengel, dessen Schuss aus etwa 14 Metern den Außenpfosten noch touchiert (65.).

16.24 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: 2:1. Wieder trifft Nick Selutin. Nachdem das Spiel einige Minuten nicht ins letzte Drittel gefunden hat, bekommt Selutin den Ball aus dem Nichts und trifft aus kurzer Distanz oben rechts in den Winkel (61.).

16.22 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: 2:0. Mazlum Bulut bedient Lennard Kleine. Dieser zieht aus etwa 18 Metern ab und trifft per Flachschuss (64.).

16.19 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - VfL Kamen: 0:3. Kamen erhöht per Freistoß auf 3:0 (63.).

16.19 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Die linke Seite der HSV ist nun dicht. Hamm macht wirklich ein gutes Spiel (58.).

16.17 Uhr: Landesliga: SV Herbern - IG Bönen: 1:3. Nur noch 1:3. Nach einer flachen Hereingabe von der rechten Seite muss Patrick Sobbe nur noch den Fuß reinhalten (59.).

16.19 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: Fast das 4:0! Justin Faust kommt am frei zum Schuss, aber Christoph Bittner rettet stark in letzter Not auf der Linie (54.).

16.16 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - BW Sünninghausen: 2:1. 2:1 für den SVD! Sven Grönewäller drischt den Ball aus 15 Meter ins Netz (52.).

16.16 Uhr: Landesliga: Vorwärts Wettringen - TuS Wiescherhöfen: 1:1. Wiescherhöfen muss durch einen Kopfball den Ausgleich hinnehmen (50.).

16.16 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Nächster HSV-Wechsel: Frederik Falk ersetzt Vincent Ocansey (56.).

16.13 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: 0:3. War das schon die Entscheidung? Nach einer Ecke von Justin Faust kommt der Ball auf Unwegen zu Marvin Krause, der seinen Doppelpack schnürt (50.).

16.11 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Hakan Sezer schließt ab, aber SVS-Keeper Rafael Hester pariert sehr stark (52.). Die nachfolgende Ecke bringt nichts ein.

16.10 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - 1. FC Pelkum: 2:1. Mit dem Pausenpfiff bringt Anas Makroum den BVH erneut in Führung (45.).

16.09 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - BW Sünninghausen: 1:1. Drensteinfurt kommt zum Ausgleich. Sünninghausen spielt Falk Bußmann in den Fuß, der umkurvt den Keeper und drückt den Ball über die Linie (46.).

16.08 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - VfL Kamen: 0:2. Kamen spielt einen Konter stark aus und erhöht auf 2:0 (50.).

16.05 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Wechsel bei der HSV: Patrick Nemec ersetzt Phillip Grodowski (46.).

16.04 Uhr: Kreisliga: TuS Wiescherhöfen II - SpVg Bönen: 0:6. Bönen führt zur Pause mit 6:0.

16.01 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - 1. FC Pelkum: 1:1. Kurz vor der Pause gleicht Pelkum durch Sven Ludyga aus (40.).

15.50 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Rhynern bietet hier bisher einen guten Auftritt. Die Spieler wirken sehr konzentriert, geben vollen Einsatz und überzeugen mit starken Spielzügen. Die Führung geht daher in Ordnung. Schermbeck hingegen hat bisher wenig Ideen, allerdings ist die Defensive der Westfalia heute auch sehr stabil.

15.48 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: 0:2. Kurz vor der Pause liegt dann der Ball doch zum zweiten Mal im Netz. HSC-Keeper Gnatowski bekommt bei einen Schuss von Simon Brömmelhaus noch die Arme hoch, der Ball aber springt von da direkt vor die Füße von Faton Jashari. Der Joker markiert das 0:2 (45.).

15.48 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Pause in Münster. Auffällig ist, dass alle gefährliche Aktionen von Münster über die linke Seite der HSV laufen. Das muss Degelmann in der zweiten Halbzeit in den Griff bekommen.

15.46 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: Der SVF kontert. In einer 3 auf 3-Situation bringt Simon Brömmelhaus den Ball zu Kapitän Eduard Lorengel, der den Ball zunächst kontrolliert annimmt, dann aber rechts vorbeischießt (41.).

15.44 Uhr: Bezirksliga: SV Drensteinfurt - BW Sünninghausen: 0:1. Die Gäste treffen. Leo Steinert spielt einen Fehlpass, Christopher Merten kommt nicht hinterher, die Hereingabe verwertet André Hüffer für Sünninghausen (43.).

15.42 Uhr: Kreisliga: BV 09 Hamm - 1. FC Pelkum: 1:0. Hussin bringt die Gastgeber in Führung (19.). Das Spiel wurde mit leichter Verspätung angepfiffen, da beim vorhergegangenen Spiel ein Krankenwagen zum Einsatz kam.

15.42 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Nach einem Freistoß von Schermbeck kommt Mike Jordan vor dem herauskommenden Alexander Hahnemann an den Ball. Der Kopfball von Jordan geht allerdings vorbei (41.).

15.41 Uhr: Landesliga: TuS Altenberge - SG Bockum-Hövel: 1:1. Bockum-Hövel zeigt sofort eine Reaktion. Leon Müsse hebt den Ball zum Ausgleich über den Keeper (38.).

15.41 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - TuS SG Oestinghausen: 1:2. Ruben Brinker bringt die Gäste erneut in Führung (37.).

15.40 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Schermbeck hat nun die erste gute Chance, aber Marvin Joswig klärt stark gegen Michael Smykacz (38.).

15.39 Uhr: Landesliga: TuS Altenberge - SG Bockum-Hövel: 1:0. Tor für die Gastgeber. Christian Hölker lässt SG-Torwart Krakor mit einem platzierten Flachschuss keine Chance (36.). Der Treffer ist nicht unverdient, Bockum-Hövel kommt noch nicht richtig in die Partie.

15.36 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Großchance für Münster! HSV-Keeper Tim Oberwahrenbrock pariert stark gegen Elias Demirarslan (33.).

15.33 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Germania Lohauserholz II: 2:1. Spiel gedreht! Kurz nach dem Ausgleich trifft Enes Akyüz zur Führung (24.).

15.32 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Germania Lohauserholz II: 1:1. Werne kommt durch Kadir Kavakbasi zum Ausgleich (22.).

15.32 Uhr: Kreisliga: TSC Hamm - VfL Kamen: 0:1. Nachtrag: Kamen führt durch ein Tor von Mehmet Kara (10.).

15.32 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: 0:1. Herringen führt! Die Ansprache von Trainer Sven Pahnreck in der Trinkpause scheint Wirkung gehabt zu haben. Der eingewechselte Faton Jashari spielt einen klasse Ball in die Tiefe in den Lauf von Marvin Krause, der HSC-Keeper Nils Gnatowski umkurvt und ins leere Tor einschiebt (27.).

15.31 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Hakan Sezer versucht es mit einem Weitschuss. Sein Ball tickt tückisch auf, aber Schermbecks Schlussmann Rafael Hester hat den Ball sicher. Rhynern ist hier bislang sehr gut im Spiel - eine deutliche Leistungssteigerung im Gegensatz zur Partie letzte Woche gegen Ennepetal.

15.30 Uhr: Landesliga: SV Herbern - IG Bönen: 0:3. Bönen stellt auf 3:0. Mohammed Bulut schlägt eine Flanke auf den Kopf von Arif Et, der im Fünfmeterraum einnickt (26.).

15.30 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: 1:1. Nachdem Vincent Ocansey von Can Mehmet Pohl gefoult wird bekommt die HSV einen Elfmeter. Hosan Ahmed tritt an und trifft unten rechts (25.).

15.28 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: Jetzt hatte auch der SVF Herringen seine erste gute Gelegenheit. Simon Brömmelhaus bekommt den Ball auf der rechten Seite, schoss das Leder dann aber am HSC-Tor vorbei (18.). Jetzt gibt es aber erstmal eine Trinkpause (24.).

15.27 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - TuS SG Oestinghausen: 1:1. Die HSV-Reserve hat sich von dem frühen Schock gut erholt und kommt durch Nico Kozdon zum Ausgleich (24.).

15.25 Uhr: Landesliga: Vorwärts Wettringen - TuS Wiescherhöfen: 0:1. Florian Becker bringt Wiescherhöfen in Führung (16.).

15.22 Uhr: Kreisliga: Eintracht Werne - TuS Germania Lohauserholz II: 0:1. Die Gäste gehen durch einen sehenswerten Volley in Führung (13.).

15.21 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Lennard Kleine bedient Hakan Sezer gut, aber Schermbecks Maik Habitz kann den Schuss von Sezer noch abblocken (19.).

15.17 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: 1:0. Ärgerlich für die HSV! Nach einer Flanke von rechts steht Nick Selutin völlig frei am kurzen Pfosten, hält den Fuß rein und trifft (13.).

15.16 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: 1:0. Hakan Sezer tritt zum Elfmeter an und verwandelt sicher (14.).

15.15 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Nach Foul an Gianluca Di Vinti durch Jan Bachmann bekommt Rhynern einen Elfmeter (13.).

15.12 Uhr: Landesliga: SV Herbern - IG Bönen: 0:2. Bönen legt direkt nach. Zübeyir Kaya will eigentlich nur in die Mitte flanken, der Ball senkt sich jedoch unhaltbar über SVH-Keeper Sandhowe hinweg ins Netz (10.).

15.12 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: Erste Chance für die HSV! Nach einer Ecke von Andrei Lorengel trifft Vincent Ocansey den Ball nicht richtig. Münsters Torwart Marko Dedovic hat kein Problem den Ball zu halten (10.).

15.11 Uhr: Landesliga: SV Herbern - IG Bönen: 0:1. Die IG belohnt sich für eine starke Anfangsphase. Nach einer Ecke staubt Ilker Algan zur frühen Führung ab (7.).

15.09 Uhr: Kreisliga: Hammer SC - SVF Herringen: Bisher kann keine Mannschaft das Ruder an sich reißen. Die erste Chance der Partie hatten aber die Gastgeber, doch Paul Weischer scheiterte an Torwart Nico Holstein (6 ).

15.05 Uhr: Bezirksliga: Hammer SpVg II - TuS SG Oestinghausen: 0:1. Kalte Dusche für die HSV-Reserve. Dervis Ustaoglu bringt die Gäste in Führung (2.).

15.00 Uhr: Anpfiff! Der Ball rollt.

14.45 Uhr: Oberliga: SC Preußen Münster II - Hammer SpVg: HSV-Trainer Steven Degelmann hat sich für diese Startformation entschieden: Tim Oberwahrenbrock - Julius Woitaschek, Yunus Emre Cakir, Sebastian Stroemer, Zivko Radojcic- Patrick Schmidt, Tobias Fuest, Phillip Grodowski, Andrei Lorengel, Hosan Ahmed, Vincent Ocansey. Auf der Bank sitzen Jann Passmann, Patrick Nemec, Frederik Falk, Halil Can Dogan, Luca Hildebrandt und Rion Latifaj.

14.40 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SV Stockum: Das Spiel ist abgesagt. Den Gästen aus Stockum stehen nicht genügend Spieler zur Verfügung.

14.40 Uhr: Oberliga: SV Westfalia Rhynern - SV Schermbeck: Rhynern startet heute mit folgendem Personal: Alexander Hahnemann - Michael Wiese, Tim Neumann, Marvin Joswig, Patrick Franke - Christopher Stöhr, Mazlum Bulut - Gianluca Di Vinti, Hakan Sezer, Akhim Seber - Lennard Kleine. Auf der Bank nehmen vorerst Maximilian Eul - Fabian David Hellmich, Tim Lorenz, Eduard Probst, Tom Franke, Jan Kleine und Jonas Milcher Platz.

14.30 Uhr: Herzlich willkommen zum Live-Ticker im Fußballkreis Unna/Hamm. Der 2. Spieltag der neuen Saison bietet einige interessante Partien. Wie präsentiert sich Oberligist Hammer SpVg nach seinem Traumstart? Vor dem Spiel bei Preußen Münster II gab es zwei positive Corona-Tests im HSV-Kader. Wie hat Westfalia Rhynern die dramatische Niederlage am ersten Spieltag der neuen Saison verdaut? Folgt auf die Niederlage in Ennepetal ein Heimsieg gegen Schermbeck?

Die Landesligisten SG Bockum-Hövel, TuS Wiescherhöfen und IG Bönen müssen auswärts ran. In der Bezirksliga steigt das Hammer Derby zwischen SVE Heessen und TuS Germania Lohauserholz um 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare