Kantersieg für ASV Hamm-Westfalen

+
Ondrej Zdrahala war mit elf Treffern bester Torschütze in Reihen des ASV. ▪

HAMM ▪ Was für ein Sieg! Der ASV Hamm-Westfalen hat am Samstagabend ein wahres Schützenfest gefeiert. Mit 32:24 (19:10) hat der Handball-Zweitligist beim Tabellen-15. SV Henstedt-Ulzburg gewonnen. Für die Gäste war es der dritte Sieg in Folge, für die Gastgeber die sechste Heimpleite im siebten Spiel.

Die Hammer waren eine Klasse besser und fuhren einen nie gefährdeten Sieg ein. Lediglich ganz zu Beginn gerieten die Gäste mit 0:1 in Rückstand, zogen dann aber immer deutlicher davon. Zu Halbzeit führt der ASV bereits mit 19:10, in der 35. Minute lagen die Gäste sogar mit zwölf Treffern vorne. Mit Abstand bester Werfer war Ondrej Zdrahala mit elf Treffern, Lars Gudat und Marian Orlowski trafen je fünf Mal.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare