Hammer Eisbären verlängern mit vier Spielern

+
Publikumsliebling Ibrahim Weißleder spielt weiterhin am Maxipark.

Hamm - Mit Mike Ortwein, Dustin Demuth, Ibrahim Weißleder und Oliver Kraft verlängern gleich vier Spieler ihre Verträge bei den Eisbären. Somit nimmt der Kader mit nunmehr 14 Akteuren konkrete Formen an.

Zusammen mit Andre Mangold wird Mike Ortwein weiter das erste Verteidigerpaar bilden. Der gebürtige Iserlohner bleibt eine weitere Spielzeit in Hamm. Für Trainer Daniel Galonska „war die Verlängerung ein wichtiger Baustein. Wir wollten unser erstes Verteidigerpaar unbedingt zusammenhalten. Andre und Mike haben warensehr konstant in ihren Leistungen und haben uns sehr viel Sicherheit gegeben, besonders im Spielaufbau.“

Auch Publikumsliebling Ibrahim Weißleder spielt weiterhin am Maxipark. „Ibo hat sich im Verlauf der Saison gesteigert, und mit seiner individuellen Klasse ist er immer in der Lage, zu punkten und der Mannschaft zu helfen. Ich erwarte allerdings auch von ihm, sich innerhalb der Mannschaft einzubringen und unseren jungen Nachwuchsspielern zu helfen, schließlich spielt Ibo schon acht Jahre auf diesem Niveau und hat genug Erfahrungen gesammelt“, so Galonska.

Ebenfalls erhalten bleibt den Eisbärenfans Dustin Demuth. Der 21-Jährige geht in seine zweite Saison für die Hammer. „Dustin hat es in der vergangenen Saison nicht leicht gehabt, er hat häufig die Reihen gewechselt und musste sich dadurch immer wieder neu orientieren. Seine Einstellung ist allerdings sehr professionell, und er hat im Dienste der Mannschaft immer 100 Prozent gegeben. Gerade für die Förderlizenzspieler hat er immer Tipps parat gehabt“, so der Coach.

Einer der letztjährigen Förderlizenzspieler spielte sich in die Herzen des Publikums. Oliver Kraft übertraf alle Erwartungen und avancierte zu einem Fan-Liebling. „Oliver hat von den Förderlizenzspielern von Anfang an überzeugt und sich am besten entwickelt. Durch seine Leistungen war er auch für andere Vereine interessant, aber er wollte unbedingt als Hammer Junge weiterhin in Hamm spielen. Er wird den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und sich innerhalb des Teams etablieren,“ so Galonska. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare