ASV holt gegen Neuhausen 32:30-Heimsieg

+
Lars Gudat war gegen Neuhausen/Erms erfolgreichster Hammer Werfer.

HAMM - Der ASV Hamm-Westfalen hat am 12. Spieltag in der 2. Handball-Bundesliga einen Sieg eingefahren. Gegen den TV Neuhausen/Erms setzten sich die Hammer Handballer mit 32:30 durch.

Nach drei schweren Auswärtsspielen in Folge durften die Zweitliga-Handballer des ASV Hamm-Westfalen gestern Abend einmal wieder vor eigenem Publikum auflaufen.

Die Mannschaft empfing in der Westpress-Arena den TV Neuhausen und siegte mit 32:30 (13:14). In der ersten Halbzeit war es zwischen den beiden Teams ein Spiel auf Augenhöhe. Nach 19 Minuten stand es 9:7 für den ASV.

Den Zwei- Tore-Vorsprung konnten die Hammer jedoch nicht halten, und der TV Neuhausen ging dank eines erfolgreichen Zwischenspurts vor dem Pausenpfiff in Führung.

Mehr Bilder von der Partie

2.Handball Bundesliga: ASV Hamm Westfalen - TV Neuhausen 32:30

Zu Beginn des zweiten Durchgangs legten die Hammer wieder zu und führten nach der 35. Minute mit 17:14. Obwohl der TV Neuhaus gegen Ende der Partie noch einmal zulegte, behauptete der ASV seinen Vorsprung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare