Eisbären holen zwei junge Stürmer

HAMM - Der Eishockey-Oberligist Hammer Eisbären hat zwei junge Stürmer verpflichtet: den 20-jährigen Max Hüsken und den ein Jahr jüngeren Noureddine Bettahar.

Hüsken stammt aus dem Tölzer Nachwuchs und hat 133 DNL-Spiele für die Löwen (2009 bis 2013) bestritten. Dabei hat er 29 Tore erzielt und 50 Vorlagen gegeben. Letzte Saison stand der Stürmer bei den Hannover Scorpions in der Oberliga Nord unter Vertrag und kam nach 33 Spielen auf 16 Punkte (8 Tore/8 Vorlagen).

Bettahar wurde in Trier geboren und wechselte 2011 nach einer Saison im Mannheimer DNL-Team zu Red Bull Salzburg, wo er zwischen 2011 und 2013 für die U 20 40 Spiele (9 Tore/13 Vorlagen) und für die U18-Team 26 (5/15) bestritt. In der abgelaufenen Serie war er bei den Löwen Frankfurt unter Vertrag und brachte es in den Playoffs auf zehn Spiele (3/2). „Max hat ein ordentliches erstes Senioren-Jahr gespielt. Noureddine blickt auf eine schwierige Saison in Frankfurt zurück und wird nun zeigen, dass er zu Höherem berufen ist“, sagte Trainer Ralf Hoja. - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare