1. wa.de
  2. Sport
  3. Hamm

Ticker: Rhynern und HSV gewinnen dank Lucky Punch - Heessen unterliegt beim Tabellenführer

Erstellt:

Von: Christoph Figge, René Mlottek

Kommentare

Oberliga-Spitzenreiter Westfalia Rhynern empfängt den ASC Dortmund. In der Bezirksliga kommt Tabellenführer Ostinghausen und Heessen. Mehr im Live-Ticker.

Oberliga
Westfalia Rhynern - ASC DortmundEnde - 1:0 (0:0)
Westfalenliga 1
SV Mesum - Hammer SpVgEnde - 2:3 (1:2)
Landesliga 4
SpVg Beckum - SG Bockum-HövelEnde - 0:3 (0:3)
Bezirksliga 7
TuS SG Oestinghausen - TuS WiescherhöfenEnde - 5:2 (1:1)
Germania Lohauserholz - SV DrensteinfurtEnde - 2:0 (1:0)
SVE Heessen - SF OstinghausenEnde - 2:5 (0:3)
SV Hilbeck - SV Neubeckum*Live-Ticker auf soester-anzeiger.de

Weitere Spiele aus der Bezirksliga 7 im Live-Ticker auf soester-anzeiger.de. Aktuelle Tabellen der Oberliga, Westfalenliga, Landesliga und Bezirksliga 7.

Kreisliga A1
TuS Uentrop - SV SW FrömernEnde - 5:0 (2:0)
Germania Lohauserholz II - SVF Herringenabge.
TuS Uentrop II - Hammer SCEnde - 3:2 (2:1)
TuS Hamm - Eintracht WerneEnde - 0:9 (0:2)
Hammer SpVg II - TSC HammEnde - 0:0 (0:0)
1. FC Pelkum - SV Westfalia Rhynern IIEnde - 1:1 (0:1)
IG Bönen II - SpVg BönenEnde - 2:2 (1:1)
BV Hamm - VfL MarkEnde - 0:2 (0:0)

Aktuelle Tabellen der Kreisliga A1 und Kreisliga A2.

Live-Ticker zum Nachlesen:

17. 05 Uhr: Damit endet der heutige Live-Ticker. Wir bedanken uns für das Interesse. Bis zum nächsten Mal!

17.02 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: Und dann ist Schluss in Mesum. Die HSV gewinnt spät mit 3:2. Obwohl Mesum über das ganze Spiel die taktgebende Mannschaft war, setzte die HSV immer wieder gefährliche Konter und belohnt sich durch den Treffer von Mieszczak in der Nachspielzeit.

16.59 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: 2:3. Auch der HSV gelingt der Lucky Punch! Nach einem Konter über den gerade eingewechselten Saraman trifft Mieszczak im zweiten Versuch (90.+3).

16.56 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: Schluss in Rhynern. Die Westfalia macht es wie in der Vorwoche und gewinnt spät und denkbar knapp mit 1:0. Nach einer guten ersten Hälfte mit vielen Chancen wäre die Führung überfällig gewesen, doch Seber und Di Vinti vergaben beste Möglichkeiten. In der zweiten Hälfte fand Rhynern in der Offensive lange überhaupt nicht statt, ehe Kleine in der 88. Minute den Siegtreffer markierte.

16.55 Uhr: Bezirksliga: TuS SG Oestinghausen – TuS Wiescherhöfen: 5:2. In der Nachspielzeit erhöht Oestinghausen die Führung nochmal (90.+1).

16.51 Uhr: Bezirksliga: TuS SG Oestinghausen – TuS Wiescherhöfen: 4:2. Oestinghausen entscheidet die Partie in der Schlussphase für sich. Treffer in der 84. Und 89. Minute bringen die Gastgeber klar auf die Siegerstraße.

16.49 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: 1:0. Der Lucky Punch! Rhynern geht mit der ersten Chance in der zweiten Hälfte in Führung. Nach einem weiten Einwurf von Wiese trifft Jan Kleine (88.).

16.49 Uhr: Kreisliga: BV Hamm – VfL Mark: 0:2. Yannik Giersch trifft in der Nachspielzeit und entscheidet diese Partie (90.+1).

16.47 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SF Ostinghausen: 2:5. Jetzt wieder Heessen. Nach einem Foul an Rühl verwandelt Taymaz den fälligen Freistoß (75.).

16.43 Uhr: Bezirksliga: TuS SG Oestinghausen – TuS Wiescherhöfen: 2:2. Wiescherhöfen gleicht die Partie aus (80.).

16.43 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: Die HSV hat die Chance auf die erneute Führung. Nach einem guten Konter über Woitaschek kommt Inan frei zum Schuss und verzieht knapp (80.).

16.40 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SF Ostinghausen: 1:5. Borner stellt nach einer Ecke den alten Abstand wieder her (67.).

16.40 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg II – TSC Hamm: Die Schlussphase beginnt und es sieht nicht danach aus, als würde hier noch eine Mannschaft den Siegtreffer erzielen (81.).

16.39 Uhr: Kreisliga: BV Hamm – VfL Mark: 0:1. VfL Mark nutzt die doppelte Überzahl: Lucas Röder bringt die Marker zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit in Führung (81.).

16.37 Uhr: Kreisliga: 1. FC Pelkum – SV Westfalia Rhynern II: 1:1. Fabien Konderla gleicht die Partie für Pelkum aus (78.).

16.33 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: In der zweiten Hälfte findet Rhynern offensiv nicht mehr statt (70.).

16.33 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz – SV Drensteinfurt: 2:0. Essidin Al Jebouri wird steil geschickt und erhöht die Führung der Gastgeber (68.).

16.30 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SF Ostinghausen: 1:4. Heessen meldet sich zurück. Nieddu legt den Ball in die Gasse für Rühl. Der schiebt am Torwart vorbei ins Netz (56.).

16.26 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SF Ostinghausen: 0:4. Die Vorentscheidung. Nihat Erdöl schiebt den Ball ins leere Tor (50.).

16.22 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg II – TSC Hamm: Das Spiel muss häufig wegen Fouls unterbrochen werden. Spielfluss kommt so nicht richtig auf (65.).

16.20 Uhr: Kreisliga: BV Hamm – VfL Mark: Turbulente Minuten beim BVH. Sowohl der eingewechselte Marcel Keßler als auch Kevin Kocaalan werden mit Gelb-Rot vom Platz gestellt (57.).

16.20 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: Die zweite Hälfte kommt bislang ohne Höhepunkte aus (60.).

16.15 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: 2:2. Nach einer Flanke gleicht Mesum durch ein Eigentor von Nemec erneut aus (51.).

16.13 Uhr: Kreisliga: IG Bönen II – SpVg Bönen: 2:2. Kurz nach Wiederanpfiff treffen beide Mannschaften. Die Partie ist weiterhin ausgeglichen.

16.10 Uhr: Bezirksliga: TuS SG Oestinghausen – TuS Wiescherhöfen: 2:1. Oestinghausen kommt gut aus der Kabine und geht kurz nach Wiederanpfiff in Führung (46.).

16.02 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SF Ostinghausen: 0:3. Ostinghausen erhöht gleich doppelt. Zunächst setzt sich Schröder gegen Vogel durch und trifft (40.), kurz danach legt Schröder aus 20 Metern nach (44.).

15.54 Uhr: Bezirksliga: TuS SG Oestinghausen – TuS Wiescherhöfen: 1:1. Oestinghausen gleicht kurz vor der Pause aus (45.).

15.51 Uhr: Kreisliga: IG Bönen II – SpVg Bönen: 1:1. Im Derby in Bönen gelang beiden Mannschaften in der ersten Hälfte jeweils ein Treffer.

15.46 Uhr: Bezirksliga: SVE Heessen - SF Ostinghausen: 0:1. Nachdem Heessen vorher zwei gute Möglichkeiten ausgelassen hatte, geht der Tabellenführer aus Ostinghausen durch Malte Wieling in Führung (29.).

15.45 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg II – TSC Hamm: Starke Parade von HSV-Schlussmann Jan Passmann, der eine Abnahme in die linke Ecke von Burak Demir zur Ecke lenkt (41.).

15.45 Uhr: Bezirksliga: Germania Lohauserholz – SV Drensteinfurt: 1:0. Dennis Schaidt bringt die Hausherren in Führung. Sein Abschluss aus der Drehung schlägt sehenswert im Winkel ein (33.).

15.40 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: Rhynern ist im Spiel und müsste längst führen, nutzt aber die Chancen nicht. Di Vinti erläuft einen Querpass und hat eigentlich freie Bahn, stolpert aber über den Ball (36.).

15.39 Uhr: Kreisliga: 1. FC Pelkum – SV Westfalia Rhynern II: Pelkums Schlussmann Adrian Wilczek pariert einen Elfmeter für die Gastgeber (29.).

15.37 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: Das Spiel hat sich etwas beruhigt. Mesum macht zwar das Spiel, aber die HSV lässt keine nennenswerten Abschlüsse zu (34.).

15.37 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum – SG Bockum-Hövel: 0:3. Die Gäste sind in der ersten halben Stunde die klar bessere Mannschaft. Mergim Deliju erhöht die Führung mit seinem zweiten Treffer des Tages (31.).

15.32 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: Das muss die Westfalia-Führung sein! Nach einer Di Vinti-Flanke steht Akhim Seber am zweiten Pfosten völlig frei, aber ASC-Keeper Roll rettet mit einer Riesentat das Unentschieden (25.).

15.32 Uhr: Kreisliga: Hammer SpVg II – TSC Hamm: Ausgeglichene Partie im Hammer Osten. Nennenswerte Chance gibt es nicht zu nennen (32.).

15.31 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum – SG Bockum-Hövel: 0:2. Bockum-Hövel trifft erneut. Nach der Vorlage beim ersten Tor trifft Leon Müsse nun selbst. Sein Schuss aus knapp 25 Metern schlägt sehenswert im Winkel ein (26.).

15.24 Uhr: Bezirksliga: TuS SG Oestinghausen – TuS Wiescherhöfen: 0:1. Wiescherhöfen geht nach knapp zehn Minuten in Oestinghausen in Front (11.).

15.20 Uhr: Kreisliga: TuS Hamm - Eintracht Werne: Der Tabellenführer aus Werne gibt sich beim Aufsteiger keine Blöße und festigt mit einem 9:0 (2:0) den Platz an der Sonne.

15.19 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: 1:2. Jetzt wieder die HSV! Nach einem Querpass von Inan muss Woitaschek nur noch ins lange Eck schlenzen und trifft zum 2:1 (12.).

15.17 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop II - Hammer SC: Feierabend in Uentrop. Die Reserve des TuS setzt sich in einem packenden Spiel mit 3:2 (2:1) gegen den Hammer SC durch.

15.15 Uhr: Kreisliga: 1. FC Pelkum – SV Westfalia Rhynern II: 0:1. Rhynern kommt gut ins Spiel und trifft nach zehn Minuten zur Führung.

15.13 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: 1:1. Die Freunde über die frühe Führung ist nur von extrem kurzer Dauer. Im Gegenzug gleichen die Gastgeber durch Kevin Ostendorf aus (7.).

15.12 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: 0:1. Frühe Führung für die HSV! Nach einer Ecke von Icen trifft Inan per Kopf (6.).

15.13 Uhr: Landesliga: SpVg Beckum – SG Bockum-Hövel: 0:1. Mergim Deliju verwertet ein Zuspiel von Leon Müsse zur frühen Führung für Bockum-Hövel (4.).

15.08 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: Nach nur vier Minuten beinahe die Führung für Rhynern! Jan Kleine flankt von rechts, Gianluca Di Vinti grätscht in den Ball, schießt aber knapp drüber.

15.00 Uhr: Anpfiff auf den Plätzen!

14.50 Uhr: Kreisliga: TuS Uentrop - SV SW Frömern: Bereits am Freitagabend konnte sich der TuS Uentrop gegen den abstiegsbedrohten SV SW Frömern mit 5:0 (2:0) durchsetzen. In der ersten Halbzeit trafen Semih Karaca (29.) und Hendrik Nölle (37.). Nach der Pause wurde es nach zwei Treffern von Kevin Hillebrand (50., 86.) und einem Tor von Mike Wessel (68.) ein deutlicher Heimerfolg für den TuS, der damit den siebten Tabellenplatz festigen konnte.

14.45 Uhr: Westfalenliga: SV Mesum - Hammer SpVg: Auch die Startaufstellung der HSV steht fest: Thorben Beckmann - Patrick Nemec, Louis Hein, Julius Woitaschek, Denizhan Yazici, Ismail Icen, Mika Oxe, Damasy Daniel, Tim Breuer, Dario Markovski, Barbaros Inan.

14.45 Uhr: Oberliga: Westfalia Rhynern - ASC Dortmund: Die Aufstellung der Westfalia ist da: Alexander Hahnemann - Tim Lorenz, Christopher Stöhr, Akhim Seber, Mazlum Bulut, Gianluca Di Vinti, Patrick Franke, Halil Can Dogan, Jan Kleine, Christian Antwi-Adjej, Michael Wiese.

Auch interessant

Kommentare