Dritter Heimsieg in Serie

ASV Hamm schlägt Tusem Essen mit 28:26

+

HAMM Die Zweitliga-Handballer des ASV Hamm-Westfalen haben wieder eine ausgeglichenes Punktekonto. Der 28:26 (15:12)-Erfolg am Samstagabend in der Westpress-Arena gegen den Tusem aus Essen war der dritte Heimsieg in Serie für die Mannschaft von Trainer Kay Rothenpieler.

Gegen den Traditionsverein waren Kreisläufer Björn Wiegers mit sechs Treffern und Marian Orlowski mit fünf Toren die erfolgreichsten Werfer des ASV. Für den Tabellen-Drittletzten traf Michael Hegemann (7) am häufigsten.

Mehr Bilder von der Partie

2.Handball Bundesliga: ASV Hamm Westfalen - TUSEM Essen 28:26

Die Hammer hatten in der ersten Halbzeit nur ein Mal zurückgelegen – gleich zu Beginn (1:2). Nach der Pause verspielten die Gastgeber eine Drei-Tore-Führung. In der 57. Minute hieß es 25:26 für Essen, doch der ASV drehte die Partie noch. - mak

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare