Bittere Pille nach Leipzig-Spiel

Kreuzbandriss: Marian Orlowski fällt länger aus

+

HAMM - Die Schrecksekunde aus der Anfangsphase des Spiels gegen Spitzenreiter Leipzig hat Folgen: Die Knieverletzung von Marian Orlowski hat sich als Kreuzbandriss herausgestellt, wie die nähere Untersuchung am Donnerstagmorgen ergab. Das teilte der Verein mit.

Der Rückraumspieler war beim ersten Angriff des ASV unglücklich aufgekommen, die Partie war sofort für ihn beendet. Der 21-Jährige wird damit möglicherweise erneut für Monate fehlen. "Das tut mir zunächst einmal unglaublich leid für Marian. Und es ist natürlich sehr bitter für uns", erklärte Kay Rothenpieler bei Bekanntgabe der Diagnose.

"Unser Ärztestab berät nun gemeinsam die nächsten Schritte und wie es weitergeht", so der Manager und Trainer des ASV Hamm-Westfalen weiter. - WA

Klicken Sie sich hier in unseren Spielbericht (mit Fotos und Video).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare