Handball

Zweitspielrecht für Voss-Fels

+
Wird mit einem Zweitspielrecht für Drittligist Ahlener SG ausgestattet: Kim Voss-Fels.

Kim Voss-Fels, Nachwuchsspieler des ASV Hamm-Westfalen, wird für die kommende Saison mit einem Zweitspielrecht für die Ahlener SG ausgestattet.

In der 3. Liga West soll der Linkshänder in der nächsten Spielzeit wertvolle Spielpraxis erhalten. „Das ist jetzt für seine weitere Entwicklung sehr wichtig. In der Oberliga hat er schon sehr gute Einsätze gehabt. Es ist wichtig, dass er jetzt auch eine Liga höher viel zum Einsatz kommt“, begründete Kay Rothenpieler die Maßnahme. 

Voss-Fels wird weiterhin zum Bundesligakader zählen und mit ihm trainieren, vornehmlich aber beim Nachbarn trainieren und zum Einsatz kommen. Darauf verständigten sich Rothenpieler und der Ex-ASVer Thomas Lammers, bei der ASG unter anderem für die Kaderplanung verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare