24:29 gegen Baunatal

ASV-Handballer kassieren erste Saison-Pleite

+
War Hamms bester Werfer: Marian Orlowski.

HAMM - Der ASV Hamm-Westfalen hat die erste Niederlage in der Zweiten Handball-Bundesliga kassiert. In der Westpress-Arena unterlag die Mannschaft von Trainer Kay Rothenpieler dem GSV Eintracht Baunatal mit 24:29.

Bereits zur Halbzeit lagen die Gastgeber deutlich zurück: 9:16 hieß es, als die Pausensirene ertönte. Diesem Sieben-Tore-Abstand rannten die Gastgeber vergeblich hinterher. Erfolgreichster Werfer in den Reihen der ASV war einmal mehr Marian Orlowski mit sieben Treffern. Lars Gudat steuerte fünf Tore bei.

Doch am Ende reichte es nicht. Die Gäste waren einfach besser. Felix Gessner mit acht Treffern und Marvin Gabriel mit sieben Toren schossen den Sieg für Baunatal beinahe im Alleingang heraus. Der ASV Hamm-Westfalen liegt damit nach vier Spieltagen mit 4:4 Punkten im Mittelfeld der Liga. Das nächste Spiel ist am 27. September bei der HG Saarlouis.

Mehr Bilder von der Partie

2. Handball Bundesliga: ASV Hamm Westfalen - Eintracht Baunatal 24:29

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare