Christof Neuhaus gewinnt

Winterlaufserie: Knapp 1000 Läufer beim Halbmarathon

+

HAMM - „Heute war es richtig klasse zu laufen“, strahlte Christof Neuhaus bereits unmittelbar nach dem Zieleinlauf. Der Halbmarathon bildete den Abschluss der 40. Winterlaufserie des OSC 01 Hamm, der Sonntagmittag im Hammer Osten ausgetragen wurde.

Mit fast 150 Nachmeldungen kurz vor dem Start machtens ich knapp 1000 Läufer auf die 21 Kilometer. Die Strecke verlief vom Jahnstadion aus zur Adenauerallee und zurück ins Stadion, bevor es auf den längeren Abschnitt am Kanal entlang bis zum Wendepunkt Schloss Oberwerries ging.

Neben der Einzelwertung im Halbmarathon war es für viele Läufer auch wichtig, sich in der Gesamtwertung der Serie, die bereits einen 10- und einen 15-Kilometerlauf beinhaltet, zu behaupten beziehungsweise zu verbessern. Als Gesamtführender war Christof Neuhaus von der LG Olympia Dortmund auf die Strecke gegangen und hielt sich von Beginn an in der Führungsgruppe auf. „Zurzeit habe ich leichte Oberschenkelprobleme und wollte daher erst eimal schauen, wie es klappt“, erklärte Neuhaus, der bis Kilometer sechs in einer Sechser-Gruppe lief, bevor er sich absetzte und schließlich ungefährdet in 1:11,10 Stunde als Erster ins Ziel kam. „Wenn man alleine vorne weg läuft, ist eine Bestzeit natürlich schwer, aber die konnte ich ja bereits über 10 und 15 Kilometer aufstellen. Eine Rekord war daher heute nicht mein Ziel. Ich bin also sehr zufrieden“, resümierte der Sieger, der sich somit auch den Gesamterfolg der Serie sicherte.

Lesen Sie den kompletten Bericht am Montag im Westfälischen Anzeiger.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare